Malaysia
Melaka

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

193 travelers at this place

  • Day7

    Road to Malacca

    February 21 in Malaysia ⋅ ☀️ 29 °C

    We got picked up at 8am for our drive to Malaysia. Our Malaysian driver is officially a taxi driver, so he can't drive in Singapore, so we were collected by one of his colleagues who has a private limousine licence and can drive both countries.

    The border was very busy with workers on motorbikes travelling home to Malaysia after working nighshift in Singapore - the bikes have their own lane and they were lined up 3 abreast for over a kilometre! We got through in 30 minutes, but it can take up to 2 hours at peak time.

    Our driver, Rosli, was waiting in the border city of Johor Bahru. We made a brief stop at the Sultans palace (to find a cache of course), then travelled via the motorway to Malacca.

    Malacca has a rich trading history and mix of architecture, with Indonesian and Chinese influence before being colonised by the Portuguese, Dutch then British, before Malaysian independence in 1963.

    Our hotel is in the old town, one street from Jonker St, which turns into a night market after dark.
    Read more

  • Day185

    Melaka - Stadtrundgang

    March 3 in Malaysia ⋅ ☁️ 32 °C

    Nach dem leckeren Frühstück im Hostel mit Toast und Cornflakes mit Milch, was wir schon wirklich Lange nicht mehr hatten, machten wir uns erneut in die Stadt auf. Als erstes stand ein kleines Museum, das in einem Nachbau eines portugiesischen Schiffes untergebracht ist. Danach liefen wir noch durch die Stadt und schauten uns die alten Gebäude an, von denen die meisten jedoch eher verfallen sind. Lustig ist auch, dass es hier „Trishaws“ (Fahrradtaxis) gibt, die wirklich super kitschig dekoriert sind. Als Hello Kitty, Baby Shark oder als Minion Thema. Mal wieder typisch, einer hatte die Idee und alle haben es nachgemacht. 😉
    Danach sind wir noch zu einem alten Viertel, namens „Kampung Morten“ gelaufen, wo es viele alte Holzhäuser zu sehen gibt. Auf dem Weg dorthin entlang des Flusses, fiel uns mal wieder auf, dass es oft einmal schön gemacht wurde, aber dann einfach sich selbst überlassen wurde und verfällt... auch aufgefallen ist uns, dass wirklich sehr viele Leute (70%) ein McDonald’s VIP Aufkleber an der Windschutzscheibe ihres Autos haben. Wofür das gut ist haben wir allerdings noch nicht so ganz herausgefunden.
    Lustig ist auch, dass viele Begriffe in Malaysisch vom Englischen umgeschrieben wurden und daher geschrieben werden wie sie ausgesprochen werden. So wurde aus Taxi „Teksi“, aus Central „Sentral“ oder aus Bus „Bas“. Auch witzig ist, dass sie gerne am Ende das“t“ weglassen so wurde aus Post „Pos“ oder aus Cent „Sen“. 😉
    Am Abend gab es dann was pakistanisches zu essen, was aber im Endeffekt genau wie indisch war.
    Read more

  • Day29

    Heritage of Malacca

    April 30, 2019 in Malaysia ⋅ ⛅ 29 °C

    Eine kostenfreie Stadtführung (2,5h) brachte den Einstieg in unseren Tag durch Malacca. Ein wahres Feuerwerk an Wissen der sehr motivierten, aber leider schwer verständlichen Asiatin. Das Englisch war an sich gut, doch führen unzählige kitschige Rikschas mit Musikanlagen lauter als in der Disco durch die Straßen. Das kleine Mikrofon unseres Guides half nur bedingt.
    Kurzer Wissenseinschub: Malacca war früher DAS Handelszentrum von Malaysia und war anfangs von Holländern, dann Portugiesen und schließlich den Briten besudelt (das Wort fand meine Autokorrektur passender als besiedelt 😂)

    🗺 Mittags entflohen wir der Sonne und recherchierten ein bisschen zu Bali.

    Am 👗 Nachmittag haben wir für Hanna noch ein schönes neues India 🇮🇳 Kleid gefunden.

    🍗 Abends waren wir im wohl besten indischen Restaurant der Provinz essen. Das Tandori-chicken war echt lecker und Naan schmeckt eigentlich immer.
    Morgen gehts nachSINGAPUR 😍
    Read more

  • Day7

    Busreise nach Malacca

    January 9 in Malaysia ⋅ ☁️ 28 °C

    Mein erster Gedanke als ich Singapur verlassen habe: Endlich wieder rauchen wo und wann ich will!
    Mein erster Gedanke als ich in Malacca angekommen bin: Das ist ne rauchfreie Stadt? Euer Ernst?! 😂
    Ihr seht also, Raucher in Asien haben es nicht unbedingt leicht. 😂

    Wie immer brauche ich erstmal eine kleine Eingewöhnungsphase. Das Hostel ist toll und die Malaysier sind unfassbar freundlich und hilfsbereit. Aber trotzdem fühle ich mich noch nicht so richtig angekommen. Malaysia ist doch sehr anders zu Singapur. Und ich habe weiterhin das Gefühl, dass ich gerne jemanden hätte, der mit mir reist. Vielleicht brauche ich einfach noch eine Weile bis ich mich dran gewöhnt habe, aber es gibt schon viele Momente in denen ich einsam bin. Sicherlich eine Herausforderung an der ich wachsen kann. 😊🙏

    Die Busfahrt von Singapur nach Malacca war ganz entspannt. An der Grenze raus, Pass vorzeigen und weiter gings. Die Busse sind klimatisiert und gemütlich. Also alles kein Problem. 😇

    Ich bin gegen 18 Uhr angekommen und habe mich dann auf den Weg gemacht, Abendessen zu finden. Wie ihr an den Bildern seht, bin ich zwar fündig geworden, aber zufrieden war ich damit nicht. 😂
    Read more

  • Day9

    Gym & Kletterpark

    January 11 in Malaysia ⋅ 🌧 28 °C

    Heute war ein richtiger Sporttag! 😀
    Vormittags bin ich ins Fitnessstudio gegangen. Für 1€ kann ich ohne Probleme den ganzen Tag dort trainieren. Das Fitnessstudio ist super alt und erinnerte mich irgendwie an ein typisches Studio in den 70er Jahren. Viele schwere Gewichte, wenig Geräte, alles irgendwie ein wenig runter gekommen. 😂 Aber für ein Training zwischendurch absolut super. Bei 30 Grad ohne Klimaanlage war ich nach den ersten paar Übungen auch schon gut erledigt.

    Nachmittags bin ich mit Ahmed, ebenfalls Couchsurfer, etwas außerhalb von Malacca in einen Kletterpark gefahren. Das war super. Sehr anstrengend, aber absolut empfehlenswert. Wir hatten eine gute Zeit und haben uns gut verstanden. Es ist schön so viele neue Leute zu treffen. Dann fühle ich mich nicht so einsam. Wobei ich mich mittlerweile gut "eingelebt" habe. Das Fremdeln ist ein Glück vorüber. 😊

    Abends war ich auf einem Street Food Market und habe mir alles mögliche an gutem Essen reingepfiffen. Wachteleier mit Mayo, koreanische Hotdogs, Frühlingsrollen,... Ein Traum. 😍

    Next stop: Kuala Lumpur! 🥳
    Read more

  • Day28

    Von Kuala Lumpur nach Malakka

    April 29, 2019 in Malaysia ⋅ ⛅ 33 °C

    Früh morgens genossen wir noch eine Runde Schwimmen im Skypool 🐬 und packten anschließend wieder unsere Rucksäcke.🎒
    Heute ging es mit dem Bus für uns weiter in die Stadt Malakka. Als wir ankamen, standen wir bei unserer gebuchten Unterkunft leider vor verschlossenen Türen und wir hatten keine Internetverbindung, um den Gastgeber zu erreichen. Die Nachbarn beobachteten dies und boten uns sofort ihre Unterkunft an. 💴 Wir schauten uns diese auch kurz an, jedoch entschieden wir uns dazu, zu warten, bis die Türen von unserer gebuchten Unterkunft geöffnet werden. 🏨 Das Warten hat sich gelohnt, denn die Unterkunft ist sehr sauber und gemütlich. Außerdem hat uns der Gastgeber noch viele Tipps für die nächsten zwei Tage gegeben, unter anderem eine kostenfreie Stadtführung, an der wir morgen teilnehmen werden.
    Wir machten es uns ansonsten heute einfach mal gemütlich.🤗 zum Beispiel in der Reggaebar am Fluss von Malakka. ✌🏾
    Read more

  • Day43

    Tag 42 - Dutch Sqaure

    May 13, 2019 in Malaysia ⋅ 🌧 31 °C

    Heute war ein typischer Sightseeing-Tag 🏙
    Zu Fuß ging es zum Dutch Square, einer der bekanntesten Plätze in Melaka und ein Überbleibsel aus der niederländischen Kolonialzeit 💒
    Auffällig ist, dass hier sämtliche Gebäude die gleiche Farbe haben. Dazu zählt unter anderem die Christ Church und der Tang Beng Swee Clocktower.
    In der Mitte des Platzes steht ein Brunnen, der ehemals zu Queen Victorias Diamant Jubiläum errichtet wurde.
    Ein bisschen getrübt wurde das Bild durch die vielen Trishaw-Fahrer mit den blinkenden Pokémon (und Hello Kitty) Wägen, die unfassbar laute Musik gespielt und eine Reisegruppe nach der nächsten aufgesammelt haben.
    Dafür haben wir aber einen Eisstand gefunden, auch wenn Alex w eniger begeistert war als er herausfand, dass in seinem Eisbecher Mais und Bohnen waren (Wer kommt auf so eine Idee???!?!) 🌽
    Weiter ging es zur St. Paul’s Church, die älteste noch vorhandene Kirche in Malaysia (gebaut 1521), und zur A Famosa.
    Wir haben dann noch auf dem Weg eines der vielen Einkaufszentren abgeklappert und sind auf dem Rückweg bei dem Schiffahrtsmusem vorbei gekommen, das wie ein riesiges Schiff gebaut wurde 🚢⚓️
    Read more

  • Day184

    Weiter nach Melaka...

    March 2 in Malaysia ⋅ ☀️ 31 °C

    Nach dem Frühstück, wo es interessanterweise den Kaffee auch in kleinen Beuteln, so wie Teebeutel, gab, machten wir uns mit einem „Grab“ auf zum Busterminal. Wir kauften dort an einem Automaten direkt das Ticket und gingen dann zum Gate, wo der Bus abfuhr. Man muss wirklich sagen, dass in Malaysia alles deutlich besser organisiert abläuft als in den anderen südostasiatischen Ländern... Auf die Minute pünktlich fuhr der Bus dann los.

    Nach einer relativ kurzen Fahrt kamen wir in Melaka an. Nach dem Bezug unserer tollen neuen Unterkunft, liefen wir durch die „Altstadt“, entlang des Flusses sowie durch die Gassen und schauten uns die alten Gebäude von den Engländern, den Holländern und Portugiesen an. Auf einem Hügel gab es sogar noch die Ruinen einer alten Kirche, einen alten Friedhof und ein altes Tor der Stadtbefestigung.
    Am Abend gingen wir dann noch kurz zur Mall und in einen malaysischen Supermarkt. Und wir waren erstaunt wie günstig hier manche Produkte waren, z.T. auch westliche Markenprodukte.
    Das Abendessen gab es bei „Wild Coriander“. Dort ließen wir uns „Rojak“, eine Art herzhafter Obstsalat und „Pie Tee“, gefüllte Teigförmchen. Das alles war sehr lecker, das Highlight war jedoch der Nachtisch. Die Pfannkuchen „Kuih Dadar“, gefüllt mit Kokos-Palmzucker-Masse waren der Hammer. Unser neues Lieblingsdessert! 😊
    Read more

  • Day97

    Melaka

    July 12, 2019 in Malaysia ⋅ ⛅ 31 °C

    In Melaka haben wir ebenfalls 3 Nächte verbracht und das kleine Städtchen erkundet. Melaka liegt zwischen Kuala Lumpur und Singapur (auch beliebt bei Wochendendbesuchern aus Singapur) und ist wie Georgetown Unesco-Weltkulturerbe. Hier wohnen auch Malayen, Inder und Chinesen und die Stadt hat wurde unter anderem von den Chinesen, Portugiesen und den Holländern besetzt, die die Stadtgeschichte prägten.
    Wir haben in den zweieinhalb Tagen z.B. den Dutch Square mit dem Stadthuys und der Christchurch besichtigt, den Porta de Santiago, den die Portugiesen hinterlassen haben und St. Pauls Hill, auf dem Ruinen und Gräber zu finden sind. Ansonsten leben in der Stadt aber zum Großteil Muslime, eine relativ neue Moschee an der Straße von Melaka haben wir uns deswegen auch angeschaut und den Sonnenuntergang dort genossen. An unserem zweiten Tag waren wir in einem sehr einheimischen indischen Restaurant essen (wir konnten nur zu "Rice and Vegetarian?" yes sagen und haben direkt etwas auf Bananenblättern serviert bekommen). Außerdem noch im History & Ethnography Museum und abends auf dem Jonker Walk Night Market.
    Damit ist auch unsere Zeit in Malaysia schon vorbei, und das Land hat mich wirklich überrascht und begeistert!
    Read more

  • Day76

    Malacca

    December 22, 2019 in Malaysia ⋅ ☁️ 30 °C

    Das Wochenende verbrachte ich in Melaka.
    Melaka ist bekannt für ihre Nachtmärkte am Wochenende und dessen Altstadt welche als UNESCO Weltkulturerbe eingetragen ist.
    Entlang den Gassen und dem Kanal befinden sich viele Streetart Gemälde an den Hauswänden.
    Auf der einen Seite des Kanals wurden die Häuser mit den Gemälden wunderschön hergerichtet. Auf der anderen Seite des Kanals wurden jedoch die eher ärmeren Häuser durch Plakatwände verdeckt...

    Sobald es dunkel wird steppt der Bär in Melaka 😅 zumindestens am Wochenende. Überall werden Essens- oder Souvenirstände aufgebaut und in der ganzen Stadt fahren kunterbunte, blinkende und mit Musik ausgestattet Tuk-Tuks herum. 🙈
    Read more

You might also know this place by the following names:

Melaka, MLK

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now