Mexico
Colonia Juárez

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 153

      Mexico City: Tag 1

      May 24 in Mexico ⋅ 🌩️ 31 °C

      Es ist warm, warm, warm 🥵 So warm, dass sogar die Affen von den Bäumen fallen https://www.vulkane.net/blogmobil/mexiko-hitzew…
      Für uns heißt das, am Vormittag ein bisschen herum laufen und ab Mittag nichts mehr tun 😀 Nachmittags kommen die täglichen Gewitter, die aber auch nicht wirklich Abkühlung bringen ⛈️🌩️ Wir haben Unterhaltung genug, auf dem Revolutionsplatz direkt vor uns wird eine riesige Bühne aufgebaut - Jugend für den Frieden ☮️ Wie schon festgestellt wurde, gehören wir zwar nicht mehr dazu, aber Frieden finden wir gut und gucken deshalb schon mal hin 🕊️ Zwischen den Konzerten gibt's Wrestling 😳 sehr friedlich. Wir gönnen uns zum Tagesabschluss die obligatorischen Spaghetti 🍝Read more

    • Day 152

      Von Puebla nach Mexico City

      May 23 in Mexico ⋅ ☀️ 30 °C

      Heute erwartet uns die letzte Überland-Busfahrt dieser Reise - fast drei Stunden von Puebla nach Mexiko City. Wir haben nicht mitgezählt, wie oft wir in den letzten fünf Monaten Bus gefahren sind, aber es waren Tausende Kilometer und ein bisschen wehmütig sind wir schon 😥
      Die letzten Tage der Feuerring-Tour verbringen wir also in Mexico City - einer Mega-Stadt mit über neun Millionen Einwohnern 😳 Mal sehen, wie uns das bekommt ... Wenn wir aber schon mal hier sind, dann richtig 😎 Wir haben ein Apartment in einem Wolkenkratzer mitten in der Stadt gefunden und haben aus dem 36. Stockwerk einen atemberaubenden Blick auf die Stadt. Nur mit dem Balkon muss ich mich erst anfreunden 😜 Abends schaffen wir es zu Fuß bis zur Alameda, einem riesigen Platz, wo das abendliche Leben tobt 🎸 Direkt vor unserer Cerveceria spielen Straßenmusiker alles von "Smoke on the water" bis "Mayor Tom" auf Spanisch 🎸
      Read more

    • Day 2–4

      Weiterreise nach Mexiko City

      April 21 in Mexico ⋅ 🌩️ 24 °C

      Nach einer langen Nacht auf dem 12h Stunden Flug bin ich in der Früh endlich in Mexiko angekommen. Einreise war problemlos. Ein Taxifahrer hat mich abgeholt und zu unserem Hotel gebracht. Der mexikanische Stil des Hotels gefällt mir sehr.

      Habe dann noch 3h Schlaf nachgeholt. Meine Zimmerkollegin Afton (aus England) habe ich bald kennengelernt. Sie ist total nett. Am Nachmittag sind wir dann gemeinsam mit Miton (aus London) ein bisschen in Mexico City herumgestrollt - in die Mall und in einen großen Park.

      Meine ersten Eindrücke sind besser und entspannter als erwartet. Leider können wirklich nur wenige englisch sprechen hier. Und ich bin jetzt im Besitz einer Wasserflasche mit inkludiertem Lautsprecher - auch mal was anderes.
      Read more

    • Day 5

      Lucha Libre

      October 28, 2022 in Mexico ⋅ ⛅ 23 °C

      Am Abend finden wir uns in der Arena des Lucha Libre wieder. Lucha Libre ist mexikanisches Wrestling und eine der beliebtesten Sportarten hier. Deshalb wollten wir uns das Spektakel auf keinen Fall entgehen lassen. Die Luchadores, also die Wrestler, tragen allesamt Masken, die ihre Gesichter verdecken. Es gilt als große Schande, wenn ein Luchador während des Kampfes seine Maske verliert und in der Arena sein Gesicht offenbart. Manche Luchadores werden sogar mit ihren Masken bestattet, damit ihre wahre Identität auch nach ihrem Tod ein Geheimnis bleibt.

      Wir sind pünktlich vor Ort und die einzigen in unserem Block. Mit einem großen Bier in der Hand schauen wir dabei zu, wie die Arena sich nach und nach füllt. Vor uns nimmt eine Familie mit einem Neugeborenen Platz. Die andere Tochter trägt eine Maske und einen goldenen Umhang. Damit ist sie nicht die Einzige: auch viele Zuschauer verbergen ihre Gesichter hinter Masken.

      Der erste Kampf findet zwischen Frauen statt und wirkt auf uns sehr gestellt und einstudiert. Langsam füllt sich die Arena. Die meisten Besucher trinken Bier, dessen Becher ein roter, klebriger Rand ziert. Dabei handelt es sich um eine scharfe Chili Paste. Das irritiert uns nicht nur, weil es gegen das deutsche Reinheitsgebot verstößt, es sieht auch einfach richtig eklig aus.

      Auf die Frauen folgt eine Männergruppe. Heute tritt Titelverteidiger „El Místico“ mit seinen Freunden gegen seinen Herausforderer „El Último Guerrero“ mit dessen zwielichtiger Gang an. Wir verstehen anhand des emotional aufgeladenen Gebrülls um uns herum schnell, dass es ganz klar einen Guten und einen Bösen gibt.
      „HUUUUURENSOOOOHN!“, brüllt die Mutter mit dem Neugeborenen im Arm Último Guerrero entgegen und alle, Kinder wie Erwachsene, lachen und stimmen zu.

      Die Kämpfe der Männer sehen etwas weniger gestellt aus und wir sind beeindruckt von den vielen Stunts, aber nach etwa zwei Stunden haben wir genug gesehen und suchen, zum Unverständnis unser Chili-Bier trinkenden Nachbarn, das Weite.

      Unsere Gastfamilie in Oaxaca (hierzu später mehr), sagt, dass El Místico einer der bekanntesten Luchadores ist. Joe möchte das Spektakel nicht missen, findet aber, dass einmal reicht. Und ich würde gerne mal einen richtigen Boxkampf besuchen, bei dem das Ende nicht feststeht. Denn auch wenn der „Hurensohn“ Guerrero den Titel am Ende geholt hat ist doch klar, wie das Spektakel bei der Revanche kommende Woche ausgehen wird.
      Read more

    • Day 28

      Lucha Libre

      March 10 in Mexico ⋅ ☀️ 26 °C

      An unserem letzten Abend ging es nochmal zum traditionellen mexikanischen Wrestling namens Lucha Libre. 🤼‍♂️😂
      War nochmal ein interessanter Abschluss fürn diese Reise und sehr witzig. 😁
      Es gab dann natürlich auch nochmal ein paar Abschlusstacos, das darf nicht fehlen. 🌮🥲

      Morgen treten wir dann die Rückreise an 🛫 und lassen dieses schöne Land hinter uns. 🇲🇽👋
      Read more

    • Day 11

      Walking to condesa

      June 29 in Mexico ⋅ ☁️ 18 °C

      Today I did my first planned walking trip. I chose to walk from my hostel to Juarez and condesa. The plan was to see several sites along the way. The casa de azules, cafe habana, then onto some restaurants. It happens to be pride day today and the parade is massive.Read more

    • Day 19

      Busfahrt nach Mexiko City

      October 20, 2022 in Mexico ⋅ ☁️ 17 °C

      Sooo,klassischer Reisetag! ADO-Bus vom Feinsten- bedeutet für eine 6h 40min Fahrt eine Beschallung mit drei Filmen nonstop in voller Lautstärke und keine Klopause...hmmm.
      Dafür dann im 2. Anlauf das "Taxi Seguro-sicheres Taxi" erwischt. Juhu!
      Dann auf zur Fressmeile und jetzt Servezas.
      Good Night!
      Read more

    • Day 4

      Mole & Lucha Libre

      March 3 in Mexico ⋅ ☀️ 28 °C

      Heute Morgen geht es hoch hinaus, nämlich auf die Aussichtsplattform des 182 Meter hohen Torre Latino. Mit mehr als 20 Millionen Einwohnern im Einzugsgebiet ist CDMX eine gigantische Stadt, deren Ränder wir trotz relativ wenig Sonntagssmog nicht erkennen können. Vielleicht liegt es aber auch an der Asche des stadtnahen Vulkans Popocatépetl, der in den letzten Tagen mehrmals ausbrach.

      In der Ferne erkennen wir die Grünflächen vom Bosque de Chapultepec, einer Mischung aus riesigem Park und Wald, und entscheiden uns, ihn zu erkunden. Der Weg dorthin hält einige Überraschungen bereit: Der angepeilte Bus fährt nicht, weil eine der zentralen Hauptstrassen mitten durch die Stadt gesperrt wurde. Statt Autos sehen wir auf der Strasse hunderte Velos und Läufer. Jemand erklärt uns, es handle sich um einen Marathon. Wir beneiden die Läufer nicht, denn die Sonne brennt und wo möglich drängen sich die Leute in den Schatten.

      Der Bosque de Chapultepec ist einerseits ein idyllischer Ort mit Wald und künstlichen Seen, aber gleichzeitig hat es auch hier tausende Menschen die feiern und an Ständen etliche Dingen verkaufen - es ist schwierig die Atmosphäre in Worte zu fassen. Die Leute sind gut drauf und nur der tiefe Wasserstand der Seen deutet auf die Wasserkrise hin, in der sich die Stadt wegen alter Infrastruktur und dem Klimawandel befindet.

      Für den Abend haben wir Tickets für Lucha Libre, einer Art mexikanisches Wrestling, einfach noch übertriebener und fester Bestandteil der Kultur. Auf dem Weg dorthin stolpern wir über das Restaurant Angelopolitano, wo wir das beste Essen bisher geniessen: Mole. Mole ist eine würzige Sauce, die je nach Koch oder Köchin zusammen mit Hähnchen, Gemüse, und Allerlei weiterem als Gericht serviert wird. Mit was genau die Mole serviert wird ist aber nicht so wichtig, denn den meisten Mexikanern geht es nur um die Mole selbst, lassen wir uns erklären. Das anschliessende Lucha Libre sind 2 Stunden geballte Unterhaltung. Die Stimmung ist top, die choreographierten Kämpfe erstaunlich unterhaltsam und wir fühlen und mitten im Geschehen. Wir empfehlen es bedingungslos weiter.
      Read more

    • Day 1

      Business Class Essen und erste Tacos

      December 6, 2022 in Mexico ⋅ 🌙 14 °C

      Schon in den ersten Minuten in Mexico-City ist klar: Tacos sind des Mexikaners Lieblingsspeise zu jeder Gelegenheit und mit jeglicher Füllung. Dazu Guacamole und verschiedenste Soßen von lecker bis ultrascharf.

      Business-Class Essen wie immer top. 5x gabs Essen von Angus über Lachs bis hin zum Bienenstich, Pralinen und zum Schluss nochmal richtig leckere Maultaschen auf Sterneniveau. Aber Lufthansa sorgt tatsächlich immer für gutes Essen. Service war übrigens erstklassig.
      Read more

    • Day 104

      Ciudad de Mexico

      December 25, 2022 in Mexico ⋅ ⛅ 15 °C

      Llegamos a CDMX y nos alojamos en una zona muy cómoda en el hostal HOM Balderas. Visitamos el centro durante los días de navidad viendo así la ciudad vacía.
      Comemos Tacos, enchiladas, queso fundido y micheladas.
      Visitamos el museo de antropología, el barrio del Alameda de Santa Maria, la Iglesia de Guadalupe, Teotihuacan y la zona de Coyoacan donde nos alojamos los últimos dos días.

      Pasamos un fin de año muy tranquilo en el Air bnb viendo la tele y despertandonos pronto para ir a Veracruz.

      CDMX nos ha gustado, tiene mucho atractivo y muchos sitios para comer. La gente es amable a pesar de venir de Colombia donde la atmósfera era insuperable y todo nos parece un poco peor.

      A destacar el espectáculo de lucha libre del Viernes con mexicanos muy animados diciendo groserias (como dicen ellos).
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Colonia Juárez, Colonia Juarez

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android