Myanmar
Nyaung-U

Here you’ll find travel reports about Nyaung-U. Discover travel destinations in Myanmar of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

111 travelers at this place:

  • Day169

    Die historische Königsstadt ist bekannt für seine Sakralgebäude aus Ziegelsteinen. So stehen auf einer Fläche von knapp 40 Quadratkilometer über 2000 Pagoden, Stupas und Tempel. Der damalige Herrscher liess sogar über 6000 solcher errichten. Die Stadt am Irrawaddy-Fluss ist ein beliebtes Touristenziel, da die Steppenlandschaft mit den historischen Gebäuden weltweit einmalig ist. Auch eine Fahrt mit dem Heissluftballon zum Sonnenaufgang ist eines der Highlights. Mit dem Elektroscooter waren wir während 2 Tagen jeweils vom Sonnenauf- bis zum Sonnenuntergang unterwegs, sind manchmal im Schlamm stecken geblieben, haben einzigartige Plätzchen gefunden oder ein burmesisches Make-up erhalten. Die Heissluftballonfahrt haben wir ausgelassen, die steigen in der Nebensaison leider nicht in den Himmel.

    Mit dem Minibus gingen wir weiter nach Kalaw, eine Kleinstadt auf 1300 M.ü.M., welche von den Briten in der Kolonialzeit als Rückzugs- und Erholungsort sehr beliebt war. Von hier starten wir morgen unsere 3-tägige Trekkingtour zum Inle-See. Wir hoffen ihr habt alle brav ausgegessen. Heute hat es nämlich den ganzen Tag geregnet...🤔

    Ach ja, in Bagan durften wir wieder einmal Betten einweihen. Wir waren die ersten, die im 2. Stock des neu gebauten Hostels übernachten durften.
    Read more

  • Day23

    Bagan (Irrawaddy river)

    December 12, 2017 in Myanmar

    Om de dag af te sluiten varen we met de boot op de Irrawaddy rivier die rechtdoor Bagan loopt. We passeren langs enkele visserswoningen en de visserszonen laten vol trots hun vangst aan ons zien. De zonsondergang is er weer één uit de duizend.

  • Day246

    Mensch ärgere dich nicht

    March 22 in Myanmar

    Mt Popa, ein Tempel auf der Spitze eines Vulkans. Das wäre mein heutiges Tagesprogramm gewesen. Wäre. Hätte das Sammeltaxi nicht vergessen mich abzuholen. Ärgerlich! Und darüber geärgert habe ich mich tatsächlich, da ich heute mit dem Nachtbus schon weiter nach Kalaw fahre.

    Mit diesem Ärger im Bauch bin ich dann erstmal in einen Tempel gefahren und hab mir das Gefühl in einer Meditation mal genauer angesehen. Ein rumbeln im Magen und ein Pochen bis hinauf in die Halsschlagader. Aber am schönsten ist es, wenn sich dieses Gefühl auflöst und wandelt. So kann es jeder, mit ein wenig Selbstbeobachtung, schaffen dieses negative, destruktive Gefühl wieder in Freude umzuwandeln.

    Und mit dieser positiven Einstellung habe ich eine tolle Sonnenuntergang-Bootsfahrt genossen und mindestens einen so schönen Tag verbracht, wie geplant.
    Schön, wie das Leben jeden Tag ein Lehrer sein kann 😊
    Read more

  • Day120

    Bagan

    January 17, 2017 in Myanmar

    Bagan is een magische plek: een groene vlakte met duizenden tempels die tussen de 11de en de 13de eeuw werden gebouwd ter ere van het boeddhisme. We cruisden twee dagen rond met ons scooterke om ze te verkennen!

    We hebben nu even wel genoeg tempels/ Boeddha's gezien en vertrekken morgen op een driedaagse trekking richting Inle Lake!

  • Day244

    1, 2, 3, 4 .... 3.500 Tempel

    March 20 in Myanmar

    BAGAN 😍

    Tausende, uralte Tempel sind auf einer großen Fläche verteilt. Lokale Restaurants, mit wirklich guter Küche, sind überall zu finden ohne, dass es die Kulisse zerstört und die Touristen fahren, fast lautlos, mit ihren elektrischen Scootern durch die Gegend.

    Möchte man die Touristen meiden, so sucht man sich einfach einen kleineren Tempel aus. Und so konnte ich heute sogar fast eine Stunde ungestört in einem uralten Tempel meditieren.

    Zum Sonnenuntergang bin ich dem Tipp einer Einheimischen gefolgt und habe einen tollen Tempel gefunden, auf dessen Dach man sogar krakseln durfte.

    ❤❤❤ I LOVE YOU MYANMAR ❤❤❤
    Read more

  • Day22

    Bagan (Pagoda sunrise)

    December 11, 2017 in Myanmar

    Deze ochtend liep de wekker af om vijf uur. Zonder te ontbijten vertrokken we al om kwart na vijf richting de bekende Pagoda’s in Bagan om de zon te zien opkomen van achter deze duizenden tempels. Een beetje later zagen we ook de heteluchtballonnen opstijgen en kregen we het uitzicht te zien waar we op hoopten. Het was adembenemend. Na het ontbijt bezochten we enkele grotere Pagoda’s in de buurt. We sloten de dag af met; hoe kon het ook anders; een drankje bovenop een Pagoda tijdens zonsondergang. Ik had dit allemaal voor geen geld in de wereld willen missen: Een ochtendmens voor één dag 😉Read more

  • Day245

    99 "red" Ballons

    March 21 in Myanmar

    Ja, es war wirklich teuer, aber es war jeden Cent wert!

    Um 5h Uhr morgens wurde ich abgeholt und zum Startplatz gebracht. Bei Kaffee und Croissants konnten wir sehen, wie die zahlreichen Ballons mit Luft gefüllt wurden und sich langsam in den Himmel aufrichteten.

    Völlig geräuschlos sind dann alle gleichzeitig in die Lüfte gestiegen, um schwerelos über die Tempellandschaft von Bagan zu gleiten. Ganz nebenbei geht dahinter die Sonne auf 😊.

    Nachdem ich schon so viel gesehen habe, kann ich mit Sicherheit sagen, dass es eines der schönsten Erlebnisse für mich war! ❤
    Read more

  • Day86

    Balloons over Bagan

    January 21 in Myanmar

    Was für ein Erlebnis....langsam und sanft zusammen mit mindestens 20 anderen roten, gelben und grünen Ballons abzuheben....die Sonne über einen leichten Nebelmeer, über den Tempeln mit einem wunderschönen Rot aufgehen zu sehen.....atemberaubend....faszinierend, kaum in Worten zu beschreiben...

    Nach der Landung wurde auf diese schöne Ballonfahrt mit Champagner angestossen...🍾🥂

  • Day87

    Elektrobikeday

    January 22 in Myanmar

    Mit rasanter Geschwindigkeit von 10 bis 15 km/h auf einem Elektrobike haben wir uns heute wieder jede Menge Tempel, Pagoden und Buddhas angesehen...mit vielen gut erhaltenen Wandmalereien aus dem 13. Jahrhundert.....wow, fantastisch und schön....
    Was hier wohl im 13. Jahrhundert los war?.....wir würde uns gerne mal in diese Zeit beamen, um das live mitzuerleben....leider, leider haben wir keine Chance und uns bleibt nur unsere Fantasie und das Nachgelesene....Read more

  • Day85

    Mit der Pferdekutsche ging es heute zur ersten Tempelfahrt....wir haben uns heute ca. 20 von den ca. 2000 Tempeln angeschaut......beeindruckend und schön.......für den Rest der Tempel haben wir dann noch zwei Tage...😉

    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Bagan

    https://www.22places.de/bagan-tipps/?osm=1#die-schoensten-tempel-in-bagan

    Morgen verschaffen wir uns mal einen Überblick aus der Luft bei einer Ballonfahrt....morgens um 05.00 Uhr werden wir dafür abgeholt....🤔🙄... für einen Spezialpreis von 310 US Dollar je Person....

    In der Stadt sahen wir heute Paudangfrauen ( Langhalsfrauen) in ihren Handicraftshops....
    Read more

You might also know this place by the following names:

Nyaung-U

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now