New Zealand
Motukokako

Here you’ll find travel reports about Motukokako. Discover travel destinations in New Zealand of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

9 travelers at this place:

  • Day86

    NZ North - Bay of Islands

    October 8, 2016 in New Zealand

    Wir haben endlich Delphine in der freien Natur gesehen😁

    Heute ging es früh raus, da wir mit dem Boot die Bay of Islands erkunden wollten. Daher gab es leider kein ausgiebiges Geburtstagsfrühstück, dafür entschädigte dann aber die Bootstour. Schon nach kurzer Zeit bremste unser Boot ab und eine Gruppe von Delphinen schwamm vorbei. Einige sprangen sogar richtig spektakulär aus dem Wasser, es war wunderschön Ihnen zuzusehen.

    Anschließend ging es weiter an der Küste entlang zum abgelegensten Fels im Wasser, durch den wir sogar durchfahren konnten. Gegen Mittag machten wir dann noch einen Halt auf einer der Inseln, um ein kleines Mittagessen zu genießen 🍴
    Read more

  • Day78

    Rundfahrt durch die Bay of Islands

    November 18, 2016 in New Zealand

    Im Sonnenschein startet unsere Inselrundfahrt mit dem 'Hole in the Rock' (Loch im Stein) als Ziel. Nebenbei wollen wir Delfine gucken und möglichst auch Buckelwale. Es könnten noch welche zu sehen sein, vielleicht haben einige den Abreisetermin in die Antarktis verpennt!
    Unser Schiff ist ziemlich voll, irgendwoher sind drei Busladungen Touris gekommen. Erst sind wir erschrocken, doch dann stört es nicht weiter, da wir die ganze Zeit vorne am Bug stehen. Da weht uns der Wind kräftig um die Nase, dafür haben wir aber eine fantastische Sicht auf all die kleinen und größeren Inseln, an die wir wegen der hohen Tide auch recht nah heran fahren können. Vom Käptn bekommen wir eine Geschichtsstunde und manche Dinge hat er uns ganz anschaulich erklärt: Als wir an der Insel Moturua vorbeikommen (heute in Privatbesitz), erfahren wir zum Beispiel, dass an dieser Stelle, zwei Jahre nachdem James Cook hier das Land wiederentdeckte, eine französische Expedition anlandete. Die Franzosen haben ihren Trip nach Neuseeland allerdings nicht überlebt, da sie ein Tapu der Maoris brachen. Das Fischen war hier nicht erlaubt. Dirk schrieb gestern von schlimmen Strafen bei Tabubruch: Die Franzosen wurden getötet, ihr Fleisch von den Knochen geschält, verspeist und aus den Knochen haben die Maori Angelhaken geschnitzt. So jedenfalls die Aussage des Käptn's.
    James Cook hat übrigens Neuseeland auf einer Expedition entdeckt, auf der er nach diesem Land suchte, das Abel Tasman über 100 Jahre zuvor mit nur ein paar groben Strichen auf einer Seekarte eingezeichnet hatte. Er kartografierte Neuseeland genau und entdeckte dabei die Cookstraße, die Meerenge zwischen Nord- und Südinsel.
    Aber genug Geschichte, ihr kennt das sicher alles 😀. Wir konzentrieren uns auf die tolle Fahrt zwischen den Inseln und sehen auf einer kleinen Felsinsel eine Pelzrobbe. Am Loch angekommen haben wir Glück, der Wasserstand ist hoch genug, wir fahren hindurch. Auf der anderen Seite erwarten uns dann schon einige spielwütige Delfine, die unser Boot lange begleiten. Sie kommen dicht heran und sogar unter das Boot. Beim Schwimmen drehen sie sich um und gucken nach oben! Ein super schönes Erlebnis! Hier könnt ihr das miterleben: https://1drv.ms/v/s!AiUv8teodO-roCnw5ol_-l7zYAFP
    An einer Insel namens Urupukapuka legen wir an. Wir besteigen einen Hügel und sehen eine Landschaft vor uns, genau wie wir uns Neuseeland vorstellt haben: Sanfte sattgrüne Hügel mit Schafen, Wälder und klares Meer, und dazu strahlt die Sonne! Traumhaft schön!!!
    Read more

  • Day205

    Delfintour Paihia

    March 2, 2017 in New Zealand

    Ich hatte dadurch, dass wir bei der Tour mit meinen Eltern nur ganz kurz Delfine gesehen haben, noch den Voucher um die Tour noch einmal zu machen.
    Und ich konnte noch zwei Freunde mitnehmen, da meine Eltern ja nicht mehr hier sind 😜
    Also bin ich am Donnerstag Morgen mit Tim und Michi nach Paihia gefahren. Leider kann man mit dem Voucher keine Plätze reservieren und die Tour war ausgebucht. Aber wir konnten die Nachmittagstour machen. 😁 Wir haben also den Vormittag in Paihia verbracht. Waren frühstücken, schwimmen und mittagessen. Halb 2 ging es dann raus aufs Meer. Und schon nach kurzer Zeit meinte der Kapitän, dass er etwas gesehen hätte. Einige Delfine waren direkt in der Nähe unseres Bootes. 🐬
    Das Boot fuhr näher ran und die Delfine schwammen direkt ans Boot und drum herum. Es war so wundervoll, diesen besonderen Tieren so nah zu sein und sie in freier Wildbahn zu sehen. 😊
    Das Wetter war auch super mit kaum Wellengang, sodass wir dieses Mal durch das Hole in the Rock durch fahren konnten.
    Es war ein wunderschöner Tag und der perfekte Abschluss für meine Zeit hier in Kerikeri.
    Read more

  • Day34

    Bay of Islands

    November 16, 2016 in New Zealand

    Am nächsten Tag ging es mit einer Tagestour auf einem Boot durch die Bay of Islands weiter. Das Meer war zwar noch stürmisch aber plötzlich kam die Sonne raus und es wurde ein wunderschöner Tag. Die Bay of Islands besteht aus Dutzenden von malerischen Inseln, ganz am Ende gibt es eine Durchfahrt durch einen Felsbogen, zwischendurch begleiten einen die Delfine. Das alles wurde durchgeführt von einem draufgängerischen Kapitän mit dem PS-stärksten Ausflugsboot der ganzen Bucht, der über seine eigenen Witze am lautesten gelacht hat. Nach der Bootstour haben wir dann am Nachmittag unsere mehrtägige Basis Pahia endgültig verlassen und sind nach Süden weitergefahren in Richtung Dargaville.Read more

  • Day2

    Motukokako Island

    January 10 in New Zealand

    Das Ziel dieser Bootstour war der Fels Motukokako den man bereits von weitem imposant aus dem Wasser heraus ragen sah. Mitten im Fels hat sich mit den Jahren ein Loch gebildet. Durch dieses konnte der Capitain sein Schiff navigieren. In der Mitte der Höhle animierte er uns laut zu schreien. Was für ein Spaß.

You might also know this place by the following names:

Motukokako

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now