New Zealand
Omarama Stream

Here you’ll find travel reports about Omarama Stream. Discover travel destinations in New Zealand of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

12 travelers at this place:

  • Day33

    Omarama

    March 11, 2017 in New Zealand

    Headed inland up the valley stopping off at the aptly named 'Elephant Rocks' although other animals can be seen too we thought. James seemed to hitch a ride on the back of a whale. They were formed by earthquakes many years ago and cover quite a large area. They would make for great climbing in the dry. There were also a couple of ancient Moari drawings in caves to see. There were so many more places that we saw today that have been named by Scottish people that emigrated here. Todays favourites had to be Aviemore and Peebles!Read more

  • Day25

    Via Twizel nach Omarama

    January 11, 2017 in New Zealand

    Also das mit dem zweiten Ruhetag hat nicht geklappt. Irgendwie wollte ich doch weiter und so habe ich nach dem Frühstück meine Sachen gepackt und bin losgefahren. Es ging über eine Schotterstrasse durch eine Menschenleere Gegend zum Lake Pukaki. Auch dieser See ist wahnsinnig schön und die Aussicht auf den Mount Cook war spektakulär.
    Am Nachmittag habe ich 3 Velofahrer aus Deutschland getroffen. Wir sind dann gemeinsam nach Twizel gefahren und haben uns dort im Hostel ein 4er Zimmer genommen. Am Abend gab es Burger und Bier, was seeeehr lecker war. Moritz macht auch eine Tour durch Neuseeland, die anderen 2 wandern eigentlich, und hatten sich nur für den Tag ein Velo gemietet. Er und ich haben eine sehr ähnliche Route geplant und werden die kommenden Tage zusammen fahren!
    Heute Morgen trennten sich unsere Wege und Moritz und ich fuhren eine lockere Etappe nach Omarama. Morgen werden wir den Lindis Pass in Angriff nehmen und versuchen in 2 Tagen nach Wanaka zu kommen, um dort einen Ruhetag einzulegen.
    Read more

  • Day163

    Frühstücken, Hot Tubes und Auto

    March 6 in New Zealand

    Heute haben wir einen entspannten Tag eingelegt. Über Nacht ist Südwind hier in Wanaka aufgezogen und es war bitterkalt. Wir beschlossen Wanaka mit einem leckeren Frühstück ausklingen zu lassen. Es gab klassisch deftiges Frühstück mit Rührei, Würstel, Bacon usw. War sehr lecker, wobei ich wohl nie wirklich ein Freund von fettigem Frühstück werde.
    Anschließend fuhren wir zu unserem nächsten Ziel, dem Mt. Cool Nationalpark. Da es unterwegs jedoch wieder heftig das Schütten anfing, entschieden wir und spontan einen Stop bei den Omarama Hot Tubes einzulegen. Dort bekamen wir überraschenderweise eine eigene kleine Hütte mit Hot Tube im Freiem und eigener privater Sauna. Das war der Wahnsinn. Die Hot Tube bestand aus einem Holzfass und mittels Holzscheiten konnte das Wasser beliebig nachgeheizt werden. Dort verweilten wir ein paar Stündchen und genossen die Wärme.
    Anschließend ging es weiter zum nächsten Campingplatz mitten in den Bergen um den Mt. Cook. Da es aber immer noch regnete ließen wir alle Fotostops auf dem Weg aus und hoben die uns für den Rückweg auf.
    Abends war es bitterkalt, ca. 8 Grad, und auch nachts haben wir ganz schön geschlottert
    Read more

You might also know this place by the following names:

Omarama Stream

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now