New Zealand
Wairakei

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

259 travelers at this place

  • Day48

    Ich möchte Astronaut werden

    October 15, 2019 in New Zealand ⋅ 🌧 12 °C

    Also cool sieht es ja schon aus, es riecht nur ein bisschen streng nach faulen Eiern. Aber wenn es auf dem Mond auch so aussieht wie hier bei den Craters of the Moon, ist es da eigentlich ganz hübsch. - AegonRead more

  • Day87

    Huka Falls Morning Walk

    September 17, 2019 in New Zealand ⋅ ☁️ 11 °C

    🇳🇿
    On our way down to Wellington, we stopped at the stunning Huka Falls near Taupo. After getting up early we walked around the falls and ensured a great start of the day before driving 5 hours.

    🇩🇪
    Auf dem Weg runter nach Wellington machten wir einen kleinen Stopp bei den Huka Falls in der Nähe von Taupo. Nachdem wir früh aufgestanden sind, brachen wir zu einem morgendlichen Spaziergang zu dem Wasserfall auf und starteten sportlich in den Tag, ehe es für 5 stunden ins Auto ging.
    Read more

  • Day96

    Waitomo-Caves

    January 28 in New Zealand ⋅ ☀️ 24 °C

    Unter den grünen Hügeln von Waitomo liegt ein Labyrinth aus Höhlen und unterirdischen Flüssen. Der Name kommt von den Maori: Wai (Wasser) Tomo (Loch). Die Höhlen von Waitomo wurden über Jahrtausende hinweg von unterirdischen Wasserströmen aus dem weichen Kalkstein gewaschen und die Höhlenwände werden von einheimischen Glühwürmchen geheimnissvoll erleuchtet. Bei der heutigen Tour durch die Waitomo Glowworm Caves konnten wir dies selber bestaunen und hautnah miterleben. Am Nachmittag fuhren wir nach Taupo zu einem Campingplatz, der sich auf einem Bauernhof mit unzähligen Tieren befindet. Neben Hühnern, Enten, Pfauen und Hasen hatte es auch Katzen, Schafe, Ziegen und Alpakas. Ich durfte sogar ein „Lämmchen“ füttern.Read more

  • Day271

    Craters of the Moon

    March 9, 2019 in New Zealand ⋅ ⛅ 15 °C

    Heute geht es von Taupo nach Napier, eine Gegend die vor allem für Weinanbau bekannt ist.

    Bevor wir uns auf den Weg machen wir, halten wir noch kurz bei den Huka Falls und den Craters of the Moon. Die Huka Falls sind zwar keine großen Wasserfälle, dafür herrscht hier jedoch umso mehr Strömung. Hier würden wir wohl nicht ohne weiteres raften können 🙂. Die Craters of the Moon sind weitere Thermalquellen und sehen wirklich sehr spannend aus. Überall aus dem Boden steigt Wasserdampf auf und in dem ein oder anderen Loch sieht man es auch brodeln.Read more

  • Day16

    Thermal Valley und Huka Falls

    January 6 in New Zealand ⋅ ☀️ 14 °C

    06.01.2020
    Nach der gestriegen Reifenpanne heißt es für uns heute Wecker auf halb 8. Also optimal wäre ja auch direktes aufstehen gewesen aber im Urlaub kann man dann doch noch ein bisschen liegen bleiben. :-)Mama und Papa werden um ca. 8 Ujr von dem ADAC Mann abgeholt und bringen unseren Camper in die Werkstatt um den Reifen zu reparieren. Währendessen essen Lara und ich noch unser Frühstück zu Ende und verbringen dem vormittag gaaanzz entspannt mit ein bisschen sonnen, Hühner anschauen und lesen.
    Mit repariertem Reifen kommen Mama und Papa dann von der Werkstatt zurück und die Reperatur des Reifens kostet nur 30$! Schon krass wenn man sich überlegt, wieviel man dafür woanders zahlen müsste...
    Auf dem campingplatz machen wir uns noch auf zu dem kleinen Walk mit heißen Löchern im Geothermalgebiet hier in der Nähe von Taupo. Wirklich cool woe die Wärme aus dem Inneren ihren weg an die Oberfläche sitzt. Mamas Kommentar "Echt heiß" ist ja mal absolut zutreffend.
    Danach verabschieden wir uns vom Campingplatz und der Mann an der Rezeption, ein Scherzkeks, bringt wieder seinen "eggs from a spider" Witz, der Mann hat definitiv seinen Spaß. Aber natürlich funktioniet sein kleiner Spaß wieder obwohl er ihn wirklich schon oft gemacht hat. Aber dieses mal sind ja zum Glück nicht wir die Opfer;-).
    Aber jetzt steht uns erst mal wieder eine lange Fahrt mit einigen coolen Stopps bevor.
    Zuerst halten wir an den Huka Falls an. Mega cooo anzusehen wie das Wasser durchwirbelt, aber wif sind definitiv nicht doe einzigen hier deswegen fahren wor lieber schnell weiter. Aber lohnemswert sind die Huka Falls trotzdem.
    ~Leni
    Read more

  • Day95

    Taupo

    January 21, 2019 in New Zealand ⋅ ☁️ 19 °C

    Die kleine Stadt liegt am riesigen See Taupo mit Bergen im Hintergrund (mit einer Schneekappe) - wieder ein schöner Platz mit x touristischen Angeboten. Ich habe das Segelboot gewählt (2 1/2 h) zu den 'Maori Rock Carvings'. Hier wohne ich 4 Nächte in einem B&B, einem ehemaligen Sommerhaus bei einer charmanten Lady.Read more

  • Day16

    Reifenpanne

    January 6 in New Zealand ⋅ ☀️ 13 °C

    Unser nächster Campingplatz liegt nahe bei Taupo. Direkt am Eingang begrüßen uns ein paar Alpakas und Schafe und auch auf dem eigentlichen Campingplatz laufen überall Hühner mit ihren Küken herum. Total süß!

    Beim Einchecken gibt uns der ältere Mann, welcher mit diesem Campingplatz vermutlich seinen Traum erfüllt hat, ein paar Spinneneier in einer Papiertüte.
    Beim Auspacken entpuppen sich die Spinneneier aber als eine kleine Holzkonstruktion, welche dann plötzlich aus der Tüte springt und uns total erschreckt :)
    Diesen Trick durften wir dann noch bei 2 weiteren Familien beobachten und wir haben bereits geplant, sowas ebenfalls zu basteln.

    Wir suchen uns einen Platz aus und Papa parkt mal wieder optimal ein, als uns dann auffällt, das der linke hintere Reifen platt ist!
    Also rufe ich bei unserem Campervan-Verleih an und bereits eine halbe Stunde später steht ein ADAC-Mensch da und schaut sich den Schaden an. Das funktioniert wirklich alles tip top dort!
    Repariert wird der Reifen allerdings erst am nächsten Morgen.

    Während Leni und ich entspannt frühstücken und lesen, fahren Mama und Papa zu der Werkstatt, wo der Reifen schließlich gestopft wird.
    Read more

  • Day89

    Waikato River / Taupo

    February 3 in New Zealand ⋅ ☀️ 20 °C

    Gleich am Morgen fuhren wir zum Hoka Wasserfall, gerade mal 1km flussabwärts von der Stelle wo wir gestern noch baden waren! Er ist zwar nur 9m hoch, aufgrund seiner Form aber einzigartig.🌊

    Ein paar Kilometer weiter unten waren wir bei der täglichen Schleusenöffnung des Wasserkraftwerkes dabei.

    Andrea machte wenig später in der kleinen Stadt Taupo noch 2 souveräne Golf-Abschläge, bevor es zum wohlverdienten Frühstück ging!🏌🏼‍♀️😆🍳🥓🥯🥐😋
    Nach dem Besuch des „coolsten Mc Donalds der Welt“ und einem kühlen Gertänk an einer Sports-Bar (Superbowl LIV 🏈) mussten wir uns von Sarah&Simon auch schon wieder verabschieden. 😔
    Es hat uns irrsinnig gefreut etwas Zeit mit den beiden zu verbringen! 😀

    A&C
    Read more

  • Day71

    On to Napier - Huka Rapids and Falls

    February 19 in New Zealand ⋅ ☁️ 17 °C

    From Rotorua through Taupo to Napier, takes about 3 hours. We said a temporary goodbye to Donna, filled up our tank with gas (good idea) and started driving through flat pastures with cattle on Hwy 1. Soon, the land became rolling and then we were into the mountains, on winding roads. We stopped at one viewpoint and saw a beautiful waterfall.

    Our lunch-time destination was in Taupo on Lake Taupo, the great inland sea of New Zealand. I had read that as you “travel around the lake, you will find every landscape you can imagine. Snow-blanketed winter ski fields and alpine deserts. Ancient forests alive with birdsong. Trout-filled rivers and the thundering Huka Falls. Steaming geothermal valleys with rejuvenating hot springs. Three towering volcanoes in the awesome and otherworldly landscape of Tongariro National Park.” Sounded like a cool place and it was.

    But before having lunch, it had been recommended by several people that we try to see the opening of the dam at Aratiatia Rapids and then make a stop at Huka Falls.

    Sometimes plans work out beautifully and today was one of those days.

    We got to the rapids and the dam was opened. Wow! Thousands of litres of water are released from the Aratiatia Dam creating a spectacular flow of water through a narrow gorge. The surging rapids have been harnessed to produce environmentally sustainable hydroelectric power.

    What we learned from a Dutch tourist is that some of the most memorable scenes from Peter Jackson's movie The Hobbit: The Desolation of Smaug, are when the dwarves are escaping from the captivity of the Elves by hiding in barrels which were thrown downstream. Filming was done at two locations, one of them being at the Aratiatia Rapids on the Waikato River.

    Aratiatia Rapids were an ideal setting for the scene because the spillway turned the otherwise dry gorge into a fast flowing waterfall.

    The film crew dropped 20 to 25 barrels down the rapids every time there was a dam release. They worked with a local river company to safely release and retrieve the barrels. The Hobbit crew spent two days shooting the scene.

    The Dutch tourists also recommended a 1 1/2 boat tour to the Huka Falls but that boat had already left so we drove to a short trail that led to the falls.

    The Waikato River, New Zealand's longest river, flows north from Lake Taupo between banks 100 metres apart. Just before the Huka Falls it enters a shallow ravine of hard volcanic rock. The river that had flowed gently now roars at great speed along the ravine before bursting out over Huka Falls. The water at the base of the 11 m falls is a beautiful aqua colour but very turbulent.

    We walked over a small footbridge at the top of the falls which put us pretty closeup close to the powerful display of water blasting by. The boat would have taken us right to the edge of the falls. I think that that would have been pretty exciting!

    We drove on to a very good Italian lunch in pretty Taupo and then ended our day by driving for another hour to our Air Bnb in Taradale near Napier.

    And talk about a small world ... I spent 5 years of high school with our Air BnB hostess’ sister in Mississauga!!!!!! Nancy Otley!!!
    Read more

You might also know this place by the following names:

Wairakei

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now