Panama
Río Estero

Here you’ll find travel reports about Río Estero. Discover travel destinations in Panama of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

28 travelers at this place:

  • Day5

    Isla de Coiba

    March 9 in Panama ⋅ ⛅ 33 °C

    Heute geht es in einer circa 1-stündigen Bootstour auf die Insel Coiba zum Schnorcheln. Die Insel ist Teil eines riesigen Unterwassergebirges und weist eine enorme Artenvielfalt in Flora und Fauna auf. Daher wurde die Land- und Unterwasserwelt der 500qkm großen Insel zum Nationalpark deklariert.

  • Day10

    Sol y Mar Vögel

    June 2 in Panama ⋅ ⛅ 25 °C

    Noch vor dem Frühstück ein paar seltene Vögel gefunden.. Der kleine Vogel hat sein Nest in das Bambusgestell unserer Hängematte gebaut. Und die Eule hat auch noch ein Gesicht auf dem Hinterkopf. Es gibt schon komische Vögel :-)

  • Day21

    Es Träumli

    July 29 in Panama ⋅ ⛅ 30 °C

    Zum uf mini bestandene Prüefige azstosse, isch de sehr tolli infinity Pool und de Vino perfekt. 🍷 Bi dere Umgebig und dem Luxus verstahtmers glaub au guet, wieso mer trurig werded, dasses inere Wuche scho verbi isch, das gmeinsame Abentür.. 😪 Janu, ez heissts no: gnüsse!! 😍🎉

  • Day23

    Trauminsle und Hotelstriit

    July 31 in Panama ⋅ ⛅ 27 °C

    Am Tag dur simer miteme Fischerbötli und eusem friend Pep, womer grad am Strand atroffe hend, ufd Insle grad vis a vis vo Santa Catalina. Sooooo en Traum! Aber so en Traum🌴😍 Womer nacher zrugg is Hotel sind, hemeren grad mitgnoh, dasser bi eus no 2 Nächt bueched. Doch eusi liebe Hotelowner hend en azickt und usegrüert, willer no kein Gast isch und glich ine cho isch. Eus gadno dezue willmer eus erlaubt hend en ineneh zum bi ihne zbueche. Denn hani ihne nacher gseit es weri schön gsi, hetteds es ihm chli netter gseit🤷🏼‍♀️ denn hends eus 10 Minute afange zemeschreie dass mir respektlos sind und Züg und Sache und hend nüm ufghört. Denn hemer nomal gseit obmer ned bitte chönd aständig drüber rede und denn hends usgrüeft si seged Israelis und so reded sie alli in Israel und überhaupt sie chönd eus au s‘Geld zruggeh und mir geched. Oke guet simer gange. Hemer ez nonie erlebt so öpis und das nur wegeme Gast womer ine bracht hend, wo ez selbstverständlich nöd Gast werde wird. 🙄 Het chli schlechti Lune gmacht, aber ez hemer es neus Hostel und sind happy! 😂 Was das immer isch heieiei!Read more

  • Day23

    Haifisch und Walfisch

    July 31 in Panama ⋅ ☁️ 27 °C

    Schnorchle im Nationalpark Coiba git en Sunnebrand a spannende Stelle, defür gsehtmer Walhaie direkt unter sich (sind nur ein Meter gross), Schildkröte, Krokodil, Walfisch, Schwertfisch, sust alli Forme und Farbe a Fisch und unglaublichi Natur!! 🌚🌞😍🐳 Het de Guide nöd s‘Gfühl gha es isch e Partnersuechi uf dere Tour, wers Ganze nochli agnehmer gsi ;)Read more

  • Day45

    Panama Pacific style

    February 16, 2017 in Panama ⋅ ⛅ 19 °C

    Lovely day today - day tour with snorkeling and beaches.

    Its beginning to feel like this is what I do - get up, get on a boat, tear around the ocean checking out islands and snorkeling, have chicken and rice for lunch then a swim and a rest on a few island beaches! Then every few days I sit in a van for about 6 hours!

    Today we swam with reef sharks, turtles and schools of colourful fish. Visited some lovely island beaches and saw jumping dolphins on the way back to town.

    On one of the islands we saw lots of white face monkeys.

    And hows this for weird. We are out in our boat cruising up the coast when we see a motor boat with three guys and a horse! The horse is lying down with its legs tied and hanging over the side of the boat. Our guide told us the horse was drugged so they could transport it! No idea where they came from as there was nothing on the coast for miles!

    Have a look at the town lawyer's office! Combined with a coffee shop.

    Nice relaxed evening with home cooked pasta with the leftovers from last night - a pretty good meal!
    Read more

  • Day64

    Santa Catalina, Panama

    January 23, 2018 in Panama ⋅ ⛅ 21 °C

    Surfwellen, die mit Hawaii konkurrieren sollen, und den Nationalpark der Insel Coiba vor der Türe - Grund genug, Santa Catalina einen Besuch abzustatten! Nachdem wir unseren Campingplatz mit überragendem Meerblick von einem Hügel gefunden haben, geht's direkt zum Strand - Board mieten und ab ins Wasser! Die Wellen sind dank der Ebbe nicht besonders gut, aber wir stehen trotzdem die ein oder andere. Dann verstaucht sich Leo den Zeh und ist fürs erste raus - eine halbe Stunde später kommt dann Eric mit Sonnenstich aus dem Wasser zurück...
    Nach dem Sonnenuntergang betäuben wir die Schmerzen mit all den anderen Surferboys und -girls bei dem ein oder anderen panamesischen Rum, bevor wir uns zum Schlafen direkt unter den Sternenhimmel legen.
    Auf Empfehlung der anderen gehen wir am nächsten Morgen auf einen Schnorcheltrip nach Coiba. Alleine die Pazifikküste mit den bewaldeten Inselchen und kleinen, weißen Sandstränden ist ein lohnender Anblick, aber das wahre Highlight liegt unter der Meeresoberfläche! Das Wasser ist glasklar und es gibt unzählige bunte Fische, beeindruckend große Hummer, Haie und majestätische dahinschwebende Meeresschildkröten. Die Unterwasserbilder sind leider großteils nicht halb so schön wie in live, deswegen an dieser Stelle nur ein seltsamer Gelbflosser in seiner natürlichen Umgebung.
    Am Strand übt Eric dann noch ein bisschen Breakdancing, bevor uns das Boot zurück bringt. Viel zu tun gibt es wegen der begrenzten Ortsgröße und einem kaputten Zeh nicht mehr, deswegen lassen wir den Abend bei einem riesigen Omelett gemütlich ausklingen...
    Read more

  • Day91

    Coiba National Park

    December 26, 2017 in Panama ⋅ ⛅ 8 °C

    Für drei Tage haben wir uns für einen weiteren Abstecher an den Atlantik entschieden. Was auf der Karte noch sehr nah aussah ist dann doch ein recht langer Trip. Auf der Panamericana sind wir fast allein unterwegs, wohl vermutlich wegen des heutigen Feiertags. Die Straße danach ist auch gut ausgebaut. Wirklich übel sind dann die letzten 50 km, die mehr eine Buckelpiste waren mit riesigen Schlaglöchern. Und das zum „Galapagos von Panama“, wie es im Reiseführer zu schön heißt... Unsere Unterkunft ist wunderschön und gerade erst eröffnet. Einiges ist noch in der Findungsphase, aber Olivia aus der Schweiz und Tussa aus Panama scheinen einen guten Plan zu haben.

    Highlight hier sollte unser Ausflug in den Coiba Nationalpark werden. Die Anreise selbst ist recht anstrengend, da es mit dem Speedboat für etwa 90 Minuten Richtung Westen geht. Unsere Reisebegleiter sind Alfons aus Holland sowie Monica und Daniel aus Prag. Wir verstehen uns auf Anhieb gut und überstehen gemeinsam den Weg über die Wellen! Angekommen auf einer herrlichen Insel starten wir mit einem Schnorchelausflug mit vielen Fischschwärmen und auch mit Riffhaien. Es folgen weitere Schnorchelstopps, Leider können wir nicht nach Coiba selbst, ch konnte aber nicht herausfinden, ob die Begründung der Baustelle der echte Grund war. Mein Lieblingsstrand der kompletten Reise war „Alfons Island”, wie er sie nannte, alle anderen sagen dazu „Isla Rancheria“... Den Abend beschließen wir beim gemeinsamen Feierabendbier und beschließen, uns an Silvester wieder zu treffen. Mal schauen, ob es klappt.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Río Estero, Rio Estero

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now