Poland
Niegocin - Ujscie Kanalu Luczanskiego

Here you’ll find travel reports about Niegocin - Ujscie Kanalu Luczanskiego. Discover travel destinations in Poland of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

10 travelers at this place:

  • Day4

    Giżycko

    May 21, 2017 in Poland

    Nach dem Passieren des Dargainer und des Kissainsees stellt die Suche nach dem Kanal eine größere Herausforderung dar, doch wir schaffen es durch die Drehbrücke von 1860 hindurch in unser heutiges Tagesziel, das alte Lötzen. Ein kleiner Stadtrundgang schließt sich an, inclusive guten Karmasammelns, gekrönt vom wohl nicht besten, aber unterhaltsamsten Abendessen unserer Tour. Wenn man sich sprachlich nicht verständigen kann, werden eben alle verfügbaren Beilagen auf dem Tisch präsentiert :-)Read more

  • Day11

    Giżycko

    July 31, 2015 in Poland

    Vendredi, 31 juillet 2015
    Nous restons dans la même région mais quittons le lac Tałty et allons 30km au nord à Giżycko. Un parking pour camping-cars nous attend au port. Il y a plein de bateaux de plaisance de toute grandeur, beaucoup de voiliers. Nous partons à la découverte de la ville et cherchons un resto. Le routard nous propose un self, Bar Omega. Il y a une longue file d'attente au buffet. Plein de monde part avec son repas dans des tupperwares, ça promet! Une immense carte au mur indique les choix possibles, évidemment le tout en polonais. Heureusement qu'il y a des gens dans la colonne qui savent un minimum d'anglais et m'aident. Les filets de perches, pdt, la salade du buffet et 5dl de bière pour 27 Zł. (7 fr.) et Eric mange des filets de sandre, tout aussi bons. Giżycko possède un ancien château d'eau, aménagé pour les touristes; la vue sur la ville et le lac Niegocin est superbe et la cafétéria n'est pas mal non plus. Quelques courses en rentrant et un moment de repos au port avec le tintement des câbles des voiliers en bruit de fond. Nous étions pratiquement seuls ce matin quand nous nous sommes installés ici, maintenant ça se remplit à vue d'oeil.Read more

  • Day12

    Giżycko

    August 1, 2015 in Poland

    Samedi, 1er août 2015
    La nuit n'était pas de tout repos, le bord du lac est animé 24h sur 24h, mais le soleil se montre aujourd'hui de nouveau et nous incite à faire une sortie en bateau. Il y a les bateaux de ligne qui relient les différentes ville des Masures et les bateaux touristiques. Il nous faudrait la journée pour les premiers, nous optons donc pour la formule trois lacs & trois canaux. Notre bateau passe le pont tournant (1860) sur le Canal Łuczanski. Il n'en reste plus que deux ponts de cette espèce en Europe. Il y a beaucoup de trafic, il faut toute la dextérité du capitaine pour nous conduire dans ces canaux très fréquentés. Les Masures sont un merveilleux coin, parsemé de petits et grands lacs. Cette région, presqu'à la frontière russe et biélorusse, pas relié avec des autoroutes au reste du pays, n'est pas paumé pour autant. On a l'impression, que chaque polonais a un voilier ici! A notre retour de la ballade en bateau, nous trouvons les bords du lac et les quais noir de monde. On nous explique notre chance: aujourd'hui et demain a lieu le Masures Air Show. On va donc marché ailleurs pour fuir aussi bien que possible le bruit. Nous allons à la recherche des restes du Fort Boyen, construit par les Prusses en même temps que le pont. De cet imposant complexe ne reste plus que des murs d'enceinte. Aujourd'hui s'y déroulent festivals et autres jeux. Nous passons aussi devant la croix de St Bruno. A-t-il vécu ici? Comme s'est jour de fête en Suisse, on se paie le meilleur resto de Giżycko, le "Porto". Ce fut du poisson délicieux.Read more

  • Day2

    Lötzen (Giżycko)

    June 26 in Poland

    Bevor es aber los gehen kann, mussten noch ein paar Kleinigkeiten besorgt werden. So ging es ohne Kaffee am Morgen nach Lötzen (Giżycko), Sightseeing und Shoppen.
    In der Nähe der evangelischen Kirche konnten wir problemlos Parken. Von hier aus hat man den Hafen, das Tourismuszentrum und natürlich Einkaufsmöglichkeiten in unmittelbarer Reichweite.
    Vom Hafen aus kann man mit der weißen Flotte auf Erkundungstour gehen, eine Stelle für unser Kajak wäre auch vorhanden gewesen. Ganz in der Nähe befinden sich gleich 3 weitere Sehenswürdigkeiten: Drehbrücke, Burg des Deutschen Ordens und die Festung Boyen. Weiterhin befindet sich der ehemalige Wasserturm auch in der Nähe.Read more

  • Day2

    Feste Boyen

    June 26 in Poland

    Im Südwesten die Johannisburger Heide, die Masurische Seenplatte und Rominter Heide im Nordosten verhelfen der Stadt Lötzen zu einer strategisch wichtigen Stellung. Der natürlich gebildete „Sperrriegel“ kann nur an der Landenge zwischen Löwentinsee und dem Mauersee passiert werden.
    Daher die Errichtung der Burg Lötzen durch den Deutschen Orden. In den Jahren 1847/55 wurde schließlich aus dem selbem Grund, die 100 ha großen, sternförmigen Ringfestung erbaut vom Kriegsminister Herrmann von Boyen erbaut. Dies sollte das Hauptglied der preussischen Befestigungsanalgen in Ostpreußen gegenüber Russland bilden.
    Im ersten Weltkrieg konnte diese Anlage nicht eingenommen werden, im zweiten Weltkrieg war sie militärisch nicht mehr zeitgemäß und wurde als Lazarett verwendet und als Stützpunkt des militärischen Nachrichtendienstes.
    Nachdem zweiten Weltkrieg wurde es ruhig um die Feste, nun kann sie besichtigt werden. Neben dem rundweg auf der Feste und der Möglichkeit sich einzelne Gebäude näher anzusehen, gibt es noch eine kleine Ausstellung. Gefallen hat mir persönlich der Rundweg entlang der Wallanlage, leider fehlten mir einige Aussichtspunkte zum See. Das Gelände ist aufgeräumt, jedoch fehlten mir doch einige Hinweistafeln, schön ist das Burg Café direkt am Eingang.
    Read more

  • Day17

    Lötzen/Gizycko Nordosten polen

    July 23, 2016 in Poland

    Sind mittlerweile schon ziemlich nahe der russischen exklave kaliningrad
    Waren 3 Tage mit dem Kanu in den Masuren unterwegs sehr wildromantisch
    Kanutour führt insgesamt über 120km
    Riesiges seengebiet
    Bleiben noch ein paar tage in der Gegend bevor es ins Baltikum geht😊

  • Day6

    Mittag in Lötzen

    June 12, 2017 in Poland

    Hier gibt es ein Cafe neben dem anderen. Auf dem Kanal fahren die Boote von einem See in den anderen. Gute Gelegenheit für einen Cappu. Kaum sitzen wir im Cafe beginnt der angekündigte Wolkenbruch, die Straßen sind überflutet. Also noch eine Runde Cappu. Kachelmannwetter zeigt, das die Regenfront auch nach Osten will. Trotzdem buchen wir ein Hotel nahe der litauischen Grenze und fahren los, nachdem der Wasserstand auf der Straße auf ein erträgliches Maß gesunken ist.Read more

  • Day6

    Giżycko i okolice

    May 3 in Poland

    Startując ze Stańczyków Marcin odpalił w navi system "Ekscytujacej Trasy". Następne dwie godziny suneliśmy szutrami i leśnymi drogami w przepięknych okolicznościach przyrody.

    Jak się potem okazało wibracje wytrząsły śrubę ze stelaża w maszynie Marcina. Znalezienie śruby 3go maja nie było proste a tyrtytki za krótkie, ale dosztukowaliśmy śrubę z odkręconego podnóżka pasażera.

    Giżycko pełne turystów. Zaskoczyło mnie nowe molo(?) - widać dawno nie byłem na żaglach i jestem do tyłu z tutejsza infrastrukturą - można sobie zrobić fajny spacer z pięknym widokiem na Niegocin.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Niegocin - Ujscie Kanalu Luczanskiego

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now