Portugal
Nossa Senhora do Monte

Here you’ll find travel reports about Nossa Senhora do Monte. Discover travel destinations in Portugal of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

20 travelers at this place:

  • Day40

    Först måste man åka upp på ett högt berg... sen ska man titta på en gammal kyrka och sen åka släde jättefort nerför halva berget... lite läskigt, men kul, sen taxi resten, då blir man trött. Sen får man glass! 👍

  • Day9

    9. Tag: Maracujaweg, Levada dos Tornos

    October 11, 2017 in Portugal

    Auch diese Tour führt an der Levada dos Tornos vorbei, die insgesamt ca. 100 km lang ist. Diese Strecke ist jedoch nicht in unserem HIKLINE Wanderführer aufgeführt, sondern als Tour 10 im ROTHER WANDERFÜHRER. Der Wanderweg ist mit fast 16 km recht lang. Wir haben die Strecke jedoch genossen, auch wenn meine liebe Heidi am Ende froh war, es geschafft zu haben.

    Die ursprünglich geplante Tour war gesperrt. Deshalb haben wir sehr spontan entschlossen in eigenen Bus zu springen, in dem zuvor viele Wanderer eingestiegen waren. Ein deutsches Pärchen aus Wernigerode hat mir dann den entscheidenden Tipp für diese Tour gegeben.

    20:00h:
    Wir haben wieder sehr gut gegessen und den ROTHER Wanderführer für Madeira gekauft.

    Editiert am 19.11.2017
    Read more

  • Day13

    13. Tag: Monte

    October 15, 2017 in Portugal

    11:30h:
    Wir waren an der „Igreja Nossa Senhora do. Monte“. Hier ist auch das Grab des 1922 im Exil verstorbenen letzten Habsburger Kaisers von Österreich.

    13:00h:
    Nach einer kleinen Stärkung starten wir eine 2,5 stündige Erkundungstour durch den „Jardim Tropical Monte Palast“. Es handelt sich hier um einen der schönsten Botanischen Gärten in der Welt.

    Fazit: Monte ist immer eine Tagestour wert und der Botanische Garten auf jeden Fall. Die Fahrt mit dem Bus ist besser und deutlich preiswerter als mit der Seilbahn.

    Editiert am 19.11.2017
    Read more

  • Day9

    In der monumentalen Kirche aus dem 19. Jh. verehren die Madeirenser ihre Inselschutzheilige die Jungfrau Maria. Eine jährliche Wallfahrt zieht Menschenmassen von Gläubigen an diesen gesegneten Ort.

    Die Touristen zieht es eher zum Grab des letzten Kaisers von Österreich, der hier in dieser Kirche begraben ist, nachdem er im Exil lebend und völlig veramt hier auf Monte starb.

  • Day9

    Monte - Paradies ohne Namen

    June 11 in Portugal

    Diesem "verwunschenen" Garten, muss ich einfach noch einen weiteren Eintrag widmen.
    Sogar die Fensterblatt-Pflanze mit den Ananas-Bananenfrüchten kletterte hier wild an einem Bahnbrückenpfeiler hoch.
    Später blätterte ich noch meinen Reiseführer durch, um den Namen dieses schönen Gartens durch. Leider ohne Erfolg. Ich fand lediglich einen Hinweis, dass sich Verliebte hier abends unterhalb der alten Brücke zum Rendevous verabreden. Na denn 💞 💑 💓Read more

  • Day9

    Am alten Bahnhofsvorplatz der stillgelegten Zahnradbahn entdeckten wir einen Pfad, der uns unter die Reste der alten Zugbrücke führte.
    Von dort aus gelangten wir direkt in ein grünes Natur-"Paradies".
    Absolut klasse, zumal auch noch "for free".

  • Day23

    Jardim Botanica och Monte

    February 25 in Portugal

    Botaniska trädgården och Monte var lördagens mål. Buss uppför hisnande backar, man hoppas att motor och bromsar fungerar... men det är ju Volvo-bussar, känns tryggt. Det är vanligt med bränder här och för två år sedan brann det ordentligt. Spåren efter branden syns här och där i form av svartbrända trädstammar. Papegojparken som jag sett fram emot var stängd efter branden. Parken var fin, men säkert mycket bättre längre fram i vår. Från botaniska trädgården kan man åka linbana upp till Monte. Fantastisk utsikt och fin kyrka. Härifrån utgår de speciella slädfärderna som man kunde se i filmen Windjammer på Vinterpalatset på 60-talet. Men man kan också åka kabinbana ända ner till stan, vilket vi gjorde. En fin dag, på kvällen middag hemma och femkortspoker. Carin tog hem segern 🥇.Read more

  • Day8

    Den8

    December 22, 2017 in Portugal

    Na plane boli dve atrakcie. Rano ist na mestsky trh a odtial do Tropickej botanickej zahrady v kopcoch nad mestom. Vystartovali sme nasim tatosom a zaparkovali v garazi v strede mesta. Trh bol cez ulicu. Vsade sa tlacia mali portugalci, prekrikuju, ochutnavaju, zjednavaju. Vsetci nakupuju na sviatky cerstvu zeleninu a ryby. Na rybom trhu maju vsetko: prazmy, tuniaky, chobotnice a hlavne scabbard fish. Musia tu rybarom skakat do clnov.

    Odist z blizkej garaze bolo celkom narocne. Ludia sa tlacili, auta stali, vsetci sa prekrikovali. Ach tyto juzania.

    Cesta do botanickej bol prvy kontakt s realnou dopravnou situaciou. Doteraz sme jazdili len po meste peknymi sirokymi cestami. Ale dostat sa nad mesto do kopcov je ako z Četnikov zo Saint Tropez. Cesty bez stredovej ciary a vsetci tam jazdia ako Funes. Same serpentiny a 30% stupania alebo klesania. Ale zvladli sme to.

    Po vyletoch sme do vecera odpocivali pri bazenoch s caipirinhou.
    Read more

  • Day4

    Monte

    April 1, 2011 in Portugal

    Heute steht ein besonderer Azusflug an: unser Ziel ist Monte! Wie kommt man die 600m hoch? Natürlich mit der Seilbahn :-)
    Oben befindet sich die Wallfahrtskirche Nossa Senhora do Monte mit einem herrlichen Ausblick. Den Eingang der Kirche verzieren Kachelbilder mit biblischen Szenen, in einer Seitenkapelle ruht Karl von Habsburg, der letzte Kaiser von Österreich, de im Exil auf Madeira starb.

You might also know this place by the following names:

Nossa Senhora do Monte, Монте

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now