Portugal
Santa Marta

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Top 10 Travel Destinations Santa Marta
Show all
139 travelers at this place
  • Day4

    Lasst die Spiele beginnen

    April 14 in Portugal ⋅ 🌧 17 °C

    Jetzt ist es soweit, die eigentliche Fahrradreise beginnt! Mit Trommelwirbel und Fanfaren (zumindest in unseren Köpfen) fahren wir los, dem Tajo entlang Richtung Westen.

    Doch mit dem ganzen Lärm scheinen wir die Wettergötter erzürnt zu haben: das schliessen wir aus der Wetterwarnung wegen starken Niederschlägen.

    Wir haben dann doch noch Glück. Während dem Fahrradfahren regnet es kaum und um die Mittagszeit finden wir einen Unterstand. Erst nachdem wir dann das Zelt aufgebaut hatten regnete es in strömen.
    Read more

    Nadia Rurishauser

    Diä neuä Rägäsachä müänd doch teschtet werdä..... hoffä isch alles dicht💦🙂 wiiterhin gueti und möglichscht trochni Fahrt.

    4/19/21Reply
     
  • Day63

    Und weiter geht es?... Sicher?!

    June 11 in Portugal ⋅ ⛅ 18 °C

    Nun ja, wir erwachten mittel bis gar nicht motiviert... Mit einigen Mühen packten wir unsere Rucksäcke und bereiteten etwas essen für den Tag (Profi-Tipp: Bei geschnittener Melone muss man die Schale nicht mittragen!) Ein Kaffee To Go (im neuen Mehrwegbambusbecher!) und dazu zwei Schokocroissants aus dem Campingcafé und wir waren startbereit... zumindest physisch. Wir liefen bis zum Strand um dort, während wir die Surfer beobachteten, zu Frühstücken. Die Küste auffwärts erstreckte sich unser heutiger Weg mit einigen Höhenmetern. Außerdem mussten wir feststellen, dass unser Ziel-Campingplatz ein Pfadfinder-Lager ist und nicht öffentlich zugänglich... Nach einer Frühstückspause von etwa 1,5 Stunden entschieden wir, dass wir für heute genug gewandert wären und zurück zum Campingplatz könnten. Gesagt, getan! Und hier blieben wir tiefenentspannt für 2 weitere nächteRead more

    Arne Pinkvos

    Das Foto erinnert mich ein wenig an Cast away mit Tom Hanks und Wilson😅

    7/10/21Reply
    Tim Strauß

    😁 so verirrt haben wir uns zum Glück noch nicht

    7/10/21Reply
     
  • Day19

    einfach mal Nichts-tun

    September 30 in Portugal ⋅ ⛅ 18 °C

    Heute haben wir einfach mal nichts getan 🙃 kein Sightseeing, kein Autofahren, kein Kochen... einfach mal nichts tun 😇

    Zum Frühstück gings ins Restaurant vom Campingplatz... der übrigens extrem groß ist. Nach Kaffee und Croissant gings zurück zu unserem Platz. Hier haben wir einfach eine Decke am Boden für Clara-Marie ausgebreitet sodass sie einfach spielen, krabbeln und Gehversuche machen kann.
    Es hat nicht lange gedauert und unsere Nachbarn mit ihrer kleinen Tochter Lilli kamen zum spielen.
    Am späten Nachmittag sind wir dann auch mal zum Strand spaziert und haben einigen Kitesurfern zugeschaut.
    Read more

  • Day3

    Sonntag in Cascais

    October 10 in Portugal ⋅ ⛅ 22 °C

    Cascais war der letzte Ort den die portugisieschen Seefahrer in Europa sahen wenn sie von Lissabon auf die Reise gingen. Ein wenig von dem Charme eines Fischerstädtchens ist noch spürbar. Sonntags macht man hier einen Ausflug mit der Familie oder mit Freunden. Die Restaurants sind voll, man isst den ganzen Tag. Natürlich frischen Fisch, meist gegrillt. Entlang der Strandpromenade laufen wir dann zurück nach Estoril. Bei 26 Grad, und nach einer Flasche Wein zum Mittagessen ganz schön anstrengend.Read more

  • Day13

    Letzter Tag in Estoril

    October 20 in Portugal ⋅ ☀️ 21 °C

    Zusammepacken, ein wenig sauber machen, und nicht am letzten Tag noch irgendwelchen Stress. Ein letzter Strandspaziergang bei Flut mit hohen Wellen. Heute Abend nochmal gut Meeresfrüchte essen. War ein schöner Urlaub. Haben viel gesehen, gut gegessen und sind auch noch topfit. In Portugal sind übrigens 92% komplett geimpft. Trotzdem nehmen alle die Corona Vorschriften ernst.Read more

  • Day2

    Casino Royale in Estoril

    October 9 in Portugal ⋅ ⛅ 20 °C

    Unsere Ferienwohnung ist direkt gegenüber vom einst größten Casino in Europa. Heute ist hier jede Menge los. Im zweiten Weltkrieg waren hier die gestürzten Aristokraten aus ganz Europa zuhause. Merkt man heute auch noch, Geld ist genug vorhanden. Heute war ein Oldtimer Treffen. Zur Strandpromenade sind für uns 10 Minuten zu Fuß. Herrlich um einfach mal abzuhängen.Read more

  • Day2

    Chaotisch nach Estoril

    October 9 in Portugal ⋅ ⛅ 21 °C

    Heute starten wir unsere erste Flugreise seit 2019. Der Flug nach Lissabon mit Eurwings verzögert sich um eine Stunde. In Lissabon kommen wir bei herrlichem Wetter an. Nun müssen wir noch weiter zu unserer Unterkunft nach Estoril. Doch die Bahn fährt nicht. Tausende Menschen sind auf dem Bahnsteig und stürmen den ersten Zug der kommt. Corona Maßnahmen kannst du vergessen. Aber wir kommen dann doch noch gut an, beziehen unser Airbnb direkt neben dem Casino, gehen gut Essen und unser Nachbar feiert unsere Ankunft mit einer großen Party bis in den frühen Morgen. Jetzt brauchen wir einen Erholungstag.Read more

  • Sep7

    Cascais

    September 7 in Portugal ⋅ ⛅ 72 °F

    While in Lisbon, we began to look for our next destination. Would it be the Algarve or go west to Cascais? While doing a little research, we accidently came across a fabulous deal for a stay and play (golf) package. Golf it is. Seven nights in a five star hotel and five rounds each of golf. I have to say that we both feel the need to slow down a bit now. I personally would be happy if I didn't see a golf course in the next month.

    Back to the story. Hotel was great and included buffet breakfast each morning. What a spread. Cheeses, ham, cured meats, smoked salmon, freshest of breads, potatoes cooked in olive oil and garlic with herbs, The list goes on. Oh, and eggs, crepes, and waffles cooked to order. YUM.

    We got to play a total of four different courses. I think our favorite was Estoril. Although only a par 69, it had character. Oitavos Dunes golf links was also quite enjoyable (and bonus that it was right out the back door). The other two were forgettable (although Penha Longa was part of a resort with 3 different Michelin starred restaurants so that might be of interest to you foodies out there). The kicker with the golf deal was that we had to get Uber or Taxis to and from the golf courses. Some were €20+ each way.

    The town of Cascais is very nice. A little touristy. It has a good vibe and great restaurants. https://www.visitcascais.com/en There is word going around that Mr. Bill Gates is building a house about 3 miles outside of town facing the Atlantic, but the locals are more excited about a rumor that Ronaldo might also be building a house here.

    Our seven days have come and gone and now we are on to the next destination. 30min Uber, 2 1/2 hours on a train and 15min Uber and we are in our new Airbnb.

    BTW, that thing that looks like a pizza was absolutely delicious (from one of the aforementioned Michelin joints at Penha Longa). Cured ham on top of beautiful cheese with garlic and olive oil. Yum. Steak tartare wasn't half bad either. Caroline’s favorite was that thing in the bowl that turned out to be pumpkin purée, sautéed chanterelles, topped by a perfect poached egg that turned the whole thing into absolute heaven. Now back on the budget (and diet!).
    Read more

  • Day4

    Cascais - Die Perle am Atlantik

    October 3, 2019 in Portugal ⋅ ⛅ 21 °C

    Auf unseren Weg zum Strand hatten wir einen wunderschönen Blick auf die Stadt. Vor allem das Palácio Seixas hat uns sehr gut gefallen. Der Palast steht direkt neben dem Strand am Wasser und macht somit eine perfekte Kulisse in Kombination mit den zahlreichen Hotels und dem Strand. Da wir leider nicht viel Zeit hatten, ging es dann wieder zum Auto und dann direkt nach Lissabon. Die Fahrt ging recht entspannt, leider hatten wir kurz vor Lissabon etwas stockenden Verkehr, trotzdem waren wir mehr als pünktlich. Das Auto in Empfang genommen hat ein sehr netter und gesprächiger Portugiese. Das Auto hat bei der Rückgabe einwandfrei gepasst, somit konnten wir direkt weiter. Unser letztes Ziel vor der Wohnung war das Restaurant Kong zum Abendessen.Read more

    Hans Gebhart

    sieht gut aus

    10/5/19Reply
    Hans Gebhart

    oh ja, schön

    10/5/19Reply
     
  • Day61

    Der Start des nächsten Trails...

    June 9 in Portugal ⋅ ⛅ 20 °C

    Unser Rückflug war gebucht und zwar für den 16.06. von Porto aus. Somit blieben uns noch einige Tage in Portugal und wir entschieden uns den nächsten Trail in Angriff zu nehmen. Dieser führt von Lissabon nach Porto und sollte auch die ersten Tage sehr schön sein. Die erste Etappe sollte uns aus der Innenstadt heraus nach Cascais führen. Der Weg war weniger schön. Entlang der großen Straße und nur kurze Etappen an der Küste und das alles auf Asphalt... Nachdem wir mit dem Torre de Belém eine weitere must-see-Sehenswürdigkeit abgearbeitet hatten entschieden wir uns die Bahn zu nehmen. Das Wetter war inzwischen auch wieder unerträglich heiß. In Cascais besuchten wir noch die Boca do Inferno, eine vom Meer ausgewaschene Felsschlucht, in der die Wellen an windigen Tagen wohl höllenartige Geräusche erzeugen. Naja es war windstill (und heiß). Auf direktem Wege machten wir uns auf zum Campingplatz, der Hitze geschuldet mit einigen Unterbrechungen und einer kurzen Shoppingtour, als deren Resultat wir anschließend noch eine Wassermelone mit uns rumtrugen. Mit frisch erworbenen Himbeeren machten wir eine kurze Pause auf dem Lidl-Parkplatz (im Schatten!)
    Erschöpft und durchgekocht erreichten wir den Platz und bauten unser Zelt auf.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Santa Marta