Russia
Khuzhir

Here you’ll find travel reports about Khuzhir. Discover travel destinations in Russia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

13 travelers at this place:

  • Day5

    贝加尔湖可能是在中国知名度最高的外国湖泊了,一首优美的《贝加尔湖畔》成了这里最好的旅游宣传名片,带来了一批又一批渴望“春风沉醉”、向往“绿草如茵”的游客们。来这里以前,总从不同的渠道里听说贝加尔湖已经被中国人“占领”之类的传闻,可玩了几天后,我只能说:相信这话的人,一定是没有去过澳大利亚,我在这里见到的中国游客数量总和,还不如在墨尔本城里过一条马路所遇到的中国人多,加上此处地广人稀,更是与所谓“过度开发”、“游客爆满”完全沾不上边。

    我对贝加尔湖的了解,最初还是源于中学的地理课本——这是世界上最深的湖泊,平均深度有700米以上,最深处达到1600米左右——每当想到这个,就会不由得背后发凉,这么深的湖水,里面得藏着多少秘密啊!而关于贝加尔湖地区的历史,我仅有的知识是——这很可能是两千多年前苏武牧羊的地方。不过,仅仅是这个仍具有争议的苏武牧羊地点,便让很多国人天然地认为:贝加尔湖本应是中国领土的一部分。不论是来之前在网上看的攻略游记,还是那天在小火车上几个中国人的闲聊,此类言论都非常普遍,令人无语。

    先说说那么多人津津乐道的苏武牧羊吧。苏武为什么好端端地会从中原跑到遥远的西伯利亚去呢?因为他是汉朝皇帝派去匈奴的使节啊!虽说当时的匈奴臣服于汉,但这并不代表匈奴所生活的草原就是中原王朝的领土,单于所统治的部落也并不是汉朝皇帝的子民——否则修长城干什么?派使节做什么?直接派一个地方官不就好了吗?当代国人用一个两千多年前的故事,来感叹贝加尔湖的领土归属问题,实在好笑。

    当然,苏武牧羊绝不是唯一一个被用来“证明”贝加尔湖姓“中”还是姓“俄”的历史事件。类似的还有:唐代时在此区域设置了“安北(燕然)都护府”、元代时在此设置了“岭北行省”,这都表明此地“以前是中国的”(类似逻辑当然还有:唐代设安西都护府、元代设宣政院,因此西域/新疆和西藏便自古以来是中国领土的一部分)。这种推理混淆了一个重要的问题,那便是:“中国”到底是什么意思?我觉得,“中国”可以算是中文里最含糊不清的一个词语了,因为它既是地理概念,又是政治概念,还是文化概念,而且在不同的历史时期,其含义也不尽相同。而以古之“中国”所控制的疆域来对当代世界的版图指指点点,完全就是痴人说梦般的意淫。要是这样的话,那意大利人是不是也可以拿着古罗马帝国的版图宣称整个南欧、北非和中东自古以来都是意大利的领土呢?蒙古人民也大可向几十个国家要回当年成吉思汗铁骑横扫过的欧亚大陆了。要知道,我们现在动辄提起的“主权”、“国家”、“统治”等等,都是近代才有的政治概念,传入中国更是近150年的事情。在古代,“中国”并不是一个像现代一样拥有边界和主权意识的“国家”,“普天之下,皆是王土,四海之内,皆是王臣”——这才是古人的“国家”观念,很显然,我们今天是不可能用这种观念来看待领土问题的。

    至于一个地区是该自治还是集权,是该独立还是统一,该属于这个国家还是那个国家,其实大可不必在历史书上找答案,或是费尽心思在版图上做文章,因为不管怎样,最终也未必会是你想的那样。就像古代:结盟以后难道就一定不会反目成仇吗?战争之后难道就没有民族融合吗?谁知道呢,顺势而为就好。

    当然,野心勃勃如秦始皇者,肯定不会像我一样消极地对待历史:顺势?顺什么势?!朕要造势!

    (不过你看,最后的最后,他不是也没如愿吗?)
    Read more

  • Day7

    湖心岛上的生活

    July 2 in Russia

    昨晚是世界杯俄罗斯和西班牙的八分之一决赛,白天开车游玩时,Sergei就很激动地说:昨晚法国赢了,今天俄罗斯也一定会赢,你们要给俄罗斯加油啊!晚上比赛正进行到胶着紧张的加时赛后半段,电视突然没了信号,我和爸爸只能一边在手机上刷着文字直播,一边通过窗外的呐喊声来判断是哪一队占了上风。俄罗斯点球制胜后,这个只有一千多人的小村子沸腾了,Sergei和他的朋友们、孩子们也在楼下欢呼起来,几分钟后,窗外竟然响起了炮声——能在东道国直接感受世界杯的气氛,倒也是次此旅行的一大收获——虽然离大赛的主办城市有十万八千里远。

    这里的夏天昼长夜短,晚上一直到十点半,天才渐渐黑透。此时正值学校暑假,Sergei的几个孩子晚饭过后,就在后院里生起了篝火,荡起了秋千,和村里的其他小朋友在院子前后相互追打,尖叫声、欢笑声飞进我们的屋子,直到太阳彻底落山。妈妈说,这里小孩子的童年,似乎和四十多年前她小时候一样,连玩的游戏都看起来差不多——漫无目的地追逐打闹。爸爸在窗前看着他们玩,说他已经很久没有听到小孩子在外面疯玩疯跑的声音了,我们那里曾经属于孩子们的楼下小广场如今成了中老年人们跳舞运动的地方,小时候晚饭后满小区的叫声喊声被喇叭里的音乐声所取代,而现在中国的大部分孩子都有了手机和电脑,娱乐方式更是发生了彻底的转变,没有几个小孩子还愿意走出家门去接触自然、放飞天性了。

    记得我白天问Sergei,孩子们放两个月的假,打算做些什么呢?“玩啊!”Sergei毫不犹豫地回答道。真幸福啊,我由衷地感叹。不过没过多久,我的职业病就犯了,又开始想:这些孩子在这种没有什么压力和期望的环境下成长,对他们的未来究竟是利大于弊还是弊大于利呢?他们和城市的孩子相比,会有优势吗?但又转念一想:也许人家根本就不想和城市的孩子竞争呢?也许他们就想快快乐乐轻轻松松地生活在这个岛上,过着和父辈一样朴素而平淡的生活呢?我没有和Sergei探讨我的想法,因为觉得自己以一个外来者的身份和所谓进步积极的眼光去评判他人的教育,多多少少显得有点道貌岸然。

    岛上的夜虽然短,但是特别美。在我敲下这段文字的时候,贝加尔湖的风轻轻吹起了窗帘,露出了嵌在夜空中的一轮明月,月下的村庄在睡梦中,平静如水。
    Read more

  • Day9

    Siberia: Off the rails

    August 16, 2017 in Russia

    From Irkutsk train station we somehow find our way through the cirrilic labyrinth to the central bus station. There we take a 6-hours bus to Khuzir on the island Olchon which is situated at lake Baikal, the largest and deepest fresh water lake on earth. People say the water is clean enough to drink it straight away. The village itself is a fascinating mix of an 80 years old fishermen settlement and a rapidly expanding tourism sector since the last 5 years. Streets are not paved but newly build holiday apartments frame the dusty streets. Old Soviet UAZ trucks share the road with brand new SUVs. No tap water, but a fully equipped supermarket. Cows and quads. We find accommodation in a wooden shack in someone's backyard. Let's see what this island is all about.Read more

  • Day44

    Um 9.00 Uhr wurden wir von 6 Geländebusse abgeholt um die Insel Olchon zu erkunden. Der erste Stopp auf der 130 km langen Insel war das beliebteste Fotomotive: Der Schamanenfelsen.

    Hier ist der Schamanismus noch sehr verbreitet.

    Danach ging es zu einem schönen Aussichtspunkt.

  • Day17

    05.-08.09.2016 - Die Olchon-Insel

    September 9, 2016 in Russia

    Per Marschrutka (russischer Minibus) gehts von Listwjanka zurück nach Irkutsk (geprägt von ständigen Wartezeiten in 8 Stunden) auf die Insel Olchon, das Herz des Baikalsee's. Mit der Fähre gehts vom Festland auf die Insel.. mit unserer Wartezeit von lediglich ca. 40 Minuten beim Fähranleger, sind wir ziemlich gut weggekommen ;-) fährt die Fähre doch nach einem willkürlichen Fahrplan.. zudem haben darauf nur ca. 10 Fahrzeuge platzt und die Einheimischen werden dann jeweils noch bevorzugt in einer separaten Warteschlange.

    Olchon ist mit einer Länge von 72km und 14km Breite die grösste von 22 Inseln im Baikal. Steppen, Sanddünen, warme Quellen und Wälder bilden eine abwechslungsreiche Landschaft. Der Baikalsee ist 1’637 Meter tief und somit der tiefste See auf der Erde! Doch die Tiefe ist nicht das einzige gewaltige am Baikal. Seine Länge misst 636 km und die Breite bis 80 km. Er ist der grösste Süsswassersee und fasst 1/5 des gesamten Süsswassers der Erde! Alle Flüsse der Erde bräuchten ein Jahr, um ihn zu füllen.

    Der Baikal und insbesondere die Insel Olchon bergen viele mystische und spirituelle Orte. Wie zum Beispiel der Schamanenfelsen bei Chuschir. Er wird häufig als Symbol des Baikal bezeichnet und wurde bereits schon vor Jahrhunderten als Heiligtum und Sitz der Götter verehrt und gefürchtet.

    Kurzgefasst:
    Wohnen bei Tatjanas Family in einem wunderschönen heimeligen Holzhaus - Back to the roots - Erstmaliges Antreffen von Backpackern aus aller Welt - Sonne tanken und geniessen am schönen Sand-Strand (Mutige gingen bei 17 Grad Wassertemparatur baden;)) - Erste grosse Magenverstimmung - Tagestour auf den holprigen Strassen der Insel, Schotterpisten hoch 15 :) - mit Schweizern on Tour - 2 kaputte Pneus auf der Rückreise ;)
    Read more

  • Day78

    Die Ukraine ist selbst in so abgelegenen Gegenden wie auf Olchon ein Thema. Inzwischen versuchen wir jedoch politische Diskussionen zu vermeiden, uns gehen leider immer sehr schnell die Argumente aus. Die Russen haben eine komplett andere und deutlich kontroversere Sicht auf das Thema als wir.
    Inzwischen sind wir aber auch nicht mehr so sicher, dass nur die westliche Sicht die Wahrheit ist.
    Read more

  • Day79

    Hier ist das Leben noch in Ordnung, Mensch und Tier sind Freunde. Kühe laufen durch die Straßen auf der Suche nach was Essbarem. Hunde sind Haustiere und können frei laufen. Katzen sind dagegen frei und finden trotzdem genug zu Essen.
    Der Mann mit der blauen Mütze auf einem der Bilder ist übrigens Stanislav, ein Sibirier aus dem Schwarzwald. Er hat uns viel über Khuzir und Olchon erzählt.Read more

  • Day78

    Wer kennt das Cafe am Baikal aus dem TV? Dies war eine zweiteilige Doku-Serie vom ZDF und handelt von vier deutschen Köchen, die im Februar auf Olchon ein Cafe eröffneten. Nach dem Anschauen dieser Serie viel bei uns der Entschluss, von der Transsib aus einen Abstecher nach Olchon zu machen.
    Die Insel und der Ort sind toll, wir bereuen es keinen Augenblick hierher gekommen zu sein. Jedoch hat dies hier gar nichts mit dem zu tun, was im TV gezeigt wurde. Dank den Geldern der Fernsehgebührenzahler hat das ZDF hier eine Geschichte konstruiert (erlogen), die einen erblassen lässt.Read more

  • Day78

    Nikita ist einer der bekanntesten Männer auf Olchon. Er hat vor zehn Jahren angefangen, Touristen nach Olchon zu locken. Inzwischen leben fast alle Einwohner der Insel (ca 1600 auf einer Insel, die so gross wie der Bodensee ist) von den Touristen. Und jedes Jahr kommen mehr, in guten Zeiten sind 10000 Touristen auf der Insel.
    Nikita hat inzwischen 50 Zimmer in zahlreichen Hütten, ein Restaurant und Angebote von Ausflügen und Führungen, Massagen, Tischtennis und Fussballspiele bis hin zu Musik und Bastelnachmittagen.
    Er hat durch das ganze Jahr 20 Festangestellten und bis zu 150 weiteren Mitarbeitern, die in einer "matrixorientierten Anarchie" (Zitat eines Angestellten) rund um die Uhr für die Gäste da sind). Und die Gäste reisen von weit her an, der grösste Teil sind Russen, dann Chinesen, dann Franzosen und ein paar hundert deutschsprachige Gäste gibt es auch im Jahr.
    Read more

  • Day78

    Die Stimmung am Abend auf Olchon ist einfach grossartig. Kein Wunder, dass so viele gut verdienende Russen (wir haben Ärzte, Physiker etc. kennengelernt) mit ihren Kindern und Familien hier Urlaub machen. Wer braucht da noch Spanien oder Italien?

You might also know this place by the following names:

Khuzhir, Khoujir, Мал.Хужир

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now