Spain
Nuevos Ministerios

Here you’ll find travel reports about Nuevos Ministerios. Discover travel destinations in Spain of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

10 travelers at this place:

  • Day1

    Estadio Santiago Bernabéu

    April 8, 2016 in Spain

    Nach 4 Stunden Flug kamen wir in Madrid an. Mit U-Bahn und ein Stück zu Fuß ging es schnell ins Hotel, wo wir unsere Zimmer bezogen und von der Real Madrid Fußballschule begrüßt wurden.

    Danach ging es wieder ein Stück mit der U-Bahn zum Bernabéu Stadion, das mitten in der Innenstadt von Madrid liegt. Als erstes versuchten wir 2 Tickets für das morgen stattfindende Meisterschaftsspiel der Madrilenen zu bekommen, was uns dann auch gelang. Wichtig! Immer an den offiziellen Verkaufsstand gehen, der direkt am Stadion ist.

    Anschließend buchten wir die große Stadiontour. Für über zwei Stunden läuft man kreuz und quer durchs Stadion, besucht dabei die Tribünen, das Real Madrid Museum, die Umkleidekabinen (man darf nur in die Gästekabine..) und kommt dann bis auf einen Meter an den "heiligen Rasen" des Bernabéu Stadion heran. War jedenfalls ein sehr interessanter Besuch!
    Read more

  • Day1

    Nach dem Besuch des Stadion liefen wir kreuz quer durch die Millionenstadt. Nach dem Besuch des Plaza Mayor besuchten wir den tollen Markt "Mercado de San Miguel". Hier gibt es wirklich alles was man sich zum Essen und Trinken vorstellen kann. Und für mich als Wein Liebhaber wars natürlich Klasse wie das hier gehandhabt wird: jeder geht an einen beliebigen Weinstand, bestellt den Wein seiner Wahl und kann dann in aller Ruhe mit dem Glas in der Hand durch den Markt laufen. Auch Chris kam mit einem wie immer alk-freien Cocktail auf seine Kosten.

    Am Abend suchten wir uns dann eine Tapas Bar fürs Abendessen. Bald war ein kleines Restaurant gefunden, wo wir den Tag mit guten Getränken und Essen ausklingen ließen, bevor wir wieder mit der U-Bahn zurück ins Hotel fuhren.
    Read more

  • Day2

    Mit dem Taxi ging es zurück in die Innenstadt von Madrid, wir hatten ja die Tickets für das Punktspiel der Profis, es ging gegen den SD Eibar, bis dahin immerhin 4. der Spanischen Primera Division.

    Es war wieder herrliches Wetter, wo es bei uns noch kalt und trüb ist, scheint hier die Sonne und wir konnten einen kleinen Imbiss an einer der zahlreichen Kneipen rings um das Stadion zu uns nehmen.

    Dann gings ins Stadion. Wir waren recht zeitig da und konnten uns nochmals in aller Ruhe umschauen, das Aufwärmen und die Spielervorstellung anschauen. Das Spiel war dann leider schnell entschieden, Real war heute zu stark für die Gäste aus Eibar.

    Nach dem Spiel ging es in das nahe gelegene Restaurant, in dem das Abschlußessen des Veranstalters angesetzt war. Der SV Bergheim wurde besonders erwähnt und erhielt zusammen mit gerade mal 15 anderen Vereinen aus ganz Europa eine "Real Madrid Premium Partner" Plakette überreicht - eine tolle Sache für unseren kleinen Verein.
    Read more

  • Day2

    Estadio del Real Madrid

    February 9, 2016 in Spain

    Al mediodia fuimos a conocer el estadio Santiago Bernabeu. Empezamos por el mueso, y para Mati este es el mejor museo de club de futbol del mundo.
    Aunque tambien dice que este estadio no se lo merecen los madridistas. 

    Lo mas del dia fue que coincidimos con un entrenamiento de media semana!

    Con toda la movida de prensa del Real, pudimos bajar a los vestuarios, el banco de suplentes y solo hasta el borde de la cancha porque estaban entrenando. 

    Y aun siendo hincha del Barza y todo Mati pego foto con Cristiano!!
    Read more

  • Day21

    Took the train to get a car

    January 27, 2017 in Spain

    Plans for the weekend are to head out to Segovia and spend Saturday night in the area. Only problem is that there is no other way to get to Sergovia other than drive. But to drive you need a car and to get a car you need to pick one up.

    I asked the secretary to assist in the renting of the car part and she was most helpful in getting Hertz to call me and set it all up. Only problem was that the car needed to be collected at Atocha train station (the main station in Madrid) on Friday afternoon. This meant I needed to get to the station and drive the car back to Las Tablas in Friday afternoon traffic. A task made all the more exciting by rain all day on Friday.

    Anyway, I figured that the best way to get to the station was to take the train (proof that they don't give away PhDs). The train journey was extremely painless. Trains are regular, clean and all announcements in Spanish and English.

    What was of interest though was that while people on trains are much like people on trains everywhere those that were reading books all had these massive hardbacks. No small in the back pocket story books for the Spanish but massive tome's recording the history of the world or some other not so light reading. I guess kindle hasn't gone Spanish just yet....
    Read more

You might also know this place by the following names:

Nuevos Ministerios

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now