Spain
Plaça de la Sagrada Família

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 156

      Sargada Familia Barcelona

      March 11, 2023 in Spain ⋅ ⛅ 25 °C

      ANTONIO GAUDI Sein unvollendetes Meisterwerk la Familia Sargada
      Der Bau wurde von der persönlichen Spiritualität des Architekten beeinflusst. Er sah dabei die Natur als seine hauptsächliche Lehrmeisterin an. Davon abgesehen bestimmt, wie bei allen Bauten von Gaudí, die Funktionalität seine Entwürfe.

      Äußeres Erscheinungsbild..... unverkennbar anders präsentiert sich diese Kirche!
      Ich besuche diese Kirche alleine, Johann ist noch leicht kränklich und erholt sich am Schiff.
      Die geplante Ankunft unseres Kreuzfahrtschiffes wäre um 8 Uhr morgens in Barcelona gewesen aufgrund des starken Sturmes, im Hafen auf 13 Uhr verzögert. Ich fahre dann mit dem Bus zum world trade Center gehe vorbei am flohmarkt nach Francia und fahre mit der R2 zum Hauptbahnhof. Von dort zu Fuß bis zur Kirche es gibt keine andere Möglichkeit. Kaufe online mein Ticket und dann gehe ich in die Kirche, durch die Sicherheitskontrolle , wo man wie im Flugzeug gecheckt wird. Ich war vor drei Jahren das letzte Mal hier und zwischenzeitlich wieder einiges getan. Der Eintritt kostet 26.-
      Read more

    • Day 1

      La Sagrada Familia

      October 31, 2023 in Spain ⋅ ☁️ 18 °C

      Nachdem wir bereits um 10 Uhr im Hotel angekommen waren, zog es uns direkt zur Sagrada Familia, die wir unbedingt im Sonnenschein sehen wollten! Der Plan ging auf! Unglaublich beeindruckend!
      Wir haben uns mit der Außenansicht begnügt, da 34 Euro Eintritt doch eine ordentliche Stange Geld sind und man dann auch noch durchgeschoben wird und umgeben von Menschenmassen ist. Ich begnüge mich in dem Fall mit Bildern aus dem Internet😃.Read more

    • Day 6

      Sagrada Familia

      April 1, 2023 in Spain ⋅ ☀️ 19 °C

      Had a bit of a lie in, to rest the leg….and also considered buying a roller bag to avoid lugging my rucksack 😱

      Then on to the spectacular Sagrada Familia. What a place. Just an amazing structure, a veritable forest of columns inside.

      Antoni Gaudi was in no rush to finish his work there: he considered God to be the client, and ensured enough of his plans were understood so that the work could be completed after his passing.

      Speaking of which: such a sad death.
      At the end, aged 73, he was so obsessed, he was living in the Cathedral. He was taking a daily walk for prayer and confession when he was struck by a tram. People who saw him assumed him to be a tramp, and he failed to get the immediate care he needed. Only recognised the following day, it was too late. Very sad end for a total genius.

      We walked up one of the towers: the art of Gaudi is truly amazing, and it was a joy to spend some hours there.

      Afterwards, we wandered on, choosing to dine at Honest Green, where a beautiful salad and roast cauliflower fed us well.

      In the evening, we headed out to Ølgod, a fine brewpub offering flights of ales 🍻👍
      Read more

    • Day 2

      Barcelona at Night

      March 22, 2023 in Spain ⋅ ☁️ 57 °F

      Last night we enjoyed a traditional tapas meal with our lovely niece, Sylvie, who attends school near Barcelona. It was a treat to spend some time with her and catch up! We strolled past both La Pedrera and Casa Battló, two of Gaudi’s works. You know a Gaudi piece when you see it; there’s nothing that compares to his style of architecture. We also couldn’t resist one more visit to the Sagrada Familia for a night shot!Read more

    • Day 84

      Back to Barcelona, Spain

      March 14, 2023 in Spain ⋅ ☀️ 15 °C

      After dropping off our rental car, we quickly checked into our Airbnb and then headed off for a last minute visit to Sagrada Familia - the most visited attraction in Barcelona and Gaudi’s most famous work. The cathedral is amazing and still not yet complete. It’s due to be finally completed by 2026 - 100 years after Gaudi’s death. Inside is just as impressive as the facade with every element of the building designed to glorify Christ and creation.

      And that ended our time in Spain. An early (Spanish standards) bedtime to get ready for a 4am wake up for London!
      Read more

    • Day 6

      Barcelone

      April 13, 2023 in Spain ⋅ ☀️ 13 °C

      Le bus nous a permis d’atteindre Barcelone rapidement. Petite recherche des arrêts pour le bus touristique (que nous avions acheté il y a 3 semaines environ avec l’entrée à la Sagrada Familia et le parc Guell)Read more

    • Day 19

      Barcelona (24.1. - 26.1.)

      January 26, 2023 in Spain ⋅ ☀️ 10 °C

      Barcelona, Katalonien, Spanien

      Von Girona aus machten wie uns auf den Weg nach Barcelona. Wir hatten einen Stellplatz ca. 40min ausserhalb der Stadt gefunden, der günstig, sauber und in der Nähe eines Bahnhofs war und von welchem wir die Stadt gut erkunden konnten.

      Am frühen Dienstagmorgen machten wir uns auf den Weg in die Stadt, die erste Herausforderung stand uns jedoch schon beim Ticket lösen bevor. Zuerst mussten wir die richtige Station suchen und als wir alles eingegeben hatten, funktioniert das Bezahlgerät nicht. Zum Glück hatte es auf den anderen Gleisen noch weitere Billetautomaten und wir konnten nach Barcelona fahren (nur zwei Züge später als geplant).

      Den Vormittag verbrachten wir mit der Besichtigung des Marktes und der Hafenanlage. Danach entschieden wir uns für eine Tour mit dem Hop-on-Hop-off Bus. Die erste Hop-off Station war La Sagrada Familia - sehr eindrücklich. Für das kulinarische Wohl hatte Marion ein tolles Tapas Restaurant gesucht, leider war es 45min von der Basilika entfernt, der anstrengende Fussmarsch wurde jedoch durch ein super Essen entschädigt.

      In den zweiten Tag starteten wir wieder mit einem Gaudi, dieses Mal nicht mehr beim Ticket lösen sondern mit dem Park Güell. Es ist ein sehr schöner Park mit einigen speziellen Bauten und die Besichtigung hat sich gelohnt (fand Marion nicht so). Anschliessend trennten sich unsere Wege, meiner führte in das Museum der Geschichte Kataloniens, während Marions durch die Altstadt führte.

      Nach gut zwei Stunden trafen wir uns wieder im Café Caelum, wo es einen herrlichen Kuchen gab. Da die Beine etwas müde wurden, begaben wir uns zum Abschluss nochmals in die Altstadt und beendeten die Stadttour mit dem Gang durch den Triumphbogen.

      Zu Hause angekommen erwartete uns dann nochmals eine Überraschung, die Standheizung des Campers war defekt und trotz diverser Versuche konnten wir sie nicht mehr einstellen, also blieb nichts anderes übrig als sich dick einzupacken und eine kühle Nacht im Camper zu verbringen.
      Read more

    • Day 3

      Terzo giorno

      October 22, 2022 in Spain ⋅ ⛅ 17 °C

      Mi sveglio alle 7.00 e passeggio alla ricerca di un bar dove fare colazione. Alle 8.00 rientro in appartamento e sveglio i bambini. “Io risorgerò” diventa la hit della vacanza. Alle 9.00 abbiamo la visita guidata alla Sagrada Familia. Batu, ancora con gli occhi chiusi, esce per una corsetta di 20 minuti (sostiene che così gli passa il mal di testa); gli altri si trascinano in tempi diversi per il quartiere in cerca di caffè. Le promesse della sera prima si infrangono nei postumi della nottata e nessun altro si azzarda a toccare le scarpe da corsa. Nonostante la stanchezza arriviamo puntuali all’appuntamento con la guida che ci accompagna nella visita. Maino nel trasferimento ci intrattiene con mille racconti e aneddoti sulla serata: è un vulcano e ha un'energia coinvolgente. Qualche cadavere ondeggia sotto le volte della Sagrada, ma il gruppo segue comunque con discreta attenzione la lezione di storia dell’arte. Finita la visita, e dopo una rigenerante pausa acqua/coca cola in cui Nicola non smette mai di chiacchierare, partiamo a piedi in direzione Barceloneta: alle ore 13.00 abbiamo prenotato la paella al Chiringuito Escribà. Arriviamo a bere una sangria prima di prendere posto al ristorante dove mangiamo e beviamo molto bene. Ci svacchiamo nell'affollata spiaggia con inevitabile pisolino (temperature da record anche per Barcellona) e verso le 16.30, con fatica, ci muoviamo in direzione Rambla. Piccoli acquisti nei quartieri Ribera e Gotico e verso le 20.00 raggiungiamo l’appartamento per una rapida doccia. Usciamo nuovamente per cena e puntiamo nuovamente verso il quartiere Gotico. Ancora un po’ sottotono, mangiamo nella cosiddetta “Piazza del Trip” e rientriamo verso casa dove arriviamo verso le 00.30.Read more

    • Day 32

      Dag 32

      May 14, 2023 in Spain ⋅ ☀️ 20 °C

      De eerste dag in Barcelona. Al veel mooie dingen gezien. Zoals de Sagrada Familia en het Picasso museum. Halverwege de namiddag begon het weer jammer genoeg wel wat slechter te worden en heeft het af en toe geregend. In de avond nog lekker gegeten op La Rambla.Read more

    • Day 21

      Barcelona

      May 17, 2023 in Spain ⋅ ☀️ 21 °C

      Endlich können wir eine kleine erste Stadttour unternehmen . Mit dem ÖV-Bus fahren wir bis ins Stadtzentrum , der Placa de Catalunya . Nach wenigen Schritten befinden wir uns auf der berühmtesten Flaniermeile von Barcelona, la Rambla . Zuerst brauchen wir aber eine Apotheke. Mein INR ist viel zu hoch und nach dem Tel. mit Christoph müssen wir ein Medi kaufen . Sie haben es natürlich nicht , können es aber bis am Abend um 17:00 Uhr auftreiben 👍👍. Also auf zur Tour . Nach ca 15 Minuten bin ich schon recht schlapp , darum nehmen wir ein Taxi zur Sagrada la Familia . Wir sind total beeindruckt von diesem Bauwerk . Betti braucht sofort eine Sangria....am beaten gleich jene aus dem 1Liter Humpen . Er schmeckt ihr auch sehr 😋😋😋 .....bis sie ihn bezahlen muss . 23 Euro kostet dieses feine Gesöff 🤣🤣🤣🤣🤣 Betti kanns kaum fassen 🥴🥴 . Wir umrunden noch die Sagrada und best auden diese Riesenbaustelle . Man hofft dass der Bau im 2030 fertig wird . Mit dem Taxi gehts weiter zum alten Hafen . Dort steht die Columbus-Statue auf einer Riesensäule . Dann wieder die Rambla zurück . Unterwegs noch die alte Markthalle bewundert . Betti ist ganz aus dem Häuschen.......das Riesenangebot ist abar auch sehr schön zum anschauen , riechen und geniessen . Das wars für heute , nur noch mit dem Bus zurück . 😁🥱🥱Read more

    You might also know this place by the following names:

    Plaça de la Sagrada Família, Placa de la Sagrada Familia

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android