Spain
Lleida

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Top 10 Travel Destinations Lleida
Show all
Travelers at this place
    • Day 8

      Vilafranca del Penedes - Markttag

      April 9, 2022 in Spain ⋅ ⛅ 15 °C

      Gestdrn sind wir nach einem stressigen Tag in Barcelona nach vilafranca del Penedes gefahren. Heute steht der Wochenmarkt und ein erster Ausflug mit dem Shopper auf dem Programm. Hier bleiben wir bis Montag.Read more

    • Day 34

      Sitges und Montserrat

      May 16, 2022 in Spain ⋅ ⛅ 26 °C

      Unsere Reise ging nach der traumhaften Bucht weiter nach Sitges ca. 45 Minuten von Barcelona entfernt. Da wir aber beide schon Barcelona kennen haben wir es ausgelassen.

      Als wir auf dem Campingplatz ankamen, erhielten wir einen Platz umgeben von ganz vielen Spaniern die noch 14 Uhr alle grillten. Es war sooo viel los, dass wir fragten, ob wir den Platz nochmal tauschen könnten weil es uns da doch ein wenig zu laut war. Die liebe Dame an der Rezeption meinte jedoch, dass die alle dann noch abreisen. Wir haben es nicht wirklich geglaubt weil die alle komplett eingerichtet waren. 3 Stunden später... -> der Campingplatz war leer. Wir konnten unseren Augen nicht trauen. Das waren alles Dauercamper, die übers Wochenende zum Campen rausfuhren.

      Weshalb wir in Sitges gehalten haben liegt an der Gebirgskette Montserrat. Der Berg von Montserrat mit seinem Kloster Santa Maria de Montserrat ist ein Wahrzeichen Kataloniens.

      Wir nahmen die Seilbahn bis nach oben und von da noch mal die Standseilbahn 🚡 bis ganz nach oben. Von da hatten wir einen unglaublichen Blick.

      Ein kleiner Spaziergang zum Strand von Sitges durfte natürlich nicht fehlen und somit flanierten wir die Promenade noch entlang.
      Read more

    • Day 8

      In der Weinregion Penedès

      February 8, 2023 in Spain

      Es regnet heute ohne Unterlass. Was fängt man an, bei so einem Wetter? Wir machen das Beste draus und fahren in die bedeutendste Weinregion Kalaloniens, ins Penedès im Hinterland von Barcelona. Aus den Trauben die hier wachsen, wird neben Wein auch hervorragender Cava produziert! Der spanische Champagner steht dem französischen in nichts nach! Sie dürfen ihn hier aus rechtlichen Gründen nur nicht so nennen. Wir besuchen die Cava Manufaktur -ARTCAVA Celler Can Batle- in der Nähe von Vilafranca del Penedès. In herrlicher Alleinlage mitten in ihren Weinbergen, gibt es einen Verkaufsshop und die Kellerei. Wohnmobilisten sind herzlich willkommen und finden großzügige naturbelassene Stellplätze vor.
      Wir kaufen ein, fahren aber weiter. Denn es gibt ein neues Projekt in der Gegend. 11 Gemeindestellplätze bilden ein „RV Penedès Netzwerk“.
      Sie sind ausgerüstet mit einer guten Ver-und Entsorgung, Trinkwasser, ohne Strom zwar. Dafür sind sie kostenfrei.

      Gärgase aus den großen Kellerreihen hängen in der Luft, als wir so durch die Gegend juckeln. Der neue Jahrgang ist in Arbeit. Die Weinberge sind noch im Winterschlaf!
      Die Winzer übrigens freuen sich über den Regen! „Die Natur braucht das“, sagt Jorge „unser“ Weinmaker. „Im letzten Jahr gab es viel zu wenig, das machte sich im Ertrag bemerkbar“.
      Wir schauen uns ein paar Stellplätze an. Mal größer oder kleiner immer irgendwie sympathisch hergerichtet.
      Übernachten werden wir in Santa Margarida i els Monjos!
      Ich glaube der Ortsname ist länger als der Ort selber! 😲
      Hier steht man auf einem großen Natur-Platz fast mitten im Ort. Eingerahmt ist der hintere Teil mit einer Art Grüngürtel, bestehend aus Büschen und Bäumen!
      Read more

    • Day 3

      Sonne genießen 🌞🌞

      November 3, 2023 in Spain ⋅ 🌬 16 °C

      Heute Morgen werden wir bei strahlend blauem Himmel und Sonne vom Tag begrüßt. Wir fahren noch ca. 250 km bis kurz hinter Barcelona nach Santa Margarida. Hier werden wir erstmal ein paar Tage bleiben, ankommen das schöne Wetter genießen und die weitere Reise planen.Read more

    • Day 4

      Samstags Markt in Vilafranca

      November 4, 2023 in Spain ⋅ ☁️ 16 °C

      Ganz gemütlich den Tag beginnen und dann in Ruhe einen spanischen Markt besuchen. Mehr haben wir heute nicht gebraucht. Am Morgen war es zwar noch sehr bewölkt aber zum Mittag ist es aufgeklärt und wir konnten die Sonne genießen.
      Der Samstags Markt in Vilafranca, ist ein lebendiger Treffpunkt für einheimische und gleichermaßen Besucher. Jede Woche verwandelt sich der zentrale Marktplatz in ein farbenfrohes, duftendes Paradies voller Stände, die eine breite Palette von Waren anbieten. Hier kann man frisches Obst und Gemüse, lokale Spezialitäten wie Oliven und Käse, frisch gebackenes Brot und Gebäck, handgefertigte Kunsthandwerksprodukte und vieles mehr finden.
      Ein Besuch auf diesem Markt ist eine Bereicherung für die Sinne und ein unvergessliches Erlebnis.
      Read more

    • Day 120

      Unbekanntes Montblanc

      March 16, 2023 in Spain ⋅ 🌙 11 °C

      ...ganz so ruhig wie erhofft, war unser Strandparkplatz leider nicht.

      Wir vermuteten, dass am äußersten Ende der Landzunge der Sand/Strand von der einen Seite auf die andere verteilt wurde und dies mit großen LKWs und Baggerschiffen...auch nachts! Da gab es dann doch noch ein bisschen Pendelverkehr...aber so waren wir früh wach, konnten zeitig starten und kamen nicht erst gegen Mittag los 😉

      Durch unsere "frühe Vogel-Wurm-Taktik" verschafften wir uns die nötige Zeit, um einen Waschsalon anzufahren und noch mal große Wäsche zu machen.

      Danach fuhren wir weiter, eigentlich einfach gen Norden, oberhalb von Tarragona in die Berge. Leider entpuppte sich unsere gewählte Route als LKW-Rennstrecke und war dementsprechend nicht sehr entspannt zu fahren...ich lasse mich ungerne hetzen und kann dann auch mal etwas langsamer fahren 😉

      Nach ein paar mehr km hatten wir mal wieder unser Tagesziel erreicht...Montblanc...nein, nicht der Berg oder der Stifthersteller, das Städtchen heißt so.

      Eine durchgehende mittelalterliche Stadtmauer, mit etlichen Toren und Durchlässen, umfasst die gar nicht so kleine Altstadt. Zahllose schmale und verwinkelte Gassen, kleine Läden und Restaurants, einige Kirchen und Kapellen, sowie gemütliche Plätze...echt schön anzuschauen und zu entdecken.

      Unser Nachtlager neben dem Convent war etwas windig, aber der Hennes schützte uns ja gut...🚚💨
      Read more

    • Day 14

      Landflucht

      December 2, 2023 in Spain ⋅ 🌙 7 °C

      Ein früher Start ....ab gings nach Lloret de Mar und weiter Richtung Barcelona, bzw. Entsorgungsstation.

      Rund um Barcelona knubbeln sich die Städtchen und es war sehr viel los.. .auch der Spanier erledigt Weihnachtseinkäufe🌲🎁...

      Uns definitiv zu hektisch, also noch weiter ins Hinterland, fast zu den Montanas de Monserrat...sehr bizarre und hohe Felsen mit einem Kloster. Der Drauf- Blick reichte!

      Über Masquefa ging es in ein Weinanbaugebiet, das uns an die Provence erinnerte.
      Zahlreiche Winzer und Kellereien, z.B. auch Freixenet, haben hier ihre vielen Weinstöcke gesetzt....

      Wir fanden beim Großgrundbesitzer Nadal in El Pla del Penedès netterweise einen kostenlosen Parkplatz....,

      ...und das noch bei vollem Sonnenschein, ..
      STUHL RAUS UND SONNENBAD☀️, aber bei kaltem Wind🌬.

      Jetzt wird es kuschelig mit Kerzenschein und dann mit Kopfsprung in die Federn🛏. Schlaft gut!!!
      Read more

    • Day 33

      Tarrès

      December 2, 2022 in Spain ⋅ ⛅ 8 °C

      Katalonien 😍 ich mag es hier. Den ganzen Tag Strassen mit vielen Kehren und Kurven, teilweise erinnert mich die Landschaft an zu Hause waren da nicht die Steinhäuser und dieser ständige Geruch nach Holzfeuer. In dem kleinen Ort Tarrés in dem ich übernachte ist es sehr ruhig. Kein Geschäft oder sonstiges aber ein Freibad, ein Spielplatz und ein Cache direkt am gratis Stellplatz 😅Read more

    • Day 93

      Tag 93: Altafulla & Sitges

      October 27, 2023 in Spain ⋅ 🌬 20 °C

      Nach einem tollen letzten Frühstück im Hotel geht es für uns weiter & das heißt, die letzte Woche läuft. 🥹 Einfach verrückt…

      Wir genießen heute das wunderschöne Wetter und erkunden zwei Orte. Einen etwas kleineren Ort, Altafulla. Hier halten wir uns relativ kurz auf und schauen die kleine süße Stadt mit schöner Kirche an. 😌 Fast wären wir in der Kirche eingesperrt gewesen, da ein Herr draußen gearbeitet hat und die Türen geschlossen hatte. Aber nach einem kurzen Klopfen kamen wir wieder raus. Der Herr war aber scheinbar auch überrascht, dass wir noch in der Kirche waren. 😀

      Weiter gehts zurück ans Wasser. Durch doofe Navi-Anzeigen auf der Mautstraße gelandet (vermeiden wir sonst immer), dafür aber schneller am Ziel. Nun sind wir im Sitges und schauen erstmal ein paar Surfern zu. Jetzt wo wir bisschen Wissen dazu haben, ist es viel spannender. 😊 sonst hieß es schlendern, anschauen und baden… 😁

      Nach dem Einkauf fahren wir zum Stellplatz für die Nacht. Wieder kostenfrei. Wir stellen uns erstmal hin und ich gehe noch eine Runde spazieren ☺️ Zurück am Auto und ein paar Minuten später sitzen wir wieder im Auto und fahren zum nächsten Stellplatz in 8 Minuten Entfernung… 🥲 Das haben wir glaube ich auf der gesamten Reise noch nicht gemacht! 😂 Am ersten Stellplatz hat ein Hund auf einem Grundstück bei jedem Mensch oder was auch immer kam, gebellt. Das hätten wir die Nacht über nicht haben wollen.

      Am neuen Stellplatz bekommen wir den letzten freien Platz und sind froh, dass es hier ruhiger sein wird. Nebenan ist zwar eine Sportanlage und ein Padelplatz, aber das wird deutlich angenehmer sein als ein bellender Hund. 🙃

      Gegen 20 Uhr wird es auf dem Sportplatz aber wahnsinnig laut. Jubel, Scheinwerfer und Ansagen. 📣 Wir gehen zum Sportplatz und schauen mal, was da so los ist. Scheinbar wurden die neuen Fußballmannschaften vorgestellt. Gefühlt war das ganze Dorf da und alle Spieler bekamen ihren großen Auftritt 😃 Da nur die Spieler nacheinander aufgerufen wurden, gingen wir zurück zum Bus und spielen. 🫶🏻 Zum Abschluss des Events gab es noch Feuerwerk, dass wir dann aus dem Bulli beobachten konnten.

      Der Platztausch war also wirklich witzig 🤣 nun hoffen wir auf eine angenehme Nacht ohne bellende Hunde!
      Read more

    • Day 169

      Kaffeepause an der "Ermita de San Roc"

      February 8 in Spain ⋅ ☁️ 15 °C

      Zwar wäre rechnerisch ein Start nach Deutschland noch am Freitag möglich gewesen (noch knapp 1800 km - also 3 x 600 km)) - allerdings machen uns die Protestblockaden der spanischen und insbesondere französischen Bauern etwas Sorge. Deshalb doch lieber heute starten ....

      Allerdings wird es doch wieder fast 1130 Uhr bis wir endlich den Aufbruch schaffen ... Wi haben wir das nur früher im Berufsleben geschafft, mit dem frühen Aufstehen?????

      Und Kaffeepause muss natürlich auch sein: Diese verbringen wir auf einem Pucknickplatz an einer ehemaligen Einsiedlerei. Ein toller, ruhiger Platz!!
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Província de Lleida, Provincia de Lleida, Provinz Lleida, Lleida, Lerida, Lérida, Province de Lleida, ジェイダ(レリダ)

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android