Thailand
Ban Mae Sapok Tai

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

10 travelers at this place:

  • Day6

    No food, no friend

    May 11, 2019 in Thailand ⋅ ☀️ 35 °C

    Linea und ich waren heute wie angekündigt in einem Elefanten camp. Das war meega!
    Wir sind um halb 8 aufgestanden und haben vom Hostel Frühstück bekommen. Sogar Spiegeleier wurden uns gemacht :) das gehörte zu einem special dazu, was wir wegen der Elefanten Tour bekommen haben. Ebenfalls dazu gehörte eine freie Nacht länger im Hostel! Mega cool. Danach wurden wir von der Tour abgeholt und sind mit 6 anderen Leuten in einem sehr wackeligen busartigen Autoetwas ca. 1 1/2 Stunden zu dem Camp gefahren. Wie zu erwarten wurde mir auf der Fahrt ziemlich schlecht und danach musste ich mich erstmal hinsetzen. Es ging aber zum Glück ziemlich schnell wieder. Angekommen sollten wir uns alle nochmal gut eincremen und dann, ganz wichtig, die Hände gut wasche, da die Elefanten die Chemie nicht vertragen und wir ganz nah mit ihnen gearbeitet haben. Fand ich super interessant und hatte ich vorher garnicht drüber nachgedacht.
    Bei den Elefanten angekommen haben wir sie erstmal gefüttert. Omg war das niedlich. Es waren 4 Elefanten Dort und man musste ihnen einfach Nur die Bananen hinhalten und sie haben die dann mit ihren Rüssel genommen und sich in den Mund geworfen. Das hat total viel Spaß gemacht und die tourleiterin meinte zu uns wir sollen ihnen ruhig viel essen geben, denn:"no food, no friend". Diese Rüssel sind wirklich unglaublich beeindruckend, wie eigene Lebewesen. Und die Haut der Elefanten ist extrem hart und dick. Ganz anders als sie aussieht wie ich finde. Tatsächlich haben die Elefanten die Bananen auch einfach ganz gegessen, mit Schale. :)
    Danach sind wir mit ihnen in einen Fluss gegangen um sie zu baden. Das war mit Abstand das coolste! Sie haben das ganz offensichtlich total genossen und sich im Wasser gewälzt. Total niedlich! Und wir durften zu ihnen ins Wasser und haben sie mit Eimern versucht ein wenig sauber zu machen. Das hat wirklich sehr viel Spaß gemacht und es ist wirklich unfassbar faszinierend neben einem so großen Tier zu stehen. Wenn ein Elefant ein wenig zu schnell wird auch schnell ein bisschen beängstigend. Aber insgesamt sind es einfach nur wundervolle Tiere. Ich hab mich ein klitzekleines bisschen verliebt!
    Nach der baderei war unsere Zeit bei den Elefanten leider schon vorbei. Aber halb so schlimm denn von da aus sind wir zu einem wunderschönen Wasserfall gefahren und konnten uns dort angenehm abkühlen und eine ganze Weile entspannen. Das tat unglaublich gut und war total schön. Mit Linea hab ich mich echt gut verstanden und wir wurden sogar gefragt ob wir uns schon lange kennen, weil es offenbar so gewirkt hatte :) nach dem Wasserfall haben wir von der Tour essen gekocht bekommen, einfach fried rice mit gemüse. Sehr lecker! Außerdwm konnten wir kleine Souvenirs kaufen und Linea und ich haben uns einen kleinen Elefanten für unseren Rucksack gekauft.
    Danach hatten wir noch einen Stopp, an dem wir eine kleine Bambus raftig Tour gemacht haben. Hört sich aufregender an als es ist, hat aber trotzdem echt Spaß gemacht. Man saß einfach zu 3 auf einem Bambus floß und vorne und hinten hat je einer mit einem Stock dafür gesorgt, dass wir auf dem niedrigen bach nach vorne kommen.
    Lustig war es vorallem dann, wenn einer der "Ruderer" das Gleichgewicht verloren hat ;)
    Danach war der Tripp leider schon vorbei. Naja Was heißt schon, wir waren ja auch schon sehr lange unterwegs. Nach dem hinweg habe ich auf dem rückweg lieber eine reisetablette genommen und hatte auch zum Glück gsrkeine Probleme. Tatsächlich waren wir alle sehr müde und sind auf der Rückfahrt fast eingeschlafen. Die Tour war total schön und für all das was wir gemacht haben auch echt nicht so teuer. Es hat sich auf jedenfall total gelohnt!
    Wieder im Hostel angekommen haben wir uns kurz frisch gemacht und sind mit dem anderen Mädchen von gestern, lili, bummeln gegangen. Erst haben wir uns einen eistee thailändischer art gekauft. Super lecker! Nennt sich Thai milk tea und schmeckt wir kalter etwas süßlicher schwarzer Tee mit Milch. Mit dem tea in der Hand sind wir ein wenig rum gelaufen und ich hab den beiden den Park gezeigt, in dem wir uns eine Weile hingesetzt haben und die lustigen sportgeräte dort ausprobiert.
    Danach sind wir zum Saturday night Market gegangen, der lustigerweise direkt vor unsere Tür ist. Die ganze Straße runter um genau zu sein. Der Markt ist total schön und man kann hier wunderbar Geld ausgeben... Ich habe mir eine total tolle Jacke gekauft, die ich jetzt schon über alles liebe! 😂 Außerdem gibt es hier sehr viel günstiges und leckeres Essen. Wir sind also eine Weile rum gebummelt haben einbissxhrn was gegessen und gekauft und nette Gespräche gehabt.
    Das war ein rundum schöner Tag und wir drei haben für Montag bis Mittwoch eine drei tägige trecking Tour gebucht, zu der die zwei mich überredet haben. Da freu ich mich sehr drauf und ich muss mich noch nicht um das Transportmittel in den Süden kümmern!
    Jetzt liege ich müde im Bett und werde hoffentlich gut schlafen :)
    Read more

  • Day9

    Jungle Tour bei Mae Wang #2

    February 15, 2018 in Thailand ⋅ ☀️ 30 °C

    Nach den Mittag ging es dann auf die Floße und danach über eine kleine Trekkingroute durch den Jungle zum Wasserfall. Es war auch heiß genug und wir sind froh heute nicht mit den Rädern unterwegs zu sein. Die Floßfahrt war toll - wir hatten auch einen blinden Passagier an Board, der uns aber auch wieder verlassen musste. Das Wasser war fast warm und taugte für eine Abkühlung. 😋 Nach der Floßfahrt kam dann ein anderer Hund dazu und blieb bis zum Wasserfall bei uns. :-) der Wasserfall war mega Klasse! Richtig frisch und die Gumpe war auch richtig tief zum Schwimmen. Zu schade dass wir dann auch wieder weiter mussten. 😪Read more

  • Day8

    Wasserfall

    December 6, 2019 in Thailand ⋅ ⛅ 24 °C

    Das ist der Wasserfall den wir während der Elefantentour besucht haben.

  • Day15

    2eme jour de Treck : Dans la jungle

    October 26, 2014 in Thailand ⋅ 🌙 26 °C

    Super 2eme journée de treck . c est fatiguant mais magnifique. on a marché la journée dans la jungle. paysage superbe. Sur le chemin , le guide nous montre des truc typique de la jungle : comment arrêter un saignement avec une plante , comment guérir un mal de gorge avec une autre… etc. Arrivé au camp repas le soir. On se lave directement dans la rivière , on prépare un méga feu de camp pour le soir. On prend un bon délire avec les deux guides qui nous font jouer a un jeu impossible a expliquer tellement c est idiot comme jeu… mais bon délire.Read more

  • Day16

    3eme jour de Treck : Dans la jungle

    October 27, 2014 in Thailand ⋅ ⛅ 26 °C

    Eh ben le treck dans la jungle c est épuisant…. Le réveille est dur !!! Tout le monde se prépare pour redescendre vers la civilisation . on va marcher une petite heure avant de reprendre le pickup qui va nous amener au Elephants

  • Day8

    Chiang Mai, Elefant Sanctuary (Tag 4)

    November 22, 2019 in Thailand ⋅ ☀️ 17 °C

    Nach unserem Frühstück um 6:30 wurden wir von einem Taxi an der Unterkunft abgeholt und holten dem weg noch ein Paar andere Urlauber ab. Es war so „luftig“ vom Fahrtwind , dass wir tatsächlich unsere Handtücher umlegen mussten, aber um etwa 9 Uhr sind wir endlich bei den Elefanten angekommen. Es war absolut fantastisch. Zuerst haben wir alle trendy Oberteile zum anziehen bekommen. Anschließend erzählte uns ein Guide vieles über die Ökologie der Tiere. Dann konnten wir 6 Elefanten mit Massen an Bananen und Zuckerrohr füttern. Wir hatten wirklich viele Möglichkeiten mit den Elefanten zu agieren und konnten viele schöne Bilder machen. Später sind wir in Badesachen in ein Schlammloch und haben die Elefanten mit Schlamm eingerieben und im Anschluss im Fluss nassgespritzt.
    Nachdem wir dann selbst duschen waren gab es noch Essen im Camp und wir sind dann wieder um 12 Uhr Richtung Unterkunft losgefahren.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Ban Mae Sapok Tai, บ้านแม่สะป๊อกใต้

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now