Thailand
Ban Pramong

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

Top 10 Travel Destinations Ban Pramong

Show all

21 travelers at this place

  • Day6

    Hard work

    February 14 in Thailand ⋅ ☀️ 30 °C

    Was für eine harte Arbeit die wir heute betreiben. Ich komme gar nicht mehr aus dem schwitzen raus. Die regelmässige Kühlung und Wendung ist nicht zu vergessen. Auch die Wasserzufuhr ist wichtig. Achtung erneut wenden. Ein bisschen ölen schadet nicht. Aber nicht übertreiben. Wieder wenden. Wir wollen ja eine Gleichmässigkeit erreichen. Nach paar Stunden sind erste Erfolge sichtbar. Thierry liegt vorne...aber nur leicht. 😂🤣 Das Weiss wird langsam zu Braun. Oder etwas Rot? 🙈
    Ab und zu gönnen wir uns eine Pause und dösen ein. Schon ein Knochenjob an der Bräune zu arbeiten. 🤪

    By the way; Unser Strandzelt funktioniert super.
    Read more

  • Day4

    Singapur-Khao Lak

    February 12 in Thailand ⋅ ☀️ 32 °C

    Heute geht unsere Reise weiter. T-Heiland 😍 Endlich ans Meer. Besonders freu ich mich auf unser Airbnb Bungalow welches direkt am Strand liegt. Für unseren Start haben wir extra den Ort Khao Lak gewählt, in welchem wir bereits vor vier Jahren unseren Urlaub verbracht haben. So können wir entschleunigen und haben nicht den Drang gross auf Erkundung zu gehen. Das das Bungalow neben unserer geliebten Memories Bar liegt, ist natürlich das Tüpfelchen auf dem i. 🤩😍
    Der Flug von Singapur nach Phuket verläuft unspektakulär. Am Flughafen angekommen müssen wir erstmal an der Immigrationskontrolle warten um den Stempel für die Einreise zu bekommen. Und da stehen wir und stehen. Vorwärts geht es nicht. Nach 30min sind wir quasi immer noch am Anfang. Neben uns eine leere Linie für Einheimische, Diplomaten etc. mit 2 besetzten Schaltern aber kaum Leuten. Immer wieder sehen wir das einzelne Touristen rausgepickt werden und dem Security Guide Geld zu stecken. Wahrscheinlich durch unser starren (ja darin sind wir gut 🤣) kam er aufeinmal auch zu uns und bot uns an, dass wir für 100 Bhat pro Person (3.- CHF) schneller durch die Kontrolle kommen. Da müssen wir nicht lange überlegen. Keine 5 Minuten später haben wir unseren Stempel. Taxi buchen und los.
    Am Fahrstil des Taxifahrers wurde mir dann absolut bewusst , dass wir wieder in Thailand sind. 😂 Am besten Augen zu und durch. Auch die Frau des Fahrers wird noch von der Arbeit abgeholt. Beide sehr lieb und süss. Er versucht mit einem Mix aus Thai und Englisch uns die Gegend zu erklären. 🤣
    Nach etwas über 1 Stunde kommen wir an. Der Weg zum Meer ist keine Teerstrasse mehr, sondern eine Schotterpiste. Mehrmals werden wir unter Gekicher ihrerseits gefragt ob wir sicher sind , dass dies der richtige Weg ist. Wir fühlen uns gleich wie zu Hause als wir die Memories Bar sehen. Die beiden kommen aus dem staunen nicht mehr raus als sie unseren Container sehen. Und als wir von der Rezeption zurück kommen um das Zimmer zu beziehen, stehen die beiden daneben um das ganze noch von Nahem zu sehen. 😂
    Wir stürzen uns in die Badekleider und nehmen unser erstes Bad im Meer auf dieser Reise. Den Abend lassen wir mit einem feinem Essen in der Bar ausklingen. 😍
    Read more

  • Day5

    Khao Lak

    February 13 in Thailand ⋅ ⛅ 32 °C

    Nach einer guten und erholsamen Nacht sind wir gemütlichen in den Tag gestartet. Frühstück am Meer, Wäsche abgegeben und Roller gefasst. 🙂 Mit diesem machen wir uns auf den Weg ins nächste Örtchen Bang Niang um uns dort mit Wasser, Snacks und einer SIM Karte einzudecken. Bei der Rückfahrt machen wir halt am Strassenrand um frische Früchte einzukaufen. Bananen, Ananas und Mangosteen. 🍌🍍 Letzteres sieht beim Öffnen aus wie ein kleines Gehirn.
    Zurück bei der Unterkunft lassen wir den Rest des Nachmittages am Meer ausklingen. 🏖
    Am Abend treffen wir Joom. Sie war vor 4 Jahren unser privater Tourguide. Wir haben viel zu erzählen und dazu geniessen wieder feines Essen. Joom hat die Absicht nach London oder die Schweiz auszuwandern um dort Ausflüge für Thailänder anzubieten.
    Go for it - We wish you all the best. 🍀
    Read more

  • Day130

    Wracktauchen und Abschied

    March 6, 2018 in Thailand ⋅ ☀️ 32 °C

    Letzter Tag auf der Junk.....ach wie kann man sich an so ein Leben gewöhnen.....😊😊😊
    Heute war um 06.00 Uhr Wecken und um 13.00 Uhr Ausschecken angesagt. Und es standen noch einmal zwei Tauchgänge am Wrack, Frühstück, Packen, Bezahlen, Mittag und Abschied nehmen auf dem Programm.....
    Marc hat noch einmal fantastische Unterwasserbilder gemacht...
    Und dann wurden noch ein paar Facebookadressen und Telefonnummern getauscht....Fotos gemacht und die schöne Zeit war zu Ende....😏 Wir hätten es auch länger auf diesem Schiff ausgehalten.
    Vielleicht treffen wir uns noch mit Tacim und Yussuf aus Amerika, die auch ein Jahr lang reisen, in Malaysia oder Australien.
    Mit dem Taxi ging es zum Fähranleger. Wir wollen noch ein paar Tage auf Koh Yao Yai, einer kleinen Insel in der Phang Na Bay, verbringen.
    Auf der Fahrt mit dem Speedboot zur Insel waren wir die einzigen Touristen. Am Fähranleger waren wir froh, dass wenigstens ein Taxi da stand und uns zu unserem Resort brachte, zum Koh Yao Beachfront Resort.

    http://www.kohyaobeachfront.com/

    Die Fahrt zur Insel und über die Insel waren schon ein landschaftliches Erlebnis. Die vielen Kalksandsteinfelsen in der See.....Was für ein Anblick......☺
    Die Insel grün und so ruhig.....kaum Touristen.....und das 30 Minuten von Phuket entfernt.....
    Und wir haben von unserem neuen Bambusbungalow am Strand Panoramablick auf Koh Hong und die Felsen. Koh Yao Yai hat unsere Herzen im Sturm erobert.😍❤💖
    Read more

You might also know this place by the following names:

Ban Pramong, บ้านประมง

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now