Turkey
Taksim

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day 31

      Was ein Abschluss

      December 18, 2021 in Turkey ⋅ ☁️ 6 °C

      Einfach nur Wow!
      Nach der sowieso schon überwältigenden Reise war der Schluss einfach nur legendär! In Bogota ging ich am letzten Abend in einen der größten Clubs Südamerikas und lernte direkt eine mega coole Truppe kennen mit denen ich die bisher beste Partynacht meines Lebens hatte! Völlig erschöpft ging ich dann nach guten 2 Stunden Schlaf zum Flughafen und habe fast den kompletten 15 Stunden Flug nach Istanbul gepennt...
      Mit der Absicht den ganzen Tag im kalten verregneten Istanbul im Hostel zu verbringen, lernte ich noch am Flughafen 2 Canadier kennen. Ihnen folgte ich in das wohl verrückteste Hostel in dem ich bisher war.
      Nach dem wir eingecheckt haben drückten mir die Canadier direkt ein Bier in die Hand und sagten mir, dass wir jetzt feiern gehen egal ob ich will oder nicht. Also landeten wir in einem mega Club in Istanbul. Auch diese Nacht war unvergesslich!

      Jetzt sitze ich im Flixtrain auf dem Weg von Berlin nach Hamburg und freue mich nur noch auf mein Bett!!

      TSCHÜSS KOLUMBIEN 😭
      Read more

      Traveler  Hallo Dominik, du bist doch ein verrückter Kerl und was mich besonders gefällt, du fällst immer wieder auf die Füße. Da gehört schon was zu. Wir freuen uns, dass du im Fixtrain nach Hamburg sitzt und wünschen dir eine gute Fahrt und komme gut 👍 nach Hause. Deine Mutter und dein Vater warten auf dich. Alles Gute und Tschüss 👍🤣

      12/19/21Reply

      Traveler  🙂🍀🙋‍♂️

      12/19/21Reply
       
    • Day 30

      11/08/22

      August 11, 2022 in Turkey ⋅ 🌙 24 °C

      More hot meals on the first day than the rest of the trip combined (also I think they thought I wanted my tea in a mug??? Clearly not a good undercover brit). Thankfully hostel friend did wrangle a free round at the endRead more

    • Day 5

      4. Day Istanbul I

      August 4, 2022 in Turkey ⋅ 🌙 24 °C

      Today we decided to take time for us and rest a little bit. We had a good breakfast in the Sultan Fatih Ahmed District. Theresa decided to go shopping and i had some work to do, so i went to our apartment.

      At night we went to the Taksim Place and walked through the Istiklal Street.

      To be continued…
      Read more

       Boah beste Suppe

      8/6/22Reply

       Vallah ich will auch

      8/6/22Reply

      Traveler  Vallah, komm!

      8/6/22Reply
       
    • Day 68

      Istanbul

      June 3, 2022 in Turkey ⋅ ☀️ 29 °C

      Istanbul, was für eine Stadt. Eine der grössten Städte der Welt und definitiv eine der faszinierendsten. Nach 6 Tagen hier sind wir überwältigt von der Stadt voller Kultur, historischen Bauwerken und architektonischen Wundern. Von den Moscheen über den Trubel des Grossen Basars bis hin zum Nachtleben von Karaköy und dem verträumten Viertel Balat. Einzig die etwas gar vielen Touristen nerven etwas, die Stadt platzt über Pfingsten aus allen Nähten vor lauter Gäste aus dem In- und Ausland. Im Sultanhamet Viertel mit der blauen Moschee und der Hagia Sofia ist es uns dann fast zu viel, durch die Massen an Touristen verliert das eigentlich magische Viertel völlig seinen Charme. So begeben wir uns für einen Tag weg vom Trubel mit dem Schiff über den Bosporus auf die asiatische Seite, welche zwar touristisch nicht allzu viel zu bieten hat, aber durch authentisches Leben abseits der Touristen überzeugt. Uns gefällt es hier so gut, dass unser geplanter Nachmittagsausflug etwas ausgeweitet wird und wir in einer Keller-Kneipe bei Live-Musik die Zeit vergessen und erst spät nach Mitternacht eine Nacht-Fähre zurück auf die europäische Seite nehmen. Am nächsten Tag möchten wir bei grosser Hitze mit der Seilbahn auf den Pierre Loti Hügel, mit schöner Aussicht auf Teile der Stadt. Dafür stehen wir eine Stunde an um dann zu merken, dass die Seilbahn (die auch mit der ÖV Karte ganz unkompliziert benutzt werden kann) keine 500 m lang ist und auch kaum Höhenmeter zurücklegt. Das hätten wir locker auch laufen können, aber stellt diese Seilbahn für die Einheimischen wohl eine Attraktion dar. Für uns Schweizer war das wohl die kürzeste und unnötigste Seilbahn-Fahrt ever 🙊.
      In unserer super gemütlichen Unterkunft fühlen wir uns wie zu Hause, kulinarisch gönnen wir uns eine Reise durch die Spezialitäten Istanbul’s (und sind begeistert 🤤) und die Sonne scheint jeden Tag von früh bis spät. Istanbul zeigt sich von der allerbesten Seite (mal abgesehen von den (zu) vielen Touristen) und voller Vorfreude auf das weitere Türkei besteigen wir nach 6 Tagen den Nachtbus.
      Read more

      Traveler  en absolute traum 😍 wie ischer gsi?

      6/15/22Reply

      Traveler  äs träumli für umgrechnet chf 1.50 🤤👌😜

      6/15/22Reply
       
    • Day 15

      Istanbul 1

      April 29, 2022 in Turkey ⋅ ⛅ 12 °C

      Hallo Ihr Lieben, wieder mal ein Lebenszeichen von uns. Nach der Empfehlung hatten wir heute einen super Tourguide. Eren hat uns gestern Abend bei Abendessen instruiert und heute Morgen 10:00 Uhr ging es los.
      Mit dem Dolmusch in die Altstadt. Heute war Moschee und Kirchen gucken angesagt und historisches zur Geschichte Istanbuls.
      Der Lada hat schon einige Aufmerksamkeit erregt und wurde bewundert.
      Zum Abendessen haben wir ein englisches Pärchen kennengelernt, sehr freundlich und tolle Tischnachbarn. Wir hatten ein sehr gutes Gespräch gehabt, sie wünschen uns Glück, Danke Carmel and David.
      Wir sind eindeutig zu viel gelaufen, Eren hat allerdings dafür gesorgt, das auf der Tour genug Eisdielen anzutreffen waren, ich hätte sonnst gestreikt. 🤣😂
      Kilometerstand 3.375 km.
      Wir haben einen neuen Wendepunkt. Nach ausgiebiger Beratung bei einer Flasche Raki fahren wir am 2.5 nach Troja auf den Spuren Heinrich Schliemann - auch nicht schlecht!
      Damit nehmen wir noch den Asienteil Istandbuls mit und umfahren das komplette Marmarer Meer das ist dann sozusagen unser Highlite.
      Read more

      Traveler  scheint als hättet ihr warme Temperaturen. Lasst euch Zeit hier dauert das noch etwas. 😉🙆. Super dass das Auto so mitmacht. Also weiterhin gute Fahrt 👋

      4/29/22Reply

      Traveler  deshalb stehe da E-Roller, damit geht's besser bergauf

      4/29/22Reply

      Traveler  Das läuft ja bei euch. Sehr schön. Eure gemeinsamen Videogrüße sind immer sehr amüsant. Mehr davon. 😁

      4/29/22Reply

      Traveler  👍🏻😂 geben uns Mühe 😃

      4/30/22Reply
      3 more comments
       
    • Day 7

      Der letzte Tag

      October 13, 2022 in Turkey ⋅ ⛅ 16 °C

      Heute Morgen nach dem Frühstück sind wir zu dem deutschen Brunnen und der Schlangensäule gelaufen. An den schönen alten Stadtmauern entlang. An dem Sultan Palast neben dem deutschen Brunnen haben wir erst mal ein paar Fotos von uns machen lassen🤣 dann ging es zum taskinplatz dort stand ein Denkmal von Atatürk. Anschließend wurden noch ein paar letzte Einkäufe gemacht bevor wir ins Hotel gingen und uns frisch machten. Dann haben wir noch ein letztes Mal hier lecker zu Abend gegessen🤗Read more

      Traveler  Schade das es so schnell wieder vorbei ist. Ihr habt schöne Bilder gemacht. Kommt morgen gut nach Deutschland.😘😘

      10/13/22Reply

      Traveler  Der Sultan und seine Mutter😉🥰

      10/13/22Reply

      Traveler  danke und hoffentlich ohne Komplikationen 😘

      10/13/22Reply
       
    • Day 4

      Tag am Schwarzen Meer

      October 10, 2022 in Turkey ⋅ ⛅ 16 °C

      Nach dem Frühstück gingen wir zum Hafen und fuhren von Eminönü nach Besiktas mit der Fähre. Dort fuhren wir mit einer Freundin und deren Auto zum Schwarzen Meer, nach Sile wo wir einen schönen Nachmittag verbrachten mit Spaziergang am Strand und am Hafen. Auch einen kleinen Leuchtturm gab es dort. Dort haben wir dann erstmal einen saleb getrunken. Er schmeckt wie Milchreis mit Zimt nur in flüssig🤗 wieder in Eminönü angekommen haben wir dann noch zu Abend gegessen und jetzt fallen wir tot ins BettRead more

      Traveler  🙈🙈🙈ich hoffe dass du und Pierre morgen frisch wieder aufstehen🥰🥰🥰

      10/10/22Reply

      Traveler  da gehe ich mal von aus🤣🥰

      10/10/22Reply

      Traveler  Wieder schöne Bilder. Ich genieße mit. Schlaf schön und habt schöne Träume

      10/10/22Reply
       
    • Day 13

      Istanbul

      May 13, 2022 in Turkey ⋅ ☁️ 18 °C

      Endlich bin ich in Istanbul angekommen😄
      Dir Busfahrt hätte geplant 3 Stunden dauern sollen, aber staubedingt hat sie 4,5 gedauert.
      Wir sind erst den asiatischen Teil angefahren, wo wir schon nur im Stau standen. Irgendwann hab ich gemerkt, dass wir aus der Stadt rausnach Nordosten, also wieder zurück, fahren und ich habe gedacht, ich wäre im falschen Bus. Aber es war anscheinend kürzer komplett aus der Stadt rauszufahren, an der Schwarzmeerküste über eine Brücke nach Europa zu fahren und dann in die Stadt hinein…
      Natürlich standen wir dann auch im Stau🤷‍♂️😄

      Aber irgendwann bin ich dann in meiner Unterkunft angekommen, ziemlich zentral in einer kleinen Nebengasse gelegen. Ich habe dann noch was gegessen ein / zwei Bierchen getrunken.
      Die nächsten Tage gucke ich mir dann ein bisschen die Stadt an, bzw. bekomme was gezeigt 🤘🤘

      Ob ich jetzt noch jeden Tag etwas poste, lasse ich mal dahingestellt. Ich bin jetzt noch bis Freitag ist Istanbul und soviel kann’s gar nicht zu berichten geben, höchstens zu zeigen.
      Read more

    • Day 127

      Istanbul - Im Hostel

      August 21 in Turkey ⋅ ☀️ 29 °C

      Jetzt bin ich schon eine Woche in Istanbul. Die Anfahrt mit dem Nachtbus war wirklich richtig schön. Nur mit dem schlafen war schwierig, da von 1 bis 3:30Uhr Grenzkontrolle war und die ist in der Türkei leider sehr gründlich und langwierig.
      Aber zum Glück war ich dann in einem sehr gutem Hostel und konnte später den Schlaf gut nachholen.
      Istanbul ist auf jedenfall eine rieeesen Stadt, interessant und einfach mal ne ganz andere Erfahrung. Gerade in der Altstadt ist durchgehend sehr viel los mit sehr vielen Menschen die von A nach B wollen, Touristen und geschäftstüchtige Einwohner. Da es dabei auch noch sehr heiß war und die Stadt sehr hügelig ist, war die Woche aber auch sehr anstrengend.
      Kulinarisch ist die Türkei auf jedenfall das Highlight der Reise bisher. An jeder Ecke gibt es leckeres Essen und natürlich türkischen Tee.
      Da die Fähren Teil des öffentlichen Nahverkehrs, bin ich dann kostengünstig über den Bosporus und natürlich von Europa nach Asien und zurück gefahren.
      Ab morgen geht's dann in ein Apartment in einer hoffentlich etwas ruhigere Gegend.
      Read more

      Traveler  Was ist das? Eine Gedenkstätte?

      8/27/23Reply

      Traveler  Ein dem Foto sieht man erst wie langgezogen Istanbul ist.

      8/27/23Reply

      Traveler  Und "hinter" dem Foto ist auch nochmal ein großes Stück Stadt

      8/27/23Reply

      Traveler  Das is ne alte Zisterne

      8/27/23Reply
       
    • Day 28

      İstanbul: Reunion

      April 15, 2022 in Turkey ⋅ 🌙 52 °F

      When our friends called to say that they had arrived and were waiting for us at the Sancak Kulesi (aka Tophane Clock Tower) in the square adjacent to Galataport, we left the museum and headed over for our reunion.

      Hakan and Nihat are Mui’s friends from high school. Their wives, Ferda and Figen, became close friends as well when they married into the tight-knit group. It was great to be able to spend some extensive time with them. The conversation and laughter was non-stop as we all got caught up.

      We started off with a quick photo op on the waterfront. From there, we moved over to one of the cafés at Galataport for afternoon tea. Then, hopping on a tram, we went to the funicular station and made our way up to Taksim. Following a meandering walk through streets packed with weekend revelers, we arrived at Kirvem Ocakbaşı for an authentic Turkish dinner.

      Ocakbaşı literally translates as “the head of the stove.” In this case, the stove was a grill … around which was a counter where we sat to enjoy a meal of mezes (Turkish tapas) and skewered meats. All of the dishes were prepared fresh right in front of us. The drink of choice was rakı (Turkey’s famous anise-flavored drink that is similar to Greek ouzo) … beer and wine for those who preferred an alternative.

      By the time we left the restaurant around 9:30p, we were literally stuffed and a walk down Istiklal Caddesi was welcomed by all. Then, following directions provided by Nihat, we meandered downhill and found ourselves just a few short steps from Galataport.

      Bidding our friends adieu until next time, Mui and I made the trek back to the ship. And a trek it really was because the underground maze of the cruise ship terminal forces everyone to go through the duty free shop at the far end first.

      We ended our 19,732-step day (afternoon, really) with a quick visit up to the aft deck at the Terrace Café for some nighttime shots of the İstanbul skyline on the Asian and the European sides of the city.

      Tomorrow we’re on our own. Our plans are fluid, but I believe there will be a lot of walking involved.
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Taksim

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android