United States
Chatham County

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

96 travelers at this place

  • Day90

    Charleston & Savannah

    November 14, 2019 in the United States ⋅ ☁️ 5 °C

    Charleston ist eine Hafenstadt im Bundesstaat South Carolina und ist bekannt für die kopfsteingepflasterten Strassen, die Pferdekutschen und die vielen bunten Häuser aus der Zeit vor dem amerikanischen Bürgerkrieg. Die Stadt ist gespickt mit etlichen Museen die Einblicke in die Zeiten des Bürgerkrieges und der Sklaverei, welche die Stadt sehr geprägt haben, ermöglichen.

    Auf der Fahrt weiter in Richtung Süden überquerten wir den Savannah River, welcher die Bundesstaaten South Carolina und Georgia trennt. In Savannah machten wir den nächsten Stopp. Eines können wir euch zum Voraus sagen, die Stadt hat viele Parallelen zu Charleston, ist jedoch unbedingt einen Besuch wert. Die mit spanischem Moos überwachsenen Oaktrees (Eichen) im Wormsloe Histrict Park und Forsyth Park sind nicht die einzigen Highlights.
    Read more

  • Day12

    Savannah

    September 15, 2017 in the United States ⋅ ⛅ 30 °C

    Von Atlanta aus fuhren wir heute mit unserem Mietwagen nach Savannah, einer kleinen Ostküstenstadt. Savannah ist gleichermaßen Synonym für Südstaaten, Kolonialismus, Sklavenhandel usw.
    Das Flair der alten Häuser versprüht diesen Charme noch heute.

    Gleichermaßen war Savannah Kulisse u. a. für den weltbekannten Film "Forrest Gump". Nicht nur der Standort der Bank, auf der Gump den Großteil des Filmes saß, sondern auch der Kirchturm vom Anfang des Filmes erinnern an diesen schönen Film.
    Read more

  • Day13

    Wormsloe Historic Site

    September 16, 2017 in the United States ⋅ ⛅ 31 °C

    Wormsloe ist heute der einzige Ort Georgia's, der noch aus Gründungszeit des Südstaates existiert. 1736 wurde die Plantage von Noble Jones gegründet und das Herrenhaus aus Lehm, Muscheln und Schlamm erbaut.
    Heute sind nur noch die Grundmauern, ein kleiner Friedhof und Nachbauten von Werkstätten erkennen.
    Über eine 1,5 Meilen lange Eichenallee erreicht man die eigentliche Plantage. Diese Allee ist gleichermaßen die längste der USA.

    Ein gemütlicher Rundgang führt uns über das ehemalige Gelände und lässt uns erahnen wie die Menschen vor 3 Jahrhunderten lebten.
    Read more

  • Day1

    The Shell House Restaurant, Savannah

    December 18, 2014 in the United States ⋅ ⛅ 54 °F

    We stayed near Savannah last night on our way to Florida. This was the dessert menu from the restaurant where we ate dinner. Our first cultural experience of the World Cruise. Southern Georgia cuisine.Read more

  • Day40

    Beautiful Savannah

    April 10, 2017 in the United States ⋅ ☀️ 23 °C

    Heute ging es mit Anne und Heiner nach Savannah. Mit Hilfe des Hop On/Hop Off Buses haben wir uns die Stadt angeguckt. The Historic District hat viele Parks und alte Häuser zu bieten, im Forsyth Park haben wir unter den Bäumen die Sonne genossen und am Ben&Jerry's Laden konnten wir einfach nicht ohne ein Eis vorbeigehen.
    Im Chippeware Square Park saß Forest Gump auf einer Bank und hat mit einer Schachtel Pralinen auf den Bus gewartet. Die Bank steht im Savannah History Museum und wurde damals extra für den Film aufgebaut.
    Read more

  • Day12

    Day 10: savannah

    December 8, 2015 in the United States ⋅ ☀️ 17 °C

    We left raleigh few hangovers throughout the group. We stopped at Charleston and had lunch and done a tour of the town with a local. That night we went to savannah and done a pub crawl, played pictionairy at the first joint which turned out to be bit of fun, next pub got bit more insane few shots n fireballs n mixes. Then we went to a pub few ppl got kicked out for being way to drunk ha. Was a fun night my roomie had a big one which was funny as.Read more

  • Day105

    5. Stop: Savannah

    June 26, 2019 in the United States ⋅ ⛅ 31 °C

    Ab zum nächsten Küstenstädtchen! Auch wieder ganz nett und sehr warm. Die meiste Zeit haben wir jedoch außerhalb der Stadt in kleinen Parks verbracht. Auch wenn man sich dabei eher wie im Dschungel gefühlt hat 🤔
    In der Stadt musste dann aber noch der Chippewa Square besucht werden. Für alle die ihn nicht sofort erkennen (so wie ich): Dort hat Forrest Gump seine Pralinen gegessen und Geschichten erzählt! 😊
    Abends ging es dann verdient für eine Abkühlung noch ins Meer das erste Mal. Um halb neun Abends mit noch 29°C und das Wasser war noch wärmer 😮
    Read more

  • Day58

    Day 58 - Parks And Exhibitions

    November 4, 2016 in the United States ⋅ ⛅ 22 °C

    Today was as slow and easy as yesterday, maybe more so. We spent the morning in bed watching TV and reading news online.

    We then left the motel and went for something to eat. The city market is an area that is particularly lively with various eating and drinking establishments. We decided on 'Wild Wings Cafe' and sat down and enjoyed our lunch in the afternoon sun. No wings this time, just regular chicken and rice for me and nachos for Alice. Next up was something we had been meaning to do for a while. Finding a post office and sending some items abroad. It took longer than expected and the staff were extremely helpful. We made our to Forsyth Park which was very nice and contained a large fountain. On the way out we stopped off for a coffee.

    Next on the list was the Savannah Museum. We were keen to learn and this slightly dated yet strangely appealing museum fitted the bill. There were ye olde dressed up mannequins, a huge steam train, a boat, the bench used in Forrest Gump, many other bits and pieces and lots of interesting information about Savannah during the Civil War. Alice and I now know a great deal more about this meticulously planned port city than we did before. Job done.

    That night I chose dinner and due to a marathon the next day there seemed to be a large number of people also looking for somewhere to eat. The first choice was struck off due to us being informed that there was an hour and three quarters wait for a table. We decided on another Italian restaurant for choice number two and their wait was a more palatable twenty minutes. Thirty or so minutes later and we were seated. Woo hoo! Vinnie Van Go Go's was actually just a pizza restaurant with the options simply being toppings and sauce. We were not disappointed once it arrived. We devoured our supremely tasty eighteen inch pizza and craft beers. All's well that ended well.

    Song of the Day:
    Andy Williams - Moon River (Alice drank Moon River beer with dinner)
    Read more

You might also know this place by the following names:

Chatham County, مقاطعة تشاثام, Чатъм, চাটহাম কাউন্টি, Kantono Chatham, Condado de Chatham, Chathami maakond, Chatham konderria, شهرستان چاتهام، جورجیا, Comté de Chatham, Chatham megye, Չաթհամ շրջան, Contea di Chatham, チャタム郡, Chatham Comitatus, Chatham Kūn, Hrabstwo Chatham, Comitatul Chatham, Чатем, Округ Чатам, Четем, چیٹہم کاؤنٹی، جارجیا, Quận Chatham, Condado han Chatham, 查塔姆縣

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now