United States
Chinatown

Here you’ll find travel reports about Chinatown. Discover travel destinations in the United States of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

20 travelers at this place:

  • Day12

    Las Vegas

    July 8 in the United States

    Las Vegas ist eine absolut verrückte Stadt. 💱💲💱Auf jeden Fall beim ersten Eindruck etwas gestört. Jedes Hotel hat ein eigenes Casino und eine eigene besondere Attraktion zu bieten. Es gibt Achterbahnen, Flamingos, Wasserfälle, ... und Städte wie Paris, Venedig und New York sind im Kleinformat nachgebaut.
    Wir haben gestern gemütlich alles angeschaut und wurden in unserer Müdigkeit von Eindrücken überrumpelt.
    Heute war richtig schön. Wir sind gemütlich über den Strip gelaufen und waren auf dem großen Riesenrad. Anschließend haben wir uns BBQ gegönnt und anschließend einen kurzen Abstecher ins Outlet Center gemacht. Heute Abend waren wir im Bellagio ein bisschen Roulette spielen und haben immerhin 12 Dollar verdient. 🤑😉
    Read more

  • Day60

    2 Drittel sind schon um...

    May 31 in the United States

    Von St. George aus besuchten wir kleinere State Parks und machten zudem einen erneuten Ausflug zu den White Domes. Vor 3 Jahren genossen wir bereits diese fantastische Kulisse in den Canaan Mountains mit Blick auf den Zion National Park. Diesmal nahmen wir aber einen anderen, etwas längeren Weg und waren den ganzen Tag alleine unterwegs. Eine tolle 18km-Wanderung trotz strengen 700 Höhenmetern.
    Dank einem Tipp machten wir bei über 30°C noch einen Abstecher zu den Whitney Pockets. Mitten in der sonst öden Wüste warten dort knallige Farben. Surreal wirkten vor allem die lila-gelben Steinformen.
    Am Sonntagabend kam Andrea im Hotel an. Er begleitet uns nun ca. 2 Wochen. Zu Dritt machten wir bereits Vegas unsicher, wobei wir alle leider kein Glück beim Gamblen hatten. Trotz nicht allzu grossem Programm waren die 3 Tage in der Glitzerstadt eher anstrengend. Shopping und ein Poolnachmittag bei 37°C sind ja auch besonders taff! ;-)
    Read more

  • Day17

    Durch's Death Valley

    August 14 in the United States

    Heute Morgen in der Früh haben wir Las Vegas verlassen!🙁 Noch ein Abschiedsbild am weltbekannten Ortseingangsschild⚠️📸 und schon ging die Fahrt Richtung Nordwesten los, quer durch die Wüste!🏜 Erstes Ziel war der berühmte Nationalpark DEATH VALLEY! Der heißeste Ort in der Welt!! Die höchstgemessene Temperatur seit Wetteraufzeichnung in Death Valley liegt bei 56°C!!😱 Wir sprechen hier von der richtig echten Wüste Nevadas mit heute 115°F (= 47°C)!! 🤒😓 Somit war heute ein echt "frischer Sommertag" im Death Valley❄😂
    Wir sind zweimal an Viewpoints ausgestiegen und fast zerflossen!😂💧
    Am Gate zum Nationalpark bekommt man noch Lesestoff mit "Wüstensicherheitstipps" bezüglich genügend Wasservorräten im Auto, dem Besuch von gefährlichen Tieren wie Klapperschlangen🐍, Skorpionen🦂 und schwarzer Witwen🕷 bei Walks, Autounfällen oder Pannen! Locker und entspannt ging's also los auf wilde Wüstenfahrt!😁 Es gibt nur eine geteerte Straße in unsere Richtung durch's Death Valley! Also auch nur eine Möglichkeit auf einer befestigten Straße zu fahren!
    Blöd nur, dass wir genau auf dieser Straße nach 140 (224km) von 290 (464km) zu fahrenden Meilen (zu unserem Tagesziel: dem Ort Bishop) bereits in der Ferne eine meterhohe schwarze Rauchwolke gesehen haben: ein brennender Truck auf der Straße😱...
    Die Aussage der Ranger zu diesem Zeitpunkt war, dass die Polizei die Durchfahrt (und somit die Weiterfahrt) für 5-6 Stunden sperre!😳
    Tja, somit gab es einen gezwungenen Stop bei fast 50 Grad an einer klitzekleinen Raststätte, an der es ironischerweise kleine Wasserflaschen für 5$ zukaufen gab😁
    (Wir waren natürlich im Vorfeld gut eingedeckt💧😉)
    Kurz überlegt und dann für den Umweg (nördlich um Death Valley herum) inklusive Rückfahrt entschieden - nochmal drei Stunden Fahrt! 🚗🚗🚗
    Trotz alldem haben wir eine atemberaubende karge Wüstenlandschaft gesehen, hohe Sandwirbel und Joshuatrees (spezielle Wüstenbäume) am Straßenrand, Felsformationen und Sanddünen!
    Was ein aufregender Wüstentag!🏜
    Read more

  • Day16

    Las Vegas III, Baby!

    August 13 in the United States

    Heute gab's nach langem, ausgiebigem Dornröschen&Prinz - Schlaf🤴👸 erstmal ein leckeres 'American Breakfast', bevor es wieder an den Pool bei 40 Grad ging!☀️🌡 Am heutigen Abend stand nochmal eine fantastische Show auf unserem Vegas Programm und zwar "Cirque du soleil" mit "Mystère"!🎉💃🎭🎶🎸🤹‍♂️
    Beste Akrobatik-Tanz-Musik-und Bühnenshow ever!!!🤩

  • Day15

    Las Vegas II, Baby!

    August 12 in the United States

    Heute haben wir uns nen chilligen Urlaubs- und typischen Vegas Tag gemacht!
    💖🌞💲🎡🎭🌡🍹🏊‍♀️🌟🎲🎉
    ➡️ Lange schlafen, frühstücken gehen im "off strip" (Seitenstraße), sonnen am Pool!
    💸 Nur "zocken"💸 waren wir noch nicht 💸
    ➡️ Heut Abend haben wir uns dann lieber eine der legendären Shows angeschaut!!🤩🤩🤩
    Wir haben mit dem bekanntesten Zauberer und Illusionär von Allen begonnen: David Copperfield!🔮
    Das war der Hammer!🕺💥 Haben es nicht durchschauen können und waren baff!👀😁
    Read more

  • Day1

    Raku (2)

    September 30, 2016 in the United States

    ...more food!

    -sashimi: kampachi, bluefin, striped blue jack
    -roast tomatoes with sea salt
    -hawaiian abalone, cucumber sunomono, seaweed, dashi vinaigrette, miso
    -pike makarel grilled with salt
    ...did I mentioned we got our. own. makarel.😋😋😋

  • Day1

    Raku (3)

    September 30, 2016 in the United States

    last of the set...
    -perfectly grilled wagyu beef with wasabi
    -another perfectly grilled pork cheeks (both had a sauce you'd want to drink for days...so tasty😋)
    -salmon roe marinated with dashi on shiso, seaweed, and rice
    -last and certainly not the least, strawberry sorbet drizzled with condensed milk!

    what a great meal to end a great day!

  • Day1

    Raku

    September 30, 2016 in the United States

    since my homeboy Tony Bourdain recommended this joint, of course it's a must to try! made our way off strip after a mad rush leaving the concert andjust made it in time to this perfect little spot. off strip is always a good idea! I will go back to Vegas just for this spot 😋. great service and fantastic food!

    we ordered omakase style...

    housemade tofu - i can eat this all day😋
    -suggested to start small with green tea salt...then with housemade soy (infused with Japanese plum), bonito flakes, chives, and freshly grated wasabiRead more

  • Day2

    Rio All-Suite Hotel, Las Vegas

    January 3 in the United States

    Während Alex zu Hause wartet und hofft seinen Flug morgen zu bekommen, versüße ich mir die Zeit im Chippendale Theatre oder Versuch mich an einem der Spieltische 😅

    Mädels, ihr würdet das gleiche tun. 😬💁🏻‍♀️

  • Day6

    Roulette schlecht, Blackjack gut

    January 7 in the United States

    Heute haben wir das Casino 🎰 genutzt und es war ein Wechselbad der Gefühle. Erstmal zum virtuellen Blackjack bei dem „nur“ $5 Mindesteinsatz pro Runde war. Mit $20 ist jeder rein, mit $30 haben wir den Tisch verlassen. Dann noch schnell mal $10 Doller beim Roulette auf Rot und verloren :(. Dann wollte es Alex nochmal wissen und ist mit $50 an den richtigen Tisch. 45 min später ... Einsatz von $20 Doller und ein Blackjack 🎉. In Summe konnten wir den Tisch mit $124 💸 verlassen. Dann nochmal $14 Dollar beim Roulette auf Rot setzen und leider wieder verloren :(. Unter dem Strich hat es viel Spaß gemacht und wir haben mehr Geld in der Tasche als vorher.Read more

You might also know this place by the following names:

Chinatown

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now