United States
Duval County

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day4

      Family time - Jacksonville FL

      September 9 in the United States ⋅ ⛅ 29 °C

      Sonnenaufgang bei der Ankunft in Jacksonville. Entschädigung für die lange Fahrt über Nacht, ohne Schlaf und mit einstündiger, kräftezehrender Pause in Orlando um 3 Uhr. Man sieht es mir ein wenig an, die letzten 14 Stunden sind in mein Gesicht gezeichnet. Nach dem Wocheneinkauf bei Walmart, wow ist das Ding riesig, da kann man einen Tagesausflug hin machen - evtl. eine Touri-Marktlücke -, krabbelte ich in mein Bett bei Tante und Onkel. Aus kurzem Mittagsschlaf wird ein ausgedehnter. Das gemeinsame Kochen habe ich damit verschlafen und bekomme zum „Frühstück“ eine selbstgemachte Lasagne, so kann’s weitergehen. Und so ging es auch weiter. Frühstück am Pool in der Sonne und anschließend ein Ausflug in die älteste Stadt der USA, St. Augustine. Lohnt sich auf jeden Fall für einen Tagestrip, wenn man an Geschichte interessiert ist, aber vielleicht nicht bei 34 Grad. Einiges an Wissen reicher, stand der restliche Sonntag im Zeichen der NFL. Die Jacksonville Jaguars, das Lieblingsteam meiner Tante, verlieren. Die Armen, das wird eine harte Woche für die Spieler, on and off the field. Immerhin gewinnen die Tampa Bay Buccaneers, das Lieblingsteam meines Onkels und mein Team, die Seattle Seahawks. Nach dem gelungenen Wochenende ging die Woche rasend schnell vorbei. Morgenroutine: Pool sauber machen, hart ich weiß, schwimmen, Kaffee, Frühstück und danach Gartenarbeit unter Anleitung meines Onkels. Rasen mähen, Palmen und Bananenpflanzen mit der Machete zuschneiden und pflegen, Umpflanzen und Gespräche führen. Er hat definitiv einen grünen Daumen. Alles wächst und gedeiht. Am Montag Nachmittag machten wir uns zu Fuß auf in Richtung Naturschutzgebiet, das unglaubliche 100m entfernt, also nur einmal schräg über die Straße, entfernt liegt. Das grandiose daran ist, dass wir komplett alleine dort sind. Mein Onkel mäht den Rasen im Eingangsbereich und pflegt den Weg, den Besucher nur einmal im Monat laufen dürfen/ können. Es ist eine Sumpflandschaft mit allen Tieren, die man sich in so einer Umgebung vorstellen kann. Die meisten haben wir leider nicht gesehen, wie beispielsweise Schlangen, Alligatoren und Fische. Die einzigen Tiere, die wir zu Gesicht bekamen, waren Vögel, Insekten und kleine Echsen, wie den „Florida Lizard“. Das lag vor allem daran, dass der Weg, aufgrund des starken Regens die Tage zuvor, ab ca. 1/4 der Strecke reinwärts, unpässlich war. Weiter als schienbeintief wollte ich hier auch nicht rein, bei allem was hier lebt. So viel Pech wie wir dabei hatten, so viel Glück hatten wir bei der dadurch entstandenen Ankunftszeit zuhause. Mit Eintreten ins Haus begann es zu schütten, wie aus Kübeln. Danach wurde, wie jeden Tag, gemeinsam gekocht. Das Highlight war zweifelsohne selbstgemachte Spaghetti mit einer reduzierten Tomatensoße. Kleinigkeiten, die dieses Gericht unfassbar lecker machen, sind gemerkt. Die restlichen Tage waren geprägt von viel Bildschirmzeit und unzähligen Recherchen sowie Buchungen für die nächsten Wochen. Um den Aufenthalt mit einem schönen „Ringschluss“, keine Ahnung, ob man das im „Germanistik-Jargon“ so bezeichnet, ich tu es, zu beenden, brachen wir im Dunkeln auf, um den Sonnenaufgang am JAX-Beach zu bewundern. Es hat sich gelohnt! Beach-Walk, mehr Old-men-walk als Catwalk, mit zukünftiger Immobilien Besichtigung vom Strand aus (man braucht nur 1-10 Million Budget), Muscheln und Haizähne sammeln, was hier ein riesen Ding ist, und ein bisschen plantschen bei gemütlichen 2-3 Meter hohen Wellen. Währenddessen konnten wir den Surfern zusehen. An manchen Stellen ideale Bedingungen für Anfänger. Steht auf jeden Fall auf meiner Surf-Spot-Liste.
      Abschließend muss man festhalten, dass ich wohl einen positiven Einfluss auf die Bananenpflanze im Garten hatte. Während meiner Tage vor Ort, kam eine Bananenstaude pro Tag dazu.

      Thank you so much Marilyn and Nick for those wonderful days in Jacksonville, it was a pleasure!

      Mal sehen, ob Kalifornien das halten oder sogar übertreffen kann, was die Bilder und Serien der letzten 20 Jahre mir vermittelt und versprochen haben…
      Read more

      Traveler

      You will see, California regelt, Frisco sowieso! Baseball nicht vergessen 🤙

       
    • Day3

      Fun on the Beach

      April 28 in the United States ⋅ ☀️ 24 °C

      Quick visit to the American Beach ⛱️

      Founded in 1935 by Abraham Lincoln Lewis, Florida's first black millionaire & president of Afro-American Insurance Company, American Beach was created as a vacation haven for African-Americans, for whom access to other resorts was denied in the days before desegregation. Currently located between two upscale resorts - the Ritz-Carlton Amelia Island and Omni Amelia Island Resort.Read more

      Traveler

      Not like the beach at home 😉 xx

      5/2/22Reply
      Traveler

      It looks breezy, is it nice and warm?

      5/3/22Reply
      Keith Eckersall

      it's absolutely gorgeous, Chris. The weather has been fantastic so far, really warm but not too hot.

      5/4/22Reply
       
    • Day9

      Timucuan Ecological

      July 29 in the United States ⋅ ⛅ 30 °C

      Nach dem Frühstück im Hotel setzten wir mit der Fähre über den St. Johns River zum Timucuan Ecological and Historical Preserve. Hier besuchten wir die Kingsley Plantation mit der anschaulichen Geschichte über die Sklaven und Ureinwohner Floridas. Anschließend fuhren wir an einen Strand, an dem man direkt mit dem Auto ans Wasser fahren konnte.Read more

      Traveler

      Eine lächende Schildkröte....super Eindrücke.....und schon Halbzeit...

      7/30/22Reply
      Traveler

      sowass wäre hier unvorstellbar 🙈 aber schon ne gute Sache 👌 Euer Privatstrand wo der Dogde gleich parken kann 👍😎

      7/30/22Reply
      Traveler

      Wie geil ist das denn 😀 weit und breit niemand da 👍

      7/30/22Reply
      2 more comments
       
    • Day8

      Savannah und Jacksonville

      July 28 in the United States ⋅ ⛅ 30 °C

      Nachdem wir in einem niedlichen Straßencafé frühstückten, bummelten wir noch durch den Historic Distrikt Savannahs und aßen im berühmten Leopold's die beste Eiscreme Georgias. Anschließend ging es für die nächsten 4 Nächte ins Beachhotel nach Jacksonville Florida. Kurz nach unserer Ankunft regnete es in Strömen, keine halbe Stunde später schien bereits wieder die Sonne ;)Read more

      Traveler

      🤣👍cool

      7/29/22Reply
       
    • Day17

      Spaziergang am Southbank Riverwalk

      May 2 in the United States ⋅ ⛅ 27 °C

      Zwischen dem Abendessen und dem entspannen auf dem Balkon haben wir noch einen kurzen Verdauungsspaziergang am Southbank Riverwalk gemacht, der direkt vor unserem Hotel entlang läuft. Direkt vom Parkplatz sind wir die Promenade entlang und konnten ein paar tolle Blicke auf den Fluss, die Brücke und die Skyline bei langsam tieferstehender Sonne werfen. War nur ein kurzer Spaziergang, hat sich aber sehr gelohnt und hat nach dem sehr guten Essen gut getan! Von hier aus ging’s direkt ins Hotel zum Abend ausklingen lassen.Read more

      Traveler

      Was für eine superschöne Reise! Und was für schöne Fotos! Wir wünschen euch sehr schöne Tage in FL!

      5/3/22Reply
      Nadine und Dominik

      Vielen lieben Dank! 😊

      5/3/22Reply
       
    • Day24

      Mini Tailgate Party

      December 1, 2019 in the United States ⋅ ☁️ 25 °C

      Endlich wieder Sonntag! Das heißt, es ist endlich wieder Football Zeit! Und wie kann man den Tag schöner starten als mit einem leckeren Angus Beef Burger einem kalten Bier und einem Cocktail?! Richtig, nämlich einfach nur so.

      Bereits von Deutschland aus hatten wir uns Karten für das Footballspiel der Jacksonville Jaguars gegen die Tampa Bay Buccaneers gekauft. Somit führte uns unser Weg auf unserer Rundreise zwangsläufig nach Jacksonville. Zeit für eine Stadterkundung blieb uns allerdings nicht.

      Wir starteten den Tag also mit unserer eigenen kleinen Tailgate Party. So nennen die Amerikaner die aus Film und Fernsehen bekannten Kofferraum Partys vor Football-, Basketball- oder anderen Sportveranstaltungen. Meistens ist es sogar so, dass Tailgate Partys mehr Aufmerksamkeit auf sich ziehen, als die eigentliche Veranstaltung an sich. So werden ganze Fressstraßen, riesige BBQ-Grills und Beer-Pong Felder aufgebaut. Damit man genau weiß, wie eine richtige Tailgate Party auszusehen hat, hat "Wikihow" extra eine Internetseite mit acht Tipps zur perfekten Party initiiert.
      Entsprechend unserer etwas kleineren Maßstäbe und Voraussetzungen, markierten also auch wir unser Revier und starteten standesgemäß unseren Footballsonntag.
      Read more

    • Day24

      Kickoff

      December 1, 2019 in the United States ⋅ ⛅ 16 °C

      Gerade noch rechtzeitig hatten wir es ins Stadion und zu unseren Sitzplätzen geschafft und das obwohl wir um 8 Uhr morgens, also ganze 5 Stunden vor Kickoff, auf unserem Parkplatz waren. Was war also passiert?
      Wir hatten uns tatsächlich rechtzeitig auf den Weg zum Stadion gemacht um uns noch in aller Ruhe alles angucken zu können. Auch die Ticket- und Taschenkontrolle hatten wir schnell durchlaufen. Aber dann stellten wir fest, dass wir unser Geld im Camper vergessen hatten. Wir hatten also für die bevorstehenden 4 Stunden in praller Sonne nicht einen Cent in der Tasche.
      Bedeutete also wieder "auschecken" und zurück zum Camper.
      Das sagt sich natürlich leichter als getan. Denn die Officer hatten die Auflage niemanden der bereits einmal mit seinem Ticket im Stadion war wieder hineinzulassen.
      Nur mit Engelszungen und diversen "wirklich wirklich wirklich Versprechen" konnten wir einen Officer überzeugen nur Daniel nochmal rauszulassen.
      Daniel schaffte also gerade nochmal pünktlich zurück im Stadion zu sein, sodass wir noch die Eröffnungszeremonie sehen konnten. Mal wieder eine Show der Superlative. Neben der Nationalhymne, einer riesigen Flagge und vier Fliegern der Air Force durfte natürlich auch ein Feuerwerk nicht fehlen.
      Das Spiel an sich war dahingehend eher weniger spannend. Tampa Bay lag bereits nach 2 Vierteln deutlich vorne und konnte das Spiel noch vor dem Abpfiff für sich entscheiden.
      Read more

    • Day12

      Jacksonville 💛

      April 9 in the United States ⋅ ☀️ 16 °C

      Arrived on the Greyhound Saturday afternoon and headed to our Airbnb for the next two nights. Only really added Jacksonville to our route for the UFC event, but have ended up absolutely loving it 💛 UFC was great (despite all the trump supporters 😂) amazing atmosphere and made friends with some lovely people from Savannah. Sunday spent walking the beautiful river, enjoying some craft ciders and eating more pizza 🍕👍🏼 Monday we hire another car and head into the woods!Read more

      Traveler

      This looks scrumptious❤️❤️❤️🥰

      4/11/22Reply
      Traveler

      George jealous 🏅🏆🤼‍♂️

      4/15/22Reply
       
    • Day10

      St. Augustine

      July 30 in the United States ⋅ ☀️ 32 °C

      Heute waren wir im Outlet shoppen und zum Abend in dem wunderschönen St. Augustine, der ältesten Stadt Floridas. Erst bummelten wir ein wenig durch die historische Altstadt und kehrten zum Schluss in zwei Kneipen ein, in denen Livemusik gespielt wurde.Read more

      Traveler

      Sieht gemütlich aus 😊

      8/1/22Reply
      Traveler

      Na Ines, dann sind die Koffer wohl auf dem Rückweg übervoll 😅✌️

      8/6/22Reply
       
    • Day7

      We're on the road to nowhere

      May 2 in the United States ⋅ ⛅ 30 °C

      Well to Sarasota actually.

      Patti and Jayne set off first in Patti's electric Volkswagon.
      Then Greg and I set off in his Nissan Infiniti.
      On the way we saw:
      - the common yellow American school bus.
      - one of the 500 a day logging wagons on Amelia Island just to provide wood pulp for the paper mill.
      - and the lesser spotted migratory birds Patti and Jayne.
      Read more

      Traveler

      Looking forward to seeing part 2 of your American trip xx

      5/6/22Reply
      Traveler

      My personal favourites are the wagons, they’r fabulous!

      5/7/22Reply
       

    You might also know this place by the following names:

    Duval County, Duval Scīr, مقاطعة دوفال, Дювал, ডুবাল কাউন্টি, Condado de Duval, Duvali maakond, Duval konderria, شهرستان دووال، فلوریدا, Comté de Duval, Duval megye, Դյուվալ շրջան, Contea di Duval, デュバル郡, Duval Comitatus, Duval Kūn, Hrabstwo Duval, دووال کاؤنٹی, Comitatul Duval, Дувал, Округ Дувал, ڈووال کاؤنٹی، فلوریڈا, Quận Duval, Condado han Duval, 杜瓦爾縣

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android