United States
East Coast Memorial

Here you’ll find travel reports about East Coast Memorial. Discover travel destinations in the United States of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

15 travelers at this place:

  • Day5

    Well I would walk 16 miles

    November 23, 2018 in the United States ⋅ ☀️ 0 °C

    Good nights sleep, and awake for 6.30 but we lounge around and don’t get down to Breakfast till 8 AM. There’s already a queue but only wait 10 minutes before being seated. We’ve decided to visit the 9/11 memorial today, I’m really surprised that Janet agrees to walk there!! Straight down 8th Avenue, we get to see a different side to NYC on the 90 minute meander, passing both Google and PayPal offices.
    We arrive at the memorial and take in the tributes, the queue for the museum is like something from Alton Towers in the height of summer. We decide to give it a miss for now and head over the One world Observatory, skip the queues and we are up, complete with iPad for our very own little tour. It’s fascinating watching from up there and learning about different places including where the titanic was due to dock.
    A nice wander down the side of the Hudson River sees us at the Staten Island Ferry. Rather than just jump straight back on for the return journey, we find a bar for a couple of liquid refreshments before we venture back. Once back we head to Wall Street and the stock exchange, all very enclosed and interesting. Onto Broadway and to my amazement Janet doesn’t dismiss a walk back !!!
    We call in at the 9/11 museum but there is still a queue but no where near this mornings. We opt to give it a miss again, and head back to Broadway, for a little liquid and toilet stop. We then find a gem of a bar on 34th street serving bass bitter and decent food. From there we head back to the hotel for a well earned couple of night caps. 34.5 k steps for me, must be more for Janet and her little legs 😂, I reckon we have covered at least 16 miles today, we should sleep well.
    Read more

  • Day2

    Ferry to Staten Island

    May 23, 2015 in the United States ⋅ 🌙 16 °C

    Kostenlose Schifffahrt zur Staten Island. Mit Blick auf die Freiheitsstatue! Man muss nur zur richtigen Zeit auf der richtigen Seite des Boote stehen :)

  • Day16

    Impressionen 31.8.

    August 31, 2015 in the United States ⋅ ⛅ 28 °C

    - Lagerplatz für "Trockenfutter" in der Hostelküche :D
    - Am Fuße des One World Trade Center
    - Denkmal für Soldaten der Navy (und Airforce) im Battery Park
    - Times Square in der Dämmerung
    - Gartenbeleuchtung vom Hostel
    - Hostelzimmer

  • Day583

    South Ferry - Staten Island

    May 25, 2018 in the United States ⋅ ☀️ 25 °C

    Bootstour - Staten Island Ferry

    Die Stadt New York betreibt die Staten Island Ferry bereits seit 1905. Doch nicht immer war sie nur als Personenfähre im Einsatz und kostenlos: erst seit 1997 können die Fähren von Fußgängern und Radfahrern kostenlos benutzt werden. Ursprünglich konnte die Fähre auch mit dem Auto genutzt werden – aber seit den Anschlägen vom 11. September 2001 wurde das aus Sicherheitsgründen eingestellt.
    Eine Besonderheit in der Flotte ist die Fähre „Spirit of America“, die in Gedenken an die Opfer des 11. September gebaut wurde. Der Kiel der Fähre aus mit dem Stahl des World Trade Centers gefertigt und ist seit dem 4. April 2006 im Einsatz.

    Über 60.000 Fahrgäste nutzen Montags bis Freitags die Ferry, am Wochenende sind es weniger. Pro Jahr werden dann bei den als 35.000 Fahrten 21 Millionen Menschen zwischen den beiden Inseln hin- und hergefahren!

    Insgesamt sind wochentags 5 Fähren im Einsatz, die dann 109 Fahrten pro Tag absolvieren. Am Wochenende werden nicht ganz so viele benötigt: dann sind nur drei Fähren im Einsatz. So werden dann 75 Fahrten jeden Samstag und 68 Fahrten jeden Sonntag geschafft. Das zeigt auch, dass die Fähre in der Woche besonders von den New Yorkern selbst als Fortbewegungsmittel genutzt wird – das Wochenende gehört dann den Besuchern und Touristen.
    Read more

  • Day18

    Staten Island Ferry

    January 5, 2017 in the United States ⋅ ⛅ 0 °C

    Der wohl günstigste Weg die Eiserne Lady zu sehen ist mit der Staten Island Ferry. Die Überfahrt dauert in jeder Richtung 30 min. und ist kostenlos. Trotz der vielen Touris kann man gut ein en Platz ganz vorne oder hinten je nach Fahrtrichtung ergattern von wo aus man tolle Bilder machen kann. Denn nicht nur die Freiheitsstatue lockt auch die Skyline auf lower Manhatten ist hier super zu sehen. Die Fahrt von Manhatten weg führt näher an der Statue vorbei als der weg wieder zurück. Ein Zeitliches Problem gibt es nicht denn die Fähre ist rund um die Uhr im Einsatz. Es ist auch möglich sich an Board was zu Essen zu besorgen was aber Preislich und auch kulinarisch nicht so das highlight ist. Aber man geht ja auch nicht wegen des Essens auf eines der grossen orangenen Schiffe.Read more

You might also know this place by the following names:

East Coast Memorial

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now