Australia
Clarkes Beach

Here you’ll find travel reports about Clarkes Beach. Discover travel destinations in Australia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

166 travelers at this place:

  • Day91

    Byron Bay

    December 19, 2018 in Australia ⋅ ⛅ 28 °C

    Unseren Tag starteten wir auf der Terrasse vor unserem Zimmer, bis es Jan dort zu heiß wurde ;)
    Wir liehen uns zwei Fahrräder vom Hostel aus und fuhren nach BYron rein - UND yayyy. Fahrradfahren geht (wesentlich besser als laufen)
    Byron Bay ist eine süße kleine Hippie/ Hipsten/ Surfer Town, wo man wunderbar bummeln und essen kann. Ziemlich touristisch aber echt süß!
    Wir entschieden uns für einen gesundes Lunch - Açaí Bowl und Mango/ Himbeere Smoothie. Hmm, so lecker!
    Read more

  • Day16

    Debbie and the Creatures

    March 30, 2017 in Australia ⋅ ☁️ 23 °C

    It's impossible to capture the wetness of the day as the remnants of Cyclone Debbie pass through. So far Byron Bay has got off lightly though the forecast is for much stronger winds overnight. A few miles up the coast towards Brisbane they've had an astonishing 15" rain. Schools are closed and there aren't too many tourists around. But some folk are still surfing!

    I've just been down on the beach (low tide) to see what's going on and I'll go over again later tonight to see what it's like as the wind picks up and the tide comes in (safe! 🙂 ). Just now I found a washed up bluebottle - as stung me last week. Other creatures featured are 'Eric/a' my local Eastern Water Lizard who lives under the lodges, taken yesterday in the unbearable heat and humidity. Finally 3 pics taken on Monday when I went back to Arakwal National Park. That's a Robust Striped Skink, followed by a Little Wattlebird and finally a Lewin's Honeyeater.
    Read more

  • Day9

    'Bluebottle' encounter

    March 23, 2017 in Australia ⋅ ⛅ 28 °C

    I hired a bodyboard this morning - the surf is great - up to about 3' cresting waves (enough for me) even in waist deep water (safe 😉 ). Thought I brushed against some seaweed, that's my Irish Sea training showing through. But clearly not seaweed when I saw the welt - a bit tingly but not painful. I checked it out with Reception and they said it's a bluebottle sting. Apparently there have been a few reports this morning. They recommended a hot shower (denatures the protein ... I'm trying not to remember your weever fish experience Sis, this was 1% as bad). I've now found out that a 'bluebottle' is a Portuguese man o'war! I'm kinda excited to have been stung by one! Once the day cools off I'll head back to the beach and see if I can find any washed up.Read more

  • Day7

    Byron Bay Arrival

    March 21, 2017 in Australia ⋅ ⛅ 25 °C

    Feet in the Pacific for the first time ... might be just the tiniest bit excited 😃😎

    Much simpler accommodation. No aircon, no en suite and no kitchenette (complete with dishwasher !), but I get the ocean right on my doorstep ... well maybe 70m. Bliss.

  • Day41

    Tag 40 Byron Bay

    May 20, 2018 in Australia ⋅ 🌙 11 °C

    Nach einem ausgiebigen Frühstück und Schulunterricht von Levin ging es an den Strand. Da wir heute keinen Unterricht hatten versuchten wir es selbst. Mit mässigem Erfolg🙈. Wie jeden Abend genossen wir den wunderschönen Sonnenuntergang und sind einfach unheimlich Glücklich, dass wir so was erleben können.Read more

  • Day37

    Tag 36 Brisbane / Byron Bay

    May 16, 2018 in Australia ⋅ ⛅ 15 °C

    Ein spannender Morgen hat uns heute erwartet! Wir haben unser neues zu Hause auf vier Rädern bezogen. Da wir von Japan gewohnt sind, mit wenig Platz umgehen zu können, war es nicht mehr so kompliziert, all unsere Sachen zu verstauen.
    Dann gings los Richtung Byron Bay, wo wir ab Morgen beim Surfen mit den Wellen kämpfen werden.
    Nach einem Grosseinkauf gibts nun endlich mal wieder Pasta. Es ist so schön selbst einkaufen zu können und selber zu kochen. Ja.... gerade ich hätte nie gedacht, dass mir das Selberkochen fehlen kann😂.
    Read more

  • Day39

    Tag 38 Byron Bay

    May 18, 2018 in Australia ⋅ 🌙 11 °C

    Byron Bay ist ein richtiges Hippiedorf. Es gibt viele tolle Bars und Cafés. Rastalocken und Barfusslaufen ist hier Standard. Es gibt sehr viel Junge Leute hier. Damit meine ich wirklich jung😉. Unser Camper ist direkt am Strand platziert. Ein paar wenige Schritte und wir haben das Paradies vor uns. Das Surfen macht uns unheimlich viel Spass und wir freuen uns jetzt schon auf Morgen. Ja, das Leben meint es wirklich gut mit uns.Read more

  • Day40

    Tag 39 Byron Bay

    May 19, 2018 in Australia ⋅ 🌙 13 °C

    Um 9 Uhr morgens gings los mit Surfen. Ich würde behaupten, beim Surfen muss man Dreck fressen. Bzw. Sand. Erst wenn man vor den (nicht wirklich hohen)Wellen steht, wird einem die Kraft des Meeres bewusst! Umso mehr bewundere ich Levin, wie er sich mutig in die Wellen stürzt und auch noch spass daran hat, wenn es ihn so richtig durchwirbelt. Auf jeden Fall macht es uns allen riesig Freude. Wer der Profi von uns ist, ist anhand der Fotos klar😉. Patrik macht es auch hervorragend! Wie üblich nicht ohne Verletztungen😆. Dieses Mal wurde der Zehen in Mitleidenschaft gezogen😂.
    Nun verabschieden wir uns mit einem Foto aus dem Camper.
    Read more

  • Day155

    Byron Bay

    February 13 in Australia ⋅ ☀️ 33 °C

    Was haben wir hier gemacht?
    Beachen, Bier und Byron Bay.
    Von allem reichlich und in der besten Weise, die man sich wünschen kann.

    Zuerst Beach:
    Nachdem wir den Main Beach abgesandet haben und uns dieser nicht vollends überzeugen konnte, haben wir uns nach Alternativen umgesehen, was an sich nicht schwer ist, da in Byron Bay quasi alles ein bisschen alternativ ist.
    So richtig fündig geworden sind wir am Wategos Beach, der mindestens 80% weniger Menschen und 100% mehr Hammermäßigkeit bedeutete.
    Wir sind also tatsächlich an jedem der 6 Tage in Byron Bay am Strand gewesen, was für den einen oder anderen von uns auch mal ‘ne böse Verbrennung bedeutet hat.
    Tom und Linus haben sich außerdem im surfen probiert indem sie sich ein Surfboard ausgeliehen haben.
    Wir waren aber nicht immer in unserer üblichen Gruppe Deutscher Menschen unterwegs, da wir am zweiten Abend auf der Raststätte, auf der wir praktisch gewohnt haben, drei Kassler aufgelesen haben.
    Wer sich jetzt denkt:„Hmmm... Kassler mit Sauerkraut...“
    Leider nicht!
    Aber mindestens genau so gut.
    Wir haben uns auf jeden Fall extrem gut mit Till, Jan und Leo (ja richtig, Leo) verstanden und sind täglich zusammen beachen gegangen.
    Zwischendurch waren wir sogar bis zu 12 Menschen, weil wir noch 4 Darmstädterinnen und zwei Kölnerinnen getroffen haben.
    Reinster Menschenauflauf also.

    Bier:
    Durch diesen germanischen Anfall haben wir uns direkt wieder in alte Zeiten zurückgesetzt gefühlt und die Nacht zum Tag gemacht.
    Wenn man Linus‘ Geburtstag raus rechnet, haben wir wohl in ein paar Tagen mehr Alkohol getrunken als in unserer gesamten Zeit in Australien zuvor.
    Gefällt.

    Byron Bay:
    Traumhafter Strand,(wenn man weiß wo) nur gut gelaunte Menschen und unfassbar viele Deutsche:
    Haben uns gefühlt wie in Kiel... ehrlich.
    Vielleicht auch nicht, aber der Ort ist wirklich nur zu empfehlen und hat neben dem östlichsten Punkt Australiens auch ‘ne Menge anderes zu bieten.

    Abschließend lässt sich sagen, dass wir in Byron Bay eine unglaublich gute Zeit hatten und uns mit großer Traurigkeit von den anderen verabschieden mussten, da sie weiter nach Norden fahren und wir uns im Süden immer weiter Sydney und Tom und Elins Wiedervereinigung annähern.

    Bleibt gespannt!
    Read more

  • Day38

    Tag 37 Byron Bay

    May 17, 2018 in Australia ⋅ ⛅ 14 °C

    Mein Geburtstag hat schon mal mit einem wunderschönen Regenbogen 🌈 gestartet. Beim Joggen konnten wir Delphine sehen und am Nachmittag war ich surfen 🏄‍♀️ 🏄🏼‍♂️🏄🏻‍♂️mit meinen Jungs. Was will Frau mehr?!

You might also know this place by the following names:

Clarkes Beach

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now