Australia
Coolalie

Here you’ll find travel reports about Coolalie. Discover travel destinations in Australia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

21 travelers at this place:

  • Day245

    Arts Factory Lodge

    March 5 in Australia ⋅ ☀️ 24 °C

    In Byron war unsere erste Unterkunft die Arts Factory Lodge.
    Untergekommen sind wir in tipis ⛺️. Die nächsten 2 Tage ging es also noch im Byron surfen .
    Am 1. Abend gab es in der Lodge eine talent show, wo überzeugte “Künstler” auftraten und ihr Talent bewiesen.
    Den nächsten Abend , man glaubt es kaum, fiel eine Python 🐍🐍 vom Baum !! :0 👻 diese hatte eine Fledermaus umschlungen ( die zum Glück überlebte !) noch nie erlebt sowas - 1. Schlange in Australien 🇦🇺 gesehen (6.3.19) !
    Was eine Erfahrung . Sonst liefen dort noch überall Truthähne und Franks ( Leguane ) rum !:D
    Read more

  • Day8

    Byron Bay

    December 30, 2018 in Australia ⋅ ⛅ 28 °C

    Von Coolangatta aus ging es heute ins weltbekannte Byron Bay. Dass dies ein bekannter Ort ist, hat man auch gleich gemerkt: es ging mal wieder brutal zu.
    Byron Bay ist eine Surferstadt, nett, klein, zig Surfläden, Cafes, Shopingläden usw mit einem echt netten Strand, der aber auch ziemlich voll war. Bin dann dort den Cape Byron Coastal Track gelaufen, der an mehreren Stränden vorbei zu einem Leuchtturm geführt hat. Auf dem Weg hab ich sogar mehrere Delfine im Wasser entdeckt! Leider war ich ziemlich weit oben, aber es war trotzdem toll!
    Während des Walks bin ich auf zwei nette Österreicher und eine Deutsche getroffen, die alle mega nett waren. Mit denen hab ich anschließend noch am Strand ein wenig gechillt und war das erste Mal in Australien im Wasser: WOW, das sind mal Wellen hier :)
    Read more

  • Day36

    Roadtrip Byron Bay

    March 11 in Australia ⋅ ☁️ 30 °C

    Wir sind heute wieder nach Coffs Harbour gefahren und zu einem Forest sky Pier gegangen. Die Aussicht dort war traumhaft, sowie die fahrt dorthin. Links und rechts neben der Straßen Bananenbäume, Felder zum anbauen und Häuser.
    Gegen Mittag sind weiter nach Byron Bay gefahren, wo wir am Nachmittag angekommen sind. Haben uns einen Campingplatz (the Glen Villa Resort) gesucht, der für 35 Dollar für 2 Nächte p.p voll ok ist. Hat sogar einen pool und man läuft nur 10 min zum Strand und 5 min in die City.
    Haben uns in der Stadt mit Leroy aus dem Surfcamp getroffen und sind ein bisschen Shoppen gegangen. Ich habe mir 2 Shirts gekauft. Danach sind wir Einkaufen gegangen und haben uns Nudeln mit Käse Sahne Soße gemacht.
    Die Nudeln brauchten 1 h zum kochen weil das Wasser nicht wirklich warm und es sehr windig war.
    Haben dann noch Toni und Fred, 2 deutsche Jungs vom Ruhrgebiet auf dem Campingplatz getroffen. sie saßen beim Abendbrot an unserem Tisch und haben danach zusammen uno gespielt. Sind dann alle noch in die City, doch es war nicht wirklich was los.
    Haben uns noch ein Eis geholt und sind zurück zum Campingplatz gegangen.
    Danach haben wir Toni und Fred verabschiedet, die morgen abreisen.
    Read more

  • Day40

    Roadtrip Byron Bay

    March 15 in Australia ⋅ ☀️ 27 °C

    Heute sind wir wieder früh aufgestanden und zum Strand gefahren🏄🏻‍♀️
    Diesmal hatten wir unsre Surfboards unters Auto gelegt, anstatt wie letztes mal aufs Autodach.
    Die Wellen waren heute schlecht und hat keinen Spaß gemacht.
    Leider haben wir Nele heute nicht angetroffen, dafür aber die Kanadierin, die hier in Byron wohnt.
    Leroy kam auch noch vorbei und ist mit meinem Surfboard gesurft und hat sich in das Board genauso verliebt wie ich 😅.
    Doch leider ist es zu teuer (680$),
    sonst hätte er sich das schon längst gekauft. Nachdem wir unsere Boards abgegeben haben sind Frozen Yoghurt essen gegangen. Ich hatte wieder Tim Tams auf meinem Frozen Yoghurt. Tim Tams sind echt geil 😍.
    Danach ist Leroy mit zu unserem Campingplatz gekommen und wir haben uns an unserem Pool gechillt. Das tat echt gut (waren 3h dort).
    Haben uns fertig gemacht und waren kurz in der Stadt und bei Guzman y Gomez essen.
    Ich habe wieder eine Burrito Bowl gegessen, diesmal aber nicht scharf.. war trotzdem Mega lecker 😍😍
    Haben dann noch Tom aus dem Surfcamp getroffen und sind Richtung Leuchtturm gewandert.
    Zu Beginn war es schon sehr wolkig, aber wir dachten uns nichts dabei und wollten einen schönen Sonnenuntergang sehen🌄.
    Am wategons Bay, kann man Delfine sehen, doch bei uns waren keine da🙄.
    Dort fing es auch mit einmal an zu Gewitter. Wir haben versucht die Blitze zu filmen, doch dies hat nicht wirklich gut geklappt.
    Nach 30 min Trockengewitter anschauen sind wir dann wieder zurück gegangen, da das Gewitter immer näher kommt und es oben auf dem Leuchtturm zu gefährlich gewesen wäre.
    Es hat teilweise so doll gedonnert, als wenn etwas explodiert 💣.
    Es fing auch irgendwann mega doll an zu regen, sodass wir uns bei einer Spielhalle untergestellt haben.
    Irgendwann sind wir weiter gegangen, da es bis morgen früh so weiter regnen soll und haben Leroy verabschiedet, weil wir morgen weiter fahren. Wir sind zum Campingplatz gerannt und haben uns vorne reingesetzt, um zu trocknen.
    Read more

  • Day124

    Byron Bay

    December 21, 2018 in Australia ⋅ ☀️ 32 °C

    Der Surfer Spot in Australien schlechthin - Byron Bay. Ein kleiner Künstlerort in den viele reisen, um zu Surfen oder den Charme dieses Ortes zu erleben. Ich verbrachte hauptsächlich damit am Strand zu liegen, da es sehr warm war und dieser auch direkt hinter dem Hostel befand und etwas abseits von Hauptstrand war, wodurch sich hauptsächlich Leute vom Hostel tummelten. Oder durch den Ort zu schlendern und Smoothies und Eis zu testen.
    Einen Tag jedoch beschloss ich zum Leuchturm zu laufen. Der Weg dorthin war schon unglaublich schön mit den vielen kleinen Stränden und von oben hatte man eine tolle Aussicht.
    Read more

  • Day142

    Städtchen fürs Herz - Byron Bay

    July 6, 2018 in Australia ⋅ ⛅ 22 °C

    Nach einer 12h Fahrt im Nachtbus von Sydney komme ich endlich in Byron Bay an der Ostküste an. Es wurde mir im Vorfeld prophezeit, dass ich dieses Städtchen lieben werde. Ein bisschen Hippie Flair, viele Surfer und traumhafte Strände mit einem Leuchtturm auf der Klippe. Ja meine Freunde kennen mich :)
    Nach wunderschönen drei Tagen in einem Yoga Retreat ausserhalb von Byron Bay, wo ich neben verschiedenen Yoga Arten auch nette Menschen und tolle Hunde kennenlernen durfte und die Ruhe und Abgeschiedenheit und sogar das frühe Zu bett gehen genoss (ja Mami um 9 Uhr löschte ich das Licht um um 6 wieder aufzustehen für Yoga oder einen Morgenspaziergang zum Leuchtturm), schien der "Trubel" in Byron Bay zuerst viel (obwohl er sich auf zwei, drei Hauptsstrassen beschränkt). Aber bereits am ersten Abend in der Stadt wuchsen mir die vielen Cafes, Bars und Läden ans Herz und als dann noch ein Strassenmusiker mit seiner Guitarre wunderschöne Musik machte, war ich zufrieden. Byron hat verschiedene Strände und auch hier sieht man die Wale vorbei ziehen, was einfach nicht an Faszination verliert, egal, wie oft man sieht wie sie das Wasser aus ihrem Atemloch spritzen und ihre Flossen tauchen sieht. Was Byron Bay ebenfalls hat, sind feine Cafes und so gönnte ich mir am zweiten Abend in der Stadt mit Marsha und Amy aus den Niederlande dann auch ein feines Frozen Yogurt. Das hatten wir auch verdient, denn am nächsten Tag wagten wir uns ins kalte Wasser zum Surfen. Die Wellen waren so viel stärker als in Neuseeland und die meiste Arbeit war beinahe vom Strand wieder ins Meer zu kommen zu unserem Surflehrer. Wir lernten am Surfstrand "The Pass" und ich war einmal mehr einfach nur beeindruckt was die richtigen Surfer können! Leute, die auf den Brettern vor und zurück laufen, während sie auf der Welle gleiten, andere die Rückwärts surfen und das mit so einer Leichtigkeit, einfach fantastisch zum zuschauen. Und dann begann es zu regnen und irgendwie machte das fast noch mehr Spass so zu surfen als bei Sonnenschein. Die Tropfen auf dem Wasser tanzen zu sehen, während man auf die Wellen wartete, wie zauberhaft die Natur einfach ist!
    Read more

  • Day206

    Dolphin Kayak in Byron Bay

    April 28, 2018 in Australia ⋅ ⛅ 19 °C

    An meinem zweiten Tag in Byron Bay hieß es eine Kayaktour zu machen.
    Es hat unglücklicherweise leicht geregnet, doch das hielt unsere Guides nicht davon ab, uns hinaus auf's Wasser zu treiben.
    Ich hatte das Glück mit einem der Guides im Kayak zu sitzen, wodurch das Gefühl der Sicherheit in mir gestärkt wurde.
    Ich hatte eine tolle Tour genossen, welche aber auch sehr anstrengend war.
    Kayaking ist ein mega Workout!

    Da es den ganzen Tag regnete, traf ich mich anschließend mit zwei Freundinnen in einem Cafe und trank eine heiße Schokolade.
    Read more

  • Day127

    Byron Bay

    March 13 in Australia ⋅ ⛅ 28 °C

    Nachdem Ich endlich wieder surfen war und mir nach 4 Stunden auch einen heftigen Sonnenbrand zugelegt hab, war ich wieder fröhlich. Ich mein das war ich auch vorher aber das rundete das Australien-Abenteuer nochmal gut ab!
    Abends sind wir nur noch an Strand schwimmen und dann auch relativ müde ins Bett.
    Byron ist eine kleine Stadt am östlichen Punkt Australiens mit 5000 Einwohnern. Auf diese kommen jährlich 2 Mio. Touristen,die den Surfer-Vibe und die verschiedenen Hippie-Cafés und Shops genießen wollen und ja ich tat das auch. Byron hat einen ganz besonderen Flair: überall Leute die barfuß durch die Stadt laufen, surferboys wie aus dem Film und ganz viele Klischee-Hippies. Ob dieser Vibe und Flair noch so richtig original ist wäre ich ein wenig zu bezweifeln,dafür ist es zu perfektioniert. Trotzdem gefällt mir byron trotzdem sehr gut!
    Read more

  • Day66

    Byron Bay - 2 Nächte

    March 18 in Australia ⋅ ⛅ 28 °C

    Weiter geht's! > Nach nur 1,5 Stunden bin ich in Byron am Nachmittag angekommen (Holliday Village Byron) - hier ist gerade auch Sarah (von Sydney) mit der ich mich für den Abend verabrede.
    Davor erkunde ich mit einem Rad vom Hostel noch den Ort - hier gibts echt tolle Läden :) (haha nicht vergessen Linksverkehr :D)

    Meer mit Bergen im Hintergrund einfach traumhaft 😍

    19.03. heute gehts für mich mit den 3 Mädels mit denen ich mir das Zimmer teile (3 Schwedinnen) zum Strand und anschließend zum Sonnenuntergang zum "Cape Byron Light" (Leuchtturm)
    In Byron gibt es 25 Delphine die sich an der Küste aufhalten - leider hab ich sie heute nicht gesehen 😐
    Read more

  • Day20

    Byron Bay

    September 16, 2018 in Australia ⋅ 🌙 17 °C

    16.09.2018 ~ 24.09.2018

    Neue Stadt. Neue Gastfamilie.
    Katy, Dan, Tommy und Mia.

    Herzlich in Willkommen geheißen und direkt für ein Sleepover mit Mia eingespannt. Alle Fenster putzen, Staubsaugen, Wischen und beim Kochen helfen.
    Das erste Mal hitchhiking um direkt nach Byron Bay zu gelangen und das erste Mal in Australien im Meer schwimmen.Read more

You might also know this place by the following names:

Coolalie

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now