Australia
Doonside

Here you’ll find travel reports about Doonside. Discover travel destinations in Australia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

19 travelers at this place:

  • Day68

    Sydney - Featherdale Wildlife Park

    March 14, 2017 in Australia

    Der zweite Tag in Sydney beginnt sehr früh, um 06:45 beginnt unsere Exkursion zu den berühmten Blue Mountains. 😊

    Unser erster Halt ist der Featherdale Wildlife Park und eines ist von Anfang an klar - wir müssen hier nochmal hin. Überall Kängurus, Koalas usw. 😍😄

    Wir haben versucht die 6 besten Fotos auszuwählen, was gar nicht so leicht war 😥😅

  • Day45

    Featherdale Wildlife Park

    December 18, 2017 in Australia

    Auch in Sydney sollten Koalas, Kangeroos und Co. nicht fehlen, also ging es in den außerhalb gelegenen Featherdale Wildlife Park. Hier waren vor allem Kangeroo füttern und Koalas angesagt 😁 auch ein Selfie mit den Kangeroos fehlt nicht 😁😜

  • Day13

    Featherdale Wildlife Park

    October 17, 2017 in Australia

    Here we got to get up close and personal with some native critters.

    Decided to opt for the pro Koala picture so we could get all snuggly with one. It's rump is quite soft and fuzzy.

    Lots of other fun critters, we both got the chance to feed some roos and scratch their little heads for a bit.

  • Day22

    Doonside, Australia

    November 18, 2017 in Australia

    I decided to do a day trip to Featherdale Wildlife Park and the Blue Mountains on my last day in Australia. My tour picked me up at my hotel just before 8 AM and we were off to see the animals at the park. So many critters to see...and some to pet, including a number of small red kangaroos who were able to come in and out of their enclosure. So, so cool! Work crew - the selfies are for you...upgraded from the stuffed variety. Couldn't work in the big hat or knife, though.

    If you buy me a cider, I'll tell you the somewhat embarrassing story of my mythical Cassowary sighting in the wild in the Kuranda rainforest. Maybe 2 ciders.
    Read more

  • Day23

    Featherdale Wildlife Park

    April 5, 2017 in Australia

    Kangaroos, Wallabies, Quokkas, Koalas, Wombats, Tasmanian Devil, Emus, Krokodile, Schlangen und und und ...
    Yaaaay, die ersten Kängurus für mich hier in Australien. Zwar nicht in der Wildnis, dafür waren die Wallabies und anderen Kängurus aber seeehr zutraulich und haben dir aus der Hand gefressen :-) die sind einfach soooo süß! Genau wie die Koalas, die den ganzen Tag Eukalyptus fressen oder schlafen. Die essen einfach die Hälfte ihres Körpergewichts an Eukalyptus am Tag, bei dem auf dem Foto also 700 g. Wenn man mal überlegt, dass die Blätter so gut wie nichts wiegen, ist das richtig viel! Und Wombats hatte ich mir viel kleiner vorgestellt, aber das sind richtige Brocken. Der Kopf ist riesig! Und vom Tasmanian Devil hatte ich vorher noch nie gehört, aber das sind auch echt keine schönen Tiere. Und die sehen echt böse aus.Read more

  • Day82

    Das oben bitte gelispelt lesen und mit einer piepsigen Stimme. Falls das bereits beim Anschauen der Bilder geschehen ist, exzellent.
    Es gibt hier wirklich Tiere, die man mitnehmen will. Dazu gehören sicherlich ganz vorne Quokkas! Minikängurus die aussehen, als würden sie immer lächeln.
    Dann natürlich auch Koalas; ahhhhhhhhhhhhhhhhh KoOoOhhAahaalllaAhAhhAHha!!; diese eher nichtsnutzigen Tiere schlafen 16-18 Stunden am Tag und sonst wird gefressen (ich hoffe hier erkennt sich jetzt niemand wieder). Ah und ja, das ist ein Jungkoala; ahhhhhhhhhhhhhhhhh BAHahahaaAaahaAHbieiiiehiiiehii KoOoOhhAahaalllaAhAhhAHha!!Read more

  • Day18

    Sydney

    March 31, 2017 in Australia

    Free Sydney Tours - eine tolle Erfindung! Für einen 3 h Walk mit Guide durch Sydney zu den bekanntesten Orten und Sehenswürdigkeiten und am Ende entscheiden, wie viel man dem Guide geben möchte dafür. Unser Guide war echt cool und die Tour war wirklich interessant. The Rocks, Opera House, Harbour Bridge, St. James and St. Mary Cathedral, Hyde Park, Town Hall, Queen Victoria Building, Martin Place, Circle Quay und und und. Eine Straße, in der überall Vogelkäfige hingen, ein Gebäude, in dem Miniatur-Sydney unter einer Glasplatte im Boden aufgebaut war, der Food Market in the Rocks, die riesigen Skyscraper im Gegensatz zu den wunderschönen Altbauten. Und die Geschichte dazu, die echt viel mit Großbritannien zu tun hat. Und das Beste war das tolle Wetter dazu! Nach der Tour sind wir mit einer anderen Deutschen, die wir dabei kennengelernt haben, eine Pizza essen gegangen im Park und dann weiter zum Bondi Beach gefahren. Das ist echt kein Vergleich zu den Stränden auf Bali! Wunderschöner weißer Sandstrand, klares Wasser und vor allem kein Müll. Sind dann den Coastal Walk entlang gelaufen an vielen kleinen Buchten und Stränden vorbei und haben die wunderschöne Aussicht genossen. Beim Bronte Beach haben wir ein bisschen den Surfern zugeschaut und sind dann mit dem Bus wieder zurückgefahren.Read more

  • Day82

    Flugunfähig war in Neuseeland

    November 23, 2016 in Australia

    …nicht ganz, Pinguine können auch in Australien nicht fliegen. Aber wir konnten Rico, Kowalski, Skipper und Private sehen wie sie lächelten und winkten. Die kleinsten Pinguine der Welt sehen echt knuddelig aus. Auch Kasuare sind flugunfähig (wie Emus), leider aber nicht ganz so zum Knuddeln geeignet.
    Überraschend für mich war die Vielfallt an Eulen in Australien. Dabei gibt es Arten wie die Barking Owl (bellende Eule) oder die Powerful Owl (kräftige/mächtige Eule).Read more

  • Day82

    Die Känguru-Erscheinung

    November 23, 2016 in Australia

    [Anm. des Chronisten: Die Pfleger vermittelten, dass, aus einem mir nicht verständlichen Grund, Kängurus nur Gras fressen und die anwesenden Genossen keine Schnapspralinen mögen.]
    Kängurus haben einen auf Ozeanien und Berliner Großstadtwohnungen begrenzten Lebensraum.* Sie sind Teutelbiere, wobei nur Weibchen einen Beutel haben. Aufgrund ihrer Vermehrungsart haben sie keinen Bauchnabel; ich schaue das Känguru an, es sucht.
    Laut einer repräsentativen Umfrage des German Institute For Manufacturing Consent (GIFMC) sind Kängurus süß und mögen Einhörner mit Namen Sweetcutefluffyglitterhappyrainbowdancer. Das Känguru holt seine Not-To-Do Liste heraus und tatsächlich steht an 42er Stelle „Süß sein“.

    *[Anm. des Kängurus: Zum allgemeinen Verständnis des Beitrags ist es hilfreich meine gesammelten Werke (Känguru-Chroniken/-Manifest/-Offenbarung) zu kennen]
    Read more

You might also know this place by the following names:

Doonside, DNS

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now