Australia
Meyers Hill

Here you’ll find travel reports about Meyers Hill. Discover travel destinations in Australia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

18 travelers at this place:

  • Day55

    Das Outback

    October 8, 2017 in Australia ⋅

    2500 km, vier Tagen Auto Fahrt, eine Nacht in Daniela`s Garten und eine Nacht ohne Klo weiter, sind wir endlich in Alice Springs angekommen!!!! Immer noch nicht unser eigentliches Ziel, das liegt noch einige Stunden entfernt, aber wir sind dem ganzen schon ein ganzes Stückchen näher gekommen und sitzen jetzt MITTEN in Australien.
    Wir müssen zugeben, die Fahrt war anstrengend und wir waren teilweise wirklich am verzweifeln, denn 7 Stunden pro Tag durch 40 Grad zu fahren ist vielleicht doch nicht so toll..:D! Aber wir haben es geschafft und sind wirklich erleichtert!
    Auf dem Weg sind wir mehr toten Tieren als lebendigen über den Weg gelaufen, unter anderem waren das viele Kängurus und Vögel, aber auch Kühe haben wir viel gesehen...
    Problem sind die sogenannten "Roadtrains", die 50 Meter langen Trucks, die ein Känguru nach dem nächsten mitnehmen.
    Wirklich spannend ist die Fahrt durchs Outback nicht, da die Strassen bis auf wenige Ausnahmen schnurgerade durch immergleiche Landschaften führt, aber irgendwie hat auch das grade seinen Reiz.
    Wir können auf jedenfall sagen, dass wir das Outback bisher noch nicht so kennenlernen durften, wie man es von Fotos und Videos kennt: endlose rote trockene Wüsten. Bisher haben wir zwar schon roten Sand gesehen, der Grossteil der Vegetation war aber gelb, trocken und mit vielen kleinen Bäumen. Bis nach Alice Springs haben wir nur stumpf Kilometer gerissen, aber ab morgen werden wir uns einiges anschauen :-).
    Die nächsten Footprints werden dann je nach Internetempfang folgen.
    Read more

  • Day76

    Von Brisbane nach Alice Springs

    December 15, 2018 in Australia ⋅ ☀️ 28 °C

    So langsam glaube ich, dass es bei mir nichts mehr wird mit ausschlafen und mal wieder nach 9:00 Uhr aufstehen... Der Wecker holt mich heute 6:15 Uhr aus dem Schlaf. Bett abziehen, Zähne putzen, sich öffentlichkeitstauglich herrichten, Sachen schnappen, auschecken und um 7:00 Uhr zum Bahnhof stiefeln. Gut, 15 min Zeit bis Zugabfahrt. Kaffee und eine Scheibe Blaubeersandkuchen gekauft, Zugticket gezückt und ab zum Bahnsteig. Am Domestic Airport von Brisbane an den elektronischen Qantas-Terminal für den Flug nach Alice Springs eingecheckt, fertig!

    Mein Flug ins Landesinnere dauerte insgesamt 2h 35min. Wir kommen mit 30min Verspätung an, ich hole mir ein Ticket für den Shuttlebus und ein netter Aborigines-Mann, mit dem ich mich während der Fahrt unterhalte und von dem ich einen guten Musiktipp erhalte, bringt mich und 4 weitere Mädels direkt zu unseren Hostels. Als ich ankomme, kann ich kaum glauben,was ich sehe. Da steht unter einem Sonnensegel verdeckt, etwas zurückgesetzt im Schatten ein alter VW Käfer. Irgendwas in den 70er Baujahren nehme ich an. Wie cool ist das denn bitte? Hier, mitten in der Wüste/Einöde Australiens! Ich trete auf den Hof und sehe zudem noch einen orangefarbenen T3. Und als ich in der Rezeption stehe, wird mir klar, dass der/die Besitzer/in VW Liebhaber/in sein muss, was mir Kelly, die mich begrüßt, bestätigt. Sie erklärt mir alles, ich checke ein und begebe mich dann in die City, um noch kurz in dem Tourbüro vorbeizuschauen, mit denen ich die morgige 3 Tage/2 Nächte Campingtour im Outback machen werde. Ich erhalte letzte Infos, was ich mitnehmen muss, wann ich abgeholt werde (5:30 Uhr - ich fasse es nicht! 🤦🏻‍♀️) und bezahle die Tour.

    Da ich es ja, wie wir wissen, hinbekommen habe, meinen Hut den Fischen als modisches Accessoire zu überlassen, musste noch Ersatz her. Ich wurde in einem KMart, sowas wie Kik, nur größer, fündig und habe mir noch ein modisches und aktuell ja total angesagtes schwarzes Basecap zugelegt. Noch fix in den Supermarkt geflitzt und 2 große Wasserflaschen sowie etwas zum Abendessen und Frühstück organisiert und ab ging es zurück ins Hostel, um die Sachen für die Tour zusammenzupacken. 🤗
    Read more

  • Day36

    Journey to Alice

    August 4, 2017 in Australia ⋅

    After a slightly weird night in Tenant Creek (Craig trying to get a frog out of the toilet before Leila would go to bed being the high point), we were relieved to be on the road again. First stop on the way - Devil's Marbles. Really cool round boulders of granite, perched on top of each other. Second stop, a farm shop that made its own mango ice cream, in the middle of nowhere. Third stop, the Tropic of Capricorn!
    Arrived in Alice in good time to check in and find a camera shop. The motor in our poor camera lens has finally given up, and as we are about to head to Uluru, not the best time to be without a camera! So, an expensive stop off required....
    Can't believe that it feels really cold in Alice - it was 21 degrees today, but we were all wearing jumpers. A month of travelling and we have got nesh! Even too cold for Leila to swim in the pool!
    Feels a shame that we don't have longer in Alice, but now busily planning our route to Kings Canyon - the shorter 4WD required unsealed road, or the much longer sealed road. Decisions, decisions.
    Read more

  • Day82

    3 Day Uluru (2)

    December 23, 2016 in Australia ⋅

    Um 04:45 (!) stehen wir auf, um den Sonnenaufgang am Uluru zu sehen. Danach geht's weiter zum Kata Tjuta. Dort machen wir eine kurze Wanderung und fahren nachmittags zum Kings Canyon. Den Canyon schauen wir uns morgen an. Abends gibt es u.A. Kängurufleisch vom Grill und eine Didgeridoo Lehrstunde.

  • Day7

    Alice Springs

    October 13, 2016 in Australia ⋅

    Hier mal ein paar Eindrücke aus Alice Springs bzw dem Flug dorthin...leider ist es hier nicht ganz wie erwartet, aber wir machen das Beste daraus und morgen geht es ja sowieso für 3 Tage ins Outback ( http://www.adventuretours.com.au/australia/3-day-uluru-adventure-original-95519/tripnotes) und dann gibt es sicher wieder einiges zu berichten :)Read more

  • Day35

    Alice Springs Olive Pink Botanic Garden

    October 9, 2017 in Australia ⋅

    Die Aussicht vom Hügel aus war super, jedoch was die Pflanzenwelt anging hatte ich mehr erwartet, jedoch ist im Moment das Ende der Dry Season und somit ist nicht sehr viel Wasser für die Pflanzen vorhanden. Im Northern Territory gibt es grundsätzlich nur zwei Saisons die Wet und die Dry Season. Die Wet Season beginnt im November und geht bis im April, in dieser Zeit steigt die Luftfeuchtigkeit stark an und es gibt monsunartige Regenfälle, deshalb sind in dieser Periode die meisten Strassen überschwemmt und können bis zu 4 Meter unter Wasser liegen.

    Die Dry Season ist von Mai bis Oktober und die Luftfeuchtigkeit ist im Vergleich zur Wet Season sehr tief, denn noch liegt diese bei 60-65%, somit immer noch tropisch.
    Read more

  • Day4

    Alice Springs

    May 3, 2018 in Australia ⋅ 🌙 17 °C

    Caught up with the travelling team in Alice Springs with time to visit the supermarket, check out a camping shop, change a wearing tyre on the caravan and still have time to enjoy beer o’clock.
    Heading off tomorrow on the Tanami Track but not before we have a coffee.

  • Day4

    There's no town like Alice

    June 18, 2018 in Australia ⋅ 🌬 12 °C

    Some shots from Alice Springs ...
    We hired a car at fairly short notice. After the excellent service from Hertz at Ayers Rock (the airport uses this name, the big pebble is called Uluru), we used them again here. The car was good, the service less so.

You might also know this place by the following names:

Meyers Hill

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now