Australia
Museum of Contemporary Art

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

37 travelers at this place

  • Day103

    Botanic Gardens, Sydney at night

    January 22, 2020 in Australia ⋅ 🌙 25 °C

    The last section of the day was a walk around the outside of the opera house to the botanic gardens and then wait for the sun to go down to see the bridge and opera house lit up. However, it will take 2 hours to get home, so a late night.

    While Christine did a great job as our personal photographer, Dom had secretly arranged some fireworks as we were having our photos taken 😀.
    Read more

    Mandy and Johnnie

    🥰

    1/26/20Reply
    Mandy and Johnnie

    I love this! What are the plants making the koala?

    1/26/20Reply
    Andy n Bunny Briggs

    Bun initially thought it was the sweetheart plant (string of hearts), but it’s not, it’s dichondra silver falls, or something equivalent.

    1/26/20Reply
     
  • Day34

    Sydney - Teil 1

    December 7, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 18 °C

    So nach einigen dramatischen Bildern wollten wir sehen ob es in der Stadt wirklich so schlimm ist mit dem Rauch. Etwas ausserhalb haben wir einen schönen Campingplatz gefunden, von dem aus die Stadt gut zu erreichen ist (Lane Cove Holiday Park).
    Als erstes sind wir zum Hafen gefahren um da die Harbour Bridge und natürlich das Opernhaus zu bestaunen! Zuerst konnten wir beide Sachen nicht richtig sehen, da eine fahrende Stadt die Sicht verdeckt hat. Boah war der Dampfer riesig!
    Ein bisschen um das Schiff herum gegangen konnten wir auch ein paar schöne Fotos machen.
    Nach einer erfrischenden Iced Latte bei der Opera sind wir ins berühmte „The Rocks“ Viertel. Da gab es einen Weihnachtsmarkt- haha irgendwie komisch ohne Schnee! Und anstatt Glühwein gibt es Sangria!
    Eigentlich wollten wir auch noch den Climb über die Harbour Bridge machen, dabei kann man oben über den Rand der Brücke klettern. Aber das war so utopisch teuer, das wir einfach den normalen Fussgängerweg genommen haben - gratis und auch schön!
    Read more

    So schöne Bilder. Geniesst es weitehin. Liebe Grüsse Hildegard und Ruedi

    12/8/19Reply

    Wir freuen uns, dass wir miterleben dürfen

    12/8/19Reply
     
  • Day32

    Kultur!

    February 1, 2019 in Australia ⋅ 🌧 19 °C

    Ich war fest entschlossen mir noch einige Museen in Sydney anzugucken, da ich das beim letzten Mal nicht gemacht hatte. Also sind Lea und ich sowohl ins Museum of NSW und das Museum of Contemporary Art gegangen. Toll ist ja, dass die hier alle bis auf einige Special Ausstellungen umsonst sind. Was mich vorallem beeindruckt hat war ein Projekt dass im MoC ausgestellt war, ein Film/Dokumentation/Fotoreihe über das Lager auf Manus Island, ein Internierungslager der australischen Regierung auf Papua Neuguinea in das Asylsuchende gebracht wurden.
    Das Lager wurde zwar 2017 ausgelöst, die Flüchtlinge wurden allerdings nur verlegt in andere Lager.
    Zusehen waren die Insassen, die von ihren schrecklichen Erfahrungen dort berichteten, von Psychoterror, nicht behandelten Krankheiten und Misshandlung .
    Sehr irritierend,wenn wir doch auf so viel offene und tolerante Australier getroffen sind, dass Flüchtlinge hier an so einen Ort abgeschoben werden.
    Andererseits passt es auch wieder. Dieses „happy Surfer“ Image, gut aussehend, trainiert, gesund und vor allem ohne Probleme, so wirkten viele Menschen am Bondi Beach. Und dieses Image soll natürlich gewahrt werden. Alles nur Fassade? Keine Ahnung, beeindruckt hat es mich aber nicht, auf Dauer ist es doch etwas eintönig.
    Read more

  • Day43

    Angekommen in Sydney

    December 16, 2017 in Australia ⋅ ⛅ 23 °C

    Von Byron Bay ging es zurück mit dem Auto nach Brisbane und dann gleich ab in den Flieger nach Sydney 😁😁😁 eingecheckt im Hostel und erstmal auf die Dachterrasse mit Aussicht auf die Harbour Bridge und Opera House 👌👌👌 Wahnsinn diese Stadt 😁😁😁 da kommt man dann langsam wirklich ins überlegen... 😜😜😜

    Am ersten Tag ging’s dann erstmal mit einem alten Bekannten an Orte, die ich wohl sonst nicht so sehen würde 👌 sehr sehr schön und eine gute Abwechslung zur großen Stadt 👍 hier gibt es jede Menge Parks, auch versteckte, wie den Secret Park, und einige Strände. Und die City (fast) immer in Sichtweise 😁😁😁 Hammer.

    Sehr beeindruckend hier nach den ersten Stunden!
    Read more

    Torsten Kummerow

    Tolle Bilder, sie vermitteln einen sehr guten Eindruck der Stadt👍🏻

    12/18/17Reply
    Kopp Harald

    Hi Rolf, ist schon fantastisch, was Du alles erlebst und unternimmst. Koste es bis zum Letzten aus. Und noch viel Spaß auf Deinen weiteren Stationen. Bin schon gespannt auf die Bilder von Silvester.

    12/18/17Reply
    Kopp Harald

    Gruß Harald

    12/18/17Reply
    5 more comments
     
  • Day3

    Sydney - Tag 1

    November 21, 2018 in Australia ⋅ ⛅ 26 °C

    Wow. Wow. Wow. Opera House, Harbour Bridge, Bondi Beach, Point Piper, Shark Bay, The Rocks.

    Wir verschaffen uns bei einer Hafen- und Stadtrundfahrt einen grandiosen Überblick über Sydney. Immer wieder erhaschen wir einen Blick aufs Meer und die Bucht Sydneys. Palmen und Jacarandabäume säumen Strassen und Vorgärten.

    Heutiges Highlight: Ein Stopp am Bondi Beach!

    Den Abend lassen wir im Fortune of War Pub bei Burger und Bier ausklingen.
    Read more

    Roman

    Jetzt muss nur noch das Wetter etwas mitspielen 😎

    11/21/18Reply
    Christian Müller

    Ja, die Sonne hat sich bisher nur mal kurz blicken lassen. Aber der fünfminütige Regenguss gestern war zumindest warm 😀

    11/21/18Reply
     
  • Day21

    Sydney, Australia

    November 17, 2017 in Australia ⋅ ⛅ 68 °F

    Spent some time wandering around Circular Quay here in Sydney before heading back to the hotel for an early night. The harbor is hopping, with ferries, shuttles, party boats and the odd cruise liner all coming through as I watched the day ease into night. The opera house is an impressive architectural feat...if I had more time (and evening attire!), I'd love to catch a performance there. Maybe next time, as I plan to come back to more thoroughly explore Australia! I promised Meg, my lovely new Kuranda shopkeeper friend that I would.Read more

  • Day3

    Der erste Tag

    November 13, 2019 in Australia ⋅ 🌙 15 °C

    Endlich angekommen! ✈️ den ersten Schritt auf den Boden von Sydney gesetzt und es erst gar nicht realisieren können 🥰 danach noch Richtung Opernhaus gegangen, die Harbour-Bridge angeschaut und viele Bilder gemacht 📸Read more

  • Day5

    Sydney, da sind wir!

    October 12, 2016 in Australia ⋅ ☀️ 20 °C

    Hundemüde! Nach mehr als 30 Stunden Reise ohne richtigen Schlaf 😴 sitzen wir jetzt in der Sonne am Circular Quay und schauen auf das "Wahrzeichen" von Sydney, die Oper! Richtig cool 😎!

    In hoffentlich zwei Stunden können wir in unser Appartement und dann nur noch schlafen, schlafen und nochmals schlafen 😌 - Sightseeing muss leider erst morgen starten.

    Inzwischen haben wir auch unser Reich für die nächsten fünf Tage bezogen. Wir gehen dann mal schlafen. 😴
    Read more

  • Day9

    Frukost vid Circular Quay

    November 9, 2019 in Australia ⋅ ☀️ 15 °C

    Mycket är dyrt i Australien. Ett av de värsta exemplen är hotellfrukostar. Här på Radisson kostar den 35 AUD per person, alltså drygt 230 kronor. Då är det roligare att köpa en hundrakronorsfrukost på caféet utanför och ta med sig till den lilla parken där Circular Quay möter The Rocks.Read more

    Agneta Carlsson

    Trevlig frukostplats vid de fina jakarandaträden

    11/9/19Reply
    Agneta Carlsson

    Ni har sällskap till frukosten

    11/9/19Reply
    Agneta Carlsson

    Är visst svalare i Sydney

    11/9/19Reply
    2 more comments
     
  • Day328

    Hi Sydney, nice to see you again

    June 9, 2017 in Australia ⋅ ⛅ 17 °C

    Luckily Queens birthday in Australia means no school and since it was a Monday we got Friday to Monday off as a long weekend.
    We (Sophie, Bente and I #squadgoals 💕) decided to spend our last trip together in Sydney. Sydney itself is incredible but as an added bonus we had the Vivid Sydney Festival that was on every night after 6pm.
    We flew from Armidale to Sydney which is only an hour and arrived in SydneY at around 12 noon. We seriously had the best accomodation. Our room in the Sydney Harbour YHA in the Rocks was a room for three with a bathroom and we had the perfect view onto the Opera House. 💕
    It also only took us about 5min to walk down to the Circular Quay which was perfect.
    We spent the first day taking in all of Sydneys iconic sights (no matter how often you visit Sydney it is always a great pleasure) and then Bente and I walked Sophie over to the Harbour Bridge climb and then waited for the lights to turn on.
    We had the best view of the Opera house when the light projections began and we stayed there just looking at the Opera House for a long time. 💕
    We finally decided to walk through the Royal Botanic Gardens to look at more of Vivid Sydney. Unfortunately it started to rain and not a little but heaps. Everything turned into giant puddles and we soon had drenched shoes an feet.
    Nevertheless we continued walking and enjoyed the positive side o the rain which was no crowds. It was definitely worth it and I must say it was incredible how many light installations Sydney had on show this year. 💕
    Everything from giant glowing sunflowers, over sparkling Kiwi birds, blinking Dandelions that where activated through blowing to Umbrellas over the street that lighted up when you danced beneath them. 💕That is only a small part of Vivid and it took us all the days we had to see everything but we sure where excited for more when we went to bed that night.💕
    Read more

You might also know this place by the following names:

Museum of Contemporary Art