Austria
Politischer Bezirk Neusiedl am See

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Top 10 Travel Destinations Politischer Bezirk Neusiedl am See
Show all
Travelers at this place
    • Day 4

      Dreiländereck

      July 7, 2020 in Slovakia ⋅ ☀️ 20 °C

      Heute sollte das Wetter nicht ganz so gut werden. Das bezog sich aber wohl nur auf die Höhe der Temperatur. Statt gut 30 Grad waren es nur ca. 20 Grad. Also perfektes Wanderwetter. Aber bevor es mit dem Wandern losgehen konnte, sind wir mit dem Bus von Neusiedl nach Deutsch Jahrndorf gefahren. Von hier ging es dann auf dem Eisernen Vorhang Wanderweg direkt auf der Grenze von Österreich und Ungarn Richtung Dreiländereck. Landschaftlich war das was ganz anderes als die letzten Tage. Alles sehr flach, aber trotzdem schön. Am Dreiländereck angekommen haben wir dann unsere Brotzeit eingelegt. Die Banane gab es in Ungarn, das Salami-Brötchen in der Slowakei und die Kokosbusserl in Österreich. Herrlich.
      Auf dem ganzen Weg sind uns nur zwei Personen begegnet und das waren österreichische Grenzbeamte. Am Dreiländereck kamen dann noch zwei Personen dazu. Ansonsten waren wir ganz alleine. Scheint nicht so eine Touristenhochburg hier zu sein.
      Zurück ging es dann entlang der Grenze von der Slowakei und Österreich. In der Ferne konnten wir Bratislava sehen, was gar nicht mehr so weit weg von uns war.
      Wieder im Ort angekommen haben wir uns im Tante-Emma-Laden noch ein Eis geholt und haben dann auf den Bus zurück nach Neusiedl gewartet.
      Das komische an dieser Reise ist: die ganzen Mücken und sonstigen Flugtiere mögen uns sehr unterschiedlich. Anja wird immer gefressen und bei mir gehen sie immer an die Getränke. Das ein oder andere Tier hat sich an meinen Weinen schon betrunken 😂😂
      Mit dem Bus ging es dann wieder zurück nach Neusiedl, wo wir direkt gegenüber von der Bushaltestelle in einen Heurigen eingekehrt sind. Da uns die Speisekarte nicht so zugesagt hat, habe wir nur einen Wein getrunken und uns dann was anderes gesucht. Hier gab es dann eher was für unseren Geschmack. Und auch lecker Wein in rot und weiß. Das lustige war: wir hatten uns im Lokal hingesetzt, da kam der Wirt mit Zettel und Stift bewaffnet und guckte uns fragen an. Anja fragte dann, ob er auch eine Karte hätte. Er sagte dann: „Zum essen ja, aber was wollt ihr denn trinken“ 😂😂 Anja kann die Frage ja professionell beantworten, aber wenn ich sage, ich hätte gerne einen Rotwein, dann kommt ja als nächstes die Frage, welchen denn. Mittlerweile weiß ich ja, dass der Zweigelt rot ist, also hab ich einen Zweigelt bestellt. Hochprofessionell! 😂😂
      Zum Nachtisch gab es noch Topfenstrudel mit Vanillesoße - sehr lecker 😋
      Und so ging auch der letzte Abend vorbei und unser Kurztrip langsam zu Ende. Heute hätten wir uns eigentlich Pearl Jam angeguckt. Aber das holen wir dann irgendwann nach... Hoffentlich - ganz bestimmt!
      Read more

    • Day 7

      Il sait prendre soin de sa douce 😇

      May 10, 2023 in Slovakia ⋅ ☁️ 15 °C

      Ce soir, on a un peu frais et c'est tout naturellement qu'on profite d'un point feu de camp déjà établi sur notre lieu de couchage pour nous en faire un aussi.

      Fort, courageux et puissant, Christian se lance à l'aventure pour m'en faire un beau !

      Mission réussi, ma moitié c'est le plus fort 🤩😍
      Read more

    • Day 39

      Mittagspause in Ungarn

      November 14, 2018 in Hungary ⋅ ☀️ 12 °C

      Weil wir schon so "nah" an der Grenze waren, wollte Tina unbedingt noch nach Ungarn radeln. Bei slowakischem Radler🤣, legten wir auf ungarischem Boden eine Mittagspause ein, bevor wir uns anschließend bei Gegenwind auf den durchaus anstrengenden Rückweg machten. Am Abend hatten wir es dann doch auf über 70 km gebracht, was sich auch an unserem Hinterteil bemerkbar machte.Read more

    • Day 4

      Neusiedler See

      March 17 in Austria ⋅ ☁️ 13 °C

      Der Neusiedler See (ungar. Fertő tó, fertő bedeutet wörtlich „Sumpf“) ist, wie der Plattensee, einer der wenigen Steppenseen in Europa und der größte abflusslose See in Mitteleuropa. Er liegt flächenmäßig überwiegend auf österreichischem und zu einem weit geringerem Teil auf ungarischem Staatsgebiet. Der See zeichnet sich durch seinen Schilfgürtel, seine geringe Tiefe und sein mildes, aber windiges Klima aus. Seine einzigartige Fauna und Flora wird durch die Errichtung der beiden Nationalparks Neusiedler See-Seewinkel und Fertő-Hanság sowie durch die Ernennung zum UNESCO-Welterbe mit der Bezeichnung Kulturlandschaft Fertő/Neusiedler See geschützt.

      Der österreichische Teil des Sees ist überwiegend Eigentum der Familie Esterházy; kleinere Teile gehören den Anrainergemeinden.[2] Der See ist wegen der globalen Erwärmung zunehmend von einer Austrocknung bedroht.[3]

      Auf österreichischem Gebiet ist der Neusiedler See samt einer rundumlaufenden Zone, die östlich breiter ist und hier den österreichischen Teil des Nationalparks Neusiedler See-Seewinkel einschließt, gemäß den Luftverkehrsregeln 2014 wegen des Natur- und Vogelschutzgebiets ein Flugbeschränkungsgebiet mit allgemeinem Flugverbot von 1. Oktober bis 31. Juli, in einer Flughöhe von 0 (Erdboden) bis in 1500 Fuß (etwa 457 m) Höhe über Grund.[4][5][6]

      Die Seefestspiele Mörbisch (ursprünglich: Seespiele Mörbisch) finden seit 1957 jährlich von Mitte Juli bis Mitte August in Mörbisch am See (Österreich). Auf der Seebühne werden jährlich Operetten, Singspiele oder Musicals aufgeführt

      Kommende Veranstaltungen
      Starnacht am Neusiedler See
      Fr., 31. Mai
      19:30
      Starnacht Am Neusiedler See
      Sa., 1. Juni
      19:30
      My Fair Lady
      Di., 9. Juli
      22:30
      2024 My Fair Lady
      Do., 11. Juli
      20:30
      Read more

    • Day 2

      Illmitz

      October 28, 2023 in Austria ⋅ ⛅ 15 °C

      Heute reist der Rest der Weintruppe an 🍷 und wir verbringen bis zu deren Ankunft ein wenig Zeit mit einer Besichtigung eines Museeumdorfes und einer Basilika. Ein Gag vor der Basilika ist die Messweintankstelle. Leider hat er nicht funktioniert 🤷🏻‍♀️ Schade.
      Am Nachmittag waren wir dann fast komplett, und haben beim Salzl im Seewinkel eine Weinprobe gemacht. War sehr lustig unsere Runde, auch wenn alle müde waren.
      Jetzt ist für alle Feierabend und Schlafenszeit.
      Read more

    • Day 1

      Illmitz

      October 27, 2023 in Austria ⋅ 🌬 16 °C

      Wir starten heute ins Burgenland nach Illmitz am Neusiedlersee. Los ging heute morgen stressfrei um halb acht, da wir beide nicht mitten in der Nacht losfahren mögen. 🥴🤤😴
      Die Fahrt war leider ziemlich übel, da es nur geregnet hat, dafür aber erstaunlicherweise staufrei 👍
      Wir übernachten im Weingut Salzl und warten dann morgen auf das Eintreffen unsere Freunde, die diese Reise initiiert und geplant haben.
      Das Wetter wird ab morgen auch viel besser und teilweise für die kommende Woche auch warm und sonnig werden🌤️⛅️🌥️
      @Britta und Steffen "……..mit euch Kreuzfahrern können wir natürlich nicht mithalten,
      Read more

    • Day 4

      Strandcamping Podersdorf

      May 6 in Austria ⋅ ☁️ 24 °C

      Wir sind hier nur knapp 60 km von Wien entfernt und es gefällt uns auch hier sehr gut. Umgeben von Wein und Naturschutzgebiet und wunderbaren Radwegen, haben wir uns kurz nach Ankunft auf die Räder geschwungen und sind bis Illmitz gefahren und 2 mal eingekehrt. Bei Wein und Schmalzbrot lässt es sich gut verweilen.

      Gleichzeitig ist hier auch ein Paradies für Ornithologen und andere Tierliebhaber. Ob Großtrappen, Graurinder, Bienenfresser, Przewalski-Pferde, Kamerun-Schafe, Weiße Esel sowie Mangalitza-Schweine lassen sich hier in freier Wildbahn oder im Naturpark Neusiedler See entdecken.
      Read more

    • Day 7

      Mit den Rädern durch den Nationalpark

      July 24, 2023 in Austria ⋅ 🌬 32 °C

      Die Kulturlandschaft Fertő/Neusiedler See ist ein grenzübergreifendes UNESCO-Welterbe im österreichischen Burgenland und dem ungarischen Komitat Győr-Moson-Sopron. Das Gebiet wurde im Jahr 2001 zum Welterbe ernannt. Es umfasst den Neusiedlersee, dessen Uferräume sowie die Orte am Ufer.
      Leider ist so mancher See komplett ausgetrocknet. Warnschilder, dass Surfen verboten sei, weisen zumindest darauf hin, dass hier mal ein Gewässer war 🥲.
      Ansonsten ist viel Steppen-und Schilflandschaft zu sehen. Zum Schluss sind wir dann auch noch durch die Weinberge von Gols gefahren-herrlich ☺️.
      Ach ja, -Ornithologie war ja noch nie eine Leidenschaft von mir, aber den ein oder anderen Vogel, wie den bunten Bienenfresser oder die riesige Großtrappe hätte ich dann doch gerne entdeckt. Wir waren aber entweder zu spät unterwegs („der frühe Vogel fängt den Wurm) oder es war einfach Pech 😁.
      Nach 70 km Radtour sind wir zurück im Hotel angekommen und ruhen nun erst einmal etwas aus bevor wir gleich zum Abendessen gehen.
      Read more

    • Day 5

      Wir wechseln den See

      June 15, 2022 in Austria ⋅ ☀️ 26 °C

      Heute morgen nur ein kleines Frühstück, da wir eigentlich noch Satt von gestern sind ;-).
      Wir drehen nochmal eine Runde an den See, dann geht’s weiter!

      Anschließend machen wir noch einen kurzen Stopp im McArthurIrgendwas Designer Outlet Parndorf (ich rette mich nach kurzer Zeit in die Außenstelle des Café Sacher und harre der Dinge, die da kommen mögen).

      Dann landen wir (war vermutlich zu erwarten) wieder mal in St. Andrä am Zicksee – bei den Zieseln.

      Jedes Mal wieder schön hier, auch wenn das baden im Zicksee aufgrund eines Bakterienproblems seit 2021 verboten ist.

      Der Platz ist ja bekanntermaßen fest in der Hand der Ortsansässigen Zieselpopulation, Camper werden von diesen aber großzügigerweise geduldet ;-).

      Abends gehen wir dann in den Ort zum Essen und landen in “Stefans Corner”, was sich als gute Wahl herausstellt.
      Sehr gutes Essen, zum Abschluß denn ein Gläschen Rum, das uns der Kellner wärmstens empfiehlt.

      Im Anschluss dann noch ein Bierchen vor dem Womo am See. Toll.
      Read more

    • Day 6

      Urlaub!

      June 16, 2022 in Austria ⋅ ⛅ 29 °C

      Heute kurz und bündig: Urlaub.

      Wir tun nichts, mal abgesehen von frühstücken und den sehr heißen Tag im Schatten genießen.

      Nachmittags gönnen wir uns ein Eis – es geht doch nichts über das eigene Tiefkühlfach!!

      Abends gibt es dann ein Gewitter, es kühlt ab.

      Wir nutzen die Gunst der Stunde und gehen Abendessen.
      “Stefans Corner”, wieder sehr nett und freundlich.

      Als Dessert sehr zu empfehlen: Somlauer Nockerl 🤤, danach wieder ein Gläschen Rum von dem, den uns der Kellner gestern schon so empfohlen hatte!

      Danach extra für uns ein toller Regenbogen quer über den Ort (in Natura sehr viel schöner als auf dem Foto).

      Rätselfrage: wofür sind die Wasserflaschen, die hier an vielen geparkten Autos stehen?

      Morgen geht’s in die große Stadt!
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Politischer Bezirk Neusiedl am See

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android