Canada
Fraser Valley

Here you’ll find travel reports about Fraser Valley. Discover travel destinations in Canada of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

34 travelers at this place:

  • Day15

    Our next stop, tiny town Hope, rose high expectations considering its name. Actually, it exceeded them by far.

    It is located in a beautiful valley surrounded by green hills and a blue lake mirroring them in the sun. People were amazingly friendly and we had dinner in a local diner that offered crazy pies (we almost died afterwards so that we were happy to have walked there instead of using the car).

    Also special about the hills is that they built one of the first railway tracks and tunnels through them. They haven't been in use since the 60s but you can still walk through them. In the case they are still closed because of winter time you might also just climb over the fence ;)

    Ultimately I have to say, I'm a big fan of Hope in BC, Canada! 🍁
    Read more

  • Day39

    Hope Valley Campground

    July 27, 2017 in Canada

    Jetzt ist Vancouver noch ca. 2 Stunden entfernt und das können wir morgen locker schaffen. So dass wir uns in der Nähe von Hope einen Campingplatz suchen wollen. Unsere Wahl trifft auf den
    Hope Valley Campground.
    Schöner Campingplatz mit kleinem warmen Pool, in den wir auch noch rein hopsen. Internet klappt auch sehr gut.
    Nur stellen wir fest, dass wir von der Bahn nicht ganz los kommen. Die fährt wohl den ganzen Highway 1 mit.
    Mal sehen, wann sie uns morgens weckt.

    ---
    Übrigens: Es war eine gute Nacht! 💤 Entweder an die Bahn gewöhnt oder es ist keine so früh gefahren.

    Morgens bin ich dann noch mal in den Pool gesprungen. Elliott war ganz froh, mal wieder Robin Hood Filmchen gucken zu können, denn wir hatten ja einige Tage kein richtig gutes Netz.
    Dann haben wir unseren Kofferraum von den ganzen Stöckern und Steinen entsorgt.
    Auch das Feuerholz haben wir beim Campingplatz gelassen. Vielleicht gibt es ja irgendwann mal wieder ne Zeit, wo man ohne Bedenken Feuer machen kann, denn im Moment ist das wegen der vielen Waldbrände in ganz BC noch nicht wieder erlaubt.

    Die letzte Nacht mit unserem Mounti verbringen wir in Vancouver und deshalb haben wir schon mal 2 Koffer gepackt mit den Sachen, die wir hoffentlich nicht mehr benötigen. Schon ein bisschen traurig, dass wir bald unser lieb gewonnenes Zuhause abgeben müssen.

    Dann werden wir noch eine Nacht im Hostel bleiben, da wir nur Samstag den Camper abgeben können, aber nur Sonntag nach Hawaii fliegen können.
    Deshalb macht das Sinn, vorher unsere Klotten ein bisschen sortiert zu haben.
    Dann machen wir uns auf nach Vancouver.
    Read more

  • Day41

    VANCOUVER: TARJEI GETS HACKED

    October 9, 2017 in Canada

    In Vancouver, Tarjei got his hair cut at a small Korean barber shop. He gave his usual request: "Short, but don't make me look like I'm in the army". Unfortunately, the barber spoke little English and heard "...make me look like I'm in the army....". Hair hacked. The barber even created a little bald spot over Tarjei's left ear. Since then, Tarjei has been wearing a cowboy hat everywhere. It looks good.

    We stayed with old friends Anne Marie and Jeff in North Van. They have a cool house and wonderful garden --raised beds in the front where they grow lots of vegetables. This apparently annoys the neighbors whose taste in front yard landscape includes only manicured smooth green lawn and neatly pruned geraniums. We managed to further alienate the neighbors by having Jabba and Boots leap over the fence dragging their tie-out lines, causing damage to a small tree and some geranium pots. This required a contrite confession followed by monetary compensation.

    We walked along the shore of Vancouver Harbour with the dogs. There was a small pond with many ducks and one large swan. Of course, the canine primeval (and evil) hunting instinct prevailed. Boots (off leash) leaped in and paddled madly after the swan. The swan gave her a disdainful glance and sailed effortlessly ahead. Boots surged forward straining every muscle to catch up. The swan swept about the pond in graceful curves, followed by a panting drooling Boots, and then a whole flock of silly quacking ducks providing applause for the victorious bird family. The human crowd of Thanksgiving Day walkers lined the shore shouting ineffectually: "Here Boy! Come on Boy!" and "Someone should call the parks guy. That poor swan!" And "Does anyone own that dog?" To which Tarjei replied "No clue -- I think it must be a stray" as he patted Jabba (still on leash). Boots was nearly drowning when she finally gave up and swam over to our end of the pond where Tarjei had to haul her up onto shore. She slept well that night.

    It was great to see Max and his small apartment -- very neat and clean and "koselig" (cozy) in West end Vancouver. We went walking and ate great food and saw a good movie at Vancouver International Film Fest.

    Now we are leaving Vancouver -- visiting my cousin Ann in Aldergrove for lunch -- and crossing the border. We are feeling some trepidation as we prepare to drive South along the West Coast of the USA. We will see what adventures we can stir up.
    Read more

  • Day2

    Hope

    May 27 in Canada

    Wir werden früh wach in Vancouver. Zum Wake up Call genießen wir schon die erste Tasse Kaffee. Unser Shuttle zur Autovermietung ist pünktlich und um 10.30 Uhr sitzen wir schon im Camper, um unsere erste Etappe nach Hope (das klingt so schön) zu beginnen. Beim Zwischenstopp in Chilliwack kaufen wir ein. Der Campground in Hope liegt im Wald an einem Flüsschen. Wir suchen uns einen netten Platz und checken mit Verständigungschwierigkeiten ein. Ein kurzer Walk am Fluss entlang ist schnell geschafft. Die Landschaft und das Wetter sind prachtvoll. Thomas hat gelesen , das man hier einen Canyonweg gehen kann. Die geworfene Münze lässt uns keine Wahl. Also fahren wir die gut 6 km hinauf zum Start . Der Parkplatz ist gut gefüllt und der Weg dementsprechend auch. Hatte ausser dem Fotoapparat nix dabei und es gibt entsprechend mecker. Zum Glück ist alles noch da. Abends braten wir Steaks . Hmm lecker ....und genießen ein kühles Blondes.Read more

  • Day24

    Motel

    September 2, 2017 in Canada

    In Hope habe ich mir heute morgen online ein Motelzimmer gebucht . Hier habe ich alles , was ich brauche: eine Dusche, ein weiches Bett und eine Klimaanlage, die rasselnd versucht, die Zimmertemperatur auf ein erträgliches Maß zu bringen.
    Sogar mein liebes Fahrrad darf mit aufs Zimmer, damit es draußen nicht geklaut wird.

  • Day24

    33 Grad

    September 2, 2017 in Canada

    Es ist warm. Es ist heiß. Die Sonne scheint von morgens bis abends ohne Unterbrechung von einem tiefblauen Himmel. Mein Gesicht habe ich mir vorige Tage schon beim whale watching verbrannt, meine Knie gestern und heute sind meine Waden dran.
    Ihre Farbe entwickelt sich von Rosa über krebsrot zu Feuerwehrrot und harmoniert dann auch schön mit meinen nagelneuen Packtaschen.
    Die Temperaturen sind nur erträglich, weil es schön trocken dabei ist. Ich gieße den Tag über ungefähr vier Liter Wasser in mich hinein, das aus allen Poren unverzüglich wieder austritt , sofort verdampft, und somit für etwas Verdunstungskälte sorgt .Read more

  • Day25

    Rambo

    September 3, 2017 in Canada

    Die kleine Stadt Hope würde weltberühmt , als vor 35 Jahren hier der Film Rambo first Blood gedreht wurde . Jeder kennt natürlich die berühmte Szene , in der Rambo im Kampf gegen einen Helikopter aus einer himmelhohen Felswand heraus in einen Baum springt. Das war hier !
    Seitdem gibt es hier im örtlichen Kino in jedem Jahr ein Filmfestival. bei dem nichts anderes als Rambo gezeigt wird.

  • Day6

    Wanderung am See

    June 23, 2017 in Canada

    Wir können unsere ursprünglich geplante Wanderung nicht machen, weil Schnee liegt. Also geht es heute um den See.
    Nach der Nacht auf dem Campingplatz ist das auch gut. Wegen der Bahn (also Transportzüge) und dem klingeln (Signalton) war ich wohl die ganze Nacht wach. Aber dann schlafe ich die nächste besser.
    Es war ein super schön sonniger Tag und wir haben noch schnell Wassertreten im See gemacht.Read more

You might also know this place by the following names:

Fraser Valley Regional District, Fraser Valley, District régional de Fraser Valley, Distretto regionale di Fraser Valley, フレイザーバレー地域, ضلع فراسر ویلی, Distrikti rajonal Fraser Valley, 菲沙河谷區域局

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now