Estonia
Lääne-Virumaa

Here you’ll find travel reports about Lääne-Virumaa. Discover travel destinations in Estonia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

Most traveled places in Lääne-Virumaa:

All Top Places in Lääne-Virumaa

11 travelers at this place:

  • Day8

    Burg Wesenberg (Rakvere)

    May 11 in Estonia

    Schon in vorgeschichtlicher Zeit war der Berg, den ein Eiszeitgletscher hinterlassen hatte, besiedelt und befestigt. Doch erst die Dänen errichteten dort im 13. Jahrhundert ein steinernes Kastell zur Verteidigung gegen Russland. Als der Deutsche Orden Livland von der dänischen Krone kaufte, wurde die Burg zum Sitz eines Vogtes. Die erheblich erweiterte Festung erhielt den Namen Burg Wesenberg und war bis ins 17. Jahrhundert bewohnt. Dann wurde sie wegen schwerer Schäden aufgeben und von den Einwohnern von Rakvere als Steinbruch benutzt.Read more

  • Day9

    Käsmu

    May 12 in Estonia

    Das ehemalige Fischerdorf mit knapp hundert Einwohnern am Westufer der Halbinsel Käsmu ist schon 600 Jahre alt. Seine Blüte erlebte es zur großen Zeit des Alkoholschmuggels im 19. Jahrhundert. Heute ist Käsmu ein beliebtes Dorf, das im Sommer zahlreiche in- und ausländische Touristen anzieht. Vom Dorf aus beginnt ein Rundweg, der über die dicht bewaldete Halbinsel führt.

  • Day8

    Võsu

    May 11 in Estonia

    Das Dorf mit dem deutschen Namen Wösso liegt am südlichen Ufer der Bucht von Käsmu. Das 500 Einwohner Dorf an der Ostsee wurde wegen seines Strandes und seines angenhmen Klimas in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts zu einem bekannten Badeort für die Oberschicht des russischen Reiches. Besucher kamen aus Sankt Petersburg, Moskau und sogar von der Krim, um die Sommerfrische zu genießen. In der Hochsaison übernachteten Tausende von Urlaubern in den 200 Sommerhäusern. Erst mit dem Ersten Weltkrieg und der Unabhängigkeit Estlands von Russ-
    land 1918 verlor Võsu seine Bedeutung für den russischen Sommertourismus. Heute ist Võsu wieder beliebtes Ausflugs- und Ferienziel der Esten und verfügt über eine für estnische Verhältnisse gute touristische Infrastruktur.
    Read more

  • Day54

    Maja Guesthouse, Vergi, Estland

    July 25, 2017 in Estonia

    Für heute haben wir unser Zuhause gefunden. Nachdem die erste Unterkunft schon ausgebucht war hatten wir hier Glück. Die Besitzerin war überrascht, als wir anfragten. Aber sie räumte noch schnell das Zimmer auf und ein Bier später konnten wir das grosse Zimmer beziehen.

  • Day54

    Geocaching in Estland

    July 25, 2017 in Estonia

    Nachdem wir die ersten beiden Tage in Tallinn einige "normale" GeoCaches gefunden hatten (ca 20 Stück) waren wir gespannt, was für Caches wir auf dem Land finden würden. Und wir wurden nicht enttäuscht!
    Wir haben nur dort nach einem Cache gesucht, wo wir bereits sowieso waren, aber jeder einzelne hat sich gelohnt!
    Wir sind 150 Meter durch zum Teil Brusthohe Brennesseln gegangen, sind vor Hunden und deren Besitzern geflüchtet, haben auf dem Weg zum Cache im Moor gebadet, Brigitte musste unseren Log sticken, wir kletterten in einem ehemaligen sowjetischen Bunker rum und hätten fast Biber gesehen.
    Was für Abenteuer!
    Read more

  • Day55

    Vösu Beach, Vösu, Estland

    July 26, 2017 in Estonia

    Nach dem herrlichen Frühstück bei Maja geht es erst mal an den Strand - finnischer Meerbusen. Noch sind kaum Strandurlauber da, dies ändert sich im Laufe des Vormittags. Dann kommen mehrheitlich Frauen mit Kindern.

  • Day24

    Vergi

    August 1, 2017 in Estonia

    Mardi, 1er août 2017
    Nous faisons le plein en toute chose ce matin, avant de quitter la capitale pour des régions moins équipées. L'autoroute A1 nous conduit en direction nord-est, le long du Golfe de Finlande. Nous nous arrêtons au Jägala Juga, les chutes du Jägala. D'après le panneau sur le parking, les plus hautes chutes du pays et un des plus beaux endroits du monde, pas vraiment modestes, les Estoniens. Ils n'ont jamais été en Norvège! Nous entrons au Lahemaa National Park où nous allons voir le petit village de Käsmu. Une promenade nous fait découvrir le Cap et la petite île, atteignable à pied mais pas au sec. C'est l'heure du dîner; à Võsu, croquignolette station de villégiature, nous trouvons de quoi nous sustenter. Le parc Lahemaa a presque la forme d'une main avec ses cinq bandes de terre qui avancent dans la mer. Nous nous arrêtons pour terminer notre journée de Fête Nationale à Vergi Sadam, minuscule port logé au bord du "dernier doigt" du parc. Nous sommes ici au point le plus au Nord de notre voyage. Un petit souper au bistrot du port pour fêter notre patrie est prévu tout à l'heure. Lors de notre promenadedigestive au phare, nous avons pu observer des phoques. Trop bien!Read more

You might also know this place by the following names:

Lääne-Virumaa, Laane-Virumaa, Kreis Lääne-Viru, Lyaenе-Virumаа, Павет Ляэнэ-Віру, Лаане-Виру, Comtat de Lääne-Viru, Ляэне-Вирумаа, Επαρχία Λέενε-Βίρου, Condado de Lääne-Viru, Lääne-Viru maakond, استان لنه-ویرو, Länsi-Virumaa, Comté de Viru-Ouest, Virumaa Thiar, לאנה-וירו, Okrug Lääne-Virumaa, Լյաենե-Վիրումաա, County Lääne-Viru, レーネ=ヴィル県, ლიაენე-ვირუმაა, 래네비루 주, Konteth Lääne-Viru, Vakarų Viru apskritis, Rietumviru apriņķis, Ляэне-Вирумаа ёнкс, Lääne-Viru fylke, Virumaa Zachodnia, Viru Ocidental, Comitatul Lääne-Viru, Lääne-Viru Coonty, Oarje-Virumaa, Љаене-Виру, Lääne-Viru län, Lääne-Viru ili, Ляяне-Вірумаа, لانی-ویرو کاؤنٹی, 西維魯縣

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now