France
The Water Mirror

Here you’ll find travel reports about The Water Mirror. Discover travel destinations in France of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

17 travelers at this place:

  • Day6

    Heute morgen sind wir auf den Campingplatz nach Bordeaux gefahren, nach einer Nacht auf einem Parkplatz ebenfalls in Bordeaux.
    Wir haben noch einen Stellplatz auf dem Campingplatz bekommen.
    Auf der Fahrt zum Campingplatz haben wir bemerkt, dass das Wohnmobil aus geht, sobald man kein Gas gibt.
    Also sind wir auf den Campingplatz gefahren und sahen, dass der Deckel vom Motoröl fehlte.
    Wir sind danach mit der Straßenbahn zu einem Mechaniker gefahren, der uns einen Deckel geben konnte, er hat uns noch ein Lappen mitgegeben, falls es nicht passt.
    Jetzt sitzen wir in einem Restaurant und es ist mega Regen + Gewitter hier...
    Read more

  • Day422

    We've been here almost a week, time to check out the city of Bordeaux! The world heritage listing for the city describes it as the "Port of the Moon", named after the crescent-shaped bend in the river.

    Historically it's been one of France's most important port cities, key to the trade with England, the Low Countries, and later the West Indies, Africa, and South America. It's also got fascinating architecture, as it was redesigned in the 18th century and that redesign directly inspired Baron Haussmann when he was redesigning Paris. Time for a look around!

    We caught the tram in from our commuter town, quite a way at 30 minutes. Started off at the river where we filmed a bit, then headed to the tourist info to pick up a map of the key UNESCO sights to see. We spent the next 5 or so hours wandering around the city, roughly following the itinerary.

    There's some great stuff here, a few old gates from the long-gone city walls, a beautiful theatre, the hotel-de-ville, a large crescent-shaped stock exchange building, and lots of lovely little streets and alleys, all very walkable. It was great weather as well so we had quite a nice day out.

    Had some baguettes for lunch again, as we'd had an expensive day yesterday! By 3pm we were both a bit tired from wandering and headed home, where we spent the rest of the day.
    Read more

  • Day19

    An alle, die sich Sorgen wegen meiner Reise machen (Eltern vielleicht): Das Reisen mit dem Zug in Spanien und Frankreich ist das sicherste überhaupt. Gepäckscannkontrolle und sogar zweimal Kontrolle der Fahrkarte und sogar Abgleich mit Personalausweis.
    Das wusste ich nicht, aber zum Glück war ich rechtzeitig am Bahnhof. Trotzdem echt stressig.
    Ich hatte einen Zwischenstopp in Narbonne, wo ich einen Kaffee trinken war.
    Als ich in Bordeaux angekommen bin, war ich sofort begeistert! Die Stadt ist einfach charmant. Manche Ecken sehen aus wie in England. Es ist schade, hier alleine zu sein, weil es unendlich viele Möglichkeiten gibt, essen und trinken zu gehen. Ich bin durch die Gassen spaziert und konnte mich einfach nicht entscheiden. Also war ich nur im Supermarkt und habe mich an den Kanal/Fluss gesetzt. Dort hat es mir so gut gefallen, dass ich danach noch joggen gegangen bin.
    Mein Hostel ist einfach perfekt. Alle sind offen, es ist gemütlich, es gibt ein gemeinsames Abendessen, man kann frühstücken, kochen, hat guten Internetempfang. Mein Schlafsaal ist echt groß. Es stehen 7 einzelne Betten herum und es gibt Schließfächer. Ich habe sogar ein Bett in der Ecke mit Blick auf die Tür - hätte ich mir selbst auch so ausgesucht. Die Gegend ist sicher und ruhig. Trotzdem erreicht man alles gut zu Fuß.
    Kleine wichtige Notiz am Rande: Ich habe eine Zusage für Ernährungsmedizin in Hohenheim 🎉 Heute Abend wollte ich dann eigentlich nach Wohnungen schauen... dann kam der Vorschlag auf, ans Ufer zu gehen, um Bier zu trinken. Wer kann da schon nein sagen?! Es gab belgisches Weizen, das echt gut war. Wir waren in einer Runde mit zwei Iren, einer Kanadierin, einem Australier, einem Neuseeländer (+2 Mädels, Die nicht geredet haben), einem Österreicher und mir. Krass wie unterschiedlich englisch sein kann 😄
    Schade, dass ich nur so kurz hier bin.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Le Miroir d'Eau, The Water Mirror

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now