France
Place Masséna

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
62 travelers at this place
  • Day4

    Nice is also nice on Friday

    August 27 in France ⋅ ⛅ 26 °C

    We had nothing booked particularly today so we're a little slower getting going this morning. Smoothies for breakfast then walked over to old Town to browse the shops. So many beautiful things but I resisted! I'm sure we will see the same thing gs outside of Nice as it seems expensive here. A city for the rich and famous! We had a pizza lunch as we headed back to the hotel with leftovers given to someone who looked like they could use it. We went for a short swim at the beach. The water is actually quite warm. The beach is all stones. Rounded but hard! And quite the undertow so difficult to get out. We are resting and cleaning up now and will meet up with John and Heather for dinner. Unfortunately I've picked up an allergy to something so have swollen upper lip and right eye. Itchy too. Thankfully I always have benadryl with me!Read more

    Christina Steiner

    Gosh! I love that architecture

    Christina Steiner

    Hi Dad!

    Glad you’re wearing a mask. Looks amazing. How’s the shopping? [Kathryn]

    Not the smoothest of beaches [Kathryn]

     
  • Day3

    Nice on Thursday

    August 26 in France ⋅ ☀️ 28 °C

    On Thursday we rode a carousel. Then a tour around all or most of Nice on the hop on hop off bus. Beautiful city built into the cliffs. In the afternoon we walked along the promenade and had ice cream! Dinner at le meridian with the full group and enjoyed a beautiful ocean view and sunset.Read more

    Christina Steiner

    How gorgeous is that water? Looks lovely

    Christina Steiner

    Gelato? Looks delicious

     
  • Day21

    Nizza

    July 30 in France ⋅ ⛅ 27 °C

    Nizza
    Nach einigen Verspätungen waren wir endlich in Nizza angekommen waren. Zum Glück lag unser Hostel direkt in der Stadt und nur wenige hundert Meter vom Bahnhof weg, denn wir hätten keinen weiteren Schritt nach dem Tag in der Hitze geschafft, ohne dass mindestens eine vermutlich kollabiert wäre. Wir haben nämlich ein außergewöhnlich ausgeprägtes Talent darin, an Reisetagen vorher nicht für Verpflegung zu sorgen. Am Abend haben wir unseren Aufenthalt in Nizza direkt verlängert. Zum einen, weil wir keinen dritten Tag in Folge mit 9-10 Stunden Zugfahrt geschafft hätten, zum anderen aber auch, weil uns die Stadt sehr gut gefallen hat und wir mehr sehen wollten.
    Am nächsten Tag haben wir uns also auf unsere Touri-Tour gemacht und haben uns die Stadt angesehen. Gegen Mittag waren wir im Meer baden und haben den Nachmittag in der heißen Stadt im Hostel verbracht. Gegen späten Nachmittag sind wir nochmal losgezogen und zu einer Aussichtsplattform gelaufen, um festzustellen, dass diese schon zu war. Wir haben den Sonnenuntergang demnach an der Strandpromenade genossen. Aufgrund eines großzügigen Sponsors im Geschwisterkreis konnten wir danach noch ein Cocktail mit Meerblick trinken. Und zwar in einem Restaurant, in dem wir fast nicht bedient wurden, weil wir nichts essen wollten und so anscheinend in einen tieferen Preisrang gerutscht sind. Am Abend haben wir noch einen Spaziergang gemacht, der sich aufgrund unseres phänomenalen Orientierungssinn ein wenig in die Länge gezogen hat. In unserem Viererzimmer, in dem wir bis dahin mal wieder nur zu zweit waren, haben gegen Vier Uhr nachts noch zwei Mädchen eingecheckt, die von unserer besonderen Ordnung überrascht wurden. Da wir morgens auscheckten, lernten wir diese jedoch nicht kennen.
    Read more

  • Day5

    Abends in Nizza

    January 1, 2020 in France ⋅ 🌙 9 °C

    Man glaubt es kaum, Neujahr sind in Nizza auch diverse Geschäfte geöffnet - Silvester sowieso ganztägig. Ein Bummel durch das farbige Nizza am Abend lohnt sich in alle Himmelsrichtungen. Wir suchten ein Restaurant im westlichen Teil auf - einwandfrei
    (Rue Massena und weiter westlich)
    Read more

  • Day2

    Frühstück und Zugfahren

    December 29, 2019 in France ⋅ ⛅ 9 °C

    Nach einem für französische Verhältnisse gutem Frühstück im Hotel Ellington (ziemlich zentral, 10min Fußweg von der Altstadt, 200m von der Straßenbahnstation) ging es mit dem Zug nach Cannes. Die Zugfahrkarte ist im Vergleich zum Bus (No 200) sehr teuer: 14.40 Hin- und Rückfahrt.Read more

  • Day3

    Monsieur Albert

    September 21, 2019 in France ⋅ ⛅ 23 °C

    Hier wird die unstillbare Gier nach einem kleinen High Tea Snack gesättigt. Wir sitzen in der zweiten Reihe und genießen eine Trommeldemo und die verrückten Franzosen und Touristen.

    Ich bemühe mich ja leidlich, meine Sprachkenntnisse anzuwenden, aber gegen die französische Arroganz der Kellner bin ich manchmal ein Petit Peux nicht gewappnet.Read more

  • Day11

    Goodby Provence, hallo nice Nice

    July 18, 2020 in France ⋅ ⛅ 24 °C

    Leider noch erfolglos auf unserer Suche nach einem provencialischem Häuschen, verabschieden wir uns heute morgen von unserer neuen Wahlheimat St Saturnin les Apt. Wir geben nicht auch, nur eben jetzt noch nicht. Irgendwann fährt ganz bestimmt der Möbelcontainer von Deutschland in die traumhafte Provence;-)
    Vor uns liegt ein langer Reisetag. Dieses Nichtstun im Auto ist auf unerklärliche Weise total anstrengend. Ein letztes Mal tauchen wir noch in provencialisches Violett. Wir fahren vorbei an farbigstem, größtem und duftenstem Lavendel. Für mich ganz klar ein Grund, immer und immer wieder zurück in die Provence zu reisen.
    Nach Tagen der gechillten Ruhe tauchen wir gegen 17 Uhr in das schillernde Nizza ein, aber erst nachdem wir noch die natürlich "schönste" Schlucht im Süden Frankreichs bewundern durften, die Gorges du Verdon, Schlucht von Verdon. An der Felswand oberhalb der Schlucht schlängeln wir uns langsam Richtung Nizza. So gerne säßen wir in einem Gummiboot auf der Rhone in der Schlucht;-)
    Nach einer kurzen Pause in unserem Hotel inmitten der Stadt nach unserer Ankunft, schlendern wir am Abend durch das wunderschöne Nizza. Hier verteile ich gerne Superlative. Großartig, bunt, heiß, musikalisch, herzlich, laut, leise, jung, alt - ach, hier möchte man auch wohnen;-)
    Read more

  • Day3

    Nizza zum Zweiten

    April 2, 2019 in France ⋅ ⛅ 17 °C

    Heute war ein gemütlicher Ferientag 😊😎
    Nach einem ausgiebigen Frühstück sind wir losmarschiert. Durch die Fussgängerzone bis zur Place Massena. Der Platz fällt auf durch Figuren auf hohen Säulen. Die Figuren leuchten in der Nacht farbig. An den Platz grenzt der Jardin Albert 1er an, in welchem zur Zeit irgend eine Gartenausstellung stattfindet - mit Regenwald und so. Wir sind durchgegangen und haben uns danach ein paar Minuten auf einer Bank an die Sonne gesetzt. Schöööön, herrlich.
    Wie gestern vorgenommen sind wir Richtung Burg auf dem Kies entlang dem Meer gelaufen. Hier zu liegen ist möglicherweise etwas unbequem. Strandschuhe und irgendeine Unterlage wäre sicher notwendig. Im Sommer aber sicher sehr schön hier.
    Rund hundert Meter über dem Meer befinden sich die Überreste einer Burg. Oben auf dem Berg hat es einen schönen Park und die Aussicht über Nizza ist atemberaubend. Punkt 12 Uhr - ein Riesenknall! Wir und die umstehenden Touristen sind ziemlich erschrocken. Irgendwie wurde eine Kanone abgeschossen und anschliessend haben alle Kirchenglocken geläutet. Ist wohl üblich hier.
    Später habe ich das dann noch gegoogelt 'Lou Canoun de Miejour'! Kurzfassung: Der Legende nach erinnerte ein reicher Schotte in den 1860er Jahren mit dem Kanonendonner seine Frau daran, dass jetzt Mittag ist und sie nach Hause kommen soll.

    Vom Hügel sieht man auf der einen Seite über die Altstadt von Nizza - der Blick auf der hinteren Seite zeigt einen grossen Hafen mit der einen oder anderen Millionenyacht!
    Wieder vom Berg runter haben wir uns die Marktstände auf dem 'Cours de Saleya' angeschaut und uns im 'Pain&Cie' eine Trinkpause gegönnt.
    Weiter ging es dann an der 'Fontaine du Soleil' (Apollon-Brunnen) vorbei über die 'Place Massena' in die berühmten 'Galeries Lafayettes' - ein Erlebnis zwar, doch mit Preisen ausserhalb unseres Budgets.
    Ich durfte mich dann bei 'Jules' noch mit Sommerkleidern eindecken. (PS: so füllen wir die Lücke im Kofferraum, welche durch den Koffer, den wir bei Samuel lassen, entstanden ist)
    Zurück im Hotel schnell geduscht. Es blieb dann noch Zeit, ein Hotel für morgen Abend zu reservieren. Wo es hingeht soll hier noch nicht geschrieben werden.
    Nach 18Uhr gings wieder los. Wir haben uns noch einmal mit Samuel zum Znacht verabredet.
    Wir lassen uns in der 'La Trattoria' (rue de France 37) kulinarisch verwöhnen.
    Wir begleiteten Samuel anschliessend zurück zu seiner Wohnung, weil er uns ein paar Sachen geben wollte, welche wir heimnehmen sollen, weil er sie nicht braucht.
    Ein kurzweiliger Spaziergang zurück zum Hotel und nun den Tagesbericht schreiben und um ein paar Stunden zu schlafen 😴
    Read more

    Urs Lütolf

    Gniessid‘s 👍🏼😃😘

    4/3/19Reply
    Petra

    Gsehd früehligshaft us 😎

    4/8/19Reply
     
  • Day11

    A Day Exploring Nice

    August 16, 2019 in France ⋅ 🌙 23 °C

    Had a wonderful nights sleep and breakfast was provided by our hosts Gerard and Madeline. We then set off to explore. It is the most beautiful city with amazing buildings, parks and statues. And of course the beach. We found a street market where we found our food for our picnic on the beach to watch the sunset.

    We found a cafe where we sat upstairs for quite a long time people watching and just enjoying the atmosphere. We did more walking, eating and drinking and then headed back for our siesta!

    Headed out to the beach, not the white sand beaches we are used too. It was quite stony, but one benefit, no sand in your bathers. Though the stones are a bit tough on our soft feet so looks like ref booties will be acquired. Ooooh more to carry 😂😂

    We had a picnic after our swim in the azure blue ocean. What better way to end our last night in France than with a bottle of Rose, bread, cheese and olives. Yum!

    We ended the night at a wine bar where we enjoyed live music and a couple of drinks. Was our Friday night Guildford Grumpies night and a great way to finish our stay in Nice. Returned to our BnB giggling like teenagers trying not to wake everyone up. Early start tomorrow and 4 trains and we will be in Florence!
    Read more

    Amanda Perry

    Cant help self....Nice sounds nice 😄

    8/18/19Reply
    Sandra strongman

    Haha! Yes Nice is incredibly Nice 🤣🤣

    8/19/19Reply
     
  • Day6

    Accommodations Nice, France

    August 31, 2014 in France ⋅ ⛅ 25 °C

    Villa Saint Exupery Hostel - https://www.villahostels.com/hostels/beach-hostel-nice/

    Seriously I have to pay 7 euro to get laundry done and you don't even fold it for me?

    Heavily modified power outlet. Note use of my duct tape which I brought and already came in handy.

    My temporary home in Nice. Works great as I am only here to sleep generally. Women's shoes are not mine. Belong to Brit chick sleeping above me. I chose bunk near the window and have a nice ocean breeze all the time.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Place Masséna, Place Massena