Germany
Coppenbrügge, Flecken

Here you’ll find travel reports about Coppenbrügge, Flecken. Discover travel destinations in Germany of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

2 travelers at this place:

  • Day1

    Ith-Hils-Weg - Tag 1 - Dunkel

    March 24, 2016 in Germany

    Nach einer längeren Pause wurde es mal wieder Zeit zu wandern. Und dafür eignet sich Ostern mit so vielen freien Tagen sehr gut.
    Rosa, eine Freundin, begleitet mich... Und dazu ihr Hund Sim.
    Entschieden haben wir uns für den Ith-Hils Weg. Ein 80km langer Rundweg im Weserbergland.
    Heute Mittag ging es dann mit dem Auto los. Auf der Hinfahrt haben wir noch einen kurzen Kuchen-Abstecher in meiner Heimat gemacht. Eigentlich hatten wir den Zeitplan nachmittags in Coppenbrügge, unserem Startpunkt, zu sein. Das hat nicht ganz geklappt. Dort waren wir erst gegen 19Uhr und da war es schon dunkel. Daher haben wir uns erstmal ne Pommes zum Abendessen gegönnt. ;)
    Aber wir sind trotzdem noch losgewandert... Nur eben um Dunkeln ... Daher habe ich auch schnell gemerkt, dass meine frisch aufgeladenen Akkus für die Stirnlampe nix mehr taugen... Also musste Rosas Lampe reichen. Hat sie auch... Und bis auf ein klein wenig wir-haben-wohl-irgendwo-die-falsche-Abzweigung-genommen sind wir auch gut vorwärts gekommen. Wir sind nicht sooo weit gekommen, aber Adam und Eva haben wir schon gesehen (ein Foto war nicht möglich). Ein Felspaar mitten im Wald.
    Nun liegen wir aber in unserem Zelt zwischen duftenden Bärlauch und schlafen gleich unter Regengeräuschen tief und fest ein... Ich hoffe Sim schnarcht nicht... Daher gute Nacht. :)
    Read more

  • Day2

    Ith-Hils-Weg - Tag 2 - Regen

    March 25, 2016 in Germany

    Heute morgen starteten wir mehr oder weniger ausgeschlafen mit einem ausgewogenen Frühstück: Tee und Kuchen. Was kann es besseres geben!?
    Leider regnete es schon als der Wecker ging... und hörte auch beim Zeltabbau nicht auf... also los, durch laubig, matschigen Untergrund. Die meiste Zeit liefen wir heute oben auf dem Bergkamm... Rechts und links ging es zeitweise ziemlich steil runter... Und währenddessen regnete es natürlich. Dafür, dass wir eigentlich nur oben gelaufen sind ging es jedoch teilweise Recht steil hoch und runter. Manchmal so, dass wir auf dem matschigen Untergrund wieder den Berg ein bissl runter gerutscht sind... Und während dessen regnete es natürlich weiter. Irgendwann waren wir leider ziemlich durchnässt und uns war kalt. Daher wollten wir über einen kleinen Seitenpfad in ein Dorf und dort übernachten. Leider gab es den auf der Karte eingezeichneten Weg dorthin nicht. Also mussten wir weiter und weiter... Und auch sonst gab es nicht sonderlich viel Zivilisation. Während es natürlich regnete. Leider gab es meist zusätzlich noch viel Nebel, weshalb wir die Aussicht meist nur erahnen konnten. Aber sie wäre ohne Nebel sich seeehr schon und vor allem weit gewesen. Dafür gab es aber ein Meer an Bärlauch... Überall und in Massen, aber eben verregnet.
    Rosa und ich hatten irgendwann keine Lust mehr und Sim war kurz vorm Sitzstreik, aber das Zelt aufbauen ging nicht, da es keine graden Flachen gab. Also liefen wir weiter bis zu einem kleinen Campingplatz. Aber uns war inzwischen so kalt, dass wir nur noch ein Hotel mit einer warmen Dusche wollten. Die Schuhe waren durchnässt, die Klamotten unter den Regenklamotten waren nass und Sims Fell war auch komplett nass. Dank Handy und minimalen Empfang haben wir ein Hotel gefunden... während es weiter regnete. Doch wie sollten wir dahin kommen? Praktischer Weise waren auf dem Campingplatz mehrere Personen mit Autos und einer davon hat uns einfach zum Hotel gebracht. Nett, oder?!
    Dort hat Rosa dann noch festgestellt, dass ihre Sachen im Rucksack auch nass waren, also wars die richtige Entscheidung dekadent in einem Hotel zu übernachten. Inzwischen hat es übrigens aufgehört zu regnen. Daher konnten wir unsere Pizza trocken abholen und genüsslich im Bett verspeisen. ;)
    Nun heißt es aber wieder gute Nacht. Und gute, regenfreie Träume.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Coppenbrügge, Flecken, Coppenbruegge

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now