Germany
Dörfl

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

Top 10 Travel Destinations Dörfl

Show all

37 travelers at this place

  • Day3

    Köningsee kose vannis sulistamas

    June 29, 2019 in Germany ⋅ ☀️ 28 °C

    Kohale jõudsime, lõpuks. See salajane vannike on väga populaarne noorte seas. Tüdrukud tegid usinalt seal kuulsaid pepupilte. Aga ujukad meil seljas, hüppasime sisse. Väga mõnus jahutav. Enamus noori istus kivide peal, sest nende jaoks oli vist liiga külm. Nautisime seda kohta natukene aega. Taivo tegi ka pepupildi. Väidedavalt on see vesi täitsa joodav. Panine enda pudelid täis ja tulime alla tagasi. Vesi vist oli tõesti okei, natukene lubjane aga oleme elus.Read more

  • Day280

    Relay racing (but slowly, slowly)

    April 20, 2017 in Germany ⋅ ⛅ 0 °C

    I'm on my first trip while spending the next few months in Germany, having some brother-sister time in Austria where my older brother lives. We're here​ for his birthday and for some outdoor fun and so when I arrived, we went straight into the woods to have some adventures.

    This trail is a classic brother-sister hike and the highlight usually is going up to the wattefalls, which you can walk beneath / behind. This time, the waterfall was full of icicles, turning the scenery into a beautiful winter wonderland.

    But the real adventure started after the falls. We went into deep snow - hiking, jumping and siding down the mountainside. Once we got to the base, Mo's dog Calypso started having bad hind leg cramps and soon she was unable to walk. So we turned around, and the guys took turns carrying her along the trail. She's pretty heavy and so we had to switch every few minutes (I took her a few times, but couldn't hold her longer than a minute or two). But it felt like a beautiful team effort and we got reminded of the strength of sticking together and having each other's backs.
    Read more

  • Day5

    Der Königsee

    June 23 in Germany ⋅ ☀️ 20 °C

    Heute, an Daniels 31. Geburtstag, musste natürlich etwas ganz besonderes her und was gibt es schöneres und besseres als den wunderschönen Königssee.
    Jährlich strömen hunderttausende Touristen aus aller Herren Länder nach Schönau an den Königssee um sich selber von der Schönheit dieses Sees verzaubern zu lassen. Und tatsächlich ist er einfach nur wunderwunderschön, als hätte ihn ein Maler höchstpersönlich geschaffen.

    Knapp eine Stunde dauert die rund 8 Kilometer lange Überfahrt. Seit 1978 ist der Königsee und das Berchtesgadener Land südlich von Schönau Nationalpark. Jeglicher menschlicher Eingriff in die Natur ist hier verboten und so kann es schon mal passieren, dass am Grund des Sees noch ein recht gut erhaltener VW Käfer liegt, der vor vielen Jahren bei Eis eingebrochen war und nicht geborgen werden durfte.

    Ausgangspunkt für viele Wanderungen und die Watzmann Ostwand ist St. Bartholomä am Ostufer. An der Watzmann Ostwand haben bis heute 110 Menschen ihr Leben verloren. Nichtsdestotrotz oder gerade deswegen lockt diese Herausforderung jährlich unzählige Menschen hier her um ihr Können unter Beweis zu stellen.

    Wir aber wollten nach Salet an das Südufer zum dortigen Obersee und Rötbachfall.
    Read more

  • Day2

    Ein königlicher Tag

    May 16, 2019 in Germany ⋅ ⛅ 9 °C

    Ein Tag am Königssee und drum herum. Wirklich optimal, einschließlich des Wetters. Nach einem angenehmen Frühstück bringt mich der Bus zur Seeschifffahrt. Gemütlich tuckern wir dahin. Das Trompetenecho war tatsächlich voller Emotion: zwei klingelnde Handys und ganz viel erregte Touristenrufe...

    Bis ans entfernte Ufer fahre ich mit, um dann noch zum Obersee und zum Röthbachfall, immerhin Deutschlands höchstem Wasserfall, zu spazieren. Soweit gemütlich, aber natürlich hat es zwischendurch meine Lieblinge: Treppen. Die machen durstig, und was trinkt man hier natürlich? Nein, keinen Enzian, einen Almdudler! Auch auf den Schreck meiner ersten miterlebten Steinlawine hin. Später kann mich ein Schneelawinenabgang schon nicht mehr schrecken.

    Auf der Rückfahrt mache ich Station in St. Bartholomä, wo mich der Weg schnurstracks in die Fischerhütte führt, zur Stärkung. Noch warmer, geräucherter Saibling ist sehr lecker, und erinnert mich irgendwie an Rührei. Spült sich mit der Seeblume (Weißwein) auf jeden Fall gut runter. Die unvermeidliche Nachspeise ist etwas besonderes: Ich wollte einen Kaiserschmarrn, bestelle einen Apfelstrudel und erhalte eine Apfelbreze. 🙄😎

    Wieder im Heimathafen, verspüre ich doch noch Wanderlust - da hatte ich doch noch von einem kleinen Rundweg gelesen...? Richtig, der Malerwinkel war's! Nett, gleich am Anfang mit einem Café mit hausgemachten Kuchen. Leider war ich durch die Apfelbreze satt und bin tapfer weiter gezogen.

    Wieder gut im Hotel angekommen, lasse ich gleich mal die Sauna anheizen. Jetzt wird Wellness gemacht, mit Whirlpool & Co. 😊 Und schließlich trifft immerhin eine meiner Haus-und-Grund-Kolleginnen ein. Gemeinsam nehmen wir ein köstliches, und leider auch zu üppiges, Abendessen im „Goldenen Bär“ - sehr empfehlenswert!
    Read more

  • Day10

    Archenkanzel

    June 20, 2018 in Germany ⋅ ☀️ 20 °C

    Heute die grösste Herausforderung gemeistert: der Aufstieg zur Archenkanzel an der Kuhloitalm.
    1402 m.
    I am done for now. Meine Wandersachen packe ich jetzt ein.
    Es hat sich definitiv gelohnt! Mich selbst so herauszufordern hat mir irgendwie nochmal so richtig Power gegeben. seht selbst:Read more

You might also know this place by the following names:

Dörfl, Dorfl

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now