Germany
Idstedt

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 27

      Chicken of the Woods

      May 11 in Germany ⋅ ☀️ 15 °C

      Heute Morgen erstmal mit Kaffee und Frühstück in den Tag gestartet. Nochmals vielen Dank an GePol, es war mir ein innerliches Blumenpflücken. Halb 9 wurde ich dann wieder zum Trail gebracht.

      Irgendwie habe ich heute viel Wasser gesehen. Aber auch Herkules und irgendwelche Wikinger. Leider war sehr auffällig das Ansgar und co auch viele „Neugermanen“ anziehen. 🙈

      Ich als alter Pilzsammler konnte euch den wunderschönen Schwefelporling (Chicken of the Woods) natürlich nicht vorenthalten. Leider hab ich keine Pfanne dabei. Schmeckt super. Um auf meine Füße zu achten habe ich dann nach genau 30 Kilometern einen netten Menschen gefragt ob ich auf seinem Stück Wiese übernachten darf und er hatte nichts dagegen. 💪🏾
      Read more

    • Day 22

      Tag 21 & 22

      June 13, 2022 in Germany ⋅ ⛅ 11 °C

      Morgens an Tag 21 frühstückten wir gemeinsam und es ging nochmal schnell an den Strand zum Krabbenfischen 😁 Um ca. zwei Uhr Mittags wurde ich dann in Eckernförde ausgesetzt und ging meinen Weg weiter. Ich hätte selbst nicht damit gerechnet, dass mich der Abschied so umhaut. Ich war bis zum Abend ziemlich traurig und musste an meine lieben denken. Irgendwann ging es dann wieder, ich war wieder angekommen. Die Mücken hatten mich wieder 😅 Im Seemoor bei Damendorf war es ganz schlimm, aber die Wege dort sehr schön. Dort wurde beim torfstechen mal eine Leiche gefunden die ziemlich gut erhalten war und fast 2000 Jahre alt ist. Auch die Kleidung war noch gut erhalten. Man kann sie jetzt im Archäologischen Landesmuseums Schloss Gottorf in Schleswig begutachten. Die Wege waren an diesem Tag sehr schön. Selbst die Feldwege mag ich inzwischen, solange der Boden nicht Asphaltiert ist. Ich habe an diesem Tag kaum einen Menschen getroffen, aber das war auch mal schön, die Ruhe zu genießen. Im laufe des Tages schaute ich schonmal wo ich am Abend ungefähr landen werde und siehe da. Der erste Trekkingplatz der auf meinem Weg liegt und dass auch noch passend zum Abend. Ich hatte mir die Pdf von wildes Schleswig Holstein runtergeladen, wo alle Trekkingplätze verzeichnet sind. Man sollte sich dort bei jemandem anmelden, aber dass übernachten ist auf diesen Plätzen umsonst und nur für Wanderer oder Radfahrer gedacht. Ich rief dort an und erreichte erstmal keinen. Naja 2km weiter wäre eine Schutzhütte gewesen. Aber ich bekam einige Zeit später einen Anruf, das ich vorbei kommen kann und mein Zelt dort aufschlagen kann. Am Platz angekommen stieg ich über den Zaun und schon kam Rüdiger, der den Platz zur Verfügung stellt und zeigte mir alles. Wir quatschten glaube ich noch ca 1 Stunde bis ich mein Zelt aufbaute, mir noch was zu Essen machte und schließlich im Schlafsack verschwand. Der Garten ist sehr schön, viele tolle Pflanzen und Vögel sind dort. Rüdiger kennt sich auch sehr gut mit denen aus.
      Nebenan ist eine Wiese wo Pferde, Ziegen und Schaafe zusammen rumlungern 😁
      Ich durfte sogar das Badezimmer benutzen, was direkt von außen begehbar ist.

      Morgens an Tag 22 als ich mein Zelt abbaute kam Rüdiger wieder und wir hatten noch ein interessantes Gespräch. Er ist sehr cool drauf und auch total nett. es hat mich gefreut ihn kennen zu lernen. Als ich ging bekam ich noch selbst gebackenes Brot (sehr lecker) und Wasser. Dann zog ich los. Ein paar Kilometer gegangen und es fing an zu Schütten. So ein Regen hatte ich glaube ich noch nicht auf meiner Wanderung, aber da muss ich durch, dachte ich mir.
      Meine Shorts und Schuhe waren klitschnass, aber nach ein paar Stunden, mit immer wieder neuen und starken Schauern, blieb es ab Mittags trocken. Nur der Wind ließ nicht nach. Und es waren heute viele Straßen dabei, was nicht so schön ist, aber nunja, so ist es. Ein paar schöne Strecken gab es auch. Wie z.b. der Brekendorfer Forst, direkt am Morgen. Selker Noor und Haddebyer Noor. Und wie der letzte Tag, so habe ich auch an diesem kaum jemanden getroffen, außer als ich nach ca 20km in Schleswig ankam und mich im Supermarkt mit Proviant eindeckte und mich voll futterte. Jetzt liege ich in einem Wald. Ziemlich dunkel hier, aber super versteckt
      Hier könnte man wahrscheinlich sogar ein Ruhetag machen und keiner würde vorbeikommen 😅

      Gute Nacht und liebe Grüße, gena
      Read more

    • Day 5

      Sonne Pur

      May 1, 2023 in Germany ⋅ ☁️ 17 °C

      Gestern war perfekes Hiking-Wetter.
      Von morgens bis Abends nur Sonnenschein. Ich könnte sogar mit kurzer Hose und T-Shirt laufen.
      Dank Penny ❤️ und seiner Matte hatte ich auch einen sehr guten Schlaf. War gefühlt 12 Stunden im Schlafsack und jetzt geht es wieder weiter Richtung Schleswig. Mal schauen wo ich heute mein Zelt aufschlage.Read more

    • Schäferhaus - Idstedt

      October 5, 2022 in Germany ⋅ 🌬 17 °C

      Relativ unspektakulärer Tag auf dem NST. Erst geht es recht lange um und durch Flensburg wo ich mir eine Resupply Box in die Packstation geschickt hatte. Danach wieder viel Asphalt, aber auch einige Waldpassagen. Der Weg folgt jetzt seit Flensburg dem #E1 Fernwanderweg. Ich übernachte in einer Schutzhütte kurz vor Idstedt.

      Tages-Km NST: 41 - Gesamt: 939
      Read more

    • Unfreiwillige Pause

      July 14, 2021 in Germany ⋅ ☁️ 22 °C

      Nach einer aufgrund von diversen Tiergeräuschen (die dieses Mal aber nichts mit Hunden/Wölfen zu tun hatten) eher unruhigen Nacht, erwartete mich wieder ein freundlicher Tag mit einem schönen Sonnenaufgang.
      Leider meldete sich mein rechtes Fußgelenk/ Schienbein immer noch und so entschloss ich mich, nach dem Frühstück mit dem Bus nach Schleswig zu fahren und am nächsten Tag mit dem Zug weiter nach Kiel, wo ich meine kleine Verletzung in einem Hotel auskurieren will.
      Anscheinend hatte ich die ersten 150 km doch ein wenig zu schnell angegangen.
      Read more

    • Day 8

      weiter geht es.

      September 14, 2021 in Germany ⋅ ⛅ 15 °C

      Nachdem ich ja am Freitag zurück nach Hause gefahren bin, um am Montag mit meiner Mama ihren 80sten zu feiern, ging es heute Morgen zurück nach Flensburg. Am Wochenende habe ich auch noch etwas die Ausrüstung geändert. Überflüssige Jacke, Selfiestick, MeshTent und Tarp weg. Dafür ein richtiges Zelt eingepackt weil für diese Woche schon wieder Regen angesagt ist.
      Zum Weg ist nicht mehr zu sagen, außer: „schön war’s!“
      Read more

    • Day 6

      Tag der Begegnungen...

      April 27, 2023 in Germany ⋅ ⛅ 9 °C

      Heute früh bei Penny noch gefrühstückt vielen dank Penny!!!
      Der Start war nicht so toll. Wieder nur Asphalt... Hab fast gekotzt... Mein rechter Fuß hat sich dann bemerkbar gemacht aufgrund des festen Untergrunds. Kurz vor Oeversee hat sich dann die Landschaft echt gebessert und auch der Untergrund und die Probleme mit dem Fuß wurden besser sind aber bis zu Abend geblieben.
      Der Senkelmarksee war wunderschön wäre am liebsten dort geblieben.

      Unterwegs habe ich dann einen dänischen Thruhiker getroffen der den Jakobs weg läuft... Hatten ein gutes Gespräch auf Englisch... Lustig war das er meinte in Deutschland ist sowas doch leicht ich solle das Mal in Norwegen probieren 😂.. sowas ist halt immer leicht gesagt... Naja über sowas kann ich nur schmunzeln...

      An meiner Schutzhütten angekommen, wartete dort schon ein anderer Reisender ein Franzose der mit seinem Fahrrad auf dem Weg ist zum Nordcap ist. Der Abend war mega lustig wir haben uns mit Händen und Füßen teils Englisch Deutsch Französisch über verschiedene Ausrüstung ausgetauscht und über Reisen die wir bereits gemacht haben... Mein bisheriges hiker leben war gegenüber seinem eher Kindergarten 😂😂😂😂

      So muss es sein Freud und leid nah beiandere.
      Hoffe meinem Fuß geht es morgen wieder besser..

      Ach ja Trail Magic war auch an der hütte perfekt...

      Das ist der Weg...
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Idstedt, Isted, Идштедт, Идштет, 伊茨特

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android