Germany
Jürgensby

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

52 travelers at this place

  • Day12

    Museumswerft Flensburg

    September 26, 2020 in Germany ⋅ ☁️ 14 °C

    Die Museumswerft wurde 1996 am jetzigen Standort gegründet, mußte aber unfreiwillig mehrfach umziehen, bis sie im Jahre 2001 wieder zu ihrem heutigen Standort an der Schiffbrücke zurückkehren konnte. Die Bootsbauer arbeiten nach historischen Plänen an Segelschiffen und Arbeitsbooten, wie sie vor 100 bis 200 Jahren das Bild auf der Ostsee prägten. Damit wollen sie den maritimen Teil ihres Kulturerbes wieder aufleben lassen.Read more

  • Day12

    Flensburg Museumshafen

    September 26, 2020 in Germany ⋅ ☁️ 14 °C

    Im Schwerpunkt sammelt der Museumshafen Flensburg segelnde Berufsfahrzeuge der Revier- und Küstenfahrt, d.h. kleine Frachtsegler, Fischereifahrzeuge sowie Dienstfahrzeuge, wie z.B. Zoll-, Lotsen- und Rettungskutter. Übergeordnetes Ziel des Vereins ist es, der großen Schifffahrtsgeschichte der Stadt Flensburg Ausdruck zu verleihen und gleichzeitig einen Beitrag zu leisten für die Lebensqualität im Herzen dieser Stadt.
    Bei tiefem Sonnenstand und trübem Wetter haben wir mal ein paar Impressionen davon eingefangen.
    Read more

  • Day7

    Heim in den Heimathafen der Charteryacht

    July 2 in Germany ⋅ ⛅ 22 °C

    Diesen Morgen haben wir es sehr langsam und ruhig angehen lassen. Wie immer erst mal frühstücken und dann mal mit dem Bootsmannstuhl den Tagesskipper am Mast hochgezogen. Spass muss sein. Dann war nochmal Gammeln angesagt. Irgendwie wollte man nicht los, denn es ging auf das Ende dieses phantastischen Törns zu. Wir hatten Westwind und mussten kreuzen. Doppelte Strecke, dreifache Zeit. So kam hier und dort doch der Diesel zum Einsatz, denn wir mussten noch in Flensburg tanken und bis spätestens 18:00 Uhr im Yachthafen sein. Wir gehen aus Essen und lassen eine zauberhafte Zeit gläserklingend zu Ende gehen. Unser Smutje schlägt vom Restaurant direkt den Weg zum Boot ein, doch alle anderen sind für die Koje noch zu aufgekratzt und besuchen Flensburgs älteste und bestimmt auch urigste Hafenspelunke. Die letzten Biere an Deck sind dann eigentlich zuviel, doch wer weiß, ob wir in dieser harmonischen Konstellation nochmals zusammen anstoßen werden.Read more

You might also know this place by the following names:

Jürgensby, Juergensby