Greece
Nomós Argolídos

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

Top 10 Travel Destinations Nomós Argolídos

Show all

111 travelers at this place

  • Day13

    Hitze und böse Dornenbüsche

    September 25, 2020 in Greece ⋅ 🌙 26 °C

    Nachdem wir heute unsere gestrige Zufluchtstätte eine Kapelle mitten im Nirgendwo, da alle Campingplätze im Umkreis geschlossen sind, verlassen haben, gings weiter auf dem TET.

    Am Anfang waren die Schotterwege noch gut zu befahren, aber im Laufe des Tages wurde es dann wegen der Hitze doch immer beschwerlicher. Nachdem ich mich dann relativ am Ende der Stecke beim Ablegen des Motorrades in einen Dornenbusch gesetzt habe, beschlossen wir heute mal vor 19.00 Uhr aufzuhören.

    Wir haben uns in der nächstgrößeren Ortschaft einen Campingplatz gesucht um uns und unsere Wäsche zu waschen.

    Steini hat dann noch einen Urlaubservice bei den Motorädern gemacht und bei Hans seinem Motorrad die vorderen Bremsbeläge gewechselt .

    Abends gab's dann noch im Restaurant einen dicken Burger 🍔
    Read more

  • Day33

    Camping Lefka

    August 28, 2019 in Greece ⋅ ☀️ 30 °C

    Wir verlassen unseren geliebten Camping Palouki und fahren an die Ostküste des Pelepones, zum Camping Lefka. Wir ergattern einen Platz in der ersten Reihe. Die Münchner Familie von Palouki kommt auch einen Tag später nach. Hier ist feiner Steinstrand, weswegen das Wasser ganz klar ist. Es ist auch sehr ruhig, da wir in einer Bucht sind. Wir genießen den Strand, die Sonne und das Meer. Beim Schnorcheln testet Moritz mit Chris von den Münchnern, wie tief sie tauchen können. Sie schaffen tatsächlich 12,5 Meter.Read more

  • Day13

    Hitze Hitze Hitze

    September 25, 2020 in Greece ⋅ ☀️ 30 °C

    Als wir am morgen aufwachen frage ich so in die Runde ob es meinen Mitstreitern auch so warm wahr. Diese bejahen. Man merkt doch das wir weiter in den Süden kommen. Die Berge werden niedriger und sind dafür extrem steinig.
    Ansonsten hören wir heute schon um 15.00 uhr auf, da die Hitze unerträglich ist und Kerstin mit Ihren Kräften am Ende.
    Wir haben einen Zeltplatz am Meer. Morgen erreich wir den südlichsten Punkt unserer Reise.
    Read more

  • Day34

    Mykene

    August 29, 2019 in Greece ⋅ ☀️ 29 °C

    Mit dem Motorrad fahren wir nach Mykene. Ein antikes Dorf in dem ein großer Palast stand. Es war einst eine der bedeutendsten Städte Griechenlands. Wir entscheiden uns erst um 18Uhr hier her zufahren, da es hier keinen Schatten gibt. Es ging ein leichter Wind, deswegen war es echt erträglich. Zuerst besichtigen wir das Museum. Es gibt einen Audioguide auf Deutsch, in dem alles gut beschrieben wird. Danach gehen wir über das Gelände, auch hier braucht man wieder viel Fantasie, um sich die Bauten vom damals vorzustellen. Wir laufen auch durch das bekannte Löwentor. Auf den glatten Steinen bin ich natürlich glatt ausgerutscht, aber bis auf eine leichte Prellungen ist nichts passiert :DRead more

  • Day36

    Nafplio

    August 31, 2019 in Greece ⋅ ☀️ 28 °C

    Nafplio ist ein kleines Städtchen, von dem der historische Kern noch gut erhalten ist. Es war die erste Hauptstadt von dem Griechenland, wie es heute existiert. Es gibt auch noch das alte Rathaus, das gleich raussticht, da es als einziges schräg versetzt zur Häuserreihe steht. Im Hafen stehen große Yachten. Von hier aus hat man eine gute Sicht auf die Burg. Abends ist sie wunderschön beleuchtet. Es gibt ganz viele kleinen Läden durch die wir gemütlich durch schländern. Wir kommen an einer orthodoxen Kirche vorbei. Für uns beide ist es das erste Mal eine von innen zu sehen. Es war echt interessant, weil sie Stimmung war ganz anders, als man es aus christlichen Kirchen kennt. Die Leute haben sich unterhalten uns trotzdem haben andere gebetet. Insgesamt ein nettes Städtchen um abends Mal durch zu laufen.Read more

  • Day27

    Corinth to Epidavros

    June 3, 2019 in Greece ⋅ ☀️ 24 °C

    Today we set sail, and the first task was lining up for the Corinth Canal. This is a narrow 4km long man-made isthmus. It is one way traffic at a time, so the boats line up to wait till it’s our turn. It’s quite fascinating going through, and quite narrow. At the other end, you have to moor, and complete paperwork for the harbour master, paying the tolls of course. We took the opportunity to fill up with diesel as well. As with all of Greece, cats abound, and one little white cat took a shine to Paul. Such a shine, that it jumped on the boat when we weren’t looking! It got quite miffed when I grabbed it and tossed him back to shore!

    We sailed for a couple of hours, mooring at Epidavros, disembarking and then could a taxi to the ruins of an ancient theatre. It was very impressive as it was mostly intact, and had amazing acoustics! Paul impressed us all by singing Waltzing Matilda for the masses, which when we were a the top of the stadium, could hear clearly. Regrettably I was not quick enough for video,capturing only the last few seconds...what a trooper!

    We decided to have a home-cooked meal tonight, and John excelled as usual. Beth decided to jump in the water to test it out - cool, but do-able!

    It was a much calmer night’s sleep in calm waters!
    Read more

  • Day223

    Nafplio und neue Reifen

    December 9, 2019 in Greece ⋅ ☀️ 17 °C

    Nafplio wurde uns in Athen empfohlen. Wir wissen jetzt wieso, echt schön.
    Touridörfchen mit Promenade zum fläzen. Zmittag auf dem Dorfplatz, 942 Stufen hoch zur Festung, ein Morgenjogging dem Meer entlang und das erfrischende Bad im Meer danach.
    Dann haben wir noch neue Reifen erhalten und sind jetzt zumindest technisch ready für den Winter in der Schweiz. In der Zwischenzeit suchen wir uns noch den nächsten Strand. 😎
    Read more

  • Day7

    Nafplio

    May 28, 2019 in Greece ⋅ ☀️ 29 °C

    Für Touristen ist sie angeblich noch ziemlich unbekannt (ich kanns nicht glauben!?), für viele Griechen ist Nafplio die schönste Stadt Ihrer Heimat. Die am Argolischen Golf liegende Hafenstadt war zwischen 1829 und 1834 die provisorische Hauptstadt Griechenlands, im Schutz dreier Festungen breitet sich die Altstadt aus. Wir schlendern durch die engen Gassen - es ist heut ganz schön heiß! In der kleinen griechisch-orthodoxe Kirche "Agios Spyrion" finden wir ein bißchen Kühle - sie ist ein besonderes Juwel!
    Klein aber fein, da würde ich gerne mal eine Messe miterleben!
    Read more

  • Day35

    Richtung Nafplion

    October 10, 2020 in Greece ⋅ ☀️ 24 °C

    Von Kalamata aus Richtung Osten durch die Berge. Vorbei an Tripolis 😂 nach Nafplion. Wir sind enttäuscht 🙁, das Camperleben wird immer weiter eingeschränkt. Selbst am Hafen auf der Betonplatte darf kein Stuhl stehen - die Polizei verteilt Bussen 😣. Dann fahren wir halt wieder.Read more

  • Day7

    Lefka Beach

    May 28, 2019 in Greece ⋅ 🌙 21 °C

    Der Hunger treibt uns recht bald an, und so fahren wir flott zu unserem nächsten Nächtigungsplatz. Lefka Beach kennen wir schon von unserer Reise 2015 und so freuen wir uns schon auf einen angenehmen Stellplatz mit guter Ausstattung. Die erste Reihe ist voll besetzt, aber an sich sind viele Stellplätze frei. Einzig - die Sonnendächer sind zwar hoch, für uns aber zu niedrig. Das Dachzelt geht nicht ganz auf. Kurzerhand stellen wir uns quer vor zwei normalen Stellplätzen. Schnell die Füße ins Wasser stellen .... brrrr, also mir ist es eindeutig zu kalt .... dann widmen wir uns der kulinarischen Kunst: wir braten uns ein paar Kartoffelscheiben, gewürzt mit Kräutern, dazu sensationelle griechische Paradeiser, ein Pitabrot und Schnittlauchsauce.
    Für so ein einfaches Mahl verbrauchen wir verdammt viel Geschirr :-D aber gut war's und Spaß hat es gemacht!
    Read more

You might also know this place by the following names:

Nomós Argolídos, Nomos Argolidos, Αργολίδα, Argolida

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now