Indonesia
Jungutbatu Kaja Satu

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 13

      Zwischenstopp auf Nusa Penida

      June 28, 2022 in Indonesia ⋅ ⛅ 28 °C

      Wenn man quasi schon mal in der Gegend ist, dann muss man auch einen der bekanntesten Strände der Influencerszene mitnehmen: Kelingking Beach auf Nusa Penida.

      Gesagt getan: Zuerst wurden wir vom Hotel zu einem kleinen Fischerboot gebracht, mit dem wir dann ca. 15 min nach Nusa Penida geschippert sind. Von dort aus hat uns dann ein Fahrer die besten Plätze der Insel gezeigt. Zuerst haben wir die Strände Broken Beach und Angel’s Billabong angefahren. Danach ging es weiter zu Kelingking Beach und zum Schluss haben wir noch in Crystal Bay gebadet.

      Unser Guide war nebenbei auch noch ein richtig guter Fotograf und ist sogar extra auf einen Baum geklettert, um die besten Bilder von uns zu schießen 😂
      Read more

    • Day 242

      Buddha meets Inselleben

      May 29 in Indonesia ⋅ ☀️ 28 °C

      Nusa Lembongan scheint genau der richtige Ort für uns zu sein - eine entspannte Insel mit Strand und gutem Essen, dazu ein netter Homestay mit Pool und Rooftop.

      Beste Voraussetzungen, um noch ein paar Tage meinem buddhistischen Studienseminar zu folgen. Rolf und ich wollen ja beide gerne während der Reise eine regelmäßige Meditationspraxis etablieren. Während Rolfs Ziel ist, die Jhanas zu erreichen (veränderte Bewusstseinszustände, die man in tiefer Meditation erlangen kann und die zu Beginn mit großem Glücksempfinden einhergehen), möchte ich die Meditation in einen größeren buddhistischen Kontext einbetten. Die Jhanas sind zwar ein Teil des Weges, letztendlich geht es aber darum, in ein fließendes, freies, offenes Sein einzutauchen, das frei ist von jeglicher Anspannung (keine persönlichen leidbringenden Muster mehr). Einher damit geht die tiefe Einsicht, dass es es kein ICH gibt, das es zu schützen gilt (= nonduales Gewahrsein). Das ist kurz gesagt Erleuchtung (so wie ich sie verstehe), die man für sich und (wichtig!) alle Lebewesen möchte.

      Ich will an dieser Stelle keinen großen Vortrag zum Buddhismus und zu Meditation halten, nur gerne teilen, dass die Reise eben noch weitere Ebenen neben dem eigentlichen Reisen für uns hat.

      Nach Ende des Seminars nehmen wir uns dann noch Zeit, um die Insel mit dem Roller zu erkunden. Es gibt einige schöne Ecken und stets ein Restaurant mit leckerem Essen nebendran. Außerdem machen wir eine Schnorcheltour, die leider wegen zu hoher Wellen ohne das Highlight der Mantarochen auskommen muss. Dafür schnorcheln wir an einer Stelle mit recht starker Strömung, sodass man sich einfach treiben lassen kann und an einer anderen Stelle wieder vom Boot eingesammelt wird. Die Erfahrung ist schon ziemlich cool.

      Insgesamt finden wir Nusa Lembongan für eine Woche super. Wir haben dann aber auch den Eindruck, das Wichtigste gesehen zu haben, und es zieht uns weiter. Ihr dürft also gespannt sein.
      Read more

    • Day 109–114

      Nusa Lembongan

      May 22 in Indonesia ⋅ ☁️ 29 °C

      Unterkunft mit eigenem Pool, lecker Essen, viel schöne Livemusik (teilweise auch unfreiwillig, da direkt neben unserer Unterkunft), schöne Buchten, eher weniger Strände zum baden (auch wegen den vielen Seegrasplantagen), tauchen, billiard spieken usw...

      Chrigi hat noch kurz wegen Blödeleien die Wasserpumpe vom Pool geschlissen. Zu fünft konnten sie den Schaden aber rasch wieder beheben 🙃

      ja wir haben die fast letzten Tage sehr genossen.  ☀️🍹
      Read more

    • Day 12

      Say hello to Nusa Lembongan

      June 27, 2022 in Indonesia ⋅ ⛅ 26 °C

      Damit uns nicht langweilig wird hat sich Chaostours heute wieder etwas besonders für uns ausgedacht 😅

      Der Fahrer zum Speedboat nach Nusa Lembongan kam leider ganze 30 min zu spät. Die Kamikazefahrt zum Hafen überspringen wir jetzt aber mal und machen direkt weiter mit der Überfahrt 🛳

      Der Einstieg ins Boot ging nämlich über das Wasser. Recht interessant war, dass alle Passagiere (um die 50 Personen) ihre Schuhe in eine große Kiste werfen mussten, die dann vom Bootspersonal weggetragen wurde. Ich war mir nicht ganz sicher ob ich meine Flipflops 🩴 je wieder sehen würde.. 😂 Danach wurde das Gepäck eingeladen, was ziemlich spektakulär aussah. Teilweise wurde ein Koffer auf der Schulter und ein zweiter auf dem Kopf balanciert. Keine Ahnung wie, aber mit Erfolg 😂

      Unser Hotel ist mal wieder ein Traum und abends wurden wir mit einem tollen Sonnenuntergang begrüßt 🌅
      Read more

    • Day 14

      Pooldays und Sonnenuntergänge

      June 29, 2022 in Indonesia ⋅ ⛅ 27 °C

      Meinen letzten Tag auf Nusa Lembongan habe ich ganz entspannt am Strand 🏝 oder am Pool verbracht. Habe viel gelesen, frisch gepressten Wassermelonensaft 🍉 getrunken und die schönsten Sonnenuntergänge gesehen. Hier geht es nämlich ziemlich ruhig zu. Die Einheimischen hier leben hier nämlich von ihren Seegrasfarmen und sind nicht unbedingt auf Touris angewiesen. Dementsprechend ist das Angebot auch nicht ganz so groß. Das taugt mir aber eigentlich ziemlich gut ☺️Read more

    • Day 48

      schauen dankbar zurück- mutig nach vorne

      September 27, 2022 in Indonesia ⋅ ⛅ 27 °C

      48 Tage sind vergangen, 7 Inseln haben wir besucht, an 10 Orten haben wir "gelebt" - aber in Nusa Lembongan haben wir uns verliebt.
      Deshalb sind wir zurück gekommen.
      Auf dieser Insel hatten wir die schönsten Emotionen an den schönsten Plätzen und es war für uns der richtige Ort für eine persönliche Bestandsaufnahme.
      In den vergangenen 7 Wochen haben unsere Perspektiven an Spannbreite gewonnen. Unser Horizont wurde größer- wir haben an Selbstvertrauen- und auch-, bewusstsein gewonnen.
      Wir trafen auf Herzlichkeit und Hilfsbereitschaft völlig fremder Menschen. Wir haben gelernt, genauer hinzusehen, zuzuhören und zu hinterfragen.. Es bewegt sich viel-in und um uns herum- und es ist ein schönes Gefühl dass wir immer ruhiger werden-trotz der schnelllebigen Zeit.
      Es gab viele Orte, die sich besonders in unserem Herzensgedächtnis verankert haben.
      Tempelanlagen die uns Spiritualität näher gebracht haben, Naturwunder die uns staunen ließen , Begegnung mit Meeresschildkröten und Mantarochen die uns Träume erfüllten, und viele neue Bekanntschaften die uns viel gelehrt und inspiriert haben.

      Wir legten letzten Mittwoch mit dem Boot im Hafen von Lembongan an. Die Luft war wieder gefüllt von Räucherstäbchen, und beim ersten zufriedenem, tiefen Einatmen machte sich ein Gefühl von "zu Hause" breit.
      Wir zogen wieder in das Bungalow, in dem wir uns vor 4 Wochen schon wohlgefühlt haben. Wayan und Kadek, die beiden Gastgeber haben uns herzlich und freudig willkommen geheißen. Wir liefen durch die Straßen und die Einheimischen, mit denen wir bei unserem letzten Besuch in Kontakt kamen, haben uns erkannt und ebenfalls freudig empfangen. Durch und durch, hier stimmt alles.
      Da wir die beiden Inseln bereits kennen und unsere persönlichen Highlights gefunden hatten, nahmen wir uns in den letzten Tagen einfach die Zeit uns auf diese Besuche zu beschränken und mit vollem Genuss zu verweilen.
      Das taten wir entweder nur unter uns, mit alten Bekanntschaften oder aber mit neugewonnenen Reisefreunden. In einem unserer Lieblingswarungs haben wir Carmen und Christoph kennengelernt und die beiden spontan in unserer Unterkunft einquartiert. Wir hatten zwei sehr tolle Abende und einen schönen Trip mit den beiden! Es ist immer wieder schön zu erleben, mit welcher Offenheit man sich hier begegnet und wieviel Qualität in Gesprächen zwischen "Fremden" in kurzer Zeit entstehen kann.

      Wozu wir uns aber auch Zeit genommen haben, ist (endlich mal ein bisschen) Planung! Wir haben drei Flüge gebucht und eine Route bis November auf die Beine gestellt. Am Donnerstag fliegen wir nach Vietnam, werden drei Wochen durchs Land reisen und am 22 Oktober von Hanoi nach Indien-Neu-Delhi fliegen. Dort schließen wir uns einer Backpackergruppe an und reisen anschließend 2 Wochen bis nach Mumbai. Anschließend geht es weiter nach Thailand. Wir empfinden Neugierde, haben große Erwartungen und Zuversicht dass diese sich auch erfüllen werden.

      Rundum ist das Fazit unserer ersten Backpackererfahrung "alles richtig gemacht zu haben"
      Read more

    • Day 242

      Nusa Lembongan 👍🏽🏝️🔝🌤️

      March 13 in Indonesia ⋅ 🌧 28 °C

      So langsam ist das Adrenalien in unseren Körpern abgebaut 😅🙏🏽. Wir haben den Tag genutzt, um zu entspannen und uns zu orientieren… die Insel hat uns auf den ersten Blick so gut gefallen, dass wir unseren Aufenthalt gleich verlängert haben und nun bis zur endgültigen Abreise hier bleiben werden 🏝️🛵😎👍🏽🌤️.Read more

    • Day 10

      Nusa Lembongan |||

      May 5, 2023 in Indonesia

      Nach einem frühen Frühstück ging es pünktlich um 8.00 Uhr zu einer Schnorcheltour. Der erste Halt war Manta Bay und wie der Name schon sagt haben wir tatsächlich einen Mantarochen gesehen. Es gab ein bisschen Platzmangel denn mit unserem Boot waren sicher noch sechs andere Boote in dieser Bucht. Tatsächlich hatte ich dann bisschen Sorge um das Tier das von so vielen Touristen umzingelt wurde. Was mir auch negativ auffiel war der viele Müll im Wasser. (An den anderen Spots war zum Glück fast kein Müll). Trotzdem habe ich das schnorcheln im Wasser geliebt es gibt so viele bunte, grosse und kleine Fische und Korallen zu sehen. Der letzte Spot war nicht in einer Bucht sondern einige Kilometer vor dem Strand. Dort haben wir eine Wasserschildkröte gesehen, die gemächlich unter uns schwamm.
      Den Nachmittag verbrachten wir am Strand und am Pool.
      Zum Abendessen ging es in den Norden und dann auf einen Drink an eine neue Strandbar.
      Read more

    • Day 8

      Nusa Lembongan |

      May 3, 2023 in Indonesia ⋅ ⛅ 30 °C

      Heute Früh ging es als erstes zum Strand, dort habe ich erstmal ein leckeren Veganer Milchshake getrunken. Hier gibt es viele Lokale/Hotels die direkt am Strand sind und wenn man dort etwas isst kann man die Liegestütze und Pool (wenn vorhanden) gratis mit benutzen. Das Wasser ist total warm :).
      Auch die 1. Rollerfahrt habe ich hinter mich gebracht. Lassen wir lieber! 😬
      Um die Mittgaszeit ging es zu einem anderen Strand. Dort haben wir zuerst etwas gegessen. Leider konnte man dort nicht ins Meer. Dafür gab es einen Pool. Am Abend sind wir pünktlich zum Sonnenuntergang auf einem Felsvorsprung Namens "Devil Tears" gewesen.
      Read more

    • Day 43

      Scuba Junkies

      January 13, 2023 in Indonesia ⋅ ☁️ 29 °C

      Im nächsten Leben werd ich Tauchlehrer 👀🤍. Die ersten Tage auf Nusa Penida war ich im Tauchcamp bei absolut herrlichen Bedingungen. Sicht war bei über 25 Metern und der Ozean war wärmer als jede Badewanne. Absolut unbeschreiblich war meine erste Begegnung mit Mantas!!! Und dann auch noch gleich fünf 🤩🤩 Davon werd ich noch lange träumen ...
      Somit bin ich jetzt bei 49 Tauchgängen, hab mir sagen lassen, dass der 50. nur in Unterwäsche gemacht werden darf, hoffentlich irgendwo in warmen Gewässern dann!😜
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Jungutbatu Kaja Satu

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android