Italy
Chioggia

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
59 travelers at this place
  • Day48

    Wer braucht schon n Navi..

    July 1 in Italy ⋅ ☀️ 26 °C

    Ab zum Gardasee um n Flori abzuholen, Fahrtzeit 3:30h ... wenn man 50 Minuten in die richtige Richtung fährt aber iwann auf ne Straße kommt die eigentlich gesperrt is, des Schild aber so ausgewaschen war das ich’s nicht gesehen hab und nochmal 10 Minuten weiter gefahren bin,dann werden da auch mal fast 6 Stunden draus..🤦🏽‍♀️😅 hab iwann auf der gefühlt weniger als einspurigen Fahrbahn an nem kleinen Platz umgedreht als da dann mal ne Absperrung war🤦🏽‍♀️😅 naja sind dann fast zeitgleich am Gardasee angekommen und ham auf nem Parkplatz hier übernachtet. In da früh gehts dann nach Venedig🥰Read more

  • Day49

    Venedig

    July 2 in Italy ⋅ ☀️ 26 °C

    Heut früh ging’s nach Venedig und Burano und nachmittags sin ma dann bissl weiter in Süden gefahren in die Nähe von Chioggia auf nen Campingplatz, hier bleib ma jetz bis Sonntag und dann gehts wieder zum Gardasee zurück😉Read more

    Sonja Resch

    Richtig schön 😻😻

    7/3/21Reply
     
  • Day50

    Chioggia

    July 3 in Italy ⋅ ⛅ 26 °C

    Nachdem wir gestern zwar gar nicht soo tief ins Glas geschaut ham aber trotzdem irgendwie n leichten Kater hatten heute, vorallem ich😅, ham ma nicht viel gemacht. Sind vormittags nach Chioggia reingegangen und den Nachmittag ham ma am Strand verbracht😉Read more

  • Day3

    Radln zur Etsch Mündung

    July 14, 2020 in Italy ⋅ ☀️ 24 °C

    Ein später Start, aber heute wollten wir ein bißchen mit den Rädern durch die Gegend fahren. Am Strand von Sottomarina entlang ging es nach Süden bis zur Mündung der Brenta ins Meer. Dann mussten wir an der Brenta entlang bis zur Brücke der SS Romea Richtung Ravenna und dann wieder auf der anderen Seite der Brenta zurück ans Meer. Über kleine unbefestigte Wege gelangten wir auf der Isola Verde bis zur Etsch Mündung.
    Hier gibt es ein kleines aber feines Fischrestaurant, die Trattoria "Alle Foce del Adige", wo wir lecker zu Mittag aßen. Eigentlich wollten wir zuerst noch weiter nach Rosa Pineta auf die andere Seite der Etsch, aber dann radelten wir doch wieder zruück zu unserem Campingplatz, war dann doch zu heiß am Mittag.. Ein wenig wie in "Out of Rosenheim" sieht es hier schon aus, aber ja, ist halt eine Lagune und hier gibt es eben Landwirtschaft und Fischfang..

    Hinweg: https://www.komoot.de/tour/t219367198?ref=atd
    Rückweg: https://www.komoot.de/tour/t219423714?ref=atd
    Read more

    Happy-Womo

    Das ist ja eine tolle Idee, die Komoot-Touren mit einzufügen. 👍 Muss ich glatt mal probieren.

    7/14/20Reply
    Michael - Reisemobil

    Mache ich auch oft, ist auch eine schöne Erinnerung an tolle Fahrradtouren.

    7/14/20Reply
    Happy-Womo

    Genau, zwei Top-Apps genial verknüpft 👍 tolle Erinnerung und auch für " Mitleser" ne gute Planungsoption.

    7/14/20Reply
     
  • Day14

    Chioggia.....oder klein Venedig

    July 26 in Italy ⋅ ☁️ 28 °C

    In Chioggia angekommen, besichtigen wir Abends die Altstadt, sie ist natürlich nicht so groß wie Venedig, aber wunderschön und gemütlich. An den Engel auf der Kirchturmspitze erinnere ich mich auch noch nach über 50 Jahren. Der Strand ist als wir Sonntag angekommen sind, natürlich proppe voll, aber heute am Montag ist es angenehm, ruhig.Read more

  • Day3

    Chioggia - das kleine Venedig

    July 28 in Italy ⋅ ⛅ 27 °C

    Chioggia ist ein Seehafen in der italienischen  Region Venetien.
    Ähnlich aufgebaut, wie Venedig ist die kleine Wasserstadt sehr viel ursprünglicher und nicht so touristisch, wie Venedig.
    Hat aber alles zu bieten, wie auch ihre große Schwester - Wasserstraßen, jede Menge Boote, Brücken und Cafés.Read more

  • Day27

    Chioggia - Venedig für Arme

    November 3, 2020 in Italy ⋅ ⛅ 15 °C

    Knapp 400km Land-und-Leute-Tour stehen heut noch auf der Agenda. Na dann wollen wir mal starten. Vorbei an Rimini, durch ein großes Naturschutzgebiet geht es parallel zur Adriaküste gen Norden. Immer wieder lese ich Venedig auf den Schildern und ich erinnere mich an die Worte, unserer lieben Addi, die vor unserer Reise berichtete, irgendwo gelesen zu haben, dass unterhalb Venedig, das sogenannte „Klein-Venedig“ so sehenswert sein soll. Wie hieß die kleine Lagunenstadt doch gleich nochmal? Kurz gegoogelt - Chioggia ist der eigentliche Name der kleinen Schwester von Venezia. Und wie es der Zufall so will, geht die von Google Maps geplante Route ins Trentino direkt an Chioggia vorbei. Na dann ist ein Stop dort ja unumstößlich. Auf der Suche nach einem Parkplatz sieht es für uns noch nicht nach „sehenswert“ aus. Aber wird sicher noch besser. Gisela bleibt jetzt mal im Auto, denn wir sind sicher nicht allzu lange weg. Wir laufen los und bekommen das komplette Gegenteil zu heut Morgen geboten. Denn dies Städtchen ist schmutzig, verfallen, ungepflegt und mehr als in die Jahre gekommen. Wir tun uns echt schwer, überhaupt etwas Sehenswertes fürs Foto zu finden. Also das war mal ein Satz mit X - das war wohl niX. Also cruisen wir weiter bis kurz vor Trient, wo wir uns im Finsteren um 18:30 Uhr an ein Seeufer stellen. Bin gespannt wie es hier morgen früh bei Licht so aussieht. Aber bis dahin erstmal „Gute Nacht“Read more

    Angelika Lindner

    Na da hattet Ihr ja wieder einen tollen Tag von über den Wolken bis etwas nicht so schönen Städtchen aber dabei sein ist ja wohl alles oder ? Von geschafft über glücklich alles auf den Fotos zu sehen ruht Euch aus und kommt bald gesund und zufrieden mach Hause ich freu mich schon riesig 🤗🤗🚐🐕

    11/3/20Reply
     
  • Day4

    Diga von Sottomarina

    July 15, 2020 in Italy ⋅ ⛅ 25 °C

    Beim Durchschauen der Sehenswürdigkeiten von Chioggia sind wir auf die "Diga von Sottomarina" gestoßen, dies ist eine 1,5 Km lange befestigte Mauer in die Lagune von Venedig. Auf dieser Mauer gibt es einige fest installierte Fischerei Häuschen, an denen riesige Netze hängen.

    Wir radelten die wenigen Kilometer von unserem Campingplatz zur Diga und wurden nicht enttäuscht. Es ist sehr beeindruckend, man läuft oder radelt quasi mitten durchs Meer, kann die Fischer beim Angeln beobachten und die Kiter mit ihren wilden Manövern auf dem Meer. Wir liefen bis ganz ans Ende der Diga, hier steht ein kleiner Leuchtturm. Ein hübscher Abendausflug.

    Am Rückweg sahen wir dann einen kleinen Durchgang von der Straße zur kleinen Lagune vor Chioggia. Hier liegen hunderte von Fischerbooten und man hat einen schönen Blick auf die Stadt. Auf dem Weg zum Camping fanden wir dann noch ein nettes Lokal mit Blick auf die Lagune, ein Spritz war dann auch dabei :-)
    Read more

  • Day2

    Am Teutonengrill

    July 13, 2020 in Italy ⋅ ☀️ 25 °C

    ..nur (fast) ohne Teutonen.. denn zur Zeit sind fast nur Italiener hier im Urlaub.. Aber es sieht halt genauso aus, wie wir es eigentlich gar nicht haben wollten.. mit Schirm an Schirm, auch wenn fast niemand hier ist.
    Dafür ist das Meer wunderbar, warm, kleine Wellen, es lädt schon zum Baden ein, was wir dann natürlich auch genutzt haben.
    Read more

  • Day2

    Camping Adriatico

    July 13, 2020 in Italy ⋅ ⛅ 23 °C

    Nach knapp 2 1/2 stündiger Fahrt sind wir an unserem CP in Chioggia - oder besser gesagt in Sottomarina - angekommen. Schnell wurde uns ein Platz zugewiesen und wir konnten gleich mit einer kleinen Brotzeit beginnen. Es ist ein kleiner Platz, aber mit allem was man so braucht.Read more

You might also know this place by the following names:

Chioggia