Italy
Domus de Maria

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
48 travelers at this place
  • Day12

    Frühstücks-Bike-Runde

    October 6, 2020 in Italy ⋅ ☀️ 20 °C

    Kleine 50 km Runde nach dem Frühstück. Der Teil am Meer war nur bedingt "bikefähig", da man nach jeder Kurve stehen bleibt und staunt. 😅
    Die Straße am Meer war die schönste, die wir bisher in Sardinien gesehen haben.Read more

    Xenia Lampertsdörfer

    Oh da möchte man direkt ins Meer springen 🏖️😍

    10/7/20Reply
    Xoph

    .. wir springen einmal extra für dich rein 😅

    10/7/20Reply
    Luna Lampertsdörfer

    Boa toll😍 seid ihr dort auch baden?

    10/8/20Reply
    4 more comments
     
  • Day27

    Chia beach

    November 5, 2020 in Italy ⋅ ☀️ 25 °C

    Wind nur in Chia am beach gemeldet, deswegen schnell Richtung Süden gefahren; allerdings waren die Tage ernüchternd, denn die Wellen waren so herausfordernd, dass wir ziemlich schnell aufgeben mussten 😬. Dafür haben wir Franzi, Matthias und Jost getroffen und viel Spaß mit Ihnen gehabt😎.Read more

  • Day12

    Chia

    September 3, 2020 in Italy ⋅ ☀️ 27 °C

    Für heute ist Entspannen angesagt.
    Viel Zeit für Frühstück und einfach in den Tag leben.
    Wasser ist aus und wir brauchen auch noch so ein paar Lebensmittel. Auf dem Weg zum Supermärktle haben wir gleich einen Abstecher zur Lagune gemacht und die Flamingos fotografiert. Zurück an unserem Platz habe ich Luftmatratze, Flossen und Taucherbrille raus gekramt.
    Voll bepackt runter zu Strand, nach langer Zeit mal wieder schnorcheln macht Spaß.
    Zurück am Strand hatte sich Dagi so ein Stofftuch Verkäufer aus Sengal angelacht, den jeder auf ganz Sardegna hat so eins, nur wir nicht.
    Nach langen Verhandlungen hat er uns zwei zum Preis von einem angedreht.
    Noch eine kleine Wanderung zum Nuraghe um die Aussicht zu genießen.
    Zum Abendessen genossen wir Maultaschen mit selbst gemachten Kartoffelsalat.
    Read more

  • Day58

    Am südlichsten Punkt unserer Reise :)

    August 19, 2019 in Italy ⋅ ☀️ 27 °C

    Chia 😃 nein, nicht die Samen zum Essen 😜 ... sondern der Chia Strand.

    Beindruckt nicht nur Badenixen, Schwimmer und Urlauber sondern auch kleine Hosenscheisser wie unseren Oliver 👶🦞🙏

    Das schmale Band aus hellem, sehr feinen Sand, der in der Sonne glänzt und zum Teil von einem kleinen Pinienwald und kleinen Dünen umgeben ist, zählt zu den Klassikern, wenn es um die schönsten Strände Sardiniens geht...

    🌅

    Die Wellen sind fantastisch!!!!!!!!!! 😃
    Read more

    Heike B.

    Ich will in die Wellen......

    8/21/19Reply
    Jana Carstensen

    😂😂😂 der Blick vom Oli😳

    8/21/19Reply
    Jana Carstensen

    Herrlich😂😂😂

    8/21/19Reply
    12 more comments
     
  • Day14

    Regnerischer letzter Tag

    September 11, 2020 in Italy ⋅ ☀️ 26 °C

    Heute haben wir uns vom Wetterbericht täuschen lassen. Der sagte nämlich, dass es bedeckt wird bei 24 Grad. Das hätte uns für einen letzten Tag am Strand gereicht, vor allem nach den Gewittern gestern.
    Also haben wir uns auf den Weg nach Chia gemacht. Bis 13 Uhr hat es fast ohne Pause genieselt. Zunächst haben wir uns in unsere Strandmuschel verkrochen und gehofft, dass es bald aufklart.
    Gegen 13 Uhr haben wir dann aufgegeben und haben uns zum Abschied nochmal in die Fluten gestürzt. Ob von oben oder von unten nass, ist dann auch egal, dachten wir.

    Natürlich hörte es anschließend auf, zu regnen. Aber vertraut haben wir dem ganzen nicht mehr. Daher sind wir dann trotzdem aufgebrochen

    Anschließend haben wir noch einen Abstecher nach Pula für einen kleinen Strandspaziergang gemacht.

    Wieder angekommen in Sant'Antioco habe ich die heute morgen bestellten frischen Ravioli abgeholt. Der letzte Abend ist also gerettet und wir können unsere Reste (u.a. Wein 🍷 ;-) ) verbrauchen.

    Was mir besonders gut gefällt an Sardinien und besonders an dem Ort hier:
    Wenn man Gebäck möchte, geht man zur Pasticceria gegenüber, für frische Pasta geht man zum kleinen Laden 30 Meter die Straße runter, der darauf spezialisiert ist. Der Gemüseladen mit regionalen, sehr günstigen und vor allem schmackhaften Produkten liegt auf dem Weg genauso wie die Panetteria für frisches Brot.
    Den Supermarkt nutzen nur die Touris 😊
    Read more

  • Day6

    Chia Beaches

    September 23, 2019 in Italy ⋅ ⛅ 24 °C

    Getting up early, enjoy the day while it's not too hot yet and then doing a nap turned out to be a good decision. Not only were we able to enjoy a beautiful sunrise, but also having the whole beach to ourselves. What more do we want?Read more

  • Day14

    Nurage des Ortes, Strand

    September 1, 2020 in Italy ⋅ ☀️ 21 °C

    Gestern Abend sind wir noch ein bisschen gewandert. Und zwar zur Nurage des Ortes, auch ein Übrigbleibsel vergangener Zeiten. Eine Art Ruine auf der Höhe mit toller Aussicht. Heute werden wir einen Strandtag einlegen. Der Strand hieß Spiagga Di Tuerredda, ca 7 km entfernt.... Wie in der Karibik 🏖️❤️Read more

    Ingrid Demeter

    Tolles Bildvon der Nurage mit den drei Damen,eine schöne Aussicht! Mama

    9/1/20Reply
     
  • Day12

    Luisa hat Geburtstag

    August 30, 2020 in Italy ⋅ ☁️ 29 °C

    Heute wird Luisa 17. In der Nähe unseres Hauses gibt es Einkaufsmöglichkeiten und so konnten wir gleich ein schönes Geburtstagsfrühstück zubereiten. Auch dieses Mal sehr gute Lage! Strände nur 1-3 km entfernt, Bars, Restaurants an der Uferstraße entlang und doch wohnen wir abseits des Geschehens. Heute ist es schwül warm, aber bedeckt. Wir waren am Strand Su Guideu. Ganz feiner Sand und mega breit, 3 km vom Haus entfernt.Read more

  • Day16

    Pula und Strand

    September 3, 2020 in Italy ⋅ 🌙 25 °C

    Heute waren wir vormittags in Pula, nächst größerer Ort. Dort haben wir ein paar etwas Wein und Likör gekauft Es gibt dort einige kleinere Geschäfte und einen großen Supermarkt, der sogar bis 22.00 Uhr durchgehend auf hat. Die anderen Läden schließen alle über Mittag.
    Heute und morgen ist nochmal Strand angesagt. Da alle Strände schön sind, sind wir heute zum breiten Strand Su Guideu. Da hat man Platz und es hatte gar keinen Wellengang
    Read more

  • Day104

    Cagliari & der Süden Sardiniens

    October 24, 2018 in Italy ⋅ ⛅ 22 °C

    Am Wochenende wird im Militärgebiet um das Capo Teulada nicht geschossen, so dass wir Samstag Mittag erfolgreich unseren Anker bergen konnten, der immer noch zwischen den beiden Felsen hinter "unserer" schützenden Felswand lag, wo wir in am Montag Morgen bei unserer Rettungsaktion zurücklassen mussten.

    Samstag Abend ankern wir in einer hübschen Bucht kurz vor Chia und Sonntag Abend erreichen wir schließlich Cagliari. Wir legen in der Marina Piccola am östlichen und sehr langen Stadtstrand von Cagliari an, die zwar ganz hübsch gelegen, aber mit 45 € auch der teuerste Hafen ist, in dem wir bis jetzt gehalten haben. Wir können den Hafenmeister auf 40€ runterhandeln und kriegen am nächsten Tag nochmal einen Preisnachlass, da der Strom über Nacht ausgefallen ist und die zum Hafen gehörigen Toiletten und Duschen entweder unter aller Sau oder gar nicht erst betretbar sind. So schlechte sanitäre Einrichtungen hatten wir auf unser ganzen Reise noch nicht, was zusammen mit dem überteuerten Preis ziemlich paradox wirkt.

    Jedenfalls verbringen Gregor und ich hier zwei schöne Tage, gehen in einem Restaurant am Strand essen und lassen den Tag bei einem Drink ausklingen.

    Nun sind wir in einer kleinen Bucht nördlich des Torre di Chia, in der wir auch heute Nacht ankerm werden, bevor die Reise weitergeht.
    Read more

    Hans Tutsch

    Mönsch Ihr beiden... was lese ich da...

    10/26/18Reply
    Hans Tutsch

    Bin seit ein paar Tagen auf euer VLog gestossen und nun auf den Blog. Da hat es euch in San Pietro ja ordentlich erwischt. Lasst es bitte langsam angehen und fordert das Wetter nicht heraus. Das vermeiden auch erfahrene Segler mit grösseren Booten. Lasst euch nicht entmutigen und passt auf euch auf.!! Ich freue mich auf weitere Berichte.

    10/26/18Reply
    Anna Koslowski

    Hallo Hans, Danke für dein Feedback und deine guten Wünsche. Wir freuen uns, dass du unseren Vlog und Blog verfolgst:-) Sonnige Grüße von Sardinien

    10/27/18Reply
     

You might also know this place by the following names:

Domus de Maria