Malaysia
Golden Triangle

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 7

      KLCC Symphony Lake - and more rain

      October 18, 2019 in Malaysia ⋅ ⛅ 29 °C

      Decided to use the day to go sightseeing. The rain last night had left the gold paint washing off onto the black. Forecasting more rain, may as well be tourists.

      We’ve looked around the Petronas Towers before as they were built on the site of the old race course and Bun’s old house. However, we’d never been around the Symphony Lake

      “Within KLCC Park, sited at the esplanade outside of Suria KLCC, lies the 10,000 sq ft man-made Lake Symphony. Two musical fountains display over 150 unique programmed animations in a magical performance of sound and water. KLCC Lake Symphony Light and Sound Water Fountain showtimes are 8pm, 9pm and 9.45pm daily.

      The park is lovely because of the native trees and the birds. Mr and Mrs Sun Bird were whizzing about the trees. The lake was unimpressive, but then it wasn’t showtime. We nipped into the complex below the towers to find a coffee and to decide where to go next. A walk to a mall where we used to go with the kids, via the aquarium seemed a good idea, only to come out into daylight to find another storm pouring down. Plan B, a taxi to the mall.

      The mall was going through a revamp. Somehow it just wasn’t very interesting. There are hundreds of shops and this year’s main merchandise was optical glasses. Previous years it’s been cameras, games machines, computers etc. While all of that is still available, glasses shops predominated.

      Decided to ride the new monorail 🚝 to have a different view of the city. It’s certainly different being above the streets with nothing either side of you. I wondered how they changed the trains over from the up line to the down line and was fascinated by the track swapping over.

      Rained most of the afternoon. Streets in KL were flooded. Is there a theme to our holidays. Will areas of desert in Australia experience the first rainfall this century when we visit? Never mind, should get a few hours painting done tomorrow morning.

      Dinner was unusual. Rather than a food hall we went to a stall for a takeaway. Nothing was priced, nothing was weighed and people put what they wanted into varying sizes and shapes of containers. At the end a young woman looked at what you had and told you how much to pay. No one argued.
      Read more

    • Day 15

      Leap Day

      February 29, 2020 in Malaysia ⋅ ⛅ 33 °C

      Our final day in Malaysia, and it's a leap day... so we have arranged a geocaching event at the Petronas Towers, to meet local and visiting cachers. Having previously been warned that any event in Malaysia where you're not alone is a good event, we were very pleased to have 9 attendees.

      One of the local cachers then escorted a group of us to complete a nearby NFC cache (Near Field Communication), and as we don't have any of this type of cache in Adelaide, it was interesting to see it in action.

      After morning tea at the towers, we found a few more caches with the locals, and had lunch at the Hard Rock Cafe before catching the monorail back to our hotel to collect our bags, then the train to the airport.

      We had plenty of time to spare, so bought a lounge package where we could have a shower and a meal before our flight home.
      Read more

    • Day 182

      Kuala Lumpur - Petronas Towers

      February 29, 2020 in Malaysia ⋅ ⛅ 33 °C

      Nach dem Frühstück im Hostel mit einem leckeren Kokosnussaufstrich, genannt „Kaya“, ging es auf zum „Kuala Lumpur City Centre“, kurz „KLCC“. Dort befinden sich mit den Petronas Towers die höchsten Zwillingstürme der Welt und das Wahrzeichen von Malaysia. Wir entschlossen uns kurzerhand die Tour zur Brücke und zur Aussichtsplattform zu machen. Interessant war, dass wegen des Corona-Virus, jeder Besucher einen Gesundheitsbogen ausfüllen musste und auch die Körpertemperatur gemessen wurde. Es war sehr cool auf die Türme zu gehen, jedoch wurde man schon ziemlich durchgescheucht. Man hatte auf der Brücke und der Aussichtsplattform nur eine begrenzte Zeitspanne, bis die nächste Gruppe dran war. Es waren auch einige Gruppen unterwegs, die offensichtlich von Kreuzfahrtschiffen kamen.
      Danach liefen wir durch den angrenzenden Park und das angrenzende Viertel, dass letztendlich aus unzähligen Shopping Malls besteht.
      Am Abend gingen wir dann zur „Vertigo Bar“ mit Blick über Kuala Lumpur und auf die Petronas Towers. Es war sehr schön. Weniger schön war der Regen, der dann einsetze und uns zwang unters Dach zu flüchten. Es gab jedoch noch einen freien Platz, so genossen wir weiterhin die Aussicht mit Regen. Glücklicherweise wird es ja nie kalt dort! 😉
      Read more

    • Day 28

      Kuala Lumpur, Malaysia

      August 30, 2022 in Malaysia ⋅ 🌧 30 °C

      Wir sind in Malaysia angekommen und sind schon verliebt in die Stadt Kuala Lumpur. Sie ist endlich mal wieder ein wenig fortschrittlicher und nicht so vermüllt wie die letzten. Außerdem sind wir jetzt zu dritt, Becci ist heute morgen angekommen und begleitet uns die nächsten 3 Wochen. 🥳
      Ich muss allerdings für eine Woche „auf Wiedersehen“ sagen. Ich schreibe gerade vom Kuala Lumpur International Airport und fliege gleich für eine Woche zurück nach Deutschland 😱 nächste Woche Dienstag geht es für mich aber auch schon wieder zurück nach Kuala Lumpur 😁
      Read more

    • Day 38

      Kuala Lumpur

      October 6, 2022 in Malaysia ⋅ 🌧 29 °C

      Today I took the 8:30 bus from Cameron Highlands to Kuala Lumpur. The buses in Malaysia are so comfortable and you have so much space in your seat.

      I had contact with Aaron and Antonia before (4th location already experienced together!) and we first ordered food (2x main dishs for 3,5€) to their hotel. (The streetcar has an electronic display where you are, which I found innovative and cool).

      Since both in their hotel room still had a sleeping place free, I decided to sleep in their room. So my first 'single room', which I enjoyed very much.

      The hotel was also very luxurious and had a pool (51st floor!) and an outstanding view of the skyline of Kuala Lumpur.

      Afterwards we visited the Batu Caves as well as the Ramayana Cave and the respective temples und statues, which was very impressive. After a food coma on (now our 😉) Hotel-room we went to and in the Petronas Tower (451 meters) and have seen together the skyline of Kuala Lumpur in the evening (also the Menara Tower, one of the highest towers in the world) from the 51st floor. What a fucking nice day.

      I have seen most of that, what i wanted to see in KL, so the next days will be more chilled, because i am very exhausted of the past transfers and short stay and the tour in Cameron Highlands. Also i woke up the last 3 days at 6:00...
      Read more

    • Day 35

      Kuala Lumpur 🇲🇾🌃

      October 4, 2022 in Malaysia ⋅ 🌧 28 °C

      Von Langkawi 🏝 sind wir mit Malindo Airlines nach Kuala Lumpur 🏙 geflogen. Wir sind das erste Mal mit dieser Airline geflogen. ✈️ Der Flug kostete 118 Ringit (26€) pro Person und dauerte 1 Stunde.

      Als wir am Flughafen ankamen, mussten wir erst einmal eine Unterkunft buchen. Wir haben uns für ein Hotel mitten in der Stadt entschieden, das einen Dachpool im 51. Stock hat. Wir fuhren mit Grab zum Hotel. 🚗 Die Fahrt dauerte ca. 1 Stunde (60km) und kostete 74 Ringit (16€).
      Unser Hotelzimmer bzw. Apartment 😅 war einfach der Hammer. Es war größer als unsere Wohnung in Deutschland und super modern. Wir hatten sogar eine Küche und eine Waschmaschine. Wir waren im 11. Stock und hatten von dort einen atemberaubenden Blick auf die Stadt. Wir haben uns schon lange nicht mehr so ​​wohl in einer Unterkunft gefühlt. 😍
      Dort hatten wir auch 24-Stunden-Zimmerservice. Wir mussten nur eine WhatsApp mit unserer Anfrage schreiben und kurze Zeit später war das Personal schon auf unserem Zimmer und kümmerte sich darum. Echter Luxus. 😅
      Aber dafür zahlt man natürlich seinen Preis, eine Nacht kostet 265 Ringit (58,35€).

      Wir haben einen Ausflug zum KL Tower gemacht, wo man aus 421m Höhe über die Stadt blicken kann. Es ist der höchste Fernsehturm in Malaysia und der sechsthöchste der Welt. 🌎🗼 Der Eintritt kostete dort 60 Ringits (13,21€) und man konnte so lange dort oben bleiben wie man wollte. Wir gingen am Abend kurz vor Sonnenuntergang. So hatten wir die Möglichkeit, die Stadt im Hellen, bei Sonnenuntergang und im Dunkeln von oben zu betrachten. 🏙🌇🌃 Gegen Aufpreis konnte man auch noch weiter hinauf, aber das wollten wir nicht bezahlen, die Aussicht von der Plattform war absolut ausreichend, es war einfach beeindruckend. 😍

      Wir haben Philipp zum dritten Mal wieder getroffen und sind mit ihm zu den Batu Caves gefahren. Die Batu Caves sind Kalksteinhöhlen rund 15 Kilometer nördlich der Hauptstadt Kuala Lumpur und beherbergen mehrere hinduistische Tempel. 272 steile Stufen führen vom Vorplatz hinauf zum Eingang der Haupthöhle. Die 42,7 Meter hohe Murugan-Statue auf dem Vorplatz wurde im Januar 2006 nach dreijähriger Bauzeit fertiggestellt. Auf dem Hügel ⛰und rund um die Höhlen leben Affen 🐒, die von Besuchern gefüttert werden können, sich aber auch oft einfach selbst bedienen. Es gibt einen bestimmten Dresscode. Frauen dürfen den Tempel nur mit bedeckten Schultern betreten. Außerdem müssen Frauen und Männer ihre Knie bedeckt haben. Aus Respekt sollte dies auch beachtet werden.

      Ansonsten waren wir in Kuala Lumpur auf der Jalan Alor Food Street und haben dort lecker gegessen. 🍜 Wir haben uns die Petronas Towers angeschaut und sind nach China Town in die Petaling Street gefahren und haben dort ein bisschen eingekauft. 🛍
      Den Rest der Zeit verbrachten wir in unserem tollen Hotelzimmer und natürlich chillten wir im Rooftop Pool und genossen die tolle Aussicht über die ganze Stadt. 🏙 Alles in allem waren wir 3 Nächte in Kuala Lumpur und wir finden, dass das mehr als genug ist. Wir haben wieder einmal gemerkt, dass Großstädte nichts für uns sind. Trotzdem war es ein tolles Erlebnis.

      Als nächstes geht es nach Indonesien auf Bali, endlich wieder eine Insel 🏝😍
      Read more

    • Day 4

      Fröhliche Weihnachten

      December 24, 2022 in Malaysia ⋅ ☁️ 23 °C

      Viele Weihnachtsgrüsse vom Hotelpool!!! Lasst es Euch gut gehen und feiert schön.
      Heute besuchen wir die Batu Caves. Das sind riesige Tropfsteinhöhlen, in denen sich religiöse Stätten und Tempel befinden. Am Abend geht es noch auf den Fernsehturm - einer der höchsten Fernsehtürme der Welt, sagt Freddi, er ist 421 Meter hoch!

      Familien Ohrwurm, weil von Merlin viel gesungen: Jingo Bells!
      Read more

    • Day 67

      Kuala Lumpur, Malaysia

      December 2, 2022 in Malaysia ⋅ 🌧 27 °C

      Von Singapur nahmen wir den Bus nach Kuala Lumpur und kamen nach ca. 4h Fahrt kurz nach Mitternacht in der malaysischen Hauptstadt an. Obwohl Singapur so nah ist, hätten die Unterschiede nicht größer sein können. KL, wie man Kuala Lumpur hier auch nennt, war nicht mehr ganz so modern, chic und sauber, und vor allem nicht mehr so teuer. Die erste Nacht verbrachten wir übergangsweise in einem Hotel in der Nähe vom Busterminal. Am nächsten Tag zogen wir in unser Hotel mit Rooftop Pool und Gym um, wo wir die nächsten Tage verbrachten und alles entspannter angehen ließen.
      Der Aufenthalt in KL war geprägt von spazieren gehen, sightseeing, essen und faulenzen am Pool, natürlich immer gepaart mit einer Gymsession.
      Wir sahen die berühmten Twin Towers sowie einen Tempel in einer Höhle. Marvin kickte bei einer Header-Challenge mit einer legendären Performance den Kopfball-König Ronaldo vom Thron. Marvin war das Highlight der Zuschauer.
      Unser Highlight war das Essen. Die Geschmäcker waren anders, als wir sie von einem anderen Land kannten. Viele verschiedene Nationen und Kulturen treffen in KL aufeinander, was das besondere Essen erklärt. Sowohl Marvin als auch Derya kamen hier auf ihre Kosten. Hähnchen eingelegt in süßen Marinaden. Ein vegetarisches Buffet mit unterschiedlichen Tofu-Gerichten, wie man es sich in Deutschland nur wünschen würde. Noch heute sehnen wir uns nach dem Essen 😂
      KL haben wir als sehr friedliche und offene Stadt kennengelernt, es war sehr leicht sich auf englisch zu verständigen. Zahlreiche Religionen leben miteinander ohne religiöse Abgrenzungen zu machen. Muslime, Buddhisten, Hindus, Christen praktizieren nebeneinander. Einfach schön 🤍
      Read more

    • Day 5

      Letzter Tag in Kuala Lumpur

      December 25, 2022 in Malaysia ⋅ ☁️ 28 °C

      Heute geniessen wir noch das Großstadtfeeling… es ist unglaublich heiss und schwül. Im Dezember haben die Malayen Sommerferien und heute ist Sonntag, so dass noch mehr Menschen unterwegs sind. Im KLCC Einkaufszentrum ist es kaum auszuhalten, die Menschenmassen schieben sich da nur so durch.

      Es sind erstaunlich wenige europäische Touristen zu sehen, vermutlich verreisen sie über Weihnachten nicht allzugern. Dafür sehen wir viele Chinesen, Araber und Inder. Natürlich nur sehr reiche Menschen, die sich eine Reise nach Kuala Lumpur leisten können.
      Flo spricht mit einem arabischen Mann, der mit seiner Familie in Australien lebt. Er erzählt als erstes, dass er Geschäftsmann ist und vier deutsche Autos in seiner Garage zu stehen hat. Australien sei für ihn das allerbeste Land zum Leben, ursprünglich stamme er aus den Vereinigten Arabischen Emiraten. Seine Frau und die beiden Töchter sind mit ihm auf Reisen, alle drei Frauen dürfen zwar im Pool schwimmen, sind aber im Wasser am ganzen Körper bekleidet und tragen Kopftuch. Da Malaysia sehr muslimisch geprägt ist, ist dieser Anblick keine Seltenheit. Wir sehen jedoch auch junge Mädchen im Kita- oder Grundschulalter gleichermaßen verhüllt in öffentlichen Pools planschen, und das schockiert uns dann doch ein bisschen. Es ist gar nicht so leicht, den eigenen Kindern zu erklären warum das so ist.

      Bei der Besichtigung der Petronas Towers lernen wir einen Malayen kennen, der uns erzählt, dass er auch schonmal in Deutschland war. Er fragt uns, ob Deutschland nun endgültig vom russischen Gas abgekoppelt ist, was wir leider verneinen müssen. Im Gegenzug fragen wir, ob Malaysia eigentlich auch russisches Gas nutzt. Denn gestern auf dem Fernsehturm sah man nichts davon, dass irgendwo Energie gespart wird. Die Stadt war so unglaublich hell erleuchtet, bunt, blinkend, grell… Wir bekamen als Antwort dass Malaysia seine eigenen Gasvorkommen im Meer hat und überhaupt kein russisches Gas einkauft. Hier wird daher nicht ans Sparen gedacht… na gut, wir sind ja auch gerade auf den Petronas Towers, den Türmen, die von Petronas - dem größten Ölkonzern Malaysias - erbaut wurden.

      Morgen gehts weiter auf die Insel Langkawi, wir freuen uns vor allem aufs Meer!!

      Add-on: am Nächsten Tag auf dem Weg zum Flughafen erzählt uns der Taxifahrer von den Sorgen der Menschen im Land: explodierende Immobilienpreise (ca 100k€ für ein Dreizimmerappartment in der Pampa an der Autobahn, Inflation insbesondere für Lebensmittel auf bedrohlichen Niveau, Einkommen als Taxifahrer in KL: 300 Ringit (60 Euro) am Tag, überall sonst im Land viel weniger)
      Klingt alles sehr ähnlich zu den Sorgen der Deutschen, aber die Schere zwischen Arm& Mittel zu Reich scheint sehr viel größer.
      Read more

    • Day 78

      Petronas Twin Towers

      April 8, 2023 in Malaysia ⋅ 🌧 33 °C

      Heute war es dann soweit, Besuch der Twin Towers. Das Ticket hatte ich eine Woche vorher online gekauft und die Anfahrt mit Monorail und S-Bahn war unkompliziert und schnell (wie alles in Kuala Lumpur). Das Wetter war durchwachsen, insbesondere ab spätem Nachmittag hat es kräftig gewittert. Ich war von 14 Uhr (mein gebuchter Slot) bis 21 Uhr da, weil ich auch Nacht Bilder haben wollte.
      Das Erlebnis auf 367m Höhe ist den Aufwand wert, es ist auch alles perfekt organisiert.
      Der Blick von unten ist genauso beeindruckend und die Wartezeit im Park war angenehm.
      Und am Abend gab es wieder mal Nasi Goreng Paprik mit Seafood, mein Liwblingsgericht hier in Malaysia 🇲🇾
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Golden Triangle

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android