Malaysia
Golden Triangle

Here you’ll find travel reports about Golden Triangle. Discover travel destinations in Malaysia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

159 travelers at this place:

  • Day256

    Zurück in Kuala Lumpur

    February 15 in Malaysia ⋅ ⛅ 31 °C

    From the Cameron Highlands we returned to Kuala Lumpur. We have been here in January 2018 on our way to Korea. It is a very nice, mondern city which is very cheap compared to other Asian capitals. We spent very much time in malls, cafe's and by walking around. On Valentine's Day we were in a cinema and tonight we enjoyed a cocktail in Kuala Lumpurs Heli Lounge - a bar on top of a skyscraper. Kuala Lumpur is anytime really good for a visit.

    Von den Bergen der Cameron Highlands ging es dann auch schnell wieder zurück in die tropische Hitze. Unser nächster Stop ist Kuala Lumpur. Wir waren bereits vor einem guten Jahr hier auf unserem Weg nach Korea, aber wirklich viel gesehen haben wir damals nicht. Kuala Lumpur ist eine moderne asiatische Metropole die aber im Vergleich zu anderen Städten dieser Kategorie noch extrem günstig ist und keineswegs ein einziges Verkehrschaos ist. Es macht wirklich Spaß durch die Stadt zu laufen, die Malls zu genießen oder einfach in den Cafés zu sitzen. Am Valentinstag ging es für uns endlich mal wieder ins Kino und heute Abend gab es noch einen Cocktail in der sogenannten Heli Lounge - Einer Bar auf dem Hubschrauberlandeplatz eines der vielen Hochhäuser. Die Getränke waren hier zwar deutlich teurer aber die Aussicht war dafür genial.
    Read more

  • Day4

    Von SIN nach KL

    February 14 in Malaysia ⋅ ☀️ 32 °C

    Der neue vollautomatische Teil des Flughafens in Singapur gefällt mir ausgesprochen gut und den Schlafmagel kann ich mit Fest & Flauschig auf der Couch herrlich überbrücken.
    Kuala Lumpur ist mir von Anfang an zu wuselig und voll. Die Taxifahrt unendlich. Der Kontrast zur asiatischen Schweiz einfach zu groß. Ich gehe kurz wichtige Dinge (Bier) in der grössten Sehenswürdigkeit (Petronas Towers) kaufen und bleibe dann in meinem Hochhaus. Nachts beginnt die Panik vor der Autofahrt... ich schlafe trotzdem 10h 🙆🏼‍♀️Read more

  • Day1447

    Asia Tour - Kuala Lumpur - Malaysia

    February 27 in Malaysia ⋅ ⛅ 33 °C

    So this is my last night here in wonderful Kuala Lumpur! Had a brilliant brilliant time here, the two highlights are watching the Liverpool v Man Utd game at the Official Supporters Club and making friends with some locals who ended up taking me for tea for Nasi Lemak.... it was tasty! And going to see the towers, walking across the sky bridge then going to the top it was awesome.

    It’s a lot more expensive here than anywhere in Thailand but the whole country seems richer. It shares a border with Thailand but that’s the only thing that’s similar. The language here is similar to English as in you can actually read it, it’s not just symbols etc. With it being a majority Muslim country, alcohol is understandably expensive however the city centre and area surrounding the petronas towers are very western so it’s readily available just at a price.

    The shopping malls here are huge, really impressive and they even have shops like Burton hahahha.

    Getting around too is also super easy and it’s surprisingly cheap. It’s almost as easy as London to get around I think.

    The people are friendly and they speak a better standard of English here than in Thailand which does help when you’re trying to communicate although they do struggle with my accent and Geordie accents too apparently.

    There is also a huge counterfeit market here which sells watches, glasses, clothing in various standards of quality - however the grade A stuff is remarkable. I’d challenge anyone (except experts) to try and tell the difference.

    I’m off to Cameron Highlands tomorrow, it’s a beautiful part of the country where they have huge tea farms and lush scenery. I have to get a coach early doors so I’m going to the Hard Rock Cafe which is just down the road from me as I’ve been to everyone in each city I’ve been and it would be wrong to not keep up with tradition.

    So Long Kuala Lumpur...... I may see you soon
    Read more

  • Day107

    KL - Malaysia you rock!

    September 4, 2017 in Malaysia ⋅ ⛅ 26 °C

    Getting up at 1 a.m. to drive to Cebu City and fly to Kuala Lumpur was one of those travel moments you just have to save as "interesting". Beeing back in KL is amazing - the Petronas towers, the KL tower with its delicious teatime and the heli lounge are still awesome!

  • Day67

    Petronas Towers

    April 11, 2018 in Malaysia ⋅ ⛅ 28 °C

    If you haven’t heard of it, you need to google it.
    The towers were completed construction in 2004 and at that time they were the tallest towers in the world. Now they rank around 8 or 9, but still the tallest “twin” towers in the world. They are right downtown, and you can see them anywhere in the city. The top floor is 375m from the ground, floor 88. And that’s where we went to look out upon the city, that is well beneath you at that point. Even the KL TV Tower, the 7th tallest in the world is below you. Not recommended if you are claustrophobic and definitely not if you are afraid of heights.
    Here is another post that will be in two parts due to its awesomeness.
    Read more

  • Day155

    Kuala Lumpur

    January 2 in Malaysia ⋅ 🌧 28 °C

    Nachdem wir mit Australien und Neuseeland zwei Länder in 4 Monaten relativ intensiv bereist haben, legen wir jetzt einen Zahn zu. In den kommenden 8 Wochen bis Ende Februar werden wir 7 Länder/Städte bereisen. Mal sehen wie das funktioniert.
    Den Anfang machen wir mit Malaysia, besser gesagt, der Hauptstadt, Kuala Lumpur, wo wir nicht ganz 48 Stunden verbringen. Am Morgen nach unserer Ankunft fahren wir als erstes zu den Batu Caves. Das sind Höhlen in einem Kalksteinmassiv etwas außerhalb der Stadt. Die größte Höhle ist bis zu 100m hoch und beherbergt mehrere hinduistische Tempel und Schreine. Markant sind die 272 bunt angemalten Treppenstufen, die zum Eingang der Höhle führen. Nach dem Auf- und Abstieg gönnten wir uns eine Kokosnuss bevor wir uns wieder auf den Weg ins Stadtzentrum machten. In Malaysia können wir wieder die App Grab nutzen mit der es super einfach ist ein Taxi zu bekommen (vorausgesetzt man hat einen Internetzugang). In der Stadt ließen wir uns am Wahrzeichen, den Petronas Twin Towers, absetzen. Petronas ist ein 100%iger Staatskonzern, der mit Erdöl und Erdgas sein Geld verdient und zu den weltweit 500 größten Unternehmen zählt. Die Türme wurden 1998 fertiggestellt und waren bis 2004 mit 452m die höchsten Gebäude der Welt. Markant ist vor allem die Brücke die beide Türme im 41. und 42. Stockwerk verbindet. Da es schwer ist sich selbst mit den kompletten Türmen auf ein Foto zu bekommen floriert das Geschäft mit kleinen Weitwinkelobjektiven für Smartphonekameras. Beim ersten Versuch konnten wir noch widerstehen, als der zweite sich dann anbot und ein Foto von uns und den Türmen machte, kauften wir dann doch pflichtbewusst so ein kleines Teil. Wir konnten den Preis um 75% herunter handeln und so kostete uns das Gadget schlussendlich nur noch knapp 2€. Wir spazierten noch ein bisschen durch den angrenzenden Park bevor wir uns auf den Rückweg ins Hotel durch Chinatown machten. Wir versuchten uns an etwas einheimischen zum Mittag, was zwar genießbar war, aber nicht ganz unseren Geschmack traf. Am Abend machten wir uns erneut auf den Weg zu den Petronas Twin Towers, um diese beleuchtet zu sehen und dem ganz schönen Wasserspiel im Park beizuwohnen. Auch hier erwies sich unser Weitwinkelobjektiv fürs Handy als sehr nützlich.
    Unsere letzte Nacht war etwas holprig. Eine Asiatin hatte sich anscheinend im Zimmer geirrt und hörte nicht auf zu klopfen bevor ich mich aus dem Bett bis zur Tür gekämpft hatte.
    Insgesamt waren wir positiv überrascht von Kuala Lumpur auch wenn es nur ein kurzer Besuch war.
    Konrad
    Read more

  • Day116

    Kuala Lumpur

    March 15, 2018 in Malaysia ⋅ ⛅ 32 °C

    Kuala Lumpur of K.L., zoals de stad hier genoemd wordt, is de wervelende hoofdstad van Maleisië. De stad is zo groot en druk als ze warm is: verschrikkelijk. Gelukkig zorgen lange overdekte wandelpaden boven de stad voor verkoeling en een praktische weg voor verplaatsing van het ene naar het andere punt in het stadscentrum. Ook de ontelbare giganten van shoppingcentra zorgen voor zeer welgekomen verfrissing.
    Het stadscentrum is gevuld met de ene wolkenkrabber na de andere. Het gebouw dat boven alle andere uitsteekt vormt tegelijkertijd ook een belangrijk icoon voor de stad. Met hun 452 meter hoogte waren de Petronas Twin Towers ooit het hoogste gebouw ter wereld. Ondertussen reeds gezakt naar de vijftiende plaats, maar voor mij het hoogste gebouw dat ik zelf betrad. We nemen twee liften naar boven. De eerste stop is ter hoogte van “de brug” die de twee torens met elkaar verbindt. Van op deze 41ste verdieping zijn de auto’s beneden nog duidelijk zichtbaar. De tweede lift brengt ons naar het hoogste publiek toegankelijke punt op 378 meter hoogte. Vanaf hier kunnen we zo ver kijken als het oog kan reiken.
    Vanaf het Titiwangsa meer in het gelijknamige park hebben we een prachtig uitzicht op de torens en ook op een derde toren: de Menera K.L. Tower.
    Verder bezoeken we ook China town. Kleinere huisjes en grote (overdekte) markten zorgen voor een unieke sfeer. We wandelen verder richting Merdeka Square en het prachtige Sultan Abdul Samad gebouw. Onderweg kruisen we enkele mooie moskeeën en verschillende Chinese en Hindoeïstische tempels: een echte mengkroes van culturen.
    Tot slot gaan we naar K.L. Bird park. Waar de vogels “vrij” tussen de mensen vliegen en wandelen. We zien enkele speciale exemplaren passeren. Ook de pauwen zijn breed vertegenwoordigd en laten ons met plezier hun mooie verenpracht zien.
    Kuala Lumpur is een stad die veel te bieden heeft. Voor relatief weinig geld krijg je er een luxe hotel met “infinity pool” en alles er op er aan. Er is echt voor ieder wat wils, zolang je maar een beetje hitte kan verdragen...
    Read more

  • Day105

    Kuala Lumpur

    September 4, 2017 in Malaysia ⋅ ⛅ 26 °C

    Um 2 Uhr morgens zum Flughafen, und plötzlich dauert die Fahrt nicht mehr vier, sondern zwei Stunden für 130 km, verrückt...
    Zum ersten Mal in KL und schon begeistert. Petronas Towers, KL Tower, Petaling Street und Heli Lounge. Wir werden noch richtige Sightseeing Experten. Großartig!

  • Day11

    Final Call - Kuala Lumpur

    December 17, 2017 in Malaysia ⋅ ⛅ 30 °C

    Nun sind wir hier, in Kuala Lumpur, unserer letzten Stecknadel auf der Landkarte (vorerst!). Diese Stadt war wieder so ganz anders, als der Dschungel und die Insel Lankawi. Hier stehen wieder eine Menge Bauklötze herum, nur leider hat jemand nicht gut nachgedacht und sie zu groß gebaut, sodass ich nicht mit Ihnen spielen konnte. Vor allem diese "Petronas Tower" sind viel zu groß geraten, da kommt noch nicht mal mein Papa an. Trotzdem möchte jeder sie sehen! Wir haben sie uns sogar am Tag und in der Dunkelheit aus einer Bar angesehen.

    Wir besuchten noch Chinatown, hier gab es alles und wiederum nichts. Zumindest sehr viele Fakeprodukte, da hätten Mama und Papa mir ruhig mal einen Pum(b)a Pullover kaufen können. Mein Highlight war mein erster Besuch im Aquarium, in dem mich die Fische bestaunen konnten. Okay, sie waren auch sehr beeindruckend, vor allem die Haie und die Rochen, die ihre Gesichter an die Scheiben drückten.

    Vor unserer Ankunft in Kuala Lumpur waren wir noch in den Batu Caves, dass sind riesige Kalksteinhöhlen mit einer Tempelanlage, welcher einer der wichtigsten hinduistischen Heiligtümer außerhalb Indiens ist.
    Zum Glück hat mich Mama wieder die 272 Stufen hoch getragen! Die restliche Zeit ließen wir uns einfach treiben, nämlich im Hotelpool auf dem Dach, mit Blick auf die Skyline.

    Und das war sie nun, unsere dreimonatige Reise, in der wir 5 Länder bereisten und in denen wir viele unbeschreiblich schöne Orte sahen. Okay, ich würde sie mit der Schönheit meiner Schnuller vergleichen und da geht bekanntlich nichts drüber! Es waren die Erfahrungen mit den Onkels und Tanten, wie Christopher & Tina, Malte, Nathalie & Benny und auch Kim & Arne mit meinem neuen Kumpel Piet, die den Trip noch lebendiger machten. Ich habe die uneingeschränkte Zeit mit meinen Eltern genossen und wir sind zusammen an dieser Erfahrung gewachsen, nur meine Haare nicht :-D Ich könnte jetzt noch so viel über die Freundlichkeit der Menschen auf Bali, die vielseitige Tierwelt Australiens mit meinen neuen Plüschtieren, den Kängurus, Koalas und Papageien, die unglaublichste Natur Neuseelands (und ich habe nun wirklich schon viel gesehen), das schillernde und hoch entwickelte Singapur und das grüne Paradies Malaysia schwärmen, doch das würde den Rahmen meines Babyphones sprengen!

    Ich reise zurück mit einem Koffer voller Erinnerungen, den mir niemand je wegnehmen kann!

    Euer Matti

    #HomeiswheremySchnulleris
    Read more

  • Day7

    Kulinarischer Zwischenstopp

    September 22, 2017 in Malaysia ⋅ ⛅ 29 °C

    Kuala Lumpur ist eine multikulti-Stadt, genauso ist das Essen: malaysisch, indisch, chinesisch, thai... Bäuche vollgeschlagen, Skyline und Stadt von vielen verschiedenen Perspektiven genossen, jetzt geht's weiter nach Perth! :)

You might also know this place by the following names:

Golden Triangle

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now