New Zealand
Parnell

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Top 10 Travel Destinations Parnell
Show all
83 travelers at this place
  • Day7

    Bildung für Fortgeschrittene

    September 4, 2019 in New Zealand ⋅ 🌧 14 °C

    Schon interessant, das Auckland Museum (und im Wintergarten war's auch ganz hübsch), aber Frauchen... war der Erdbeben-Simulator wirklich notwendig?
    Außerdem... wenn noch mal einer mit den sieben Hügeln Roms ankommt... irgendwie hat man Auckland auf 50 Vulkanen gebaut!!! Naja... das gibt Muckis. - AegonRead more

    Peter Sarius

    Superschöne Bilder von der Natur. Denkt auch mal Bilder zu schicken wo ihr mit drauf seid, damit man sieht das es euch gut geht.😉

    9/4/19Reply
    Petra Sarius

    Super, der erste Pinguin 🤣 na, dann bildet euch mal weiter. Viel Spaß

    9/5/19Reply
     
  • Day177

    War Memorial Museum

    December 24, 2019 in New Zealand ⋅ ⛅ 23 °C

    Weiter ging es mit dem Touristenbus. Nächster Stop "War Memorial". Ein Museum, in dem wir viel über die Kriege in Neuseeland gelernt haben. Im Übrigen ist Neuseeland nur durch Vulkanausbrüchen entstanden. Jede Stadt durch ein Vulkanausbruch. Peng 😍☺️😁🎇Read more

    Tanja Stephan

    Ist das ein Maori Boot?

    12/24/19Reply
    Lea St.

    Ja zum Fischen 😃

    12/24/19Reply
     
  • Day162

    Musée du mémorial de guerre d'Auckland

    June 19, 2020 in New Zealand ⋅ ☀️ 12 °C

    En raison de la crise sanitaire le musée est gratuit pour tous donc nous profitons du temps pluvieux pour le découvrir : culture Maori, peuples du pacifique, les néo-zélandais dans les guerres mondiales..Read more

  • Day2

    Day 2: Auckland Museum & Wanderings

    February 28, 2020 in New Zealand ⋅ ☀️ 75 °F

    After Hobbiton, I still had a fair bit of the day left, so I had Bryan drop me at the Auckland Museum so I could see the huge Waka (war canoe) Uncle Russ had recommended. Definitely worth the visit, along with many of the other exhibits on Maori culture and New Zealand.

    I apparently hadn’t had enough hours on my feet afterward, so I walked to the Mount Eden neighborhood (past a very British-looking prison) to hit up a Szechuan restaurant I had learned of. It was like a little corner of Chengdu, right in the Southern Hemisphere. Thankfully, I arrived just before the dinner rush that lined up out the door. (The day after the first case of Coronavirus hit Auckland and all the supermarkets were having their shelves cleared for the ‘imminent’ full-city quarantine. So, I knew it had to be good)
    Read more

  • Day13

    Parnell

    November 13, 2019 in New Zealand ⋅ ⛅ 17 °C

    Efter turen upp i tornet tog vi en hop-on-hop-off-buss för att ytterligare orientera oss på den begränsade tid vi hade. Den trevligaste stadsdelen vi passerade hette Parnell och där bestämde vi oss för att hoppa av och leta efter lunch. Vi gick längs en gata med charmiga butiker och slank in på en chokadspecialist som inte verkade uppskatta modern informationsteknik (bild 2 och 3). Precis som i Salzburg finns här en året runt-öppen julbutik (bild 4). Sedan fick vi ett skrovmål på ett mycket bra hamburgerställe (bild 5).Read more

    Här åt Alf och jag en toppen Caesar sallad och drack IPA. Christina

    12/8/19Reply
     
  • Day83

    Another must see...

    January 5, 2017 in New Zealand ⋅ ☀️ 14 °C

    Nach dem Doubtful Sound haben wir unsere Erwartungen für den Milford Sound etwas herunter geschraubt. Zumindest was das Wetter betrifft. Um 12 Uhr hatten wir eine 2 stündige Tour über den Milford Sound gebucht. Pünktlich sind wir am selben Tag losgefahren... eigentlich. Das Navi hatte nicht berechnet, dass man in den meisten Kurven nur 30 fahren durfte, geschweige denn den Tunnel inklusive Ampel, dazu noch unzählige Touristenbusse und das Chaos war perfekt. Wir kamen satte 40 Minuten zu spät zum Check-In. Aber die Neuseeländer sind ja gelassen und so mussten wir nur mit traurigem Blick unseren Namen sagen und uns wurde sofort die Tour um 15 angeboten. Wir hatten mal wieder mehr Glück als Verstand. Und wo wir bei Glück an diesem Tag sind: das Wetter war bombastisch. Purer Sonnenschein und so haben wir die Zeit bis zum Ablegen gut mit Sonnen verbringen können.
    Pünktlich 15 Uhr ging es dann los und der Blick war wirklich atemberaubend! Es war so ein Unterschied zum Doubtful Sound und wir waren einfach glücklich.
    Was fehlt zum ultimativen Glück? Tiere. Was bekamen wir? Tiere! Auf dem Rückweg sind tatsächlich Delfine zu sehen gewesen - sogar ziemlich viele. Sie waren ganz nah am Boot und sind um uns herum gesprungen. Das war dann wohl das absolute Highlight. Selbst süße schlafende Seelöwen auf einem Stein und ein Wasserfall, an den wir ran gefahren sind, konnten das nicht toppen.
    Und so ging dann auch der schönste Tag (nach Ulva Island) vorbei!
    Read more

    Mali

    Einfach wunderschön!

    1/5/17Reply
    Amazing Rebekkanie

    Oooooh ja :)

    1/5/17Reply
     
  • Day4

    Auckland War Memorial Museum

    March 21, 2016 in New Zealand ⋅ ⛅ 22 °C

    Inside Auckland Domain is the Auckland War Memorial Museum which despite its name is a museum of New Zealand history. The war memorial itself is a sombre reminder of all those who have lost their lives in battle and is genuinely moving.

    Elsewhere there is fascinating insights into Maori culture from before their arrival in Aotearoa. An excellent piece on volcanoes and their fascinating beauty but equally devastating affect on the New Zealand landscape.

    We had a fantastic time here before catching the bus which gave Daniel the opportunity to demonstrate his 'cool' way of flagging down a bus.

    You can see a fabulous Haka performed by Maoris at the museum here.

    https://onedrive.live.com/redir?resid=2215A2246ACFDF3F!97433&authkey=!AOibFWrriNQww_k&ithint=video,mp4
    Read more

  • Day42

    Gefesselt

    February 9, 2017 in New Zealand ⋅ 🌧 16 °C

    Ahoi mein Freund!

    Wiwi und ich haben wieder gemeinsam gefrühstückt. Und jemand hat tatsächlich richtiges Nutella zum Verschenken aufs Regal geschenkt.
    Du kannst dir meine Freunde darüber nicht vorstellen! Als Gegenzug habe ich dann mein Billig-Nutella auf das Regal gestellt.

    Nach dem Frühstück bin ich dann nach Newmarket gefahren, um ein Bankkonto zu eröffnen. Allerdings habe ich erst einen Termin für morgen bekommen. Also bin ich wieder zurück gefahren um Wiwi in der Bibliothek zu treffen. Allerdings haben wir uns dann doch in der Art Gallery getroffen. Dort haben wir dann im Creative Learning Centre Fotos und Quatsch gemacht.

    Nachdem wir uns Burger geholt haben, sind wir zu den Sitzsäcken.
    Der Britomart hat sich definitiv zu einem meiner Lieblingsplätze entwickelt. Es ist einfach sehr gemütlich dort auf dem Gras zu sitzen, die Leute zu beobachten, die Sonne zu genießen und das alles mitten in der Stadt. Ganz ohne Lärm.
    Wiwi und ich wollten dann bei Nike ein paar Schuhe anschauen, als wir eine Discokugel entdeckten. Sie stand einfach auf dem Boden und es lagen Kopfhörer drauf. Darüber hing ein Schild mit Discokugel-Kopfhörer-Smiley.
    Wir haben die Kopfhörer dann nacheinander aufgesetzt und es lief ein tanzbarer Popsong. Natürlich haben wir uns einen Spaß draus gemacht und haben zusammen getanzt. Bis uns ein Herr, vielleicht Anfang 30 angesprochen hat, ob wir wissen, was es damit auf sich hat.
    Wussten wir nicht. Also hat er es uns erklärt.
    Katy Perry bringt morgen einen neuen Song raus und überall auf der Welt sind solche Discokugeln verteilt. Katy hatte vorher eine Map gepostet und man sollte sich auf der Suche machen. In ganz Neuseeland gibt es nur diese eine - und wir haben sie gefunden.
    Also haben wir ein Foto gemacht und auf Instagram gepostet.
    Der neue Song heißt übrigens Chained to the Rythm, weshalb auch eine dicke Ketten mit Fußfessel an der Kugel war.
    - Katy Perry hat übrigens unser Bild auf Instagram geherzt :)

    Wiwi hat heute leider das Hostel gewechselt und hat ihre ganzen Sachen dort hinbringen müssen.
    Aber vorher haben wir gemeinsam zu Abend gekocht.

    Mood: glücklich
    Song of the day: Guns'n'Roses - Sweet Child o'mine

    Herzallerliebst,
    Mel reist.
    Read more

  • Day14

    Auckland War Museum, Auckland, New Zeala

    December 15, 2017 in New Zealand ⋅ ⛅ 22 °C

    Haere Mao. (Welcome)
    Visited this important War Memorial Museum in Auckland. Its collections concentrate on New Zealand's history in wars with MILITARY HISTORY:Maori wars within NZ. New Zealanders that participated in WWI, WWII, KOREA and others. It was very hard for this child to read all of the Military history.
    It also houses a large collection of Maori and Pacific Islander artifacts. The meeting house which many photos have been made into postcards.
    Also a hugh collection of botony, species found on the island and a complete Tyrannosaurus rex fossil. 4 floors of learning...
    Also a real physical reinactment of a volcano exploding then following earthquake. Wow
    Read more

You might also know this place by the following names:

Parnell, 帕奈尔