Portugal
Câmara de Lobos

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

24 travelers at this place:

  • Day1

    Endlich Madeira

    December 9, 2019 in Portugal ⋅ ⛅ 19 °C

    Durch den Generalstreik in Frankreich haben wir fast drei Tage die eigentlich auch sehr schön waren, in Basel verbracht.
    Nun sind wir endlich nicht ohne Stress in Madeira angekommen. Hier musste ich nach dem wir im Hotel waren und Anna starke Kopschmerzen hatte, nochmals mit zwei Bussen über Camara de Lobos und Funchal zurück zum Flughafen um erneut ein Auto zu buchen. Unser von zu Hause aus gebuchtes Auto hatten wir zwar schon bezahlt aber nicht mehr bekommen weil wir drei Tage zu spät kamen. Das Hotel ist ganz nett, vor allem das Restaurant hat eine tolle Austrahlung, es ist in einer alten Quinta (Kolonialvilla) untergebracht.
    Nun werden wir es langsam angehen um uns gemächlich auf diese Blumeninsel einzustellen.
    Read more

  • Day10

    Camara de Lobos, Curchills zweite Heimat

    December 18, 2019 in Portugal ⋅ ☁️ 19 °C

    Heute fahren wir nach Camara de Lobos, eine nettes Fischerörtchen in dem sich in den fünfziger Jahren schon Winston Curchill, sehr wohl gefühlt hat. Es liegt in einer kleinen Bucht, von deren ende man einen fantastischen Blick auf den Hafen und die dahinter liegenden steil aufsteigenden mit 580 mtr. höchsten Klippen Europas aus dem Meer erheben.
    Wer nach Madeira kommt sollte sich den Ort wenigstens mal kurz anschauen.
    Read more

  • Day21

    Janne och Mia hälsar på

    February 23, 2018 in Portugal ⋅ 🌙 14 °C

    I tisdags kom Janne (Carins bror) och Mia hit för att hälsa på en vecka. Idag är det fredag och vi har haft jättetrevliga dagar med promenader på stan, goda middagar och OS dessemellan. I onsdags var vi och lyssnade på fado i engelska kyrkan, fantastiskt duktig sångerska och bra musiker.

    Idag har vi tagit en långpromenad till Camara de Lobos. Mäktiga dyningar rullade in mot den svarta lavakusten, ett riktigt skådespel! När vi kom fram blev det förstås traditionell poncha. Det var ju här den uppfanns! Den består av pressad apelsin- och citronjuice, kan även vara passionsfrukt, honung och rom. Inte dumt 😊.

    Nu är det läggdags. I morgon curling, ja herrfinalen i OS alltså, och sedan botaniska trädgården och Monte.
    Och Sveriges guld 🥇i skidskyttestafetten idag var ju överraskande och ’sjukt bra’ 👍, kul!
    Read more

  • Day11

    11. Tag: Lido Funchal -> Camara de Lobo

    October 13, 2017 in Portugal ⋅ ☀️ 25 °C

    14:00h:
    Tour 1 bei ROTHER: Wir sind am Hotel gestartet und laut Maps.me waren es 6,7 km bis nach Camara de Lobos. Mit der 2011 eröffneten Promenade zwischen Praia Formosa und dem pittoresken Fischerort „Camara de Lobos“.

    16:30h:
    Auf dem Rückweg (6,7 km) haben wir Stopp an einem fantastischen Fischrestaurant (Doca do Cavacas) gemacht - direkt auf den Klippen am Meer. Heidi hatte Megagute Scampis in Knoblauch Tomatensouce. Ich hatte Red Snapper vom Feinsten.

    17:45h:
    Wir sind zurück am Hotel. Füße hoch ist jetzt nur noch angesagt ...

    Editiert am 19.11.2017
    Read more

  • Day13

    Promenad till Camara de Lobos

    February 15, 2018 in Portugal ⋅ ⛅ 14 °C

    I går var det kanonväder och vi fick för oss att ta en långpromenad till Camara de Lobos, ca en mil. Det är lite knepigt att hitta i början, det blev några återvändsgränder och klättring över staket - avstängt pga risk för ras, men vi snabbade oss på och det gick bra 😎. Vi höll på att ge upp ett tag, men så hittade vi den fantastiskt fina promenadvägen utefter havet. Fasadväggen med den häftiga väggmålningen tipsade Janne och Mia om, den var publicerad i DN i lördags, kul att vi hittade den. Väl framme satt det bra med en kall öl och lunch. Winston Churchill var här mycket, målade tavlor och skrev sista delen av sina memoarer. Så tog vi bussen hem och tyckte att vi varit så duktiga som gått hela vägen. Sen somnade vi tidigt 😊.Read more

  • Day8

    Der letzteTag mit dem Corsa

    February 9, 2018 in Portugal ⋅ ⛅ 16 °C

    Von der Altstadt Funchal führen zwei Seilbahnen hinauf nach Monte. Dort oben befindet sich der botanische Garten, ein tropischer Park und der Palast unserer vertriebenen Habsburger. Wir fahren mit unserem Corsa, Seilbahn gefahren sind wir ohnehin schon oft genug. Es geht 4 km bergauf und die Aussicht reicht über ganz Funchal und den Hafen mit den Kreuzfahrtschiffen. Die Anlage ist topgepflegt. Es blühen schon jetzt zahlreiche Sträucher und Blumen. Im Frühjahr und Sommer muss das sensationell schön sein. Wir besichtigen die wunderschöne Mineraliensammlung und das Afrikamuseum bevor wir uns nach Camara de Lobos aufmachen.
    Wir sind in dem kleinen Fischerhafen auf unserer ersten Route Richtung Westen schon vorbeigekommen. Und gerade hier, wo die meisten Degenfische Madeiras gefangen werden, wollen wir das berühmte Schmankerl genießen. Heute meint der Wettergott es einmal so richtig gut. Der Himmel ist durchgehend blau und die Sonne strahlt nur so während wir aufs Essen warten. Fisch mit Banane könnte ich mir bis dato nicht kombinierbar vorstellen, doch es schmeckt einfach himmlisch. Ich habe selten sowas Gutes gegessen. Karl ist von seinen Shrimps ebenfalls hingerissen. Er lobt den Chef über alle Maßen, dafür bekommen wir zum Capucchino eine Maracujatorte und noch zwei Poncha geschenkt. Alles wirklich hervorragend! Dabei ist das Lokal eine kleine Hafenkneipe, in der bei unserem letzten Besuch die Fischer am Tresen standen und so einiges schluckten.
    Satt und zufrieden fahren wir zurück nach Funchal und runter zur Lido Promenade, wo sich ein Hotel an das andere reiht. Alles ist ganz toll gepflegt. Es ist so warm, sonnig und windstill, das die Leute in ihren Badehosen am Strand liegen und sich sonnen und sogar im Atlantik schwimmen!
    Schließlich kehren wir zurück zum Apartment. Bei einem Blick Richtung Berg sehen wir den Pico Arieiro wie zum Hohn ganz klar herunterlachen. Die ganze Woche hat er sich in Wolken verhüllt. Ausgerechnet jetzt, wo wir in zwei Stunden das Auto abgeben müssen, hätte man da oben die beste Aussicht!!!
    Read more

  • Day4

    Promenade do lido

    February 23, 2018 in Portugal ⋅ ⛅ 17 °C

    Planen idag var att vandra uppe i bergen, men regn och dimma på morgonen och löften om att det skulle fortsätta hela dagen ändrade på den.
    Efter mycket velande om hyra bil, vandra längs kusten, eller floka i stan slutade med en taxi till camara de lobos, fiskebyn vi passerade häromdagen och en lättare vandring tillbaka, ca 2h.Read more

You might also know this place by the following names:

Câmara de Lobos, Camara de Lobos, كامارا دي لوبوس, Καμάρα ντε Λόμπος, کامارا دلوبوس, კამარა-დი-ლობუში, Камара-де-Лобос, Камара-де-Лобуш, 卡馬拉-德洛布什

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now