Portugal
São Martinho

Here you’ll find travel reports about São Martinho. Discover travel destinations in Portugal of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

41 travelers at this place:

  • Day7

    Levada do Norte - Cabo Girao

    February 25 in Portugal ⋅ ⛅ 22 °C

    Start der Wanderung ist das Bergdorf Eria do Mourao. An der Levada entlang mit besten Ausblicken über typische Terrassenfelder. Ziel ist die Aussichtsplattform Cabo Girao. Das "Kap der Umkehr" ist eine der höchsten Steilküsten Europas, die Plattform mit Glasboden befindet sich ca. 580m über dem Meer.Read more

  • Day4

    Die Schappe's kommen...

    October 13 in Portugal ⋅ ⛅ 18 °C

    Der heutige Sonntag ist komplett verregnet - also verbringen wir den Tag bis ca 16 Uhr am Hotel Pool ...
    Dann geht’s zum Flughafen - Familie Schappe ist im Anflug - ganz klassisch mit Verspätung 😂...
    Nach dem Einchecken im gleichen Hotel gehen wir zusammen gemütlich portugiesisch/brasilianisch Rodizio essen...Read more

  • Day60

    Båttur med delfiner

    April 3, 2018 in Portugal ⋅ ⛅ 20 °C

    Det blev en fin tur på havet idag. Molnen hängde som över bergen, men ute på havet var det sol och varmt och i det närmaste vindstilla. Det hindrade inte att flera blev sjösjuka av dyningarna och fick varsin citronklyfta av besättningen att sitta och suga på. Citron innehåller mycket tanniner som minskar salivproduktionen och därmed känslan av illamående.

    Tre timmar på havet för 35€ på en stor katamaran, det var definitivt värt sina pengar. Vi såg mycket delfiner, framför, på sidan och under båten. De hoppade och lekte, svåra att fånga på bild, de är snabba!Delfinspaningen är reglerad, det får bara ligga två båtar i taget i högst 10 minuter, för att inte störa delfinerna.
    Har man tur kan man även se valar här, men sådan tur hade vi inte.

    Men vi såg Jellyfish som är en elak typ med långa gifttentakler, den ser ut som en plastbit som flyter omkring. Blir man bränd av en sån behöver man uppsöka sjukhus snarast.

    En skön dag på havet! Vidya var mycket nöjd med att få vara i sol och värme hela dagen. I morgon är det väckning 02.30 för henne för att ta fakirflyget hem till Sverige efter fyra nätter här. Och vi går in på vår sista vecka.
    Read more

  • Day1

    Funchal

    March 29, 2011 in Portugal ⋅ ⛅ 18 °C

    Nachdem uns Istanbul im letzten Jahr so begeistert hat, wollen wir uns nun endlich nach Ägypten wagen und uns beider Traum von den Pyramiden erfüllen. Doch was ist da los? Plötzlich Revolution in Ägypten? Das kann doch nicht wahr sein, so benötigen wir kurzfristig ein anderes Ziel :-(. Was geht Ende März, die Kanaren? Ja, aber man kann von Tag zu Tag sehen wie sie zulaufen, es gibt keine Flüge mehr! Uff, was jetzt? Wir wollten doch auch mal irgendwann nach Madeira, wie wäre es damit? Ja, von Köln/Bonn können wir sogar noch einen Flug ergattern, und so starten wir um 5 Uhr um einige Stunden später unser Hotelzimmer zu beziehen und die Anlage zu erkunden.Read more

  • Day2

    Funchal

    March 30, 2011 in Portugal ⋅ ⛅ 18 °C

    Nachdem wir endlich den Ausgang aus der Hotelanlage gefunden haben erkunden wir die Strandpromenade, auf der wir fast alleine unterwegs sind - von einigen tierischen Sonnenanbetern abgesehen.
    Madeira - die Blumeninsel, wir sehen hier den Madeira-Natternkopf, eines der wenigen endemischen Gewächse der Insel.
    Ansonsten genießen wir den Blick aufs Meer und das mediterrane Klima.
    Read more

  • Day14

    Funchal

    April 11, 2011 in Portugal ⋅ ⛅ 17 °C

    Und plötzlich ist er da, der letzte Tag! Wie schnell 14 Tage doch umgehen können. Mit einem letzten gemütlichen Abendessen am Buffet und einem letzten Blick auf den Pool in der Abendsonne nehmen wir Abschied von der Blumeninsel Madeira. Schön wars!

  • Day10

    Funchal, Capo Girao et Pico o Arieiro

    September 13, 2018 in Portugal ⋅ ⛅ 23 °C

    Bonsoir tout le monde,

    Arrivés à Funchal lundi en fin de journée, nous avons passé les deux jours suivants sur le deuxième étage des autobus de touristes Yellow Bus avec des explications tout au long des différents parcours.

    Après avoir fait le tour de Funchal Mardi, nous avons grimpé jusqu'au Capo Girao Mercredi, la première partie en autobus mais les 9 derniers km dans un mini bus, les autobus ne pouvaient pas tourner dans les multiples virages en épingle.

    Nous avions réservé notre jeudi pour se rendre au Pico do Arieiro pour profiter d'un décor incroyable sur le coté est de l'ïle. Aucun regret. Ce mont culmine à 1810 mètres de hauteur avec des virages à tous les 50 mètres.

    A Funchal, outre le décor majestueux des maisons dans la montagne, il y a la réplique exacte du bateau pirate de Christophe Colomb de 1492 dans le port, le Santa Maria.

    Le cap Girao est une falaise sur la côte sud de l'ïle de Madère qui a une hauteur de 589 mètres, ce qui en fait une des plus hautes du monde. La passerelle n'est pas pour ceux qui ont le vertige .

    A+

    Sue et Sylvio ( le vin est pas pire, le porto itou et que dire du Rhum ), eh misère!
    Read more

You might also know this place by the following names:

São Martinho, Sao Martinho

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now