Portugal
Sete Cidades

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day3

      Tag 3

      May 9 in Portugal ⋅ 🌙 16 °C

      Nach einer erholsamen Nacht, sind wir früh morgens los. Für die nächsten Tage haben wir ein Auto gemietet, damit wir auch die unentdeckten Schmuckstücke der Insel finden können :) Die Fahrt führte uns Richtung Osten der Insel, wo wir zu einem verlassenen 5 Sterne Luxushotel gefahren sind. Warum das Spa Luxushotel seit mehr als 20 Jahren verlassen ist?
      Die Nachfrage ist einfach nicht mehr da gewesen, da es hier bis zu 200 Regentage im Jahr hat und die Azoren deshalb nicht die erste Anlaufstelle für einen einen Luxusurlaub sind.
      Nach dieser Erkundung, sind wir zu einem bekannten Sightseeing-Punkt gewandert, nicht weit von dem Hotel entfernt. Die Aussicht war gigantisch. Gestärkt sind wir dann noch zu einer Thermalquelle gefahren, die gibt es hier überall und können Temperaturen bis zu 40°C erreichen. Heute war es etwa wie warme Pipi😂
      Read more

      Traveler

      🤩 mega schön

      5/9/22Reply
      Traveler

      Heute zieht das Hotel mehr Touristen als vor 30 Jahren an🤷‍♀️

      5/9/22Reply

      Eine schöne Aussicht! [Sabina]

      5/10/22Reply
       
    • Day2

      Von ganz unten bis ganz oben!

      February 19 in Portugal ⋅ ☁️ 11 °C

      Eines der Highlights auf unserer Insel "São Miguel" sind die zahlreichen Kraterseen die bei Vulkanausbrüchen entstanden sind. So ging es für uns in das kleine Dorf Sete Cidades wo wir unseren Clio parken und uns zum Wandern aufmachten. Sete Cidades liegt in der Mitte von zwei Kraterseen "Lagoa Azul" und "Lagoa Verde". Der Sage nach die Augenfarben zweier unglücklich Verliebter welche die Kräter mit ihren Tränen füllten. Von ganz unten am See stiegen wir bis ganz nach oben. Es waren zwar nur etwas mehr als 3 km aber dafür 300 Höhen Meter Unterschied. Der Weg führte uns durch den Wald, welcher uns wieder mit unzähligen Grüntöne und gelegentlichen bunten üten begeisterte. Auch die Sonne begleitete uns fast den ganzen Weg. Deshalb kamen wir zwar komplett k.o. aber zufrieden oben am Aussichtspunkt an.Read more

      Gabi Czech

      Was für eine tolle Landschaft.

      2/20/22Reply
       
    • Day2

      Vista do Rei und eine Hotelruine

      February 19 in Portugal ⋅ ☁️ 11 °C

      Der Aussichtspunkt "Vista do Rei" am Ende unserer Wanderung überblickt auf der einen Seite die Seen und auf der anderen den Atlantik. Da wird man wieder daran erinnert das man auf einer Insel ist. Kann man nämlich leicht vergessen wenn man durch den Kräter kraxelt. Als kleines Highlight steht auf dem Aussichtspunkt ein grottenhässliches 80er Jahre Hotel welches seit 30 Jahren leersteht. Wie alle anderen Touris auch warfen wir einen Blick hinein. Tatsächlich war es ganz cool die Ruine zu entdecken und vorallem bis aufs Dach zu steigen und den Ausblick zu genießen. An den strahlenden Farben der Azoren die wir heute sogar in der Sonne bestauenen durften kann man sich gar nicht sattsehen. Sie verändern sich so oft wie auch das Wetter hier.Read more

    • Day8

      TAG 8

      May 14 in Portugal ⋅ 🌧 15 °C

      Die vergangenen Tage vergingen wie im Flug. Der heutige Gang zum Vorhang, versprach gutes. Ein Mix aus Wolken und Sonne, perfekt um wandern zu gehen. So griffen wir wieder zur Wanderapp, Eva fand eine interessante Route, 5 km und etwa 1,5 Stunden Wanderzeit. Irgendwie war mir das zu öde, deshalb schaute ich nach und fand eine auch nicht weit derer die wir im Osten der Insel ausgesucht haben. 10 km, Rundweg, Mittel-Schwer ,4 Stunden passt dachte ich mir mit schnellem Blick auf die Route. Also fuhren wir direkt los.
      Angekommen begann die Route in der kleinen Stadt "Cete Cidades" die am Bergsee liegt. Der erste Kilometer verging. Raus aus dem Städtchen, vorbei an lokalen Bauern, die noch mit altmodischen Mitteln die Felder bewirtschaften. Einfach krass zu sehen, wie unausgeglichen manche Gegenden dem technischen Fortschritt sind.
      Ab Kilometer 2, merkten wir, okay ein gemütlicher Rundweg wird das jetzt nicht unbedingt. Den nächsten Kilometer ging es nur noch steil Bergauf. Mit einem kleinen Rucksack voll Proviant im Gepäck, war mein Rücken in kürzester Zeit komplett nass.
      Eine gefühlte Ewigkeit später oben angekommen, musste ich erstmal zweimal hinschauen ,wo wir gelandet sind. Beim verlassenen Hotel, da schaute ich nochmals auf die Wanderapp, um festzustellen das man dabei über 300 Höhenmeter bewältigt.
      Trotzdessen hat sich der Aufstieg gelohnt. Die Aussicht war schön.
      Den Abschluss hat der lokale Teeladen gemacht, der unten angekommen zu finden war :)
      Übrigens schafften wir die Route in 3 Stunden Wanderzeit ;)
      Read more

      Abenteuer pur 👍 [Sabina]

      5/14/22Reply
      Traveler

      Woow mitten im Jungel😍

      5/16/22Reply
       
    • Day11

      Lagoa das sete cidades

      September 8, 2021 in Portugal ⋅ ⛅ 22 °C

      Unsere letzer stop haben wir in Lagoa das sete cidades gemacht, 2 wunderschönen sees eine grün Der andere Blau💙💚, leider erkennt mann die Farbe nicht, Weil die sonne nicht richtig drauf geschienen🌤 ,aber wirklich sehr schön.Read more

    • Day9

      Tour

      July 18 in Portugal ⋅ ☀️ 21 °C

      Ik had vandaag een jeep tour geboekt, maar het weer zag er weer niet zo ideaal uit, de wolken gingen opnieuw zeer laag waardoor je niet veel zag. In de namiddag klaarde het gelukkig wat op.
      De jeep tour was ideaal, gezien het een kleine groep was van 7 mensen, toevallig allemaal belgen en nederlanders. Dit had soms het gevolg dat ik de enige was die naar de gids aan het luisteren was en de rest aan het zeveren. Een van de belgen was vroeger radio presentator en kon dus onafgebroken kletsen.
      De eerste stop, cede citades, lag in de wolken jammergenoeg, het is een van de mooiste plekken van het eiland. Bij de grootste vulkaan hadden we meer geluk, de wolken trokken net weg en gaven een prachtig zicht. Het is een actieve vulkaan, waardoor je op sommige plaatsen wat rook uit de grond ziet komen.
      Daarna stopten we nog voor wat andere uitzicht punten maar merendeel van de dag was in de jeep langs aarden wegeltjes racen en naar de vele hortensias kijken langs de weg.
      Morgen een vroege vlucht rond 8u30, dus eten en vroeg slapen.
      Read more

    • Day2

      Vista do Rei

      June 20, 2021 in Portugal ⋅ ⛅ 19 °C

      Dann kommt der Blick und das Fotomotiv schlechthin, der Königsblick - Miradouro Vista do Rei. Man blickt also auf zwei Kraterseen, die durch die verschiedene Umgebung blau und grün erscheinen, die Sete Cidades,die in einer riesigen Caldera liegen. Viel Betrieb aber nett anzusehen. Die Strecke runter zu den Seen und zur gleichnamigen Ortschaft ist sensationell und wieder mit tollen Ausblicken gespickt.Read more

    • Day2

      Restaurante Lagoa Azul

      June 20, 2021 in Portugal ⋅ ⛅ 20 °C

      Irgendwie verspüren wir ein kleines Hüngerchen - so viel bergauf und abfahren strengt an.

      Im Restaurant Lagoa Azul ist es voll. Es ist Sonntag und die Einheimischen gehen Essen. Wir bekommen einen Tisch und staunen nicht schlecht. Es gibt Buffet, inkl. Softdrinks, Wein und Kaffee für 13€ p.P. Da sagen wir nicht Nein. Das Essen ist megaköstlich und erst der Wein ist der Hammer. Natürlich darf auch ein kleines Dessert nicht fehlen. Das Abendessen fällt definitiv aus!

      Gemütlich treten wir den Rückweg an und kommen an einer kleinen Kirche vorbei, in der gerade die Messe gelesen wird - man ist hier katholisch.

      Es ist voll der Hammer, der ganze Ort, inkl. der beiden Seen liegen mitten in einer riesengroßen Caldera. Rundherum zieht sich der Kraterrand in die Höhe. Der Anblick ist auch von unten gigantisch.
      Read more

    • Mar14

      Thurs.-Black Beach and Abandoned Hotel

      March 14, 2019 in Portugal ⋅ ⛅ 11 °C

      Today was a mishmash day. We did a little bit of everything from shopping to swimming, to spending time on the black beach in Ponta Delgada looking for coloured glass, and Tim, Key and Matt’s drive/hike to Sete Cidades. We were all over the place, together and not together. Nathan had been sick but today he was a lot better.

      When Tim, Key and Matt went to the west coast, they came upon an abandoned luxury hotel. They fully explored it and could only imagine what it looked like in its heyday. It was supposed to be the most luxurious hotel in Portugal when it was built but the company went bankrupt and as it was not maintained, nature took its course. In a future blog, I will write a footprint about the history of the hotel.

      A few brave souls in our family enjoyed going for daily, very cold dips in the tide pools at the back of our house. Tim especially enjoyed ‘encouraging’ his wife to go in. Polar Bear Dip in the Azores!

      The Best Experiences of the Day

      Nathan - feeling better!

      Audrey - Getting an Azores stuffy dolphin

      Cal - collecting sea glass on the black sand beach and eating chocolate ice cream

      Matt - the view from the deserted hotel and the naked butt graffiti

      Amy - getting a cute angel in a store in Ponta Delgada

      Tim - taking the ‘trail’ to the abandoned hotel at Siete Cidades and watching Key’s epic polar bear dip in the ocean

      Caitlin - seeing the steep cliff over the Lago Azulejo

      Connie - playing cribbage with the family after dinner

      Chris - cooking delicious steak over wood on the barbecue while listening to tunes
      Read more

      Traveler

      Wonderful family memories....so glad the entire family could be with you to share the experience! Karen and Rob

      3/19/19Reply
       
    • Day54

      Self-Guided Island Tour

      February 22, 2018 in Portugal ⋅ 🌫 12 °C

      This was our last day in the Azores and my stubbornness kicked in as there was no way I was leaving without seeing something of the island. Full-day guided tours were €160 ($250). Group tours were slightly less but we didn’t feel it would be very nice to be hacking away in a mini-bus. So we rented a Ford Fiesta diesel car for €65 with arrangements to return it to the airport so we wouldn’t have to hire a taxi the next morning. It was raining heavily when we picked up the car at 9. Fortunately the rain didn’t last too long.

      Our first stop was Lagoa das Sete Cidade. This was the area that I had seen in travel magazines and websites that initially beckoned me to the Azores. But it was overcast and drizzly when we arrived. The driver took the position that it was best to move on. I wasn’t giving up that easily and remembered passing a tea house just up the road. Good locally grown tea and home baking kept us occupied for about an hour. The rain clouds cleared and the sun was shining! I asked the very nice server if she could recommend a good place to view the lake and got directions. The driver complained about having to backtrack about 25 km up the mountainside and more than once threatened to turn around. The short 1 km uphill hike was a challenge for me as I was short of breath and could hear my congested lungs. But I made it and it was all worthwhile as this was the exact location of the promotional photos. Awesome! Even the driver admitted that he was glad I persisted.

      After the highlight of my day we continued our way down to the coast taking a narrow secondary highway with great views. One long section of the road had a continuous hedge of blue hydrangeas past their bloom. They grow wild here and would be amazing to see in season. We drove through small towns and made a couple of stops at the ocean. We had a late lunch and the two servers were anxious to tell us their stories about going to Toronto in February, having never seen snow before. Unfortunately they had trouble with their credit card machine and I later found out I was double-billed. The same thing has happened with our recent apartment rental. Such a nuisance.
      Read more

      Garrett Samm

      Nice view!

      2/26/18Reply
       

    You might also know this place by the following names:

    Sete Cidades

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android