Portugal
Sítio

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

69 travelers at this place

  • Day25

    Besser geht's nicht

    February 10 in Portugal ⋅ 🌙 13 °C

    So viel Glück haben nur die........Heute morgen erfahre ich durch Zufall, dass die Surf Challenge hier in Nazare auf morgen den 11.2.20 festgelegt wurde. Es werden hohe Wellen erwartet, evtl. bis zu 20 Meter. Ich bin natürlich super glücklich, besseres Timing geht nicht. Schon ein verrückter Verein diese Surfer. Der Wettbewerb wird erst 48 Stunden vor dem Start angekündigt. Dann machen sich die 30 Surfer die diese Wellen beherrschen auf den Weg. Heute war schon einiges los, es wird ein großes Event. Auch heute gab es schon ordentliche Wellen. Schätze 10 Meter hatten die schon. Es ist nicht möglich das so zu fotografieren, oder zu filmen, dass der tatsächliche Eindruck rüberkommt. Das muss man selbst erleben. Die Surfer werden mit schnellen Jet-Skis auf die Wellen geschleppt und dann geht es los. Sucht mal im Internet nach einem Video. Es filmen und fotografieren viele Profis. Die Surfer die so was machen sind alles Verrückte! Unter so einer Welle begraben zu werden muss der Horror sein. Wir sind natürlich sehr gespannt auf morgen. Ganz sicher wird das ein einzigartiges Erlebnis. Heute kein Bild vom Essen.Read more

  • Day24

    Man lernt nie aus

    February 9 in Portugal ⋅ ☁️ 13 °C

    Zum ersten Mal in unserem Leben waren wir heute im Waschsalon um unsere Vorräte an frischer Wäsche wieder aufzufüllen. War eine Herausforderung, aber hat doch gut geklappt. Man lernt nie aus, und kann dabei noch Leute kennenlernen. Höhere Wellen sind vorhergesagt, ich bin sehr gespannt auf morgen. Hier gibt es wirklich die weltweit höchsten Wellen. 30 Meter Höhe wurden schon erreicht. Das liegt an einem 5000 Meter tiefen Unterwassercanyon der hier auf das Festland trifft. Heute war Sonntag, und alles war auf den Beinen. Die Restaurants waren voll, wir haben aber auch wieder was feines bekommen. 1kg Wolfsbarsch, natürlich Wildfang, herrliche gegrillt war genau richtig für mich an einem Sonntag. Der Fisch wird hier immer aufgeklappt gegrillt, sehr praktisch. Morgen wird es bestimmt ruhiger in der Stadt.Read more

  • Day49

    Nazare

    December 1, 2019 in Portugal ⋅ ☀️ 14 °C

    Nazare, die Surfer Hochburg. Bei optimalen Bedingungen hat es bis zu 30 Meter hohe Wellen. Dies ist geologisch bedingt, weil dort im Meer eine tiefe Schlucht ist und sich so die hohen Wellen bilden können. Es dreht sich hier fast alles um die nördliche Bucht Praiha da Northe, da hier gewöhnlich die Surfer sind. Von einem kleinen Fort hat mein einen guten Überblick auf die Bucht. Leider hatten wir so starken Wind, daß ich sogar meine Brille festhalten mußte, das war wohl auch den hartgesottensten Survern zu viel.Read more

  • Day8

    Umzug an die Algarve

    July 8 in Portugal ⋅ ⛅ 21 °C

    Heute ging es mit unserem Mietauto an die Algarve. Noch gefrühstückt, ausgecheckt und ab ging es auf die Autobahn 🛣 in Richtung Süden. Anfangs war es noch recht voll, zwischenzeitlich waren wir die Einzigen weit und breit auf einer 6-streifigen Bahn. Für die Maut ist bei uns ein Transponder verbaut, in Portugal gibt es leider auch Autobahnen, auf denen es keine andere Bezahlmöglichkeit mehr gibt. Es gilt 120 km/h, aber das interessiert hier kaum jemanden. Die Strafen sind moderat und Blitzer haben wir auf dem Weg nach Süden genau EINEN gesehen. 😄 Unser geplanter Zwischenstopp war das Surferparadies Nazaré. Aber auch hier war durch Corona alles tot. Wir gingen an den berühmten Strand, die Wellen 🌊 waren nicht extrem groß, jedoch kamen sie mit ganzer Wucht am Strand an. Es wehte die rote Flagge 🚩, das heißt Badeverbot. Wir wollten nichts riskieren und blieben am Strand. Wir aßen in einem kleinen Restaurant im Ort zu Mittag und fragten den Inhaber, was hier normal so los ist. Er meinte, zurzeit sind 10% der üblichen Touris hier. Bitter für die Leute. Dann ging es weiter Richtung Albufeira. 19 Uhr kamen wir im Hotel Falésia an. Wir checkten ein und bekamen die 317. Ok, 3. Stock und hinten, das passt. Tatsächlich war das Zimmer an der Tür und über dem Eingang zum Parkplatz raus. "Computer sagt neiiiin" dachten wir so und gingen wieder zur Rezeption. Wir versuchten einen Zimmerchange mit Poolblick. Doch das war gar nicht so einfach. Das Reisebüro hatte uns ja vermittelt, dass es dort keine Preisunterschiede zu den Zimmern geben soll. Dem war natürlich nicht so. 🤨 Eduardo erzählte erst was von 12 Euro pro Nacht mehr und dass das Büro das so nicht wissen könne, irgendwann waren wir dann bei 8 Euro. 🤷🏻‍♂️ 🤔 Das Abendessen war dafür sehr gut und erschöpft hüpften wir danach ins Körbchen 😴.Read more

  • Day6

    Nazaré

    March 30, 2019 in Portugal ⋅ ☀️ 20 °C

    Nazaré, der Ort mit den höchsten Wellen der Welt, präsentiert sich uns eher von seiner ruhigeren Seite. Nachdem wir uns einen mühseligen Aufstieg nach Sitio durch die Seilbahn erspart haben, genießen wir den Ausblick vom Leuchtturm auf die wunderschöne Küste. In einem kleinen Museum können wir Bilder der unfassbaren Wellen bestaunen, die von November bis Januar mit bis zu 30 Metern Höhe wegen eines unterseeischen Canyons an die Küste prallen können. Auch die 2 - 3 Meter hohen Wellen lassen uns schon ihre Wucht erahnen. In Nazaré lassen wir einfach nur die Seele baumeln und genießen es am Meer zu sein.Read more

  • Day16

    Die Wellen von Nazaré

    November 15, 2019 in Portugal ⋅ ☀️ 11 °C

    Die Wellen von Nazaré sind beeindruckend, nicht umsonst sind es die höchsten der Welt.
    Aber auch das Städtchen hat vieles zu bieten.... leider war ich nur kurz hier, aber bestimmt nicht zum letzten Mal.Read more

  • Day12

    Porto to Nazaré

    April 29, 2017 in Portugal ⋅ ⛅ 16 °C

    Got up early, walked over to parking garage and picked up car and headed out. No hassles on getting out of the garage. :) Plugged in Nazarè as our first point and off we went. About 145 mile drive to Nazarè As we drove, we noticed there were quite a few people of all ages walking along the road wearing bright green safety vests. They went on for miles and miles and miles. Janet suggested they were walking towards Fatima. I had my doubts, but a text message using WhatsApp to our hostess in Porto revealed that Janet was correct! And to think that this goes on day in and day out! Impressive. We had thought about heading to Fatima but time was important and we had been to shrines before so we decided to keep heading towards the seaside town of Nazaré, one of the most popular towns along the Costa de Prata (the Silver Coast of Portugal) - a town of fishermen where the women used to head to the sea to wait on their returning men and are known for their tradition of wearing a skirt with 7 petticoats to keep warm. Janet's eagle eye spotted a few of these ladies. I was struck by all the whitewashed buildings and brilliant sun and sea - for some reason , it made me feel like I was in Greece. Using Yelp, found a great place to eat - friendly hosts and very busy restaurant (http://bit.ly/2rnaLhN). After lunch, strolled the beachfront a bit, buying some souvenirs, taking pictures and wishing we had much longer to stay. This would be an ideal beachtown for a vacation.Read more

  • Day2

    Nazaré, Portugal

    February 21, 2018 in Portugal ⋅ ☀️ 14 °C

    From Madrid we head straight to Nazare. The way was nice and when we finally got to the coast, we entered the town of Nazare. This place is known for the biggest waves in the world, that sometimes are as high as 30 meters. We didn't got to see the real massive waves, but still 6-7 m is still impressive.Read more

You might also know this place by the following names:

Sítio, Sitio

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now