South Africa
Bo-Kaap

Here you’ll find travel reports about Bo-Kaap. Discover travel destinations in South Africa of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

47 travelers at this place:

  • Day6

    Bo-Kaap

    May 2, 2017 in South Africa

    Heute morgen starteten wir mit einem kurzen Besuch im bunten Bo-Kaap Viertel. Langweilig, aber auch ganz niedlich 😉
    Den restlichen Tag wurde sich am Clifton Beach intensiv um Braunität bemüht 👱🏾👱🏾‍♀️und im Szene-Lokal Café Caprice mit den "Schönen" und Reichen der Sonnenuntergang genossen 🍹

  • Day6

    Gute Hoffnung am Kap

    February 25, 2017 in South Africa

    Was für ein aufregender Tag!!!
    Unser Tagesausflug ging heute zum "Cape of Hope". Heut morgen gab es für alle erstmal einen Schock, der Tafelberg war verschwunden! Ein komplett bedeckter Himmel lies keinerlei Blicke auf Kapstadts Wahrzeichen zu. Davon haben wir uns aber nicht unterkriegen lassen und begannen unseren Ausflug nach ein paar km Busfahrt mit einer windigen Bootsfahrt zu einer Robbeninsel. Na sagen wir, es war n büschen Wind. Robben gab es ne Menge vor Ort. Weiter ging die Tour entlang der Küste und Buchten, durch Gebirgspässe hindurch bis wir das Kap der guten Hoffnung erreicht hatten! Wahnsinnig schöne Kulisse und ein tolles Gefühl an dem Punkt zu stehen, den man früher in Geografie-Unterricht bei Topografie mit Kap Horn verwechselte 😂 also ich zumindest 🙈 viele Fotos mit traditionellem sighseeing Point, wo man sich direkt anstellen musste, um mal ranzukommen 😂😂
    Unser Rückweg hatte einen ganz wunderbaren Zwischenstopp am Boulders Beach, hier hat sich nämlich eine kleine Kolonie afrikanischer Pinguine angesiedelt 🐧 es ist eine ganz kurz gewachsenen Rasse, aber um so niedlicher waren sie, wenn sie sich hin und her wackelnd fortbewegten. Mein absolutes highlight heute!! Vor allem, weil man so dicht ran kam, sie schwimmen einfach durchs Meer, liegen auf großen begehbaren Felsen im Meer, lassen sich von den Touristen gar nicht stören, wirklich zuckersüß!!! Habe die Chance dann gleich genutzt u wenigstens knietief im Atlantik gebadet 🤗🤗✌🏼 mit den Pingus natürlich 😍
    Zum Abend hatten wir ein ganz tolles Dinner in einem Theater, wo uns neben dem Essen ein tolles Musical zum Thema "District 6" präsentiert wurde. Und dann gab es da diesen einen Moment, diesen einen "Paul Potts Moment", bei dem alle Gänsehaut bekamen und der ein oder andere sogar Tränen laufen lies, na gut, ich gestehe 😬 na auf jeden Fall die Stimmen waren mega von allen, aber dieser eine Schwarze da auf der Bühne (absolut keine Beleidigung hier!!), machte seinen Mund auf u schmettert uns "nessun dorma" auf die Teller!! Das war echt Wahnsinn! Ein ganz toller Abschluss zum Ende unseres Kapstadt-Aufenthaltes. Die Koffer sind gepackt, morgen früh verlassen wir nach dem Frühstück die Stadt u starten die Gardenroute.
    Drückt mir die Daumen, dass ich auf nem Strauß reiten kann 🤗🤗
    Read more

  • Day5

    Madam Taitou - Ethopian Cuisine

    April 29, 2017 in South Africa

    Nach einem sehr heissen Tag am Strand in Camps Bay bei 35 Grad und mehr haben die Girls heute das Abendessen bestimmt. Es ging zum Äthiopier - typisch afrikanisch Essen - mit den 👐🏼. Sauerei und mega lecker gleichzeitig. 👌💯🇪🇹

  • Day3

    Cape Town Trip

    March 3, 2017 in South Africa

    Wir wohn im Township und dürfen auf keinen fall alleine raus und schon gar net, wenns dunkel ist.....Etz kann ich auch verstehen warum😂
    Haben uns nachm Supermarkt verirrt, war fast weng a Nervenkitzel dabei 🙊

  • Day267

    Cape Town - Kapstadt - City Centre

    May 26, 2017 in South Africa

    Dann parken wir unser Auto um, denn wir wollen im muslimischen Viertel Bo-Kaap die vielen bunten Häuser sehen. Im City Centre erkunden wir Strand Street und Long Street, Green Market Square, St. George Cathedral und machen einen kleinen Abstecher zum Company's Garden, wo uns die frechen Grauhörnchen begrüßen. Noch ein Foto vom House of Parliament und dann ist es genug!
    Auf dem Heimweg machen wir ein Fotostopp am Bloubergstrand, um ein schönes Bild vom Tafelberg und der Bucht im Abendlicht zu bekommen! Das gelingt und nachher lesen wir, der Strand verdankt seinen Namen genau diesem Grund: Abends hat man einen großartigen Blick auf den Berg der Berge im blauen Dunst! 😊Read more

  • Day50

    Daddy cool!

    December 23, 2014 in South Africa

    Bei uns war der Weihnachtsmann schon da!
    Das Geschenk: 3 Übernachtungen im Hotel "Grand Daddy"...und zwar im Rooftop Trailer Park!!!
    Auf das Dach des Hotels wurden 7 amerikanische "Airstream-Trailer" gestellt und zu Zimmern umgebaut, jeweils zu einem anderen Thema.
    Wir haben uns unwissenderweise den größten und einzigen Trailer sogar mit Badezimmer gebucht, dazu noch thematisch passend: die "Wineland-Suite".
    Ziemlich abgefahrene Nummer...Weihnachten einmal anders!

    Euch allen ganz schöne Weihnachten!
    Read more

  • Day18

    Bo-Kaap

    August 3, 2011 in South Africa

    Vom Green Market Square aus führt uns unser Weg zunächst in das bunte Viertel Bo-Kaap. Hier, in den vielen bunten Häusern sind nach wie vor die kapmalaischen Einwohner Kapstadts zuhause.

    Besonders die grüne Moschee ist uns ins Auge gefallen... :-)

  • Day5

    Anreise und erste Tage in Kapstadt

    February 22 in South Africa

    Unser Flug von Köln nach Kapstadt ist ausgefallen, was für einige Passagiere sehr ärgerlich war, wenn man aber ohne Ende Zeit hat, überhaupt kein Problem ist. Viel mehr ein Segen. Es hat uns eine Nacht in einem top Hotel in Köln, eine Pizza, zwei Taxifahrten und jeweils 600€ "Enstschädigung" gebracht :)
    Am ersten Tag in Kapstadt haben wir uns bei einer Wanderung um den Lion's Head beide einen ordentlichen Sonnenbrand abgeholt, was zu einem nächsten Tag im Schatten auf der Hostel-Dachterasse geführt hat.
    Alles in allem ein paar sehr relaxte Tage mit ein bisschen Sight Seeing und viel rumgammeln!
    Read more

You might also know this place by the following names:

Bo-Kaap

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now