South Africa
Clifton

Here you’ll find travel reports about Clifton. Discover travel destinations in South Africa of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

52 travelers at this place:

  • Day4

    Lions Head

    January 6 in South Africa ⋅ 🌬 22 °C

    Heute morgen habe ich mit zwei Mädels die Wanderschuhe angezogen und den Rucksack gepackt. Dann haben wir ein Uber bestellt und sind zum Lions Head gefahren.
    Das erste Stück vom Trail geht noch super. Doch dann werden die Steine größer und Hänge steiler. Vereinzelnd sind Leitern oder Kletterharken in der Wand. Ab und zu muss man warten wenn andere Wanderer entgegen kommen.
    Problem: ganzer Trail is in der Sonne.Da durfte Wasser, Sonnencreme und ne Kopfbedeckung nicht fehlen.

    Nach ca einer Stunde haben wir es geschafft. Und der Ausblick war einfach super.
    670 Meter. Unter uns Kapstadt. Neben uns etwas Höher der Tafelberg. Einfach schön.
    Während wir Bilder machten kam aus einem Busch eine Klippschliefer Familie.

    Der Abstieg zeigte sich dann einfacherer als Gedacht. Unten holten wir uns eine fruchtige Abkühlung.
    Read more

  • Day25

    Ein langer Weg zur Spitze

    September 8, 2017 in South Africa ⋅ 🌙 12 °C

    Heute morgen ging es mal wieder zum Arzt.. wohin auch sonst?! Denn ich (Paloma) hatte seit Dienstag anhaltende Kopfschmerzen. Beim Arzt kam dann raus, dass ich eine Mittelohrentzündung habe und das wohl vom Surfen. Denn das Wasser in Mossel Bay, in dem wir Surfen waren, war verdreckt von ungefiltertem Abwasser der Townships und Industrie!!
    Die erste Frage war dann natürlich ob wir am Sonntag überhaupt fliegen können??... Er konnte uns aber beruhigen und hat uns zur Vorsicht noch einige hilfreiche Medikamente mitgegeben. So ganz zufrieden waren wir immer noch nicht, denn wir wollten ja noch den Tafelberg und den Lionshead sehen..! Wir fuhren also in Richtung Lionshead um zumindest ein klein wenig den Weg nach oben raufzusteigen, denn der Arzt hatte gesagt ich solle mich nicht überanstrengen. Auf halber Strecke packte uns dann der Ehrgeiz und wir wollten unbedingt den Gipfel sehen. Dick eingepackt und mit zugestopften Ohren (damit auch ja kein Wind reinkommt) ging es dann in Richtung Spitze. Es wurde immer nebeliger auf dem Weg nach oben, bis wir schlussendlich nichts mehr sahen ausser weiße Wolken. Es ging immer höher und höher und es wurd immer steiler und anstrengender. Ich wäre am liebsten umgedreht, aber Aaron stiefelte tapfer weiter. Dann endlich waren wir oben!!! Und es war...naja man hat halt nichts gesehen bis auf weißen Nebel, deswegen konnten wir gar nicht sagen wie es da oben war. Aufjedenfall ideal für Leute mit Höhenangst denn man hat nicht gesehen wie hoch es in Wirklichkeit ist!!
    Im dunkeln stapften wir dann wieder runter und konnten bis wir ganz unten ankamen nichts sehen, weil der Nebel immer dichter wurde. Am Ende wartete dann aber die wunderschön erleuchtete Skyline von Kapstadt auf uns!!
    Nun sind wir wieder zu hause und freuen uns auf unser Bett!
    Read more

  • Day50

    16.03.2019 - Lions Head

    March 16 in South Africa ⋅ 🌙 15 °C

    Für uns hat am Samstag schon um 3:30 Uhr der Wecker geklingelt, weil wir zum Sonnenaufgang auf den Lions Head wandern wollten. Unter klarem Sternenhimmel und mit Blick auf die Stadt bei Nacht sind wir mit Hilfe unserer Handytaschenlampen den Berg hochgekraxelt. Da wir schon die Tafelbergwanderung gewöhnt waren, wurden wir überrascht, dass dieser Weg deutlich unanstrengender war, sodass das Wandern tatsächlich richtig Spaß gemacht hat. Die Aussicht, mit der wir oben belohnt wurden, war einfach unbeschreiblich.
    Gegen 5:50 Uhr sind wir angekommen und hatten noch ca. eine Stunde bis zum richtigen Sonnenaufgang, aber genau diese Stunde stellte sich im Endeffekt als die schönste Zeit heraus. Nachdem wir die ersten Sonnenstrahlen dann eine Zeit lang genossen haben, ging's den gleichen Weg wieder runter und wir hatten noch den ganzen Tag vor uns um noch mehr zu unternehmen. Definitiv eines unserer Highlights hier!
    Read more

  • Day3

    Clifton Bay

    December 4, 2016 in South Africa ⋅ ⛅ 24 °C

    Heute waren wir am Strand. Clifton Bay hat vier Strände: Einen für Familien, einen für Hundebesitzer, einen für Homosexuelle und für etwas das uns gerade nicht mehr einfällt. Erfrischungen die am Strand angeboten werden: "Icecream, You scream, i bring" :D Das Wasser ist besonders im Sommer hier verdammt kalt. Hat was mit dem schmelzenden Eis an den Kappen zu tuen. Man sieht den Tafelberg wirklich aus jedem Winkel Kapstadts. Die Aussicht ist grandios.
    Don empfahl die Cocktails vom Paranga. Sind angeblich die Weltbesten. Tina kann das mittlerweile bestätigen. Hier kam so wie gefordert das Geldgeschenk von Vitalis Arbeitskollegen zum Zug. ;)
    Read more

  • Day4

    Lion's Head - Wally's Cave

    April 28, 2017 in South Africa ⋅ ☀️ 15 °C

    Die morgendliche Frische genutzt um der Nachmittagshitze zu entgehen. Um 8 Uhr gings los Richtung Spitze des Lion's Head. Auf halber Strecke wurde von der Hauptroute abgewichen und am Secret Spot Wally's Cave gefrühstückt und ein paar Fotos geschossen, die die Kommentare "Stunning pic yung fella" & "Amazing work" auf jeden Fall verdient haben. 💯%ige Empfehlung an alle, die mal nach Kapstadt kommen! 🦁Read more

  • Day14

    Sunrise @ Lion's Head

    May 8, 2017 in South Africa ⋅ ⛅ 17 °C

    Die zweite Wanderung auf den Lion's Head mussten wir leider ohne weibliche Begleitung tätigen. Um den Sonnenaufgang im Osten um 7:20 Uhr nicht zu verpassen wurde der Wecker auf 5:45 gestellt und per Uber an den Fuß des Berges gefahren. Mit Stirnlampen ging es dann raschen Schrittes den Berg hinauf. Mit rund 30 anderen Frühaufstehern konnten wir uns in aller Ruhe den Sonnenaufgang 🌅 gönnen. Sehr fein!Read more

  • Day268

    Lion's Head

    May 27, 2017 in South Africa ⋅ ⛅ 15 °C

    Endlich zeigt sich die Sonne und sofort ist Wandertag 😃! Unser Ziel ist der 669 m hohe Gipfel des Löwenkopfes, der Berg gleich neben dem gewaltigen Tafelberg und mit ihm, dem Devil's Peak und Signal Hill (auch Löwenrumpf genannt) zum Tafelbergmassiv gehörend. Es gib zwei Theorien, zum Namen des Berges: Als die Niederländer 1662 hier landeten, erinnerten Signal Hill und Lion’s Head sie an eine Sphinx und hat sie zum Namen inspiriert. Eine andere Theorie geht davon aus, dass die am Berg hausenden Löwen Namensgeber waren. Es gibt keine Seilbahn, der Weg geht stetig ansteigend einmal um den gesamten Berg herum und dann steil nach oben über allerlei kleines, großes und sehr großes Gestein, Leitern und Ketten! Oben erwartet uns Sonne und eine fantastische 360° Sicht auf den Tafelberg, die 12 Apostel, die Kap-Halbinsel, die Stadt und die Vororte Sea Point, Camp's Bay und das Meer!Read more

  • Day4

    Sunset Hike up Lion's Head Pt.1

    April 22, 2018 in South Africa ⋅ ☀️ 18 °C

    Nach de morgentliche Touri Tour hemmer de doch nu was rächts welle undernä... De Lion's Head isch nebem Table Mountain de zweit Husberg vu Kapstadt, da hemmer natürlich au deruf messe. Offebar isch de Lion's Head au bi Iheimische sehr beliebt, v.a. zum Sundown Picknicke. Somit hemmer eus uf en entspannte Spaziergang uf der 669m hohe Hügel igstellt... aber nix da: nacheme breite Weg am Afang isches relativ schnell felsig worde, mit gemäss Sämy "Horu-ähnlichi" Tritt und Absätz, sogar chli Klettersteig-style Ufstig wo de Martina afänglich chli zkämpfe gmacht hend... dÜberwindig hets sich aber meh als glohnt, ufem Gipfel ischmer mit wunderschöne 360 Grad Sicht über Cape Town, Table Mountain und Signal Hill belohnt worde. De Sunneundergang in wunderschöne Farbe und s Erwache vu de Liechter unne i dr Stadt hend das perfekte Bild komplettiert.*Read more

You might also know this place by the following names:

Clifton

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now