South Africa
Langa

Here you’ll find travel reports about Langa. Discover travel destinations in South Africa of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

8 travelers at this place:

  • Day67

    Zu Besuch im Township

    January 9, 2015 in South Africa ⋅ ☀️ 25 °C

    Ein Besuch in Afrika wäre nicht komplett, ohne den Besuch eines Townships!

    Mit einer geführten Tour fahren wir nach Langa, ein relativ kleines und "friedliches" Township, in dem unser Guide selbst auch wohnt. Deshalb können wir auch keine 5 Minuten laufen, ohne dass ein wildes begrüßen, plaudern und scherzen ausbricht :-)

    Unser Guide führt uns durch die unterschiedlichen Viertel des Township's:
    Die ganz Armen wohnen in sehr einfachen Verschlägen, die mit Holz, Pappe oder Blech zusammengezimmert wurden. Hier wohnen auf unter 10 Quadratmetern ganze Familien.
    Wenn man etwas (mehr) Geld verdient, kann man sich eine Wohnung leisten, meistens gibt es dann schon 2 Zimmer.
    Und wenn man "reich" ist, kauft man sich ein eigenes Haus. Hier gibt es mit 4 Zimmern etwas mehr Privatsphäre!
    Wichtig dabei...man zieht nie aus dem eigenen Township weg, da sich hier sein gesamtes soziales Leben abspielt!

    Unser Guide zeigt uns außerdem das beliebteste "Restaurant" des Township's (die Spezialität: Schafsköpfe), eine Disco und den zentralen Treffpunkt des Dorfes, ein Shebeen = ein Ort, wo illegal Bier gebraut und in 5 Liter Eimern ausgeschenkt wird :-)
    Natürlich wird probiert und wir beide beeindrucken die hohen Herren des Township's mit der sicheren Handhabung des 5 Liter Eimers B-)

    Mittags geht's zum bekannstesten Grillrestaurant.
    Fleisch satt + Papp (fester Maisbrei) + Bohnengemüse + Tomaten-Salsa für 2,40 pro Person B-)

    Toller Ausflug!!!

    Foto 1: Die einfachsten Unterkünfte in einem Township
    Foto 2: LECKER - finden die Einheimischen. Wer es nachmachen möchte...ACHTUNG: die Haut darf auf keinen Fall verbrennen!
    Foto 3: Das Bierhaus :-)
    Read more

  • Day9

    Langa, Kapstadt

    January 8, 2018 in South Africa ⋅ ⛅ 17 °C

    Heute waren wir den ganzen Tag in Langa, dem ältesten Township in Kapstadt mit ca. 250.000 Einwohner. Es hat sich ein bisschen so angefühlt, als hätten wir ein Soziale-Stadt-Gebiet besucht. Die Township-Touren beginnen in der Regel im Guga's'Thebe Kulturzentrum, wo Projekte besichtigt und allerlei Souveniers gekauft werden können. Hier einige Bilder, die während der Tour entstanden sind.Read more

  • Day14

    Nevertheless not giving up hope

    November 1, 2018 in South Africa ⋅ ☀️ 18 °C

    Südafrika zu besuchen, ohne sich mit der jüngeren Geschichten der letzten 100 Jahre auseinander zu setzen, erscheint uns als unvollständig, ja, sogar oberflächlich und falsch. Der Einfluss der britischen und holländischen Kolonialmächte, dessen unsäglicher Gipfel in der Apartheid mündete, hat Südafrika maßgeblich geprägt.

    28 Jahre ist es her, dass die Segregationsgesetze, die die strikte Einteilung der Rassen in White, Coloureds und Black People und damit die Gräben reißende Ungleichbehandlung zur Wahrung wirtschaftlicher Interessen und Sicherstellung der politischen Vormachtstellung der der weißen Bevölkerung legalisierten, abgeschafft und damit das Ende der Apartheid eingeleitet wurde. Doch noch immer ist die Apartheid allgegenwärtig. Townships zum einen historischen durch Landflucht, zum Großteil aber durch Zwnagsumsiedlungen entstanden gehören zu jeder größeren Stadt Südafrikas.

    Wir beginnen den Tag im District Six Museum. Gewidmet ist es den über 60.000 Vertriebenen und zwangsumgesiedelten Bewohnern des Viertel District six, der 1964 dem Erdboden gleichgemacht wurde. Zahlreiche Objekte und Fotografienzeugen von der barbarischen Grausamkeit der Apartheidregierung und ihrer Rassengesetze. Paare entzweit, Familien auseinandeinander gerissen, Heimat verloren... Wir sind fassunglsos... Wir besuchen anschließend das älteste Township Kapstadt , das für viele Zwangsumsiedler zur aufgezwungenen Heimat werden musste, insbesondere für die Bewohner des zwangsgeräumten District Six. In Langa, besuchen das Community Center, sehen verschiedene Werkstätten, lassen uns die Projekte erklären, in denen junge Menschen sich künstlerisch und handwerklich ausbilden lassen können. Wir werden herumgeführt. Unser Guide übergibt an einen anderen Guide, der scheinbar eine Resepktperson in Langa ,aber leider sehr schwer für uns verständlich ist. Er führt uns herum, zeigt uns verschiedenen Wohnsituationen. Wir fühlen uns wie Eindringlinge. Wir bekommen zu sehen, was gezeigt werden kann und es wir haben das Gefühl, dass bei uns der Eindruck stehen soll, es werde etwas regierungsseitig für die schwarze Bevölkerung getan. Am Ende erhalten wir von den Kindern im Kindergarten noch ein kleines "Programm" gezeigt. Alles wirkt inszeniert... Fakt ist, dass die Lebensbedingungen für die schwarzen Bevölkerung katastrophal und menschenunwürdig sind. Die Armut, Hoffnungslosigkeit, Tristesse kann nur ein Nährboden für Gewalt, Drogen und Kriminalität sein. Keine noch so angestrengte Bemühung eines geführten Besuchs kann das überdecken... Und trotzdem haben wir gelernt, dass es viele Südafrikaner weder Schande noch Unglück bedeutet aus dem Township zu kommen, denn zu Hause ist, da wo die Lieben sind.
    Aus Respekt haben wir keine Menschen oder Wohnsituationen fotografiert.
    Read more

  • Day5

    Langa Township

    December 20, 2016 in South Africa ⋅ ☀️ 24 °C

    ​När vi kom hem letade jag och Emelie upp Don Pedro (glass med sprit, typ milkshake) med kaluha och amarula.
    På kvällen med gruppen till township Langa och restaurangen Lelapa. Fick ägarinnans levnadshistoria och god blandad mat med liveunderhållning.

  • Day66

    Visiting the black townships

    April 6, 2018 in South Africa ⋅ ⛅ 21 °C

    Under apartheid, townships were set up where blacks had to live. Those townships still exist. The pics are of a street scene, inside one of the hostels where people live, especially rural folks moving to the city. Then a room where 10 people live in the hostel as they wait to be given better housing, which is being built, albeit slowly. Then, pictures of a school, outside and in. Finally, people who grew up in the township but who have "made it" often prefer to remain in the township. The last pic is of "Beverly Hills," as they call that part of the township where wealthier people choose to liveRead more

You might also know this place by the following names:

Langa

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now