Spain
Alcúdia

Here you’ll find travel reports about Alcúdia. Discover travel destinations in Spain of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

39 travelers at this place:

  • Day3

    Markt und Strand

    June 26 in Spain

    Heute war großer Markt in Alcudia👍 haben uns bei Salami, Käse, Oliven und Obst durchgekostet und die Einkäufe auf einer Parkbank verspeist 🧀🍇🥖🍑 danach wieder Strand und Cappuccino ☕️ und am Abend Calimari 😀

  • Day2

    Cap Formentor

    June 25 in Spain

    Heute hieß es früh aufstehen und der schönen Küste entlang und in vielen Windungen zum äußersten Nordosten: Cap Formentor, danach gleich wieder ins herrliche Meer. Später fantastisch gegessen und weiter zum nächsten Strand und dann an der Ostküste zum Playa dem Muro

  • Day4

    Kultur und Natur

    June 27 in Spain

    Erstes Ziel heute war der Markt in Capdepera - sehr klein, aber es gab Grillhendl, Käse 🧀 und Obst - damit ging es gleich zum Strand Cala Agulla. Nach dem Baden ein Besuch von Artà, dann schnell zurück zum Hotel und zum Abkühlen ins Meer - später wunderbares Abendessen in der Altstadt 👏😀

  • Day3

    Alcúdia

    May 4 in Spain

    Von Pollença ist es nicht weit bis Alcúdia. Weil es immer noch vor sich hin tröpfelt, fahren wir weiter. Der historische Kern Alcúdias mit den vielen, engen Gassen hat einen gewissen Charme. Die Stadtmauer gewährt einen schönen Rundumblick. Nachmittags kehrten wir ein und wir aßen Tumbet, ein mallorquinisches Gemüsegericht und wieder Pa amb Oli.

  • Day2

    Alcudia Stadt

    October 2, 2017 in Spain

    Heute ging es gleich morgens zu Fuß in die Stadt Alcudia. Eine sehr alte von den Römern erbaute Stadt.
    Bei starkem Regen waren wir froh wieder den Bus in Richtung Hotel bekommen zu haben.
    Wieder im Hotel wurde relaxt und den Regen abgewartet. Nach dem Regen ging es spazieren in Richtung Süden. Plötzlich zeigte sich ein kleines Stück blauer Himmel.

  • Day5

    Freitag

    April 21, 2017 in Spain

    Heute stand nach dem Frühstück eine laaaaange Radausfahrt an. Knapp 120km standen am Ende des Tages auf dem Tacho. Mit Windschatten fahren (in der Gruppe) und Auslassen der Bergetappe wurde es aber eine lockere Tour. Die Bergetappe habe ich ausgelassen und statt dessen die 30min in einem Straßencafé auf die anderen gewartet. Langweilig wurde das nicht-eine Truppe älterer Herren aus Regensburg haben mich nett unterhalten und Carsten war ja auch fix wieder da😎
    Auf dem Rückweg war das 10km lange wellenstück (genannt Wellblech) toll-da hat Carsten mich in seinem Windschatten rasend durchgeleitet...was ein Spaß!
    Abends nach dem Essen gab es noch einen Vortrag über Schwimmtechnik-danach war Schlafenszeit😴
    Read more

  • Day3

    Mittwoch

    April 19, 2017 in Spain

    Heyja! Keine frühe Trainingseinheit, sondern direkt Frühstück 😎 Nach einer viel zu kurzen, schnupfigen Nacht war das dringend nötig 🤧
    Dank Carstens Apotheken-Tour (Danke!!😘) war ich mit Halstabletten versorgt bevor es mit dem Rad zur Laufstrecke ging. Nach einlaufen und Lauf-ABC standen 6-12x400m auf dem Programm. Ich bin mit meinem Trüpp chen die Runde 8x gelaufen-ging gut, reichte aber dann auch. Mehr ist eh keiner gelaufen, waren wohl alle schon leicht platt...somit konnten wir früher als geplant zurück.
    Faszientraining tat gut...naja, erst weh-dann gut😬
    Jetzt ist Carsten mit dem Rad unterwegs und ich mache Pause-reicht für heute🙃
    Trotz Wind und Wolken ist es herrlich, faul am Pool zu liegen😎
    Read more

  • Day6

    Samstag

    April 22, 2017 in Spain

    Auf den Nüchternlauf haben wir heute morgen verzichtet. Statt dessen Frühstück und dann zum Schwimmtraining plus Videoanalyse. Bin mal gespannt was ich da unter Wasser so anstelle🙃 Statt radfahren war ich laufen-aber aus dem gedachten langen lockeren Lauf ist erkältungsbedingt nur ein kurzer lockerer Lauf geworden. Carsten ist noch mit dem Rad unterwegs und ich liege gemütlich am Pool ☀️ Kaum vorstellbar, nächste Woche wieder bei 5° in Paderborn zu sein😬😬😬Read more

  • Day5

    Donnerstag

    April 21, 2017 in Spain

    Paaaaausentag😎 Nur morgens ein bisschen Stabitraining und schon gehörte der Tag uns😎 Carsten kam auf die gute Idee ein Auto zu mieten! Damit sind wir dann die Strecke zum Cap Formentor hochgefahren (Carsten wollte schon mal seine eigene Sonntag-Tour abchecken😅). Wir hatten noch einen guten Zeitpunkt erwischt: Etliche Radfahrer schlängelten sich die Strecke neben etlichen Autos hinauf...
    Oben angekommen haben wir kurz die Aussicht genossen und sind dann nach Alcudia gefahren.
    Dort haben wir uns in einem kleinen, unscheinbaren Restaurant gestärkt um es uns danach im Spa-Bereich gut gehen zu lassen.
    Nach dem Abendessen haben wir dann noch den alten Stadtkern von Alcudia unsicher gemacht-das war einfach traumhaft schön dort!!!
    Ein rundum schöner Pausentag😍
    Read more

You might also know this place by the following names:

Alcúdia, Alcudia, القودية, آلکودیا, アルクーディア, Alkudija, Алькудия, อัลกูเดีย, 阿尔库迪亚

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now