Spain
Jumilla

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 22

      Weite, Wein und trocken

      December 10, 2023 in Spain ⋅ 🌙 16 °C

      Wir hatten vor, eine Ausgrabungsstätte am Meer zu besuchen, nachdem uns am Morgen auf Schildern klar gemacht wurde, dass Tauchen nach Schätzen verboten ist und sage und schreibe 30.500,00€ Strafe kosten könnte...dann fahren wir doch lieber🤣🤣.

      Die Ausgrabung am Meer war so groß wie ein zwei Einfamilienhäuser und leider ohne passende Parkmöglichkeit!! Deshalb hieß es sofort auf Wiedersehen👋 ...

      Tja, das Hinterland nach Jumilla war etwas eintönig, ein etwas höher gelegenes, riesiges Weinanbaugebiet, ohne offensichtliche Bewässerung (....die Wasserschläuche liegen alle unterirdisch). Die umliegenden Berge ragen imposant bis zu 1300m hoch, mal hier, mal da aus der Hochebene.

      Landschaftlich Richtung Jumilla wurde es dann doch noch ganz schön, aber die wirklich grünen Flecken findet man rund um die immer eingemauerten Grundstücke mit vollvergitterten Häusern.

      Jumilla wirbt mit Castell und Kirchen, aber auch hier sind Parkplätze Mangelware.

      ...nach mehreren Anfahrten aus allen möglichen Richtungen, gaben wir Jumilla auch auf und führen 11 km weiter zum Convent Santa Ana.... endlich ein wow!!!! Mitten am Berg in alten Pinienwäldern gelegen, findet sich ein altes Franziskanerkloster mit Unmengen an Katzen, die aber alle versorgt werden. Schöne Wanderwege und ein riesiger Pichnickbereich laden uns ein... hier bleiben wir....
      Read more

    • Day 9

      Reise nach Barcelona

      June 28 in Spain ⋅ ⛅ 28 °C

      Heute ist es zwar sehr warm (28 grad) aber auch sehr bewölkt. Wir nutzen die Chance und machen eine der letzten großen Strecken nach Barcelona. Knapp eintausend und fünf Kilometer wird der Tagestrip am Ende lang sein. Die Hälfte liegt hinter uns, das heißt Auto absprühen, volltanken, Redbull auffüllen und weiter geht’s. Heute Abend erwartet uns ein klimatisierte Zimmer und ein Pool direkt am Strand 🏝️Read more

    • Day 45

      Embalse de Cenajo

      February 22 in Spain ⋅ 🌬 19 °C

      Am Übernachtungsplatz in Ontur war in der Nacht ein ziemlicher Sturm. Johann steht gegen 2 Uhr morgens auf und bringt etwas wiederwillig die montierte Blechtafel vom Fahrradständer herein, diese hat am Auto ziemlich gerüttelt und uns am Schlafen gehindert. Morgens wird nochmals ver- und entsorgt und dann fahren wir weiter Richtung Cordoba.
      Entlang der Strecke fällt uns eine Tafel auf Sie zeigt nach Embalse de Cenajo. Nach 15 km erreichen wir den Staudamm und kehren dann um um zum heutigen Ziel Riopar weiter zu fahren.
      Die Gegend ist landschaftlich sehr schön, gepflegt und bietet große Plantagen von Mandelbäumen und Wein sowie Oliven. Johann bremst irrtümlich, aus alter Gewohnheit hat er gemeint die Kupplung zu treten.
      Im Auto ist ein ziemliches Chaos, rückwärts im Laderaum reißt die Befestigung des Fahrrades aus und wir reparieren es wieder. Nachmittags erreichen wir den Standort und werden von einem Schauer Schneegraupen begrüßt.
      Auf 950 m Seehöhe haben wir relativ frische Temperaturen.
      Read more

    • Day 7

      Jumilla

      May 17 in Spain ⋅ ☁️ 26 °C

      Sind jetzt in Lumilla, auf den ersten Blick ist die Stadt etwas uncharmant, die Bar ist aber sehr nett.

      Haben heute etwas mehr als 200km geschafft und haben uns das kalte Bier verdient.

      Das Hotel ist das beste am Platze (Doppelzimmer 56€), die Farbkombi im Zimmer ist laut Iver Hornhaut-Umbra…Read more

    • Day 36

      A nothing sort of day

      January 15 in Spain ⋅ ⛅ 14 °C

      The weather hasn't gone according to plan today. Overcast, windy, and even some passing drops of rain. We tried to sort out our next moves and rang some more coastal campsites. All full for at least a month. Considered trying some on the coast towards Almeria but looked on Find Penguins from 2022 and it reminded us that we'd driven that way and stayed in the area before and our considered opinion was that it's the arse end of Spain. We were also horrified with Almeria itself and all the plastic. So we'll give it a wide berth this year. Have enquired about a campsite for digital nomads, artists, and permaculture. They describe it as a 'project' and invite you to use their creative spaces. All very hip and I think not aimed at our age group but hey, what the hell.
      John has been suffering from a bad back so he rested and read. By the end of the day, I felt a bit cabin-fever, stir crazy-ish, so kicked my heels around the site a bit taking pics (see HUGE trailer camper with pullouts) and went for a walk. Also had a go on the exercise bike and walker thing for all of 5 minutes.
      Later, we had a knockabout game of table tennis and a drink in the bar / office plus a good chat with the owner, who's from Birmingham. Also we learnt that if you have more than 5 dogs here, you get substantial tax relief.
      Explains a lot!
      Read more

    • Day 17

      Von Casablanca nach Yecla

      November 20, 2023 in Spain ⋅ ☀️ 22 °C

      Die Morgensonne strahlt, der Nebel hat sich verzogen, wie machen uns auf den Weg.
      Unser erstes Ziel ist der kleine Ort Turis, südlich von Valencia. Hier soll es den begehrten Mispelhonig (Miel de Nispera) geben. Zunächst besuchen wir die Bodega Barón de Turis und kaufen Wein zum probieren. In einem speziellen Honig-Geschäft werden wir fündig. Hier gibt es Honig von Thymian, Rosmarin, Orangenblüten, Eichen, Heidekraut und sogar Avocados. Und natürlich von Mispeln. Wir kaufen verschiedene Sorten sowie Propolis und Honigshampoo.
      Wir fahren über kurvige Bergstraßen und lange Geraden. Wir finden noch ein paar übrig gebliebene Weintrauben.
      Mittendrin in der Idylle steht ein Atomkraftwerk.
      Am späten Nachmittag erreichen wir Yecla. Den Stellplatz kennen wir noch vom letzten Jahr. Hier werden wir übernachten.
      Read more

    • Day 4

      Cartagena

      December 19, 2023 in Spain ⋅ ☀️ 15 °C

      Wir lassen uns heute Vormittag viel Zeit, gehen an den Strand, frühstücken im Restaurant und beratschlagen die weitere Route. Um 11 Uhr starten wir in Richtung Alicante. Unterwegs machen wir uns auf einem Raststätteparkplatz Steinpilzgeschnetzeltes. Echt lecker. Bei 18 Grad ist es im Freien sehr angenehm.
      Die Strecke führt vorbei an riesigen Orangenplantagen.
      Weil es besser läuft, als erwartet, lassen wir Alicante links liegen und peilen einen Stellplatz in Cartagena an, den wir um 18 Uhr erreichen. Der einfache Stellplatz gehört zu einer Tankstelle (Area Camper (En Gasolinera) Literpreis Diesel € 1,29.
      Um 10 Uhr sind wir wieder auf der Straße. Auf geht's nach Andalusien.
      Read more

    • Day 105

      Ruta del Vino Jumilla

      February 13, 2023 in Spain ⋅ ⛅ 12 °C

      Wir fahren Richtung Jumilla auf der Ruta del Vino - na gut - nicht direkt - eher auf Abwegen. Halt mal wieder JayJay Adventure Tours. 😄
      Wir fahren durch neu angepflanzte Orangenplantagen.
      Die Mandelbäume stehen in voller Blüte.
      Und dann kommen die Weinberge und die Bodegas. Hier wird hauptsächlich die Sorte Monastrell angebaut. Und obwohl es sich um die gleiche Rebe handelt schmecken die Weine sehr unterschiedlich und auch die Preise variieren.
      In der ersten Bodega und in der letzten kaufen wir ein.
      Die Stadt Jumilla hat uns enttäuscht. Alles ist ziemlich heruntergekommen Hier in der Gegend wird angeblich seit der Römerzeit Wein angebaut und wir haben eine schöne Altstadt erwartet - aber Fehlanzeige.
      Wir fahren weiter bis nach Yecla wo wir auf dem städtischen Stellplatz ein ruhiges Plätzchen für die Nacht finden.
      Read more

    • Day 58–60

      Kräfte auftanken in der Pampa

      December 2, 2023 in Spain ⋅ 🌬 12 °C

      Heute gegen 10h verliessen wir die Casa del Mas in Rtg Murcia, zeitweise über die Schnellstrasse um Zickzackkurse zu vermeiden, aber auch um eine imposante Bergkulisse der Serra Grossa mit 382 m.ü.M., mit Sedimentverschiebungen und von Wasser fein zyselierte Grotten zu durchfahren (Ontynient > Bocairent auf der CV-41). Ab Villena bis Yecla folgten Möbelgeschäfte auf gut 15 km nebeneinander gereiht. In Yecla gab es eine Tankstelle die für € 1.349 / lt Diesel anbot. Unser Tank war noch halbvoll. Aber zu diesem Preis darf nicht auf hohem Niveau gemeckert werden! Also auftanken und weiterfahren.

      In der idyllisch gelegene Gegend um Pinoso (El Pinos), fanden wir einen ACSI Campingplatz für Ruhesuchende. Hunde ja, kein Problem. Kinder ausdrücklich nicht erwünscht. Ab € 15.-- inkl Strom und andere Annehmlichkeiten. Sehr grosse Parzellen. Gepflegter Platz, sehr freundlicher Empfang einer englischen Chefin. Diesen CP "El Tranquillo" werde ich in der Zukunft nochmals aufsuchen, am besten wenn es etwas wärmer ist. Erst in 48h wird es hier deutlich wärmer.

      Weiterfahrt ab Montag, 4. Dezember.
      Read more

    • Day 35

      Warm chill day

      January 14 in Spain ⋅ ☁️ 14 °C

      Lie in today, chores, showers (bliss), rest, reading and a short walk for an hour or so.
      Past what we think were bare almond trees, along with vines, olives and not sure what else. The 'soil' around many was just stones. Dry stones with no weeds. Low maintenance crops. Feels a slightly strange landscape in this part. Many dwellings dotted about the plain, usually with fences and none too friendly dogs! As per my video.Read more

    You might also know this place by the following names:

    Jumilla

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android